Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Tortoise

Mitglied

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Juni 2012, 13:55

Beulen über der Tür


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute!

Mir ist letztens ne Schranke von nem Parkplatz auf das Auto geknallt. Jetzt habe ich 3 relativ leichte Beulen über der Fahrertür! Jetzt meine Frage: Kann ich iwie dahinter die Verkleidung abmachen und die von innen rausdrücken?
Hab gedacht ich frag erstma nach, bevor ich da alles rausbaue und es geht dann doch net.

Schonmal danke für eure hilfe

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Juni 2012, 14:03

RE: Beulen über der Tür

Erstmal Herzlich Willkommen im Namen des gesamten

.

Wir freuen uns schon auf deine Beiträge, deine Kritik, deine Fragen und deine Erfahrungen.
Hier kannst du deine Bella vorstellen.
Hier gibt es die Möglichkeit dich zu verorten.
Und hier findest du viele Antworten auf deine wichtigsten Fragen.

Viel Spaß

Zu deiner Frage Ein BIld dazu wäre ganz hilfreich!!!
Hast du Erfahrungen mit Beulendrücken??

Warst du schonmal bei einem Spezialisten und hast gefragt was das kosten soll?? Heutzutage werden die gezogen, das kannst du so ziemlich überall machen lassen geht recht schnell und sollte auch keine Unmengen kosten...

Tortoise

Mitglied

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Juni 2012, 14:12

Also hier schon mal das Bild.

Ich war heute schon in der Werkstatt und die machen nen Kostenvoranschlag. Das ist eh ein Versicherungsschaden aber ich will halt gucken, ob ich das selbst machen kann ^^
»Tortoise« hat folgendes Bild angehängt:
  • Beule.jpg

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Juni 2012, 14:18

buhhh da auf dem holmen wirds echt scheiße... weil den Dachhimmel bekommst du nicht mal eben so ab.... Außerdem liegt da direkt dahinter der Kopfairbag und da würde ich nicht groß rumfummeln.... Ich würde s wirklich von außen ziehen lassen und die Profis können das echt gut...
Mir wäre das dort mit dem Airbag zuheiß mit gefühl kann es aber gehen...Aber bissl erfahrung brauch man schon.... Die Stelle musst du etwas warm machen und dann brauchst du was zum drücken... dann geht das leichter...

Tortoise

Mitglied

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Juni 2012, 14:31

Alles klar. Hab grad ma das Türgummi abgezogen und da hat mich sofort der Airbag angegrinst ^^. Dann lass ich da ma besser die Finger weg. Ich hatte nämlich gedacht, dass der Airbag direkt an der A-Säule ist, wo auch das Schildchen ist

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Juni 2012, 14:37

Ja da vorn sitzt die Gaspatrone ;)
Halt uns aber auf dem laufenden was denn das Sümmchen ist was da rauskommt ;)

h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Juni 2012, 14:39

Heidernei, das sind ja deutliche Spuren, die die Schranke auf dem Holm gezogen hat. :shock: Ich habe einmal gesehen, wie eine ältere Dame durch so eine Parkhausschrankenanlage hindurchging und das gute Stück ihr auf den Kopf zerschellte. Ganz schön unangenehm. Ich denke die Beulen sind echt ein Fall für Profis. Da wohl die Vollkasko bei soetwas einspringt hast du wohl nur deine Selbstbeteiligung an der Backe. Gut, dass du dafür nicht hochgestuft wirst.

Deiner Bella wünsche ich gute Besserung. Hoffentlich hat sie nicht allzu große Kopfweh... :PDT_inv:

Grüße. Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


Tortoise

Mitglied

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Juni 2012, 14:48

Das wird nicht über meine Kasko laufen, da die Schranke nen Fehler hatte!

Das zahlt mir schön der Parkplatz betreiber ^^

h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 26. Juni 2012, 15:07

Um so mehr ein Grund das vom Profi machen zu lassen...

