Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Woddi

Mitglied

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Juli 2011, 23:23

Reifendruck


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich bin stolzer Besitzer eines Fiat Bravo 1,4 16V T-Jet 150 Sport geworden.
Nun hat mein Vorbesitzer 225/40 R18 92Y Reifen aufgezogen.
In der Betriebsanleitung stehen aber nur die V? V gehen ja nur bis 240 und die Y bis 300... Naja für ein Auto das nur 212 km/h kann ist das bisserl oversize...

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Wieviel Luft soll ich in die Reifen pumpen? Ich fahre meist nur alleine und maximal bis 200 km/h.

Danke für eure Antworten!
Fiat Bravo 1,4 16V T-Jet 150 Sport

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Juli 2011, 08:12

RE: Reifendruck

Herzlich willkommen im forum und glückwunsch zum neuen Auto...

Beim nächsten mal verwende doch bitte die Suchfunktion ich bin mir sicher das wir dazu schon einen Thread haben...

Der Reifendruck ist deine Entscheidug... Du kannst mehr aber auch weniger draufmachen und du darfst nur die vorgeschriebene Menge nicht unterschreiten ;) Ich hab meine immer mit 3,0-3,2 bar befühlt da fährt er sich besser ;) Ansinsten sind die Riefen garnicht überdemensioniert... bei y reifen ist einfach besseres profil drauf und die karkasse ist stabiler
wobei die ja sowie so xl also verstärkt seien müssen.. Bei manchen bravo sind glaubr ich von Haus aus mal y reifen drauf gewesen ;) Das waren glaube ich die goodyear die mal verbaut wurden...

ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 993

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Juli 2011, 12:51

hmm, 3 bar? so viel?

ich hab bei meinen 17zöllern 215er immer 2,5 bar ca...
bin grad bisschen skeptisch ob das schon passt. :)

klärt mich auch auf leute. danke.

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


Carl

Mitglied

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 21. Februar 2011

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Juli 2011, 12:55

3 Bar ist zu viel.... da fährst du eher mittig ab => weniger Haftung.
Also ich hab in meine 225/45/17 2,6 Bar.
Laut Handbuch gehören 2,5Bar in die Reifen, außer wenn oft hohe Geschwindigkeiten gefahren werden und das Auto beladen ist, dann gehören 2,6 rein.

Infos über meinen Bravo: 1,9 MultiJet 8V DPF Dynamic (120PS - Epicgrey)


Woddi

Mitglied

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Juli 2011, 12:57

Also V und Y machen wohl keinen wirklichen Unterschied vom Reifendruck. In der Betriebsanleitung stehen 2,6 Bar hinten und vorne drinnen. Sprich ich werde sie auf 2,8 Bar vollmachen.

@BravoMaseratie: Ja es gab einen ähnlichen Thread, aber nicht mit dieser Klassifizierung vom Reifen.
Fiat Bravo 1,4 16V T-Jet 150 Sport

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Juli 2011, 18:56

3Bar ist nicht zu viel und ich fahr die Reifen auch nicht mittig ab ich spare dadurch auf langstrecken sprit

wenn du doch aus der bedienungsanleitung weist was drauf muss warum fragst du dann??? Das ist jetzt ziemlich komisch ;)

Woddi

Mitglied

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Juli 2011, 18:58

Den Unterschied zwischen V und Y hab ich nicht ganz verstanden und ich wollte erfahrungswerte von anderen Leuten was sie so in die Reifen reinpumpen.
Fiat Bravo 1,4 16V T-Jet 150 Sport

ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 993

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Juli 2011, 19:09

Zitat

Original von CarlLaut Handbuch gehören 2,5Bar in die Reifen, außer wenn oft hohe Geschwindigkeiten gefahren werden und das Auto beladen ist, dann gehören 2,6 rein.


also bin ich da schon richtig gewesen.

andere reifen machen wohl keinen unterschied oder? also wenn ich mal wechseln sollte auf 18 zoll 225 zb? der druck bleibt wohl derselbe und hat eher mit gewicht des wagens zu tun, wenn ich mich recht entsinne...

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 26. Juli 2011, 19:13

Nein eben das ist falsch der druck muss stecken weil der querschnitt abnimmt auf langstrecken macht man mehr rein wenn man besseres handling haben möchte macht man mehr rein, bei meinen 19er müssen zwingend über 2.8bar rein mir wurde gesagt ich soll sie mit 3.1 fahren dafür muss man bissl gefühl haben... Mehr ist besser als zuwenig weil der verbauch immer sinkt ;)

Testarossa

Bravo-Fan

  • »Testarossa« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2010

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Juli 2011, 20:13

Also auf den 225/40 R18 muss mann sogar bei fahrten über 160 km/h 2,9 bar reinpumpen. Hat mich anfangs auch etwas gewundert, dass es so viel ist.

