Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Toni88

Mitglied

  • »Toni88« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Wohnort: Siracusa

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. April 2010, 16:46

Bravo, Mängel ohne ende...Fiat = Fehler in alle Teile


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo leute,
bin besitzer eines bravo mjet seit fast einen jahr (august 09 gekauft) und bin echt am verzweifeln....ich weis auch nicht mehr wie es weiter geht...jedes mal entdecke ich neue Mängel am auto...
hier mal eine kleine liste....

1.Lenkung knarzt heftig beim zurücklenken von rechtskurven (auch im stand hörbar)
Seit oktober 2009 wurden domlager und iergend so ne scheibe hinter dem lenkrad gewechselt + alles gefettet.... hab am 26.04 wieder einen termin beim fh, echt zum kotzen das fiat service aber naja...

2. Heckscheibe ist total am arsch, hab ich erst diese woche bemerkt, die ist kurz vom platzen!!!

3. Hinterachse macht klappergeräusche über unebene fahrbahn

4. el. Fensterheber rechts Knackst

5. B&M mal funktionierts, mal nicht......

6. Heckklappe zerkratz meine hintere stoßstange....

7. Hinterer Fiat logo ist total hin.....

8. frontstoßstange sieht aus als hätte sie 485 000 km drauf obwohl das auto erst 27000 km drauf hatt... beim meinem alten bmw war das nicht so und der hatt 228000km drauf!!!! sowieso ist das beim bravo so?????

9. Klappergeräusche in den vorderen türen

10. Auf gerade strecken zieht er nach links obwohl die spur neu vermessen und eingestellt worden ist....

11. Radio geht manchmal nicht, gibt kein ton her....

12. Bremskraftverlust, für ca 4 sek. als würde ich auf eis fahren dann plötzlich volle bremskraft.....ist mir bis jetzt zum glück nur 2 mal passiert und zum glück nur auf nicht viel befahrene straße passiert.....

13. Kupplung macht geräusche und klappert am pedal.....

und und und.....

ich weis nicht mehr was ich machen muss.....hatt vielleicht jemand ahnung mit die aufgelistete mängeln?????

gruß
toni

Infos über meinen Bravo: Bravo Emotion 1.9 120ps


Bravo-Turbo

Bravo-Fan

  • »Bravo-Turbo« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 26. November 2009

Wohnort: Cadolzburg

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. April 2010, 16:57

Hey hey kann dich da schon wein wenig verstehen aber wir FIAT-Fahrer müssen da halt etwas toleranter sein.
Habe auch einige Mängel die du hier aufgelistet hast, aber nach einiger Zeit siehst du da drüber hinweg ;-) (Jedenfalls den optischen Mängeln)

FIAT-Logo is mir auch vor kurzem rausgefallen als ich meine Heckklappe zugemacht hatte. Aber naja einfach bisschen Kleber und schon is wieder fest ;-)

Verstehe dich da schon, bei diversen Dingen denkst du dir dann manchmal. Für über 25000€ sollte das eigentlich nicht passieren, aber was solls.

Er fährt und es macht Spaß ihn zu fahren. Und vom Design ist er allemal besser als ein deutsches Auto und so ziemlich einzigartig.

Naja zurück zu den Mängeln:
-Also klappern von der Türe kommt vom Seilzug des Türöffners einfach mit Klebeband und Dämmwolle festkleben dann klapperts nicht mehr.
-Das Problem mit der Heckklappe hatte ich auch allerdings sogar an allen Türen. Bei mir waren die Spaltmaße miserabel eingestellt. Ist bei mir auf Garantie gegangen. Musst in deine Werke, die machen auch bei der Heckklappe stärkere Dämpfergummis drauf dann kratzt da nix mehr.
-Wenn man über stärkere Unebenheiten fährt habe ich auch ein knackendes Geräusch, kommt vermutlich von den Domlagern oder vom Fahrwerk. Falls du dir überlegst ein Sportfahrwerk oder Gewinde zu kaufen. Dann wäre das die Perfekte Lösung, dann klappert oder knackt da nix mehr.
-Und wie gesagt FIAT-Logo einfach nei reinkleben. Ansonsten Abarth Logo im Internet kaufen oder neues reinmachen.
-Habe auch ab und zu Probleme mit B&M oder Radio. Manchmal geht er einfach aus oder es spinnt. Aber liegt auch manchmal dran das der den USB nicht annimmt. Naja B&M is so ne Sache für sich ;-)

