Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Sp4wN

Bravo-Fahrer

  • »Sp4wN« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: 84036

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. September 2009, 08:54

Reifen kaputt - Reperatur


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich hab gerade ein großes Problem !

Ich hab nen riesigen Nagel in meinem hinteren Reifen.

Der Reifen ist platt. Für mich wäre es nun wichtig zu wissen,

welche Reifen serienmäßig auf dem 1.4 T-Jet Sport 150 PS

verbaut werden. Die genaue Marken wären wichtig. Kann

man so einen Nagelschaden auch reparieren ? Was darf so ein Reifen

kosten ?

VIELE GRüßE und Danke

Nico
2004 - 09 / Toyota Starlet P8, Grün metallic, 1300ccm, 75PS
2009 - XX / Fiat Bravo, Sport, Glory Weiss, 1400ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16 V 150 PS Sport, Glory Weiss, Lederausstattung, Xenon, 17" Zoll Felgen, Blue & Me NAV, Parksensoren hinten, etc.


Codename47

Bravo-Profi

  • »Codename47« ist männlich

Beiträge: 402

Registrierungsdatum: 23. September 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. September 2009, 08:58

Hey,

einen Nagelschaden kann man in der Regel reparieren. Die Werkstatt nimmt dir dann den Reifen ab und ziehen den Nagel raus. Anschließend schneiden die ein Loch mit bestimmter Größe und Form an dem Ort wo der Nagel saß. Daraufhin setzen die dann ein Stück Gummi in den Reifen und vulkanisieren den ganzen Reifen erneut. Danach kannst du im Normalfall wieder beruhigt cruisen.

Gruß,
Micha

Infos über meinen Bravo: codyyyyy*s BraVo Racing


_Mike_

Bravo-Profi

  • »_Mike_« ist männlich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. September 2009, 09:41

HallO!!!

Markentyp MUSS Achsgleich sein! Also du kannnst hinten Pirelli und vorn Michelin (Beispiel) verwenden.

Lg Mike
“Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt”
“Überhole mich ruhig. Wir treffen uns an der nächsten Ampel”
Meine Bella

Infos über meinen Bravo: 1,4l; 16V; 90PS; schwarz Metallic; Novitec Dublex Endschlalldämpfer (4x 70x90mm); Dachspoiler Merkur; LED Unterbodenbeleuchtung blau, Merkur Frontansatz, Autec 17" Chrom, 40mm Spurenverbreiterung, 15mm Sportfedern,


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. September 2009, 10:27

Zitat

Original von _Mike_
HallO!!!

Markentyp MUSS Achsgleich sein! Also du kannnst hinten Pirelli und vorn Michelin (Beispiel) verwenden.

Lg Mike


Das ist so nicht mehr vorgeschrieben, mittlerweile darf man auch verschiedene Fabrikate auf einer Achse fahren. Ob das empfehlenswert ist, ist ne andere Sache da jedes Fabrikat ja seine Eigenheiten hat.
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Ben Jamin

unregistriert

5

Mittwoch, 16. September 2009, 10:51

Ähm....nur so als Frage....
Warum schaust du nicht was du selbst für einen Reifen hast? Steht doch dran. Falls er dann nicht zu repparieren wäre (wenn z.B. der Nagel die Flanke verletzt hat) kaufste dir so einen wieder...oder zwei, wenn der andere schon abgefahren ist.
Oder zwei beliebige Reifen der gleichen Dimension mit gleichem Speedindex und gleicher Tragfähigkeit.

Sp4wN

Bravo-Fahrer

  • »Sp4wN« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: 84036

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. September 2009, 11:08

Macht es dem Reifen / der Felge was, wenn die einen Tag lang so rumsteht ?

Ich bin gerade auf Arbeit (ein Kollege) hat mich geholt. Ich kann ihn fruehstens

heute Abend in die Werkstatt schleppen lassen !

VG
2004 - 09 / Toyota Starlet P8, Grün metallic, 1300ccm, 75PS
2009 - XX / Fiat Bravo, Sport, Glory Weiss, 1400ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16 V 150 PS Sport, Glory Weiss, Lederausstattung, Xenon, 17" Zoll Felgen, Blue & Me NAV, Parksensoren hinten, etc.


Ben Jamin

unregistriert

7

Mittwoch, 16. September 2009, 11:13

Na ja, besser wird der Reifen davon net. Der Felge ist das stehen wurscht. Nur rollen würde ich sein lassen.
Das sehen die dann in der Werke aber, ob der Reifen noch ok ist oder net.
Warum schleppen? Aufbocken, Rad runter, Ersatzrad/Notrad drauf, das kaputte in die Werke und dann dort machen lassen. Oder, falls kein Ersatzrad/Notrad da, aufgebockt in der Garage stehen lassen. Das schleppen bezahlste ja.

Sp4wN

Bravo-Fahrer

  • »Sp4wN« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: 84036

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. September 2009, 11:15

Hallo ! Danke für den Tipp !

