Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

kamilkaze

Bravo-Fan

  • »kamilkaze« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 1. März 2009

Wohnort: beuthen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Dezember 2009, 15:48

Austausch defekter teile


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

ich muss am dienstag zu meinem fiat händler da ich ein par defekte teile gefunden habe

Rücklichter laufen an
knacken/knarzen in der vorderachse bei bodenwellen oder am bordstein
motor klackert meiner meinung nach zu laut
termostat öffnet zu früh(kalte luft ausm geblässe obwohl temperaturanzeige volle temperatur anzeigt


habt ihr auch die gleichen probleme gehabt oder auf was kann ich mich einstellen??

gruss kamil

Infos über meinen Bravo: 1.4 t-jet 120


Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Dezember 2009, 16:06

RE: Austausch defekter teile

Hab auch ein kleines Problem. Hab die Soundausstattung und dennoch passiert es ab und zu, dass der linke untere Lautsprecher knarrt. Habe das Gefühl, dass die Türverkleidung wohl nicht 100% fest ist und sie irgendwo schwingt/vibriert. Halt ich den Arm dagegen und stütz ihn mit meinem Knie, ist das Knarren weg.

Wischarme sind bei -15°C eingefrohren. Links ging nicht raus und Rechts ging nicht mehr rein. Teilweise musss ich 10 Sekunden auf den Wischhebel drücken, bis hinten Wasser rauskommt. Bzw. wenn hinten was kommt, spritz er Vorne eine Kleinigkeit heraus. Wie wenn das Wasser merkt, Ups da wollte ich ganricht lang.

Bzw. entweder gibts ein neues Radio, oder ich lass es wegschicken. Wobei ich mit Wegschicken/Fiat und Radio so meine Erfahrung hab. Radio weg, Fehler imme rnoch da. Wenn es im Sommer richtig warm war, hat das laufwerk keine CDs, ob MP3 AudioCD mehr abgespielt. Kam nur Reading und irgendwann sprang er um wieder auf Radio.

Teilweise hab ich bei MP3 CD´s, dass manche Lieder nicht erkannt werden und dann kommt Reading und er fängt mit der CD wieder von Vorne an.

Manchmal ist es auch, dass ich vor dem Abstellen des Bravos CD gehört habe.
Nachdem ich wieder losfahren will, geht das Radio an und die Minuten laufen zwar weiter, aber es kommt kein Ton aus den Lautsprechern. Radio muss erst ausgemacht werden und wieder an -> Dann gehts wieder...

Hat das einer?

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel


myfirstfiat

Mitglied

  • »myfirstfiat« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 9. Januar 2009

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 15:05

RE: Austausch defekter teile

Hallo Kamil

Was hat denn dein Werkstattbesuch am Dienstag ergeben ??

( knacken/knarzen in der vorderachse bei bodenwellen oder am bordstein )

Ich habe das gleiche Problem und mein FH meinte das wäre aber ein komisches

Geräusch und das bei 25000 tkm . Als ich ihm sagte das ich das Geräusch schon

seit ca. 5000 tkm habe , meinte er das ich mal bis ins neue Jahr fahren sollte

vieleicht wird es ja noch ein bisschen lauter . Man könne es noch nicht genau

orten wo es herkomme !!!! :evil: Ich lach mich tot.



Gruß Mario

(myfirstfiat)

Infos über meinen Bravo: Schwarzer Dynamic


schwicky

Mitglied

  • »schwicky« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 20. November 2008

Wohnort: Bergisches Land

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Januar 2010, 06:23

RE: Austausch defekter teile

Zitat

Original von Lucky-27
Hab auch ein kleines Problem. Hab die Soundausstattung und dennoch passiert es ab und zu, dass der linke untere Lautsprecher knarrt. Habe das Gefühl, dass die Türverkleidung wohl nicht 100% fest ist und sie irgendwo schwingt/vibriert. Halt ich den Arm dagegen und stütz ihn mit meinem Knie, ist das Knarren weg.

Wischarme sind bei -15°C eingefrohren. Links ging nicht raus und Rechts ging nicht mehr rein. Teilweise musss ich 10 Sekunden auf den Wischhebel drücken, bis hinten Wasser rauskommt. Bzw. wenn hinten was kommt, spritz er Vorne eine Kleinigkeit heraus. Wie wenn das Wasser merkt, Ups da wollte ich ganricht lang.