Hoffe konnte ein wenig helfen. Und nimms nicht zu genau ;-) Hatte auch davor nen BMW, da ist klar das alles ein bisschen anders ist ;-)
Hoffe für dich das deine Mängel bald ein Ende nehmen.
Grüße Felix

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Bravo-Turbo« (22. April 2010, 17:11)

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport 16V Maseratiblau, 18 Zoll Orig. Alus, Klimaautomatik, Sportsitze sail blau, Raid HP Ladedruckanzeige und Voltmeter, Aluriffelblechfußmatten, Blaue LED Fußraumbeleuchtung, Pioneer Soundsystem, blau/rote Instrumentenbeleuchtung


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. April 2010, 17:48

RE: Bravo, Mängel ohne ende...Fiat = Fehler in alle Teile

ich will jetztgar nicht viel schreiben, aber wenn du den erst ein Jahr hast hast du noch genug Zeit dir deine mängel per Garantie machen zu lassen oder ist das ein Gebrauchtfahrzeug?

Lass deine Mängel per Garantie beheben und alles ist wieder gut ;)
Es gibt nunmal manchmal Fehler aber wenn man die Mängel ausbessert kommen sie meistens das zweite Mal nicht mehr!

Gruß
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. April 2010, 18:04

RE: Bravo, Mängel ohne ende...Fiat = Fehler in alle Teile

Zitat

Original von Toni88
1.Lenkung knarzt heftig beim zurücklenken von rechtskurven (auch im stand hörbar)
Seit oktober 2009 wurden domlager und iergend so ne scheibe hinter dem lenkrad gewechselt + alles gefettet.... hab am 26.04 wieder einen termin beim fh, echt zum kotzen das fiat service aber naja...

Haben auch mehrere hier, der c00per hatte das auch sehr lange, setz dich mal mit Ihm in verbindung was es bei Ihm war.

Zitat

Original von Toni88
2. Heckscheibe ist total am arsch, hab ich erst diese woche bemerkt, die ist kurz vom platzen!!!

Na zu laute Musik gehört ;) Ne Scherz bei Seite, Fiat kauft die Scheiben auch zu wie jeder Hersteller, kannst die Schuld also nicht auf FIAT schieben, ist ärgerlich aber dafür gibts die Garantie.

Zitat

Original von Toni88
3. Hinterachse macht klappergeräusche über unebene fahrbahn

Das Problem haben viele, teilweise kam das Kalppern aber von der Verkleidung im Kofferraum wenn ich das noch richtig im Kopf habe, schau mal ob die richtig fest ist.

Zitat

Original von Toni88
4. el. Fensterheber rechts Knackst

Meiner knackt und quitscht vorne links gerne mal, aber meist ist nur dreck an der Scheibe, die sowas mal verursacht, nach dem Regen ist das dann alles wieder weg.

Zitat

Original von Toni88
5. B&M mal funktionierts, mal nicht......

Wie schon mein vorredner gesagt hat, ist das Porblem mit den tausend verschiedenen Sticks, die unterschiedlich viel Strom brauchen. Hinzu kommen die Tausend Varianten von MP3, da spinnen viele MP3 Player gerne mal, auch Blue&Me

Zitat

Original von Toni88
6. Heckklappe zerkratz meine hintere stoßstange....

Spaltmaße, mal einstellen lassen, evtl hilft es auch die Gummidämpfer mal ne drehung weiter raus zu drehen.

Zitat

Original von Toni88
7. Hinterer Fiat logo ist total hin.....

Ist mir echt ein Rätsel warum da viele Probleme mit haben, meine sind vorne und hinten Top (BJ 2007)

Zitat

Original von Toni88
8. frontstoßstange sieht aus als hätte sie 485 000 km drauf obwohl das auto erst 27000 km drauf hatt... beim meinem alten bmw war das nicht so und der hatt 228000km drauf!!!! sowieso ist das beim bravo so?????

Wie sieht aus als hätte sie 485000km??? Lackschäden oder was ist damit los?