Allerdings bin ich beim ADAC und da muss ich nichts dafuer zahlen ! Ich bezahl ja seit JAhren ordentlich Beitrag dafuer, dass ich nie ne Leistung in ANspruch genommen habe. Da dürfen die ruhig auch mal was machen! Zum Aufbocken hab ich nichts da. Das Fahrzeug steht draußen. Ein Notrad gibts nicht ! Leider.


Ich lass Ihn vom ADAC zum Fiat Händler schleppen. Und der repariert dann den Reifen. Ansonsten gibt es nen Goodyearschlappen fuer 120 €.
2004 - 09 / Toyota Starlet P8, Grün metallic, 1300ccm, 75PS
2009 - XX / Fiat Bravo, Sport, Glory Weiss, 1400ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16 V 150 PS Sport, Glory Weiss, Lederausstattung, Xenon, 17" Zoll Felgen, Blue & Me NAV, Parksensoren hinten, etc.


Ben Jamin

unregistriert

9

Mittwoch, 16. September 2009, 11:29

Ach ja, der ADAC :) Na in dem Fall isses so natürlich am einfachsten.

Hoff mal dass er reparabel ist. Wenn der Nagel nur in der Lauffläche steckt ist das aber normalerweise der Fall.

_Mike_

Bravo-Profi

  • »_Mike_« ist männlich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. September 2009, 11:36

Zitat

Original von poldiausw

Zitat

Original von _Mike_
HallO!!!

Markentyp MUSS Achsgleich sein! Also du kannnst hinten Pirelli und vorn Michelin (Beispiel) verwenden.

Lg Mike


Das ist so nicht mehr vorgeschrieben, mittlerweile darf man auch verschiedene Fabrikate auf einer Achse fahren. Ob das empfehlenswert ist, ist ne andere Sache da jedes Fabrikat ja seine Eigenheiten hat.


Aso???

Ok...I'm sorry :-)

Aber ideal glaub ich trotzdem nicht das es ist. Wenn dann würd ich ehlrich 2 neue Reifen kaufen,da der eine etwas abgefahren ist.

Lg Mike
“Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt”
“Überhole mich ruhig. Wir treffen uns an der nächsten Ampel”
Meine Bella

Infos über meinen Bravo: 1,4l; 16V; 90PS; schwarz Metallic; Novitec Dublex Endschlalldämpfer (4x 70x90mm); Dachspoiler Merkur; LED Unterbodenbeleuchtung blau, Merkur Frontansatz, Autec 17" Chrom, 40mm Spurenverbreiterung, 15mm Sportfedern,



Sp4wN

Bravo-Fahrer

  • »Sp4wN« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: 84036

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. September 2009, 11:41

Zitat

Original von Ben Jamin
Ach ja, der ADAC :) Na in dem Fall isses so natürlich am einfachsten.

Hoff mal dass er reparabel ist. Wenn der Nagel nur in der Lauffläche steckt ist das aber normalerweise der Fall.



Ich hoffe die Standzeit wirkt sich jetzt nicht auf den Reifen aus.

Der Nagel steckt schon tief drin, wobei ich natuerlich nicht weiss, wie lang der Nagel ist.

Geht denn die Luft überhaupt raus, wenn der nur in der Lauffläche steckt ?
2004 - 09 / Toyota Starlet P8, Grün metallic, 1300ccm, 75PS
2009 - XX / Fiat Bravo, Sport, Glory Weiss, 1400ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16 V 150 PS Sport, Glory Weiss, Lederausstattung, Xenon, 17" Zoll Felgen, Blue & Me NAV, Parksensoren hinten, etc.


Ben Jamin

unregistriert

12

Mittwoch, 16. September 2009, 12:05

Offensichtlich ;-)
Na ja, ich hab auch einen Nagel im Reifen vorne rechts, schon seit einiger Zeit. Bewegt sich net, lässt keine Luft...muss ich bei Gelegenheit mal rausmachen lassen.
Aber angenommen du fährst dir den ein und er steht irgendwie noch über und bei jeder Umdrehung drückt's den irgendwie weg so dass sich das Loch vergrößert oder er reißt dir gleich was auf beim einfahren...was weiß ich was da alles passieren kann. Wenn das Loch halt nicht exakt vom Nagel ausgefüllt wird....pfffffffffffff
Und schon ist über Nacht die Luft raus. Wirste heute Abend ja sehen, wenn die den Reifen runternehmen :)

calpas

Bravo-Schrauber

  • »calpas« ist männlich

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 5. September 2007

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. September 2009, 17:13

Zitat

Original von Codename47
Hey,

einen Nagelschaden kann man in der Regel reparieren. Die Werkstatt nimmt dir dann den Reifen ab und ziehen den Nagel raus. Anschließend schneiden die ein Loch mit bestimmter Größe und Form an dem Ort wo der Nagel saß. Daraufhin setzen die dann ein Stück Gummi in den Reifen und vulkanisieren den ganzen Reifen erneut. Danach kannst du im Normalfall wieder beruhigt cruisen.

Gruß,
Micha


Hallo,

erstmal Glückwunsch mich hat das gleiche Schicksal ereilt ;-) und habe eben die Winterreifen druff gemacht.

