Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Benny1610

Mitglied

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 4. März 2014

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. März 2014, 20:54

Anhängerkupplung Fiat Bravo 198 T-Jet


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

Ich weiß das die Themen schon öfters gegeben hat, aber ich bin auf der Suche für meinen Fiat Bravo 198 T-Jet 1,4 Baujahr 07/09 eine Abnehmbare Anhängerkupplung.
Ich habe bei Ebay usw. geschaut finde da einen Haufen an Artikel, auch vom Preis Segment sehr günstig bis übertrieben Teuer.

Vielleicht kann mir Jemand eine Empfehlung für eine Anhängerkupplung geben, einen passenden E-Satz benötige ich auch noch.

Ich hoffe um eure Hilfe...

Gruß

Benny

heiko

Bravo-Fan

  • »heiko« ist männlich

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 29. Juli 2012

Wohnort: Siegerland

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. März 2014, 21:40

Frag mal direkt bei Fiat nach. Die können das auch recht günstig wenn sie wollen.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet


Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 14. November 2013

Wohnort: Barsinghausen

*
-
* * 3 4 9 6

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. März 2014, 22:54

...die wollen aber nicht Günstig ;-). Ich bin auch gerade auf der Suche und meine Fachwerkstatt würde mich für rund 1000€ inkl. Montage beglücken!

Geht deutlich günstiger habe ich bei meiner Suche festgestellt, aber bisher habe ich noch nichts gekauft.

Infos über meinen Bravo: Bravo-Sport Glory weiß/ 2,0 Multijet 16V/ 165 Ps/ 18" Original Allus/ Leder Vollausstattung/ Soundpaket 8.1/ Xenon/ Klima Automatic... Die Pimperei wird kommen. Und Fiat Punto Sporting 1,4L/ 16 V/ 95 Ps


Benny1610

Mitglied

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 4. März 2014

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. März 2014, 23:50

Das selbe Problem habe ich auch.
Meine Fach Werkstatt verlangt rund 950 Euro, welches ist für eine Anhängerkupplung übertrieben finde.
Auch, wenn ich mir so die Anbauanleitungen bei Ebay anschaue, ein Massekabel quer durch das Auto verlegen muss, finde ich die Angebote unverschämt!

Daher suche ich ja Erfahrung mit einer guten Anhänger Kupplung mit guten E-Satz

Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. März 2014, 09:15

Morgen zusammen,

ich hab meinen Bravo auch ohne AHK gekauft und hab jetzt eine abnehmbare drin. Ich war zu faul zum selber machen, aber nach drei Angeboten, die zwischen 850 und 1100 Euro lagen hab ich das Zeug doch selbst ins Auto geschmissen. Die Teile, auch den E Satz hab ich von Rameder. Waren irgendwas um die 350 glaub ich (Individualangebot).

Der Einbau ist einfacher, als man denkt und hat mich einen Tag gekostet! Ein Tag, weil ich mir dabei viel Zeit gelassen hab und hier und da das Ganze liegen ließ. Die Heckschürze sollte man aber zu zweit abnehmen und anbauen.

Das Kabel bis nach vorne in den Motorraum hört sich schlimmer an, als es ist. Der Durchbruch in den Motorraum hält am längsten auf, wenn man weiß wo, gehts aber schnell.

Die billigen kann man allesamt getrost vergessen! Entweder man sieht das Ding trotzdem, abnehmbar hin oder her. Oder die Verarbeitung ist scheiße. Der Stahl ist bei mir von Westfalia und der E Satz ist wirklich ok! Man sieht von hinten gar nichts, die Steckdose klappt nach unten weg, ansonsten verschwindet das hinter der Schürze.

Baut das Teil selber ein, ist echt einfach. Ich kann nicht verstehen, warum eine Werkstatt, die das immer wieder macht so viele Stunden verrechnet.

Wer noch Fragen zum Einbau hat, einfach fragen.
Fiat Bravo 2.0 Diesel

Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. März 2014, 09:25

Hallo Benny,
ich hab diese hier verbaut (http://www.ebay.de/itm/Anhangerkupplung-…=item5afc477c52)

Die hat mit E-Satz damals 450€ gekostet. Mit etwas handwerklichen Fähigkeiten u. 2 Tagen Zeit ( ist evtl. auch in einem Tag zu schaffen) kann man es selbst machen.
Ganz so einfach mit Massekabel ziehen ist es nicht ( Heckschürze demontieren, Heckleuchten demontieren, Heckaufprallschutz demontieren, Heckschürzenausschnitt etwas nacharbeiten, Leitungsdurchführung im Heckblech anbringen u. gegen Korrossion schützen, Rückbank demontieren, Innenverkleidung am Schweller links demontieren, Leidung nach vorne ziehen, alles wieder montieren). Dafür braucht ne Werke, wenn sie es schon mal gemacht haben bestimmt 2-3Std. Wenn man das alles zusammenrechnet. sind 950€ nicht zu viel.
Sparen kannst Du, wenn Du ne Kupplung nimmst, die man sieht. Die Fiat Kupplung u. die Westfalia, die ich eingebaut habe, sieht man absolut gar nicht, wenn sie abgenommen ist.
Gruß Thomas
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK


Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. März 2014, 10:43

Hm, also ich muss schon zugeben, dass ich bei einigen Autos die Dinger verbaut hab. Bleib trotzdem dabei, dass es grad beim Bravo problemlos ist. Werkzeug vorrausgesetzt. Neben dem "Standard" habe ich einen Kabelzieher und einen Senkbohrer fürs Blech hinter der Heckleuchte gebraucht. Dann noch ein Messingröhrchen in passender Größe (durchstoßen der Gummikappe über den Lenkrad zum Motorraum für Dauerpluskabel) und das müsste es gewesen sein.

@Bravo Sport, die gleiche Kupplung hab ich auch drin, die Fiat ist vermutlich die Gleiche. Die ist wirklich prima und komplett verschwunden. Rückbank und linke Innenverkleidung muss nicht zwingend komplett raus. Mit einem Kabelzieher kann man sich den Weg suchen, auch zum PDC Steuergerät. Masseanschluss ist am hinteren Radkasten oben Blick nach vorn, den muss man sich eben durch das Loch für den Stoßdämpfer "erfühlen". Naja, wie auch immer ich hab mir das zumindest so zusammengebaut. Aber überleg mal. Selbst bei deinen 450 fürs Material, dass macht dann 500 (!) Lohnkosten. Selbst bei 4 Stunden macht das 101,25 NETTO pro Stunde! Ich bin ja auch bereit für gute Arbeit Geld in die Hand zu nehmen und knauser nicht an allem rum. Das ist dann aber doch zu viel.
Fiat Bravo 2.0 Diesel

Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. März 2014, 10:56

Hallo Marek,
ich geh ja davon aus, daß die 950€ mit der Fiat Kupplung sind. Diese wird bestimmt 650€ kosten (ne vermutung kein wissen) und dann wären die 950€ meiner Meinung nach i.O. ;)
O.K. ich hab mir vielleicht etwas mehr Arbeit gemacht als nötig (aber nen Kabelzieher hatte ich nicht)Rückbank muß auch nicht unbedingt raus (aber dann hat man mehr Platz).
Aber warum zum Motorraum? Mein Kabelsatz wurde direkt im Sicherungskasten im Innenraum neben der Tür angeschlossen (Ist ein freier Dauerplusanschluß vorhanden).
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK


Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. März 2014, 11:43

Also wenn der Preis beim Händler ein paar Hunderter mehr kostet, als der Endkundenpreis bei einem x beliebigen Händler, dann ist was faul. Ich mein wir sprechen nicht über eine kleine Differenz, wie bei manch einem Ersatzteil! Würde aber den Gesamtpreis erklären.

Der Kabelzieher lohnt sich bei der Arbeit. Sofern man damit umzugehen weiß! Das Teil kostet nicht viel. Ich hab aber ne recht gut ausgestattete Werkstatt, da liegt so'n Zeug eben rum und ich musst schon nicht das Auto komplett zerlegen :D
Die Beschreibung meines Kabelsatzes wollte das direkt ab der Batterie haben und das Kabel war auch so lang. Sind im übrigen 2 Kabel und die Sicherungen haben auch zwei Werte. Ob's Sinn macht ...
Fiat Bravo 2.0 Diesel

Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. März 2014, 11:58

Na ja, ich geh mal davon aus, daß es so ist, wie mi jedem Ersatzteil.
Sobald der Stempel der Autoherstellers mit auf der Verpackung ist, kostet es 50% mehr als im Zubehörhandel ( Egal, ob es Bremsbeläge, ölfilter o. eben ne Anhängerkupplung ist).
Interressant wäre wirklich, was Fiat für die Kupplung ohne Montage verlangt.
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK



heiko

Bravo-Fan

  • »heiko« ist männlich

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 29. Juli 2012

Wohnort: Siegerland

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. März 2014, 19:57

Ok, ich habe die beim Kauf nachrüsten lassen. Tageszulassung mit 0 KM. Ohne große Verhandlung haben sie es für 500 € incl. Einbau gemacht. Die Kupplung selbst ist eh nicht von Fiat.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet


Torben

Mitglied

  • »Torben« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 23. November 2008