Zitat

Original von Toni88
9. Klappergeräusche in den vorderen türen

Kommen bei mir meist durch irgendwas was in den Türablagen liegt ;)

Zitat

Original von Toni88
10. Auf gerade strecken zieht er nach links obwohl die spur neu vermessen und eingestellt worden ist....

Kontrulier mal den Reifendruck! Immer oder nur beim bremsen?


Zitat

Original von Toni88
11. Radio geht manchmal nicht, gibt kein ton her....

Im CD bzw Radio Betrieb oder beim Hören von USB? Wenn USB liegts an der oben genannten B&Me

Zitat

Original von Toni88
12. Bremskraftverlust, für ca 4 sek. als würde ich auf eis fahren dann plötzlich volle bremskraft.....ist mir bis jetzt zum glück nur 2 mal passiert und zum glück nur auf nicht viel befahrene straße passiert.....

Das Problem hatte ich im letzten Sommer auch 2mal, seit dem nie wieder, kann sich keiner erklären woher das kamm.

Zitat

Original von Toni88
und und und.....
ich weis nicht mehr was ich machen muss.....hatt vielleicht jemand ahnung mit die aufgelistete mängeln?????


Naja grundsätzlich kannst du es nicht auf FIAT Schieben, viele Teile werden genauso zugekauft wie bei anderen Autos auch, schau mal unter die Motorhaube da siehst du viel Bosch, Magneti Marelli, usw......

sonst kann ich mich den vorrednern anschließen, und hoffe du hast demnächst wieder viel Spaß mit dem Auto.
Gruß
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »visitorsam« (22. April 2010, 18:05)

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


knallkapsel

unregistriert

5

Donnerstag, 22. April 2010, 19:17

Hallo,

ich muss mich immer wieder wundern, wie versucht wird ein 25000€ teures Auto schön zu reden. Auch wenn FIAT sicherlich die Teile von Zulieferern bekommt, so ist dies noch lange keine Entschuldigung hierfür. Letztendlich bastelt FIAT die Dinger zusammen.

Auch bin ich nicht bereit bei solch Preisen über derart viele Macken an einem Fahrzeug hinweg zusehen. Da ist der Hersteller schon gefordert. Und viele der Bravo-Macken sind einfach nur vom Stilo übernommen. Das ist Fakt.

Ich kann nur sagen, dass auch bei mir der Bravo der letzte der Marke FIAT war.
Nach dem guten Stilo, bin ich mittlerweile nur noch von dem Design des Bravo überzeugt. Was Material und Verabeitung angeht, hätte ich nach zwei Jahren für 22.000€ mehr erwartet.

Gruß
Kay

swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. April 2010, 19:24

Also erst mal vorweg --> Mein bravo hat mittlerweile über 45tkm drauf und bis jetzt war noch nicht wirklich was größeres (mal davon abgesehen das ich AB WERK auf der linken Seite innen andere Trürgriffe hatte wie auf der rechten)


Aber mal ehrlich, spätestens wenn die BREMSEN nicht mehr funktionieren ist doch schluss mit lustig! Überleg mal du fährst auf der Autobahn mit 180 und siehst hinter der Kurve ein Stauende/Unfall oder sonst wass. Lass da mal für 2 sec die Bremsen ausfallen, dann haste verloren......

Zu den anderen Mängeln: Sind so gut wie alles Bravoprobleme, die aber nur im extremfall alle bei nur einem Bravo auftreten. Tut mir echt leid für dich das du so ne Montagsgurke hast. Ein Bravo ohne macken macht echt spass.....

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


brian86

Bravo-Fan

  • »brian86« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 2. April 2010

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. April 2010, 19:26

Tja das mit den paar 20tsd. Euro ist schon
einwenig heavy.
Ich hab ihn als Gebrauchtwagen gekauft (Bj. 07/07)
und für 10900€ kann ich mich nicht großartig beschweren.

bis auf Logo hinten, B&M Störungen + Radioaustausch und Kofferraum neu
einstellung war jetzt noch nix gravierendes.
Hab ihn allerdings auch erst seit Oktober 09, von daher auch schon
oft in da Werke gewesen. Aber alles auf Garantie beseitigt worden. TOP SERVICE.

Dann mal abwarten was noch kommt.

-Andere Marken, andere Probleme !?!?!

