Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Tom1982

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 26. August 2011

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. August 2011, 11:08

Airbag Fehler auslesen


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

Bitte verschieben, wenn ich hier falsch bin.

Ich habe einen Bravo 80 16V Bj 99. Die Airbaglampe leuchtet und ich muss zum TÜV. Ich möchte den Fehler selber auslesen, da ich vorhabe den Bravo noch länger zu behalten. Ich habe mir ein Kabel bei Ebay gekauft und mit Hilfe von FIAT ECUSCAN habe ich das Steuergerät für den Motor und fürs ABS ausgelesen. Alles funktioniert. Schließe ich das Kabel jedoch beim Airbag Steuergerät an, kann ich mich nicht verbinden und beim Scan kommt auch nichts.

Woran kann das liegen.
Ich habe das gleiche bei einem anderen Fiat Bravo 80 16V probiert, das gleiche Problem.
Dadurch schließe ich erstmal aus, dass das Steuergerät kaputt ist.
Sondern der Fehler bei mir liegt aber wo?? Was kann ich anders machen? Hatte jemand ähnliche Probleme?
Beim Airbag habe ich die Nummer 3 vom Auto mit der Nummer 3 vom Interface verbunden.
Beim Motor die 3 vom Auto mit der Nummer 7 vom Interface.

Jetzt wollte ich auch ein anderes Programm probieren. Alfa TS Diag aber ich kann mich nicht verbinden, kennt jemand eine gute Anleitung für Alfa TS Diag, wie und was man da eingeben muss?

oder andere empfehlenswerte Programme?

Hoffe jemand kann mir weiterhelfen..

Liebe Grüße

championique

Bravo-Fan

  • »championique« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 1. Februar 2011

Wohnort: Linz, OberÖsterreich

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. August 2011, 11:40

RE: Airbag Fehler auslesen

Kann dir da zwar nicht konkret weiterhelfen. Aber macht das die Fachwerkstatt nicht umsonst wenn man brav fragt?!

Tom1982

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 26. August 2011

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. August 2011, 12:20

Bei 2en wo ich brav gefragt habe wollten die 20 Euro haben :)

und ich möchte den noch lange behalten, deshalb muss ich mich ein bisschen damit beschäftigen und das Problem finden.

Kennt sich denn jemand mit Alfa TS Diag aus? muss ich die 16 bei ECU Address stehen lassen?
Ich finde keine Anleitung dazu auf keiner Sprache.

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. August 2011, 12:25

Erstmal herzlich willkommen bei uns im Forum... Ich glaube hier kann dir kaum einer damit weiterhelfen, weil wir hauptsächlich über den neuen Bravo 198 diskutieren... der hat für sowas ja nen OBDII-Anschluss... Da funktioniert das Auslesen auch ohne Probleme....

Beim alten Bravo weiß ich gab es oft Problem mit den Seitenairbags... Da sind die Stecker unter dem Sitz scheiße verlegt gewesen und deswegen gabs da immermal Fehlermeldungen...
Wie das mit dem Auslesesystem aussieht kann ich dir leider nicht helfen... Ich kenn mich da nur ein wenig mit der OBD technik aus... Die hat der alte bravo ja glaube ich noch nicht!?!

melde dich doch mal im Fiat-Forum an die helfen dir bestimmt..
http://www.fiat-forum.de/

Da gibt es bestimmt ein paar mehr die sich damit auskennen... ;)

Viel Glück

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. August 2011, 12:29

RE: Airbag Fehler auslesen

hab grade das hier gefunden.. vllt hilft es ja:

Fiat Bravo 1,4 Typ 182 Airbag Kontrolleuchte geht nicht aus
Hallo Leute ich Danke euch sehr für eure Hilfe
Ich habe es Geschaft !!!!
Airbeg kontrolleuchte geht wieder normal aus !!!!

Folgendes habe ich gemacht:
Nach dem ich die Batterie abgeklemmt und die plus und minus Kabel gebrückt habe !!!!

1. Mittelkonsohle Aschenbecher hinten, mit Gehäuse heraus genommen....zwei Schrauben herausgedreht....
2. Spiegel einstell Schalter aus Mittellkonsohle herausgenommen
eine Schraube darunter herausgedreht....
3. Vor dem Schalthebel kleine ablage entfernt und Schraube darunter herausgedreht....
4. Blende links und rechts vor der Mittel Kohnsohle entfernt....diese sind mit je einer schraube und zwei Nieten die durch eindrücken des mittel pins heraus genommen werden können befestigt...
5. Zwischen diesen Blenden sitzt das Airbag Steuergerät auf der Mittel konsole.....es ist mit Drei Schrauben darauf befestigt......
eine Schraube ist von rechts zugänglich...die zwei anderen von links wobei man an eine nur rankommt wenn die Mittelkonsole um einige Zentimeter nach oben und hinten geschoben wird...
6. Wenn alle Schrauben und der Stecker entaritiert und herausgezogen wurde, läßt sich das Steuergerät entnehmen...

Bei einer ersten sicht und Bewegungs kontrolle ist mir auf gefallen das Flüsigkeit aus dem Steuergerät gelaufen war.....
Dem geruch nach war es vermutlich Kühlflüsigkeit....
Ich öfnete das Gerät in dem ich zwei Niten die den Deckel mit dem Gerät verbunten hatten aufbohrte......
danach konnte man den Deckel öfnen...und das Schlamaßel erkennen.....
die Elektronik stand im Wasser und war teilweise oxietiert.....

Ich habe mit Bremsreiniger Spray die komplette Platine und die daraufbefindlichen Bauteile gereinigt....und danach mit einem Isolierlack alles eingesprüht......
danach baute ich alles wieder zusammen, den Deckel habe ich mit zwei maten Schrauben befestigt, das Gehäuse mit Silicon abgedichtet und dann das Steuergerät wieder an seinem Platz festgeschraubt und mit dem Kompackt stecker verbunden.......
Nach dem Die Batterie wieder angeklemmt wurde, hatte ich die Zündung eingeschaltet und nach einiger Zeit ging wie vorher die Kontrolleuchte aus........Hurra es Funktioniert alles wieder !!!


http://www.fiat-marea.ch/index.php?page=…&threadID=16474

Google mal da gibt es unzählige Threads zu dem Thema ;)

fruchtmix

Bravo-Profi

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. August 2011, 22:04

Sehr sehr feine Aktion Maseratie!Hut ab!

Gruss,Ivan

Infos über meinen Bravo: Mr.Blue-19" Schmidt 225VA/245HA,Enco Duplex Sonderanfertigung in Cadamuro Heck eingelassen,Lowtec GewindeH9.3R,Croma (ohne h!-danke MaseratiBlau^^) Scheinwerfer,Vollausstattung.Reisst Wellen in den Asphalt > 150ps MJ


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

7

Samstag, 27. August 2011, 18:20

Aber ehrlich, das wäre mir zu heikel. Woher weißt du, daß das Steuergerät wirklich 100% funktioniert? Wäre ja fatal, wenn bei einem Unfall kein Airbag auslöst. Und du dann von der Versicherung zudem noch keine Asche bekommst, weil am Steuergerät manipuliert wurde.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!