Fällt mir ein: Wenn das von der Fremdversicherung getragen wird - du hattest doch dieses schicke Panoramaglasdach...?! :-D ;-) :-D
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »h.ausdemharz« (26. Juni 2012, 15:08)

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Juni 2012, 15:31

Harry --> Versicherungsbetrug?!?!?
;) :P :D

Du hast Gedanken :D


Tortoise

Mitglied

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 26. Juni 2012, 19:40

Also der KV von der Werkstatt liegt bei 1067 €

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Juni 2012, 19:46

Niemals... das ist witzlos.... wollen die das Ausspachteln und lackieren??
Die wollen da die Versicherung abzogen...
Kannst du dir das auszahlen lassen und wo anders machen lassen???
Meist geht das ja... Das wird wo anders sicher billiger.... aber genau kann das nur ein Profi sagen, PitStop hat für sowas experten die wirklich gut sind die ziehen vielen Dellen... Kommt halt auf die genaue Größe und ob der Lack schon gerissen ist, an....

Tortoise

Mitglied

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. Juni 2012, 20:00

Also hier steht was von lackieren und dann ganz allgemein "Regenleiste Instandsetzen"

Im prinzip isses mir ja egal was das kostet. Es bezahlt ja eh die andere Versicherung.

Aber was kostet den grob so ein Beulen-Doktor?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tortoise« (26. Juni 2012, 20:00)


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 26. Juni 2012, 22:13

Das kommt ganz darauf an von wem und wo du das machen lässt. Im Norden und Osten Deutschlands sind die Stundensätze deutlich niedriger als im Süden und Westen, im Ballungsraum zahlst du deutlich mehr als im ländlichen Raum. Ich kenne Menschen, die solche Arbeiten in Polen machen lassen, aber die haben da auch Verwandtschaft. Einfach mal ein paar Karosserieprofis anfahren und fragen. Das kostet nie etwas. Wenn du dich auf die Socken machst, kannst du sicher etwas von der Versicherung einstreichen (Lieber Neumod: Nie käme ich auf die Idee irgendwelche Illegalitäten zu präferieren 8-)), der bequeme Weg wäre das wie im KV veranschlagt richten zu lassen und gut.

BTW, Tortoise: Aus dem Harz die herzlichsten Willkommensgrüße im besten Bravo-Forum der Welt und künftig immer eine handbreit Luft vorm Lack.

Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


15

Dienstag, 26. Juni 2012, 22:28

Beim Profi-Beulendoktor deutlich günstiger. Im Schnitt 10 - 60 € pro Delle (Beule ist nach außen) und Aufwand und nach Anbieter, logisch. Ist der Lack in den Dellen beschädigt? Oder harte "Kanten" in's Blech geschlagen? Wein "nein", dann lieber zum "Beulendoktor". Weil bei Lackierarbeiten, kann es selbst bei großer Sorgfalt zu Schattierungen oder Farbabweichungen kommen. Meine Meinung, muss ja nicht die Meinung anderer sein.

Hatte mal bei einer Freundin einen ähnlichen Fall. Fast alle Werkstätten wollten mit Zinn ausschwemmen, oder elend rumspachteln, manche wollten gar gleich das ganze Blech wechseln, Lackieren sowieso. Anfrage auf Beulendoktor wurde mit einem Lächeln abgewunken... Antwort: "... das kriegt der auch nicht hin." Günstigstes Angebot lag damals bei rund 800,- €. Nach langem Suchen haben wir dann eine Fachwerkstatt für Karossseriearbeiten gefunden. Der "Blechdoktor" lachte uns gleich an und meinte: "Kein Problem..." mit Politur und überzeugendem Endergebnis, weil absolut nichts mehr zu sehen war, ca. 60 €, die wir gerne bezahlt haben.

Einfach mal im Netz nach Beulendoktor oder "Spenglern" googeln, es gibt mittlerweile viele Profis auf dem Sektor. Zumindest würde ich es mal abchecken, bevor ich einen "Großauftrag" auslösen würde, ob nun die Versicherung bezahlt oder auch nicht.

Und nach Deinen Bildern zu urteilen, dürfte "Ausdellen" oder gerne auch "Ausbeulen" kein Problem sein.

Ach ja, willkommen in unserem kleinen aber feinen Club!

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (26. Juni 2012, 22:31)


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 26. Juni 2012, 23:02

Guten Abend und herzlich willkommen auf diesen fröhlichen Seiten hier,

es gibt den feinen aber selten gewordenen Beruf des Flaschners, ein Beulenkünstler par excellence. Allerdings können diese Burschen auch nicht zaubern. Wenn das Blech nur eingedrückt ist, kriegt ein guter Flaschner mit seinem Druck- und Ziehgestöcksel ein 100%iges Ergebnis mit Sicherheit hin.