Infos über meinen Bravo: 1,9 Multijet Dynamic technograu 150PS, Klimaautomatik, Blue&MeNav, PDC hinten; Verbrauch 6 l.


Toni88

Mitglied

  • »Toni88« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Wohnort: Siracusa

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. April 2010, 20:03

das mit der stoßstange meinte ich das sie voll mit steinschläge, kratzer ist....Die motorhaube dagegen sie wie neu aus.... so als wäre der lack extrem minderwertig....und ich kann euch absolut sagen das ich mit meinem alten fahrzeug genauso viel unterwegs war und genau die selben Strecken gefahren bin...nicht das jetzt manche sagen würden ich wär OFF ROAD gefahren mim bravo ;-) lol....

das klapper Geräusch kommt nicht von der verkleidung, weil ich nehmlich auch so kloppfen auf das bremshebel merke, und man merkt das auch unter dem a....

reifendruck ist ok, 2,6 vorne und hinten auf sommer alus eingestellt.....
wenn ich die hände vom Lenkrad nehme fährt er nicht gerade aus sondern zieht nach links und in 20 meter bist du aus der spur.....

Der Bravo ist BJ 11/2007, es war mal ein Internes Fahrzeug von Fiat gewesen, wie ich den gekauft habe in August hatte er 9900km drauf und hab 10800€ dafür bezahlt, wenn man bedenkt das es die Emotion Ausstattung ist mit Ledersitze,Navi und und und....Neu hatt er fast 27000€ gekostete und das ist ehrlich gesagt das einzig positive an der geschichte...das ich den fast geschenkt bekommen hab....

im oktober letzes jahres habe ich dann dieses Problem mit der Lenkung und die Klackernde und selbst einstellende Heizung(hatt ja die heizung komplett vergessen lol ).....wegen der heizung haben die mir nach 4 monate sucherrei und rumgefummel eine große batterie (65ah) eingebaut und hatt sich dann etwas verbessert....und mit der lenkung bin ich immernoch am kämpfen.....und soviel ich es verstanden habe vom FH, die würden mir ja alles wechseln aber fiat ist nicht damit einverstanden...deswegen auch meine beschwerde vom fiat service!!!!

in der zwischenzeit ist die neuwagen garantie abgelaufen das heist ich hab noch bis november die gebrauchtwagen garantie....und ihr glaubt, wenn ich die mängel vorzeige das die etwas unternehmen werden....aso und nur zu info...mein händler ist eingentlich ein bmw Händler und erst sein ein paar jahren auch fiat vertragshändler.....

boah jetzt hab ich euch aber voll gelabert ;-)

danke euch für die ersten antworten

gruß

toni

Infos über meinen Bravo: Bravo Emotion 1.9 120ps


Freakazoid

unregistriert

9

Freitag, 23. April 2010, 08:37

Knarzende Lenkungs muss komplett getauscht werden, also die Lenkung.
Problem hatte ich auch.
Falls du ein Ansprechpartner haben willst einfach PM an mich.zwecks Werkstatt!

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. April 2010, 13:36

Zitat

Original von knallkapsel
Hallo,

ich muss mich immer wieder wundern, wie versucht wird ein 25000€ teures Auto schön zu reden. Auch wenn FIAT sicherlich die Teile von Zulieferern bekommt, so ist dies noch lange keine Entschuldigung hierfür. Letztendlich bastelt FIAT die Dinger zusammen.

Auch bin ich nicht bereit bei solch Preisen über derart viele Macken an einem Fahrzeug hinweg zusehen. Da ist der Hersteller schon gefordert. Und viele der Bravo-Macken sind einfach nur vom Stilo übernommen. Das ist Fakt.

Ich kann nur sagen, dass auch bei mir der Bravo der letzte der Marke FIAT war.
Nach dem guten Stilo, bin ich mittlerweile nur noch von dem Design des Bravo überzeugt. Was Material und Verabeitung angeht, hätte ich nach zwei Jahren für 22.000€ mehr erwartet.

Gruß
Kay


Hier will keiner den Fiat Gut reden oder Schlecht reden.

