Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

fäbs

Bravo-Fahrer

  • »fäbs« ist männlich

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 20. Juli 2009

Wohnort: 73463

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. September 2009, 17:38

bravo komplett ausfall


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

kleine geschichte zum samstag wohl der schlimmste seit langem.

also:

wollte morgens zur arbeit fahrn da fehlt mir auf der bundesstraße auf einmal das licht morgens um kurz nach fünf komplett aus, kurze zeit später komplette tachoeinheit und komplette innenbeleuchtung.

bin dan glei rechts ran und beim fiat service angerufen der war auch sehr freundlich und versprach mir schnelle abhilfe, ca 35 min später kam dan ein abschlepper der mein auto direkt zur nächsten werke brachte (mit der ich nicht die besten erfahrungen habe)

aufjedenfall naja meinster hat mich ein bisschen blöd angeschaut als nix mehr ging, er wollte dan die fehler auslessen aber auch dies ging nicht, somit ging die fehler analyse von vorne los. haben angefangen mit jeder einzelnen sicherrung ca. 1 stunde später ging da zumindest mal wieder das licht innen und aussen ein kleiner erfolg.

aber das problem mit tacho und bc, und von allem km stand da dieser auf ------stand.

hab mich dan abhohlen lassen da sie für mich keinen leih wagen hatten und warte zuhause auf heissen kohlen auf einen anruf um kurz nach 16.30 endlich ein anruf das mein auto wieder läuft und alles wieder funktioniert.

anscheinende fehler uhrsache kurzschluss im hauptsicherungskasten ist aber laut dem meister nicht 100% sicher, aufjdenfall neuer sicherrungskasten im motorraum, neue batterie, zahlreiche neue sicherrungen. und alles auf garantie und mit dem schönen abschiedssatz vom chef "es gibt auch noch andere fiat werstätten im umkreis" ist dieser satz nicht toll?



was haltet ihr davon?



achja netmaster war auch der grund wieso ich nicht konnte am samstag.

Infos über meinen Bravo: !!!!!!!!!!!!!!!STREIFENWAGEN!!!!!!!!!!!!!!


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. September 2009, 18:23

na das ist aber klasse von dem typen.... so ein depp :roll:

aber schön das deine gute wieder läuft!

mal gefragt: mit deinem hifi umbau kann das nichts zu tun haben?



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


fäbs

Bravo-Fahrer

  • »fäbs« ist männlich

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 20. Juli 2009

Wohnort: 73463

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. September 2009, 18:27

das war ja das beste hatte schon länger ein problem mit der motorkontrollleuchte auf anraten vom meister habe ich die anlage jetzt seit pleißa abgeklemmt um zu schaun obs daher kommt.

und der beweis ist jetzt erbracht an ihr is es nicht gelegen war ja schließlich nicht angeschlossen *g*.


das war dem meister auch etwas peinlich hat man ihm angemerkt aber jetzt hab ich endlich wieder bums im auto

Infos über meinen Bravo: !!!!!!!!!!!!!!!STREIFENWAGEN!!!!!!!!!!!!!!


steve@munich

Bravo-Profi

  • »steve@munich« ist männlich

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: München (Weißenfeld)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. September 2009, 22:21

Mein Vater hatte das Selbe schon mal bei seinem BMW. Da ist auch der Scheibenwischer etc. ausgefallen. War ne kalte Lötstelle in der BlackBox.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 T-Jet (150PS), Crossover-Schwarz, PDC, Blue&Me, getönte Scheiben, original 18", Eibach Federn, Mittelarmlehne vorn und hinten, 2-Zonen Klimatronic, Kurvenlicht


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. September 2009, 08:45

Mhh der Satz von dem Händler ist ja nicht der Beste, würde ich mal an FIAT weiterleiten, die werden dich sowieso u 90% anrufen und Fragen ob du zufrieden seihst.


Zurück zum Problem:
Ich find es schon komisch das sie neue Sicherungskästen und sowas alles einbauen, und sagen gab ein Kurzschluß.

Woher kam den der Kurzschluß??

Konnten die den Fehlerspeicher nun auslesen? Oder nicht?

das Ablendlicht wird z.B. über den Boardcomputer geschaltet. Wie dei Nebelscheinwerfer und alles andere auch.

Find das sehr komisch....
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


fäbs

Bravo-Fahrer

  • »fäbs« ist männlich

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 20. Juli 2009

Wohnort: 73463

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. September 2009, 18:26

mir wurde nicht die genaue uhrsache genannt nur halt der kurzschluss aber das glaub ich dehnen auch nicht.


das auslessen hat erst auf den dritten versuch funktioniert aber mal schaun am mittwoch gehts in ne andere werke was die dan sagen.

Infos über meinen Bravo: !!!!!!!!!!!!!!!STREIFENWAGEN!!!!!!!!!!!!!!


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. September 2009, 18:36

So etwas ähnliches hatte ich bei meinem auch schonmal. Tachomäßig ging gar nichts mehr, B&M ging auch nichts mehr, kein Licht (gut, es war Tag), keine Blinker usw.

Bin dann in die nächste FIAT Werke gefahren (gefaheren ist er ja immerhin noch). Der Meister meine das hatte er schonmal bei einem Bravo. Da wär irgendwein Modul drinnen (ja, so hat er es erklärt. Aber ich hab auch nicht weiter nachgefragt, wollte nur das die Kiste wieder funktioniert) das sich "aufhängen" könnte wenn ein paar ganz ganz dumme zufälle zusammen kommen.

Wenn man die Batterie abklemmt, ne vierte Stunde wartet, und sie wieder anschließt geht alles wieder. Wenn es nochmal vorkommen sollte müsste man mal die Box tauschen, denn das so etwas zwei mal passiert wäre schon ein sehr sehr großer zufall.

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Seppel212

Mitglied

  • »Seppel212« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 29. Mai 2009

Wohnort: Herzberg am Harz

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. September 2009, 19:25

bei mir auch

Das Problem hatte ich auch schon und zwar gleich zu Beginn meiner "Bravozeit" bei ca. 1700 KM.
Plötzlicher totaler Spannungsabfall , Batterie entladen, nichts ging mehr.

Fiat konnte keine Fehler finden, Batterie aufgeladen, seit dem keine weiteren Fehler bis Heute Stand 9300 KM vorgekommen.

Ich hoffe, dass bleibt auch so.:PDT_pop:

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16V Dynamik - TANGO ROT - Eibach 30/30 Sportfahrwerk - 22mm Spurverbreiterung per Adapterplatten V&H von 4x98 auf 4x100


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!