Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

domi1985

Mitglied

  • »domi1985« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 15. März 2008

Wohnort: Schwarzwald

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Mai 2011, 07:35

Bravo fährt nicht mehr


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

heute Nacht hatte ich leider ein Panne mit meinem Bravo.
Es handelt sich um den 1.6 Multijet mit 120 PS. Baujahr April 2008 mit 65000km.

Wir waren auf Sonntagsausflug und sind ein ziemlich weites Stück gefahren.
Bei der Ankunft haben ma festgestellt, das von außen irgendetwas gewaltig mettalisch oder verbrannt stinkt. Ursache oder Herkunft konnten wir nicht feststellen.

Auf der Heimfahrt heute Nacht ging das Problem dann richtig los.
In jedem Gang war plötzlich im unteren Drehzalbereich beim Gasgeben ein lautes schleifendes Geräusch zu hören. Ab ca. 2000 Umdrehungen ist dieses verschwunden.
Wir sind dann runter von der Autobahn.
Hier gab es dann ein lautes Knacksen und der Gang ist rausgesprungen. Man hat ihn zwar problemlos wieder reinbekommen aber das gleiche ist ab dem Zeitpunkt alle paar hundert Meter passiert, egal mit welchem Gang.
Gleichzeit war nun auch der Geruch von Morgens im Auto zu riechen.
Wir haben uns dann entschlossen das Auto stehen zu lassen.

Jetzt wird das Auto heute Mittag in die Werkstatt geschleppt.
Hat jemand eine Idee was das Problem sein könnte?
Getriebe oder Kupplung vielleicht?
März 2003 - September 2004 ==> Fiat Seicento SX mit 55 PS
17. September 2004 - 29. April 2008 ==> Fiat Punto 188b 1.3 Multijet Dynamic 70 PS
seit 29. April 2008 ==> Fiat Bravo Linea Sportiva Racing 1.6 Multijet 120 PS

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva Racing 1.6 Multijet 16V 120 PS, Techno Grau metallic, getönte Scheiben hinten, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, HiFi-System Interscope, Blue&Me, Sitzheizung, Parksensoren hinten


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Mai 2011, 09:16

RE: Bravo fährt nicht mehr

Also das riecht ganz stark nach Kupplung...

Floi

Bravo-Fahrer

  • »Floi« ist männlich

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 10. Januar 2011

Wohnort: Meissen

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Mai 2011, 10:31

RE: Bravo fährt nicht mehr

Zitat

Original von BravoMaseratie
Also das riecht ganz stark nach Kupplung...


ganz schöm früh bei 65000km oder?

Infos über meinen Bravo: ist noch standart Dynamic 1,4 16V...


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Mai 2011, 10:40

RE: Bravo fährt nicht mehr

Das kommt drauf an, du weißt ja nicht wie er schaltet, ich vermute aber da liegt ein defekt vor, so dass sie nicht von allein kaputt gegangen ist.

domi1985

Mitglied

  • »domi1985« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 15. März 2008

Wohnort: Schwarzwald

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Mai 2011, 11:43

Hallo,

danke für eure Antworten.
Mmh also schalten tu ich ganz normal.

Leider hab ich seit dem 29. April keine Garantie mehr:-(

Wenn es den die Kupplung ist, mit welchen Kosten muss man da rechnen?
März 2003 - September 2004 ==> Fiat Seicento SX mit 55 PS
17. September 2004 - 29. April 2008 ==> Fiat Punto 188b 1.3 Multijet Dynamic 70 PS
seit 29. April 2008 ==> Fiat Bravo Linea Sportiva Racing 1.6 Multijet 120 PS

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva Racing 1.6 Multijet 16V 120 PS, Techno Grau metallic, getönte Scheiben hinten, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, HiFi-System Interscope, Blue&Me, Sitzheizung, Parksensoren hinten


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. Mai 2011, 11:49

mhhhh schwer zu sagen, das kommt drauf an was alles kaputt ist... wart erstmal ab was die Werkstatt sagt, vllt kannst du ja auch noch einen Kulanzantrag stellen, denn so schnell sollte die ja doch nicht kaputtgehen...

domi1985

Mitglied

  • »domi1985« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 15. März 2008

Wohnort: Schwarzwald

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. Mai 2011, 14:30

Also der ADAC-Techniker hat gerade das Auto abgeholt und auch mal kurz angeschaut.
Er meinte so ein Fall mit einem Bravo hatte er neulich schonmal.