Jedem ist bekannt das Fiat, Alpha und Lancia probleme mit Spaltmaßen haben. Aber jedem sollte auch klar sein, das der Großteil der Technik zugekauft wird, wie bei VW und Co auch. Ebenso sollte es auch jedem klar sein das die Elektronik produktionsmäßig auch ausfälle haben kann.

Und die Qualität am Preis fest zu machen, hat noch nirgendwo geklappt und wird es auch nie, man muss es in Realition setzen, vergleich den Bravo mal mit gleicher Aussttatung eines Golfs oder sonstwas, da wird sich dann rausstellen das der Golf fast das doppelte Kostet.

Irgendwo sind bei jedem Auto abstriche zu ziehen. Habe gestern erst ein Interessantes gespräch geführt, wo jemand die SUV Audi Q7, MB ML und diese Schiffe getestet hat. Der ML hat eine Zuglast von 3,5 Tonnen angegeben (Bei der 2,etwas Liter Diesel Maschine), aber bei nem Boot mit 3,2 Tonnen und 3,etwas Liter Disel hat er es bewegt bekommen, und nur ein riesen Ruckeln und sotwas im Auto....

Zum Stilo: Muss ich sagen hatte ich 2 Stück meine Eltern 1 und alle die gleichen Probleme, mein Bravo fährt und nichts....

Es ist somit alles eien Betrachtungssache, jedes Auto von jedem Hersteller hat auf der einen Seite vorteile und auf der Anderen Nachteile. Keiner der Hersteller ist besser, als der andere, keiner der Hersteller ist schlechter als der andere. Sie sind alle auf einer Ebene.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung



Günther

Mitglied

  • »Günther« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 31. Januar 2010

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 25. April 2010, 11:25

Zitat

Original von visitorsam


Und die Qualität am Preis fest zu machen, hat noch nirgendwo geklappt und wird es auch nie, man muss es in Realition setzen, vergleich den Bravo mal mit gleicher Aussttatung eines Golfs oder sonstwas, da wird sich dann rausstellen das der Golf fast das doppelte Kostet.




Da muss ich jetzt widersprechen: Hab grad einen Golf mit dem gleichen Zubehör und gleichem Motor (1.4 TFSI mit 122 PS) am Konfigurator ausgestattet.

Mein Bravo kostete 22.500 Euro, der Golf 23.200 Euro -> 700 Euro mehr find ich jetzt nicht schlimm, wenn dir Ärger und Stress erspart bleiben. Ob's aber wirklich so ist, k. A.!
Außerdem gefällt mir persönlich der Golf nicht so gut wie der Bravo und ich hab eh noch nichts schlimmes gehabt, was mich zwingen würde, mir die Haare auszureißen.
Wer über Fiat meckert: Es ist ein Fiat und kein sündhaftteurer Ferrari!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Günther« (25. April 2010, 11:26)

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo (198), 1,4 T-Jet mit 120 PS Ausstattung Dynamic mit Parksens. vo/hi, Klimaautomatik in Epic-Grau-Metallic


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. April 2010, 12:04

Zitat

Original von Günther
Da muss ich jetzt widersprechen: Hab grad einen Golf mit dem gleichen Zubehör und gleichem Motor (1.4 TFSI mit 122 PS) am Konfigurator ausgestattet.

Mein Bravo kostete 22.500 Euro, der Golf 23.200 Euro -> 700 Euro mehr find ich jetzt nicht schlimm, wenn dir Ärger und Stress erspart bleiben. Ob's aber wirklich so ist, k. A.!
Außerdem gefällt mir persönlich der Golf nicht so gut wie der Bravo und ich hab eh noch nichts schlimmes gehabt, was mich zwingen würde, mir die Haare auszureißen.


Jetzt weiß ich aber nicht was du da gerade gemacht hast! Du kannst nicht deinen Alten Bravo vergleichen mit dem neuen Golf (quasi alte Preise gegen neue Preise)

Vergleich:
beide in Weiß was kein Aufpreis kostet
Golf Plus Comfortline 1,4 TSI 122 PS (Grundpreis: 22625,- €)
Fiat Bravo Dynamic 1,4 T-Jet 120PS (Grundpreis 19490,- €)

Der Golf hat noch kein Multifunktionslederlenkrad, keine Nebelscheinwerfer, keine Berganfahrhillfe, keine Klimaautimatik, Kein Navi mit Farb TFT (Instand Nav), keine Freisprecheinrichtung (Blue&Me), Kein USB

Der Bravo hat noch keine Mittelarmlehne (Der Golf hat eine aber ohne Kühlfach), keine 12Volt Steckdose im Kofferraum.