Bzw. entweder gibts ein neues Radio, oder ich lass es wegschicken. Wobei ich mit Wegschicken/Fiat und Radio so meine Erfahrung hab. Radio weg, Fehler imme rnoch da. Wenn es im Sommer richtig warm war, hat das laufwerk keine CDs, ob MP3 AudioCD mehr abgespielt. Kam nur Reading und irgendwann sprang er um wieder auf Radio.

Teilweise hab ich bei MP3 CD´s, dass manche Lieder nicht erkannt werden und dann kommt Reading und er fängt mit der CD wieder von Vorne an.

Manchmal ist es auch, dass ich vor dem Abstellen des Bravos CD gehört habe.
Nachdem ich wieder losfahren will, geht das Radio an und die Minuten laufen zwar weiter, aber es kommt kein Ton aus den Lautsprechern. Radio muss erst ausgemacht werden und wieder an -> Dann gehts wieder...

Hat das einer?


Genau die gleichen Probleme habe ich auch. Lautsprecher wurde getauscht, obwohl das Scheppern nicht vom eigentlichen Lautsprecher kam. Trotzdem brummt immer irgendwas, wenn man mal etwas lauter aufdreht und ich rede jetzt nicht von Ohrenschmerzen, sondern Stellung 12 oder so... Soooo toll finde ich den Klang für ein Soundsystem eh nicht.
Mein Radio hat genau die gleichen Probleme wie von Lucky-27 beschrieben.
Die Bremsen quietschen.
Der Gurt rollte nicht auf, einen Tag vor dem Werkstatttermin ging er dann wieder... Beim Schalten bzw. bei Lastwechseln quietsch irgendwas im Antriebsstrang.
Das Xenonlicht ist beim Wechsel von Abblend- auf Fernlicht ausgefallen.
Bei Minusgraden rastet der Blinker nicht mehr ein.
Die Scheibenwaschdüsen braucht man bei Geschwindigkeiten über 50 Km/h gar nicht mehr zu betätigen, sie treffen nur noch den Wischerarm und die Haube.
Die Rückbank macht Geräusche bzw. das ganze Auto macht ständig irgendwelche Geräusche. Dann sind sie mal weg, wieder da, wieder weg... Die Verarbeitung ist unter aller Sau.
Das Fahrwerk poltert bei Unebenheiten.
Der Spritverbrauch ist mit 11-12 Litern viel zu hoch.

Ich versuche zur Zeit eine Wandlung zu bekommen. Und mache 3 Kreuze, wenn ich diesen Schrotthaufen vom Hals habe. Mein erster und letzter FIAT !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schwicky« (13. Januar 2010, 06:42)

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet Sport, Cosmos-schwarz, Xenon, Klima, Parksensoren, dkl. Scheiben, Blue + Me, Mittelarmlehne, Soundsystem, MP3


Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2009

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. Februar 2010, 09:30

RE: Austausch defekter teile

Hallo Schwicky,

du hast auch quietschende Bremsen? Ich habe das Problem seitdem ersten Tag. Es wurde schon alles versucht. Zweimal Bremsen getauscht. Dann statt Original-Fiat Bremsen Zubehör-Bremsen und und und. Hast du dein Problem schon lösen können? Oder hat irgendjemand eine Ahnung wie man das wegbekommt. Wenn ich bei so 30kmh bremse, hört es sich an als würde ein Güterzug in einen Bahnhof fahren :)

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Februar 2010, 11:03

RE: Austausch defekter teile

Zitat

Original von IndependentGentleman
Hallo Schwicky,

du hast auch quietschende Bremsen? Ich habe das Problem seitdem ersten Tag. Es wurde schon alles versucht. Zweimal Bremsen getauscht. Dann statt Original-Fiat Bremsen Zubehör-Bremsen und und und. Hast du dein Problem schon lösen können? Oder hat irgendjemand eine Ahnung wie man das wegbekommt. Wenn ich bei so 30kmh bremse, hört es sich an als würde ein Güterzug in einen Bahnhof fahren :)


Guten Morgen ;)