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. April 2014, 16:24

Ich habe eine "starre" für 135€ inkl. Esatz bei Ebucht geschossen und der Einbau war wirklich einfach.
Eine abnehmbare war glaube ich 20€ teurer.
Ist aber echt ein wenig Arbeit. Der Esatz ist eigentlich einfach zu montieren da alle Kabel recht gut zugänglich sind bis auf das Dauerplus.. :)
Die Kupplung selber hat so ca. 2,5-3Std in Anspruch genommen da die Stoßstange ab muß..Vorsicht mit den Clips ;)
Aber alles in allem ist ne geile Sache. :)

Infos über meinen Bravo: 1,9l M-Jet 120PS


Torben

Mitglied

  • »Torben« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 23. November 2008

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

13

Montag, 28. April 2014, 21:09

PDC Probleme

Was aber seltsam ist... Meine PDC funktionieren nur noch sporadisch. Ich hab gedacht (da ich nicht weiß wo) wenn ich die PDC nicht mit anschließe dann piepen die halt wenn ich mir Hänger rückwärts fahre also schließ ich die nicht an. Liegt es vielleicht daran das ich sie nicht angeschlossen habe das sie mal meckern oder auch mal nicht weil ich sie nicht verkabelt habe? Weiß das jemand? Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte.
Gruß Torben

Infos über meinen Bravo: 1,9l M-Jet 120PS


Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 29. April 2014, 06:08

Hallo Torben,
das Steuergerät für die PDC ist unter der Rückbank.
Wo es angeschlossen wird (zumindest bei meinem Westfalia E-Satz) hab ich hier schon mal beschrieben.

Problem mit nicht mehr funtionierendem PDC hinten und frisch montierter AHK - Bitte helfen!

Gruß Thomas
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK


Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 29. April 2014, 08:45

Morgen,

ich hab auch den Westfalia Satz und das Kabel verlegt. Bei mir ist es so, dass im Hängerbetrieb das PDC nicht komplett ausgeschalten ist. Wegen Hänger oder Kupplung piepst das Ding nicht, sondern wenn z.B. von schräg was kommt. Also ein wenig inteligenter, als nur ganz aus.
Fiat Bravo 2.0 Diesel

Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 29. April 2014, 09:07

Hallo Marek,
das ist mir noch nicht aufgefallen, allerdings hab ich bisher nur meinen Fahrradträger auf der Kupplung gehabt, diese sind dann schon recht nah (auch an den äußeren) Sensoren.

Gruß Thomas
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK


Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 29. April 2014, 09:33

Irgendwie so was muss das sein.

Erst neulich wieder. Wenn ich rückwärts mit dem Hänger in den Hof fahre pfeift so lange nix, bis auf Höhe der Stoßstange links und rechts die Garagenmauer kommt.

Ich denke das Teil interpretiert ein ständig vorhandenes Hindernis als ok.
Fiat Bravo 2.0 Diesel

Torben

Mitglied

  • »Torben« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 23. November 2008

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 29. April 2014, 12:50

Vielen Dank erstmal für die Nachrichten...
Das mit der Steuerung für die PDC unterm Sitz hab ich auch schon gesehen. Allerdings steht in meiner Beschreibung des ESatzes das ich die Masse Leitung des PDC durchtrennen soll und die Leitung die vom PDC kommt an den Satz anschließen soll.
Ist das denn die MAsse Leitung die auf dem Foto zu sehen ist?

Infos über meinen Bravo: 1,9l M-Jet 120PS


Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 29. April 2014, 13:06

Durchtrennen :?: 8| Was ist den das für ein E Satz? Fahzeugspezifisch scheint mir das nicht zu sein.

Kannst du mal die entsprechenden Bilder und Beschreibungen einscannen und zeigen? Ich würde da nix duchschneiden. Beim Westfaila Satz ist das ein ZUSÄTZLICHES Kabel, was in den PDC Stecker rein kommt.
Fiat Bravo 2.0 Diesel

Bravo Sport

Bravo-Profi

  • »Bravo Sport« ist männlich

Beiträge: 398

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Wohnort: Edelsfeld

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 29. April 2014, 13:09

Nee,
bei meinem E-Satz mußte ich keine Kabel trennen. Ich habe das Kabel vom E-Satz an diesem leeren Steckplatz vom PDC-Steuergerät angeschlossen.
Wenn Du ein Kabel durchtrennen mußt, sollte das in Deiner Anleitung des E-Satzes genau beschrieben sein, welches das sein soll (Farbe, Steckplatz am Steuergerät...).

Gruß Thomas
Am Schluß fehlt immer die Zeit :thumbsup:

Die sch.... Tastatur macht was sie will, nur nicht was ich will. :cry:

Infos über meinen Bravo: Multiair Turbo Sport, Metal Black Met. 18", 14mm SCC Spurplatten, rote Bremssättel, TFL, Westfalia AHK


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!