Mach das Ganze unterm Strich:
Golf Plus Cinfirtkube 1,4 TSI 122 PS: 24.857,- €
Fiat Bravo Dynamic 1,4 T-Jet 120 PS: 19.770,- €

ABER:
Der Golf hat noch keine Alufelgen, wären bei 16" nochmal 230,- € mehr.

Im Groben und ganzen, sieht der Bravo schöner aus, hat das Hochwertigere Navi, die (möchte ich mal behaupten) bessere Freisprecheinrichtung. Auch wenn der Golf evtl. mehr Qualität verspricht.

Das sind jetzt jetzt nur die angepassten Mittleren Ausstattungsvariante, um Sie auf ein Nivou zu bringen, teurer wird jetzt bei den andern Dingen!

Xenon: Golf: 1475€ Bravo: 800 €
Getönte Scheiben: Golf: 205,- € Bravo 190,- €

Ich gebe zu, mit Doppelte ist übertrieben, aber 700€ mehr ist weit untertrieben!
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


13

Sonntag, 25. April 2010, 12:14

gute rechnung , so lag ich damals 2008 als ich mein bravo kaufte

mfg

Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 25. April 2010, 12:17

also sooooo schlecht ist auch nicht....

Tja,

was Spaltmaße (die sind echt absolut gruselig!) und die klappernde Heckklappeninnenverkleidung (hat mein Dealer aber auch schon mal auseinander- und wohl eher schlecht wieder zusammen gebaut, weil die doofe Spritzdüse mal nicht spritzte) betrifft, habe ich wohl auch eher ein Montagsauto erwischt. So die üblichen Macken wie Lenkstockhebel rastet bei Minusgraden schlecht ein und die ewig beschlagenen Heckleuchten (schon der 2. Satz) sowie hier und da ein wenig angescheuerter Lack ist durchaus ärgerlich aber naja...dafür sind meine Fiat-Logos klasse, auch hinten! Steinschlag - ja, hat BravoRosso mittlerweile auch zu hauf...! Aber mehr auf der Motorhaube als auf dem vorderen Stoßfänger! Die Abdeckungen der Scheinwerferspritzdüsen (Xenon) sind absolut locker und klappern munter vor sich hin, irgendwann fallen die von selber ab....! Lasse ich alles im Rahmen der Garantie demnächst noch machen, ob es hilft...???

Mich nervt eher der (bei opahafter Fahrweise) vergleichsweise doch recht unbescheidene Verbrauch und die (bei versuchsweise rabiater Fahrweise) überaus mühsame Erreichung von Highspeed! Selbst schuld, was mußte ich mir auch die 16-hunderter Maschine bestellen? Der 2-ltr. Motor kann beides offenbar eindeutig besser! Ach, hätte ich doch damals....., ich dusseliger Sparfuchs... :roll:

Aber über die wesentlichen Dinge, wie Fahrwerk (BravoRosso -mit Eibachs und Spurplatten, der eindeutig besseren Optik wegen- läuft genial gut gradeaus und rollt auch recht komfortabel ab), Lenkung (da karrt, vibriert und knaxt absolut nix!), Motor (läuft sehr kultiviert und für einen Diesel ausgesprochen leise), Bremsen (tadellos und fast verschleissfrei!), Reifen (absolut gleichmäßig und grade abgefahren, das Profil der Bridgestones aber noch lange nicht fertig), Kupplung und Gertriebe (die 6-Gang-Box schaltet schnell, exact und leichtgängig), Xenonlicht funktioniert vorbildlich (bis auf die dusselige Lichtsteuerung von alten Stilo), Scheibenwischer auch ohne rubbeln, Radio und B&M funktionieren unauffällig und ich froi mich ständig über den satten Disco-Sound des Interscope-Subwoofers....

Die von mir selbst vernichtete Bodenfreiheit (aufgrund der eher bescheidenen 30-30 Eibachs) ist auf dörflichen Strassen zum Kotzen, ständig kratzt er an der überwölbten Straße - die Schäden am Unterboden sind aber kaum auszumachen, da zeigt BravoRosso sich erstaunlich stabil!