Damals war ein defekter Rußpartikelfilter die Ursache.
Kann das sein? Kann ich mir jetzt nicht vorstellen aber ich kenn mich auch nicht wirklich aus:-)
Fehlermeldung wird jedenfalls keine Angezeigt.
März 2003 - September 2004 ==> Fiat Seicento SX mit 55 PS
17. September 2004 - 29. April 2008 ==> Fiat Punto 188b 1.3 Multijet Dynamic 70 PS
seit 29. April 2008 ==> Fiat Bravo Linea Sportiva Racing 1.6 Multijet 120 PS

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva Racing 1.6 Multijet 16V 120 PS, Techno Grau metallic, getönte Scheiben hinten, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, HiFi-System Interscope, Blue&Me, Sitzheizung, Parksensoren hinten


Freakazoid

unregistriert

8

Montag, 23. Mai 2011, 15:07

Zitat

Original von domi1985
Also der ADAC-Techniker hat gerade das Auto abgeholt und auch mal kurz angeschaut.
Er meinte so ein Fall mit einem Bravo hatte er neulich schonmal.

Damals war ein defekter Rußpartikelfilter die Ursache.
Kann das sein? Kann ich mir jetzt nicht vorstellen aber ich kenn mich auch nicht wirklich aus:-)
Fehlermeldung wird jedenfalls keine Angezeigt.

Warum sollte dann aber der Gang rausspringen und es metallische Geräusche machen!?

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

9

Montag, 23. Mai 2011, 16:19

Ja klingt komisch. Ein verstopfter Partikelfilter führt eher zu Leistungseinbußen.
Und bei ner defekten Kupplung würden doch net die Gänge rausspringen. Oder versteh ich da was falsch? Wäre das nicht eher ein Getriebeproblem?

Sowas steht z.B. im elearn:
»kitzl-katzl« hat folgendes Bild angehängt:
  • Image2.jpg
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


domi1985

Mitglied

  • »domi1985« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 15. März 2008

Wohnort: Schwarzwald

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. Mai 2011, 17:37

So also Auto läuft wieder.
Es war kein Getriebeöl mehr vorhanden. Laut FIAT-Techniker hat sich ein Mader irgendwo am Getriebe verbissen. Das Öl ist rausgelaufen und das hat schließlich zu den ganzen Problemen geführt.
Naja ist jetzt ein Fall für meine Kaskoversicherung und für mich somit zum Glück erledigt:-)

Laut Werkstatt hat das Getriebe zum Glück auch keine Beschädigung davongetragen. Und weitere Beschädigungen an anderen Stellen konnten auch nicht ausfindig gemacht werden.
März 2003 - September 2004 ==> Fiat Seicento SX mit 55 PS
17. September 2004 - 29. April 2008 ==> Fiat Punto 188b 1.3 Multijet Dynamic 70 PS
seit 29. April 2008 ==> Fiat Bravo Linea Sportiva Racing 1.6 Multijet 120 PS

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva Racing 1.6 Multijet 16V 120 PS, Techno Grau metallic, getönte Scheiben hinten, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, HiFi-System Interscope, Blue&Me, Sitzheizung, Parksensoren hinten



Floi

Bravo-Fahrer

  • »Floi« ist männlich

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 10. Januar 2011

Wohnort: Meissen

  • Nachricht senden

11

Montag, 23. Mai 2011, 18:33

da haste ja nochmal glück gehabt ;-)

Infos über meinen Bravo: ist noch standart Dynamic 1,4 16V...


Heaven

Bravo-Profi

  • »Heaven« ist männlich

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 16. Juli 2010

Wohnort: D:\Baden

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. Mai 2011, 20:07

ich sag nur,....

DIESE KLEINEN DRECKSVIECHER, verkarren sollte man die,... :oops:

[SIZE=7]*sry*[/SIZE]
Grüße vom Bodensee

Torsten

Infos über meinen Bravo: 1.4 Dynamic / 120PS / InstantNAV / PDC hinten / Einstiegsleisten vorne / Glory White / getönte Scheiben / Bravo Fußmatten (made by Ministick)


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 807

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

13

Montag, 23. Mai 2011, 23:48

Zitat

Original von domi1985
So also Auto läuft wieder.
Es war kein Getriebeöl mehr vorhanden. Laut FIAT-Techniker hat sich ein Mader irgendwo am Getriebe verbissen. Das Öl ist rausgelaufen und das hat schließlich zu den ganzen Problemen geführt.
Naja ist jetzt ein Fall für meine Kaskoversicherung und für mich somit zum Glück erledigt:-)

Marder frißt Metall? Seit wann ist am Getriebe ein Teil was ein Marder fressen kann damit das Öl ablaufen kann? Vor allem muß das weit unten sein wenn alles Öl rauslaufen soll. Das gibts doch nicht ... haben die ein Foto gemacht? Schon mal sinnvoll für die Versicherung ....