Also das mit dem Quitschenden Bremsen ist HEUTZUTAGE NORMAL es darf kein Aspest mehr in den Bremsbelegen verwendet werden, daher das quitschen. Hat jedes Auto, das eine mehr, das andere weniger. Wenn mich nicht alles täuscht lässt sich das ganze durch etwas Kupferpaste zwischen den Bremszylindern und den Backen mindern. Ganz weg wirst du es nicht bekommen.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2009

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Februar 2010, 11:19

RE: Austausch defekter teile

Zitat

Original von visitorsam

Zitat

Original von IndependentGentleman
Hallo Schwicky,

du hast auch quietschende Bremsen? Ich habe das Problem seitdem ersten Tag. Es wurde schon alles versucht. Zweimal Bremsen getauscht. Dann statt Original-Fiat Bremsen Zubehör-Bremsen und und und. Hast du dein Problem schon lösen können? Oder hat irgendjemand eine Ahnung wie man das wegbekommt. Wenn ich bei so 30kmh bremse, hört es sich an als würde ein Güterzug in einen Bahnhof fahren :)


Guten Morgen ;)

Also das mit dem Quitschenden Bremsen ist HEUTZUTAGE NORMAL es darf kein Aspest mehr in den Bremsbelegen verwendet werden, daher das quitschen. Hat jedes Auto, das eine mehr, das andere weniger. Wenn mich nicht alles täuscht lässt sich das ganze durch etwas Kupferpaste zwischen den Bremszylindern und den Backen mindern. Ganz weg wirst du es nicht bekommen.


Ich kenne die Problematik mit dem Asbest wohl. Aber andere Hersteller bekommen es ja auch hin und da der Händler die Nachbesserung auch nicht verweigert, kann es ja nicht so ganz normal sein. Ich finde das schon extreeeem nervig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IndependentGentleman« (12. Februar 2010, 11:22)


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. Februar 2010, 12:20

RE: Austausch defekter teile

Zitat

Original von IndependentGentleman
Ich kenne die Problematik mit dem Asbest wohl. Aber andere Hersteller bekommen es ja auch hin und da der Händler die Nachbesserung auch nicht verweigert, kann es ja nicht so ganz normal sein. Ich finde das schon extreeeem nervig.


Deswegen hab ich ja geschrieben, die einen mehr die anderen weniger. Mein Bravo quitscht auch schon lange nicht mehr, hat es aber vor 20.000km noch getan. Da steckt man nicht drin, ist halt sehr komisch das ganze.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2009

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. Februar 2010, 12:28

RE: Austausch defekter teile

Zitat

Original von visitorsam

Zitat

Original von IndependentGentleman
Ich kenne die Problematik mit dem Asbest wohl. Aber andere Hersteller bekommen es ja auch hin und da der Händler die Nachbesserung auch nicht verweigert, kann es ja nicht so ganz normal sein. Ich finde das schon extreeeem nervig.


Deswegen hab ich ja geschrieben, die einen mehr die anderen weniger. Mein Bravo quitscht auch schon lange nicht mehr, hat es aber vor 20.000km noch getan. Da steckt man nicht drin, ist halt sehr komisch das ganze.


Okay, dann warte ich mal noch 20.000 ab. Bis nächstes Jahr ;)

10

Freitag, 12. Februar 2010, 13:04

52000km und folgende mängel

-klappern der armlehne , loses teil

-lagerschaden am lüfter , es nervt das geräusch auf stellung 1

- lautsprecher rechts knisterrt

für mich mängel die nicht nach 2 jahren auftreten dürften.

ein schönes auto aber leider wird das image immer mehr bestätigt , das fiat hat.
sorry aber 10 jahre alte toyotas oder escorts sind besser verarbeitet.


hermih

Bravo-Fahrer

  • »hermih« ist männlich

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 31. Januar 2008

Wohnort: Jena

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. Februar 2010, 20:05

RE: Austausch defekter teile

Getriebe im Eimer, muß Montag in die Werke zum gugen und dann nochmal zum Wechseln.

36000 km is echt der Hammer :cry:

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.4 T-JET Emotion | 120 PS | Crossover Schwarz |Mittelarmlehne | Bi - Xenon usw.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!