Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Andre1978S

Bravo-Fahrer

  • »Andre1978S« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Oktober 2008, 09:19

Reifen von vorne nach hintne


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin moin,

war vorhin bei meinem Gummihändler, weil ich für vorne einen neuen Satz Reifen brauche, 32.000 km und die Reifen sind glatt. Er fragt mich ob ich die Reifen regelmäßig von vorne nach hinten gewechselt hätte. Ne hab ich nicht. Er meinte es würde ihn überhaupt nicht wundern, dass sie glatt sind. Reifen müssten alle 8.000 bis 10.000 km von vorne nach hinten gewechselt werden, wurde früher bei der Inspektion immer gemacht, aber da waren die Auto´s auch alle 10.000 in der Werke. Heute muss man da schon selber drauf achten, aber es weiss nur niemand. Wenn man das machen würde kann man die Laufleistung deutlich erhöhen...

Gruss Andre
Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich recht habe.
Muhammad Ali, *17.01.1942

Infos über meinen Bravo: Motor: 1.9l 120 PS,Austattungslinie: Dynamic, Farbe: Cool - Jazz blau met., 17" 225/45, Tempomat nachgerüstet,


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. Oktober 2008, 11:56

RE: Reifen von vorne nach hintne

Also ich hab die Reifen von vorne nach hinten jeweils beim Wechsel von Sommer- auf Winterreifen getauscht. Wren bei mir also je nach Situation alle 10.000-15000 km.

Die Reifen auf der Antriebsachse nutzen sich ja stärker ab...
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. Oktober 2008, 12:32

Nach jeder Saison tausche ich von vorne nach hinten, da die Antriebsachse einen höheren Verschleiß aufweist.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Oktober 2008, 22:57

Hi,
auf meinem ALFA hatte ich zuletzt Conti Sport Contact und nie getauscht: 55000km. Die Pirellis vorher hatte ich auch 50000km. Liegt wohl am Fahrstil ;-)

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


knallkapsel

unregistriert

5

Montag, 13. Oktober 2008, 07:44

Hallo,

habe an meinem StiloMW auch immer zum Winter-/ Sommerradwechsel die Räder von hinten nach vorn getauscht.

Laufleistung 45.000 Km, waren Pirelli P7 205/55 R16 91H.

Gruß
Kay

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!