Infos über meinen Bravo: 2.0 Multijet, EZ 12.05.2011, Techno Grau, Stoff Sail rot, Instant Nav, Bi-Xenon, 18´ Felgen, Winter + Sensorpaket, Reifendruckkontrolle, dunkle Scheiben, Soundsystem, Blue & Me, Klimmaautomatik, PDC, Eibach 30/30



ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 993

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 26. Juli 2011, 20:36

also wenn ichs ganz genau wissen will kontaktier ich am besten meinen reifenhersteller oder wie? sind mir zu viel meinungen ohne quelle.

also ich bin mir sicher, dass ich im fiat bravo handbuch gelesen habe 2,4-2,6 bar. wenn man aber anscheinend bei höheren geschwindigkeiten mehr druck haben sollte, laut euch, find ich das schon ein interessantes thema in bezug auf abnutzung, grip und sparen.
meine papiere sagen höchstgeschwindigkeit 178 oder so, war aber ebenso schon auf längeren strecken mit 210 unterwegs mit besagten 2,5 bar und bei so hohen differenzen mach so ein halbes bar bestimmt was aus, ob positiv oder negativ.

da wirds doch irgendwo im net ein paar tests oder so dazu geben...

PS.: is ne 1.9er maschine hab wie gesagt 2,5 drin und siehe verbrauch -> spritmonitor. is halt 90ps

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ochriso« (26. Juli 2011, 20:37)

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


Woddi

Mitglied

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Juli 2011, 20:50

Also auf den 225/40 R18 müssen laut Betriebshandbuch 2,6 Bar drauf.
Ich habe nun 2,8 Bar eingefüllt. Mal gucken wie Verbrauch etc. so nach ein paar Kilometer ist.
»Woddi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Reifendruck.jpg
Fiat Bravo 1,4 16V T-Jet 150 Sport

ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 993

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. Juli 2011, 21:23

danke.

cool, 215er stehen garnicht drin.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ochriso« (26. Juli 2011, 21:24)

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 26. Juli 2011, 21:29

Zitat

Original von ochriso
danke.

cool, 215er stehen garnicht drin.


logisch die werden auch nicht von Haus aus verbaut ;) warum soll sowas in einer Betriebsanleitung stehen ;)

ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 993

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 26. Juli 2011, 21:36

Zitat

Original von BravoMaseratie

Zitat

Original von ochriso
danke.

cool, 215er stehen garnicht drin.


logisch die werden auch nicht von Haus aus verbaut ;) warum soll sowas in einer Betriebsanleitung stehen ;)


Warum nicht?
Kann ja sein dass einer aus Ösiland solche draufzieht ;)

diskriminierung pur ey. :D

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 26. Juli 2011, 22:08

Es gibt ne ganz einfach "Faustformel" für nen vernünftigen Reifendruck:

(Angabe in der Anleitung + Maximal zulässiger Druck des Reifens (steht auf der Flanke)) /2


Jeder Reifen hat ja nen anderen Aufbau!! Beim einen ist die Lauffläche weicher, beim anderen härter. Genauso bei der Karkasse!!! :!:

Somit ists schon von vorneherein einfach nur falsch, pauschal nen Druck XXX für nen Reifen in einer bestimmten Größe zu nennen! :idea:


Und da die max. zulässigen Reifendrücke mit steigender Größe und amnehmendem Querschnitt höher werden, wird auch nach der obigen Formel der "errechnete Druck" höher! ;-)


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


Carl

Mitglied

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 21. Februar 2011

  • Nachricht senden

17

Freitag, 29. Juli 2011, 08:54

Hab hier eine Seite gefunden die ganz hilfreich ist: Luftdruckberechner

Infos über meinen Bravo: 1,9 MultiJet 8V DPF Dynamic (120PS - Epicgrey)


ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 993

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

18

Freitag, 29. Juli 2011, 13:08

Zitat

Original von Carl
Hab hier eine Seite gefunden die ganz hilfreich ist: Luftdruckberechner


yeah, super sache.

andere frage:
versteh ich das richtig? teillast ist so beladen wie im alltag, sprich 2 personen, evtl einkäufe und hund.

volllast sehe ich wie juhuuu ich fahr in urlaub und pack die bude bis obenhin volllast. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »ochriso« (29. Juli 2011, 13:15)

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


Carl

Mitglied

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 21. Februar 2011

  • Nachricht senden

19

Freitag, 29. Juli 2011, 14:15

Ja so wird das denk ich sein,
grob geschätzt:
Teillast - normale Beladung: 1-2 Personen und kaum Gepäck (bis 250kg)
Volllast - volle Beladung: Ab 3 Personen und eventuell Gepäck/Einkäufe oder Geschwindigkeiten über 160 (ab 250kg)
Im Handbuch steht außerdem noch, dass man 0,3Bar mehr reinfüllen sollte wenn der Reifen warm ist.
Aber die Luftdruckgeräte zeigen nicht den exakten Werte an, sondern meistens ein bischen mehr...deswegen kann man denk ich ohne Bedenken 2,6-3Bar reinmachen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carl« (29. Juli 2011, 14:20)

Infos über meinen Bravo: 1,9 MultiJet 8V DPF Dynamic (120PS - Epicgrey)


ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 993

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

20

Freitag, 29. Juli 2011, 19:19

Zitat

Original von Carl
...deswegen kann man denk ich ohne Bedenken 2,6-3Bar reinmachen.


...und es heißt je mehr umso spritsparender? (muss im moment bisschen auf die moneten achten ;) )

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!