Ich meine, auf deinem Foto drei Macken erkannt zu haben. Von der Windschutzscheibe kommend sieht die Regenrinne da recht mitgenommen aus, das dürfte mit einfachen Hausmitteln nicht zu flicken sein? Kann man aber nicht sonderlich gut erkennen...

Die nächste Macke ist die Delle: Schwer zu sagen ob beim Zuschlagen der Schranke hier bereits ein Tiefziehvorgang stattgefunden hat? Sieht ein wenig gerenzwertig aus, doch ich denke, das kriegt ein Flaschner schon noch hin.

Weiter in Richtung Fahrzeughinten geschaut hat der Lack offensichtlich kleinere Macken, die erfordern durchaus eine Lackierung mit Lackangleichung...

Ganz so wie Turiono seh' ich's irgendwie nicht, denke, das wird in Summe schon ein ziemlich teurer Vorgang...

Gruß und Kopf hoch, Collias!
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


17

Mittwoch, 27. Juni 2012, 02:11

Zitat

Original von Collias
...

es gibt den feinen aber selten gewordenen Beruf des Flaschners, ein Beulenkünstler par excellence. Allerdings können diese Burschen auch nicht zaubern. Wenn das Blech nur eingedrückt ist, kriegt ein guter Flaschner mit seinem Druck- und Ziehgestöcksel ein 100%iges Ergebnis mit Sicherheit hin.

Ich meine, auf deinem Foto drei Macken erkannt zu haben. Von der Windschutzscheibe kommend sieht die Regenrinne da recht mitgenommen aus, das dürfte mit einfachen Hausmitteln nicht zu flicken sein? Kann man aber nicht sonderlich gut erkennen...

Die nächste Macke ist die Delle: Schwer zu sagen ob beim Zuschlagen der Schranke hier bereits ein Tiefziehvorgang stattgefunden hat? Sieht ein wenig gerenzwertig aus, doch ich denke, das kriegt ein Flaschner schon noch hin.

Weiter in Richtung Fahrzeughinten geschaut hat der Lack offensichtlich kleinere Macken, die erfordern durchaus eine Lackierung mit Lackangleichung...

Ganz so wie Turiono seh' ich's irgendwie nicht, denke, das wird in Summe schon ein ziemlich teurer Vorgang...

Gruß und Kopf hoch, Collias!


Hey Andy,

man lernt nie aus: "Flaschner" hab ich noch nie gehört. :oops: Meinst Du wirklich, dass es so schlimm bei @Tortoise ist? Ich hab jetzt nicht so viel erkennen können. Gebe aber gerne zu, nicht unbedingt der Fachmann zu sein. Aber ist ja auch wurscht. Ich würde in jedem Fall vorschlagen, mehrere Fachleute drüber schauen zu lassen. Dachreperaturen sind immer eine unschöne Sache, zumal wenn wirklich was am Blech gewechselt etc. werden muss. Und klar auch ein Flaschner und/oder Beulendoktor kann letztlich nicht zaubern.

Also Tortoise halt uns mal auf dem Laufenden, bin gespannt wie die Sache ausgeht.

P.S. Andy, noch ein paar Tage dann poste ich mein Ergebnis im "Sprit-Thread".

In diesem Sinne noch allen eine erfolgreiche Woche. Donnerstag ist Fußball...


Greeez

Tortoise

Mitglied

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 27. Juni 2012, 17:15

Also... Ich war grad nochma bei nem Beulen-Doktor (der auch so ziemlich der einzige bei uns ist) und der hat gesagt, dass er nicht garantieren kann, dass er die Dellen ordentlich raus bekommt.
Und der aufwand (Himmel raus, Airbag raus usw) sind es net Wert, wenn die Dellen dann am ende doch noch zu sehen sind. Da sie eher Langgezogen und doch dicht an der Kante sind.
Ausserdem kostet es 90 € pro Delle und dann noch die Arbeitsstunden für das Vorbereiten usw.
Das kommt genauso teuer wie spachteln und lackieren und dann kann man auch sicher sein, dass die Dellen weg sind.

Nur so zur info ^^

19

Mittwoch, 27. Juni 2012, 20:05

Na dann,

wünsche Gutes Gelingen

;-)

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 27. Juni 2012, 20:18

Das Kostet pro Delle und dann noch pro Arbeitsstunde?? Mit Vorbeitung???

Naja du musst es ja nicht bezahlen...

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!