Alles in allem bin ich recht zufrieden mit dem hübschen Bravo-Auto: Km Stand vorgestern morgen: 44.444 :-)
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Collias« (25. April 2010, 12:22)

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


Emsingo

Bravo-Schrauber

  • »Emsingo« ist männlich

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 21. September 2008

Wohnort: EMSLAND (Papenburg)

  • Nachricht senden

15

Montag, 26. April 2010, 21:53

Zitat

Original von swordfish1986
Also erst mal vorweg --> Mein bravo hat mittlerweile über 45tkm drauf und bis jetzt war noch nicht wirklich was größeres (mal davon abgesehen das ich AB WERK auf der linken Seite innen andere Trürgriffe hatte wie auf der rechten)


Aber mal ehrlich, spätestens wenn die BREMSEN nicht mehr funktionieren ist doch schluss mit lustig! Überleg mal du fährst auf der Autobahn mit 180 und siehst hinter der Kurve ein Stauende/Unfall oder sonst wass. Lass da mal für 2 sec die Bremsen ausfallen, dann haste verloren......

Zu den anderen Mängeln: Sind so gut wie alles Bravoprobleme, die aber nur im extremfall alle bei nur einem Bravo auftreten. Tut mir echt leid für dich das du so ne Montagsgurke hast. Ein Bravo ohne macken macht echt spass.....



das mit dem Bremsen hatte ich nun dieses Wochenende mit meiner Kiste !!ich dachte mich tieft der schlag Gott sei dank war kein Auto mehr auf der starsse sonst währe ich voll rein gerasst mit 80 Sachen auf dem Tacho!!!Wollte bremsen und konnte das Bremspedal einfach nicht durchdrücken war voll hart und scher zu drücken!!!Also motorbremsung und Handbremsen !!!Und die kist sofort abschleppen lassen von Fiat!!!Nun steht er seit heute in der Werkstatt und suchen den Fehler.Aber die konnten noch nichts genaueres finden was mit der Kiste los ist!!!Das Auto ist Lebengefährlich !!Traue mich da nicht mehr mit auf die Strasse.Werde jetzt mal meinem anwalt einschalten ob man den Bravo nicht so wieder zurück geben kann .
LG Ingo aus dem Emsland

Infos über meinen Bravo: BRAVO 1,4 crossover schwarz-metallic,Xenon Fk Federn 50/40 ,Remus Sportendschaldämfer,Klimaautomatik Parksensoren


brian86

Bravo-Fan

  • »brian86« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 2. April 2010

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

16

Montag, 26. April 2010, 22:23

Brutal.
Also das kann man verstehen.
Würde wahrscheinlich genau so reagieren.
Also wenn die wirklich nichts finden, ist´s wahrscheinlich
nur eine Frage der Zeit bis das wieder kommt.

Wenn du was neues weißt sag bescheid.

Dann mal viel Glück, dass das wieder wird bzw.
das Sie dir einen neuen geben oder so....

Würde mich da auch nicht einfach so wieder reinsetzen.
Sowas darf einfach nicht passieren.
Fiat hin, Fiat her.
Hört sich ja fast so an wie bei Toyota.

Infos über meinen Bravo: 1,9 Multijet Dynamic technograu 150PS, Klimaautomatik, Blue&MeNav, PDC hinten; Verbrauch 6 l.


Toni88

Mitglied

  • »Toni88« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Wohnort: Siracusa

  • Nachricht senden

17

Montag, 26. April 2010, 22:48

hallo leute...
hatte heute nun meinen 8 werkstattbesuch seit oktober 2009.....

wegen der lenkung haben die nochmal drunter geschaut und gesehen das da bei der lenkachse (da wo die grüne gummis drauf sind) total trocken war und dort schon an einer stelle rillen sich gebildet haben..(wahrscheinlich weil es ja trocken war)....naja...ersatzteil kommt erstmal nicht in frage...erst wurde da alles eingefettet und muss nun beobachten ob dieses knarzen/Knacksen noch vorkommt....

wegen der Kupplung: Kupplungsscheibe hat wahrscheinlich unwucht... muss eine neue rein, geht aber nicht auf Kulanz....!!!

wegen der heckscheibe geht auch nicht auf Kulanz...aber ist mir egal weil es ja von meiner versicherung übernommen wird....

wegen den spaltmaßen auf der Heckstoßstange und auf der Türen ist laut FIAT Aussendienst Mitarbeiter "Normal".....