Zitat

Original von domi1985
Laut Werkstatt hat das Getriebe zum Glück auch keine Beschädigung davongetragen. Und weitere Beschädigungen an anderen Stellen konnten auch nicht ausfindig gemacht werden.

Es stinkt, die Gänge fliegen raus und der Werkstattmensch meint es sei nichts kaputt? :oops:
Ich glaube das alles nicht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokey55« (23. Mai 2011, 23:49)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Heaven

Bravo-Profi

  • »Heaven« ist männlich

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 16. Juli 2010

Wohnort: D:\Baden

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 24. Mai 2011, 07:41

Die Gänge sind vermutlich rausgesprungen weil kein Getriebeöl mehr drin war, hatte ich auch mal bei einem alten Panda, nachdem wir das Getribeöl mal gewechselt hatten, ging das alles wieder viel geschmeidiger,...

Also erst mal abwarten und Tee trinken,...
Grüße vom Bodensee

Torsten

Infos über meinen Bravo: 1.4 Dynamic / 120PS / InstantNAV / PDC hinten / Einstiegsleisten vorne / Glory White / getönte Scheiben / Bravo Fußmatten (made by Ministick)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 24. Mai 2011, 08:15

Es scheint ja zu funktionieren... Ich frag mich nur wo der Marder oder wer oder was auch immer da das Getriebeöl rausgelassen hat... Ich empfehle das mal zu beobachten, vllt fällt dir ja wieder ein Fleck unter dem Auto auf...

BRAVO-RALF

Bravo-Meister

  • »BRAVO-RALF« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 24. März 2010

Wohnort: Northeim

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 24. Mai 2011, 15:19

Zitat

Original von smokey55

Zitat

Original von domi1985
So also Auto läuft wieder.
Es war kein Getriebeöl mehr vorhanden. Laut FIAT-Techniker hat sich ein Mader irgendwo am Getriebe verbissen. Das Öl ist rausgelaufen und das hat schließlich zu den ganzen Problemen geführt.
Naja ist jetzt ein Fall für meine Kaskoversicherung und für mich somit zum Glück erledigt:-)

Marder frißt Metall? Seit wann ist am Getriebe ein Teil was ein Marder fressen kann damit das Öl ablaufen kann? Vor allem muß das weit unten sein wenn alles Öl rauslaufen soll. Das gibts doch nicht ... haben die ein Foto gemacht? Schon mal sinnvoll für die Versicherung ....

Zitat

Original von domi1985
Laut Werkstatt hat das Getriebe zum Glück auch keine Beschädigung davongetragen. Und weitere Beschädigungen an anderen Stellen konnten auch nicht ausfindig gemacht werden.

Es stinkt, die Gänge fliegen raus und der Werkstattmensch meint es sei nichts kaputt? :oops:
Ich glaube das alles nicht!


Das war bestimmt nen Marder mit Bohrmaschine :lol: :lol: :lol: Dein Mechaniker will dich veräppeln oder du uns...so ein Getriebe ist doch aus Aluguss ! Sowas habe ich noch nie gehört :roll: und sind dir denn keine Ölflecken unterm Auto aufgefallen :?:

Mfg. Ralf

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport Glory-Weiß 150 Ps. Eibachfahrwerk 50/30, 20mm Spurplatten pro Rad


domi1985

Mitglied

  • »domi1985« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 15. März 2008

Wohnort: Schwarzwald

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 24. Mai 2011, 18:23

Also veräppeln tu ich hier nicht:-)

Repariert wars jedenfalls ziemlich schnell und alles läuft wieder so wie früher.
Kenn mich leider nicht wirklich mit KFZ-Technik aus, aber was könnte sonst passiert sein, dass das Öl plötzlich weg war?

Also darauf geachtet ob Öl unterm Auto war als ich Sonntag losgefahren bin hab ich leider nicht:-(
März 2003 - September 2004 ==> Fiat Seicento SX mit 55 PS
17. September 2004 - 29. April 2008 ==> Fiat Punto 188b 1.3 Multijet Dynamic 70 PS
seit 29. April 2008 ==> Fiat Bravo Linea Sportiva Racing 1.6 Multijet 120 PS

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva Racing 1.6 Multijet 16V 120 PS, Techno Grau metallic, getönte Scheiben hinten, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, HiFi-System Interscope, Blue&Me, Sitzheizung, Parksensoren hinten


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!