Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Markus35

Bravo-Fan

  • »Markus35« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 31. Januar 2009

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. April 2009, 17:47

TÜV-Abnahme 19Zöller+Distanzscheiben


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute!

Heute war es endlich soweit! Habe meine neuen 19-Zöller von MS-Design montieren lassen (mit Reifen 225/35 ZR19). Soweit so gut. Leider ging das alles nicht ganz so von Statten, wie ich es mir gewünscht habe...

Das Problem ist, dass ich bei meinen bisherigen FIAT-Original-18-Zöllern 15mm Distanzscheiben drauf hatte, und die will ich eigentlich auch wieder mit den 19-Zöllern fahren. Mein Händler sagte mir vorhin, dass der TÜV-Prüfer die neuen Felgen in Zusammenhang mit den Distanzscheiben nicht abgenommen hätte. Da müsste eine Einzelabnahme erfolgen. Die kostet ca. € 120,00 und das Ergebins des Ganzen wäre auch offen (also, ob ich dann die TÜV-Zulassung bekomme oder nicht). Im blödesten Fall zahle ich € 120,00 dafür, dass der TÜV dann sagt, dass es doch nicht geht. 10mm Distanzscheiben wären lt. TÜV kein Problem bei meinen Felgen. Nun meine Frage:

Hat von Euch zufällig jemand die 19-Zöller von MS-Design in Verbindung mit 15mm Distanzscheiben? Hat der TÜV die abgenommen? Muss noch dazu sagen, dass mein Bravo mit dem Eibach Pro Kit 30mm tiefergelegt ist. Ich weiß, dass das eine schwere Frage ist, aber vielleicht hat ja jemand von Euch Erfahrungen...

Wenn alles nix nützt, muss ich auf 10mm umsteigen, und das, wo ich mir die 15mm erst letztes Jahr gekauft habe. Sehr ärgerlich irgendwie alles...
Wer schön sein will, muss also vermutlich doch leiden...

Auf Eure hoffentlich zahlreichen Antworten freue ich mich...

Liebe Grüße
Markus

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport 1.4 T-Jet, Technograu, tiefer, breiter, und so weiter...


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. April 2009, 00:01

du kannst die räder locker mit den 15er platten fahren! die ms felgen haben ja et 33 minus die 15 kommst du auf eine effektive et 18 und bist somit 1,5 cm über der et mindestgrenze beim bravo von et 16,5! da spielen die federn gar keine rolle! einzelabnahme ist klar, oder hast du ein gutachten für die platten?



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


Markus35

Bravo-Fan

  • »Markus35« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 31. Januar 2009

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. April 2009, 21:17

Hi Steve,

danke für Deinen Hinweis. Die 15mm (pro Seite, also pro Achse 30mm) Distanzscheiben habe ich letztes Jahr vom TÜV abnehmen lassen. Dafür habe ich auch ein Gutachten. Aber ich verstehe dann nicht so ganz, warum der TÜV nun bei den MS-Felgen im Zusammenhang mit den 15mm Scheiben die Zustimmung versagt... Werde die Tage nochmal zu nem anderen TÜV fahren und fragen...

Viele Grüße
Markus

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport 1.4 T-Jet, Technograu, tiefer, breiter, und so weiter...


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!