Genauso wie das Logo auf dem Heck...kann mal vorkommen....wird auch nicht ersetzt....

so langsam habe ich die schnautze voll....ich weis auch nicht mehr weiter....vorallem was mir jetzt am meistens stört ist das ich ne neu Kupplung brauche....Was kostet so ne neue Kupplung???? ich schätz mal so 300€ mit montage....

gruß
toni

Infos über meinen Bravo: Bravo Emotion 1.9 120ps


nExi

Bravo-Fahrer

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 3. November 2008

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

18

Montag, 26. April 2010, 23:37

Zitat

Original von Toni88
hallo leute...
hatte heute nun meinen 8 werkstattbesuch seit oktober 2009.....

wegen der lenkung haben die nochmal drunter geschaut und gesehen das da bei der lenkachse (da wo die grüne gummis drauf sind) total trocken war und dort schon an einer stelle rillen sich gebildet haben..(wahrscheinlich weil es ja trocken war)....naja...ersatzteil kommt erstmal nicht in frage...erst wurde da alles eingefettet und muss nun beobachten ob dieses knarzen/Knacksen noch vorkommt....

wegen der Kupplung: Kupplungsscheibe hat wahrscheinlich unwucht... muss eine neue rein, geht aber nicht auf Kulanz....!!!

wegen der heckscheibe geht auch nicht auf Kulanz...aber ist mir egal weil es ja von meiner versicherung übernommen wird....

wegen den spaltmaßen auf der Heckstoßstange und auf der Türen ist laut FIAT Aussendienst Mitarbeiter "Normal".....

Genauso wie das Logo auf dem Heck...kann mal vorkommen....wird auch nicht ersetzt....

so langsam habe ich die schnautze voll....ich weis auch nicht mehr weiter....vorallem was mir jetzt am meistens stört ist das ich ne neu Kupplung brauche....Was kostet so ne neue Kupplung???? ich schätz mal so 300€ mit montage....

gruß
toni



Versuch es einfach mal bei einer anderen FIAT Werktstatt, denn ich habe hier auch eine Werkstatt bei der mir nichts gemacht wurden ist... kaum bei einer anderen gewesen wurde alles bis aufs kleinste Detail gemacht.

LG
Liebe Grüße

nExi =)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120PS 1.4 Automatik, DYNAMIC, CROSSOVER SCHWARZ PERLGLANZ


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 27. April 2010, 07:56

@Toni

Mal eine Frage? Warum machst du dir sorgen wegen den Kosten, selbst wenn es ein Gebrauchter außerhalb der Werksgarantie ist, hast du die Gebrauchtwagengarantie.

Eine Unwucht in der Kupplungsscheibe ist definitiv kein Verschleiß, sondern ein Materialfehler, der muss auf Kosten von FIAT getauscht werden, selbst ausserhalb der Garantie sollte das mit Kulanz Seitens FIAT gemacht werden.

Sonst wie schon der Tip, anderer Händler.

@Emsingo
Hast du es danach nochmal Probiert? Wie gesagt ich hatte das Problem auch schonmal, in den 1,5 Jahren die ich den Bravo habe und 35000km 2 mal kurz hintereinander, ist inzwischen auch schon min 8 Monate her, seit dem nie wieder.

Selbst wenn der Bremskraftverstärker aussetzt, kannst du mitmehr Kraft noch gut Bremsen, zumindest solltest du das. Wieviel KM hast du runter und wie alt ist er?
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


ordnas

Mitglied

  • »ordnas« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 14. Juni 2010

Wohnort: CH

  • Nachricht senden

20

Freitag, 2. Juli 2010, 14:05

Andere frage: (hab nicht alles gelesen, bin mit dem iphone drin)

Hab heute zum ersten mal mein kühlfach benützt. Mit einer 0,5l cola-flasche konnte ich das fach nicht mehr schliessen! Ist das bei euch auch so?

Infos über meinen Bravo: 1.4 Sport 150


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!