Mit dem reparieren ist so ne Sache das geht bzw. wird nur gemacht bis zu einem gewissen geschwindigkeitsindex über welchem die Bravo Reifen sicherlich drüber liegen.

Hatte das Problem nämlich schon mal bei meinem alten Auto und mir wurde die reparatur verweigert weil ich einen zu hohen Geschwindigkeitsindex hatte und das Risiko eines Schadens zu Groß ist.


Gruß

calpas
Fiat Regata 75 i.e.
Fiat Uno 75 PS
Fiat Bravo SX 1,6 16V
Fiat Marea SX 1,9JTD Weekend
Fiat Bravo Sport 1,4 T Jet
Aktuell:
Fiat Doblo 2,0 Multijet Emotion

Sp4wN

Bravo-Fahrer

  • »Sp4wN« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: 84036

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. September 2009, 18:36

Ich habe gelesen, dass man inzwischen auch Hochgeschwindigkeitsreifen vulkanisieren kann !
2004 - 09 / Toyota Starlet P8, Grün metallic, 1300ccm, 75PS
2009 - XX / Fiat Bravo, Sport, Glory Weiss, 1400ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16 V 150 PS Sport, Glory Weiss, Lederausstattung, Xenon, 17" Zoll Felgen, Blue & Me NAV, Parksensoren hinten, etc.


Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. September 2009, 22:03

hmmm also ich denk auch das die das inzwischen auch bei hochgeschwindigkeitsreifen machen:

Mein Bruder hatte nen Opel Astra Turbo Coupe, höchstgeschwindigkeit wenn ich nicht irre irgendwo in der region um 240 kmh,
der hatte auch mal nen nagel drinne - haben sie anstandslos repariert. ;-)
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


Sp4wN

Bravo-Fahrer

  • »Sp4wN« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: 84036

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 17. September 2009, 13:43

Hallo zusammen,

ich wollte EUch nur kurz informieren, dass mein Reifen vulkanisiert wurde.

ATU hat mich abgewiesen, mit de, Hinweis, dass Sie W Reifen nicht vulkanisieren dürfen und haben mir glatt nen neuen Reifen angeboten. Für 188 € -.-. Dann hab ich denen mitgeteilt, dass sie mich mal am A.... lecken koennen ! Bin dann zum Fiat Händler gefahren. Der hat mir das Ding heut vulkanisiert, geprüft und montiert. Für 38 €. Was will man mehr. PASST.

Also: lasst Euch bei sowas nicht abwimmeln.
2004 - 09 / Toyota Starlet P8, Grün metallic, 1300ccm, 75PS
2009 - XX / Fiat Bravo, Sport, Glory Weiss, 1400ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16 V 150 PS Sport, Glory Weiss, Lederausstattung, Xenon, 17" Zoll Felgen, Blue & Me NAV, Parksensoren hinten, etc.


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 17. September 2009, 14:28

Irgendwie passt das zu Tests die bei A.T.U. durchgeführt wurden. Aus vermeintlich billig wurde dann teuer weil viele Betriebe versucht haben Zeugs aufzuschwatzen was nicht neu musste...
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 17. September 2009, 15:11

RE: Reifen kaputt - HILFE

Zitat

Original von Sp4wN
[...]Der Reifen ist platt.[...]


Zitat

Original von Sp4wN
[...]Geht denn die Luft überhaupt raus, wenn der nur in der Lauffläche steckt ? [...]


aha, alles klar... :lol: :lol: *SCNR*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snowtiger« (17. September 2009, 15:11)

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


Sp4wN

Bravo-Fahrer

  • »Sp4wN« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

Wohnort: 84036

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 17. September 2009, 15:27

RE: Reifen kaputt - HILFE

Zitat

Original von snowtiger

Zitat

Original von Sp4wN
[...]Der Reifen ist platt.[...]


Zitat

Original von Sp4wN
[...]Geht denn die Luft überhaupt raus, wenn der nur in der Lauffläche steckt ? [...]


aha, alles klar... :lol: :lol: *SCNR*



Umkehrschluss: Mir war nicht klar, ob mit einem Nagel in der Lauffläche Luft verloren geht, weil ich davon ausging, dass dies vlt. nur mit einem kaputten Schlauch der Fall sein könnte. Was bedeutet hätte, dass eine Reperatur nicht mehr möglich gewesen wäre. Da der Schlauch nun aber nicht defekt war, ist es offensichtlich möglich, dass er auch so Luft verliert :P DU DU DU!!!! :P
2004 - 09 / Toyota Starlet P8, Grün metallic, 1300ccm, 75PS
2009 - XX / Fiat Bravo, Sport, Glory Weiss, 1400ccm, 150PS

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16 V 150 PS Sport, Glory Weiss, Lederausstattung, Xenon, 17" Zoll Felgen, Blue & Me NAV, Parksensoren hinten, etc.


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 17. September 2009, 15:39

Ahsoooooo, andersrum also... *hrrhr*

Aber trotz allem: Schläuche gibt's beim Fahrrad, nicht bei unseren Bellas.

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!