Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. März 2010, 20:24

Bremsen fertig nach 50.000 km


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute,

hab mir vorhin Winterreifen drauf ziehen lassen, als dann beim Wechsel der Vorderreifen auffiehl das die Bremse fertig ist.

Also einerseits sollen wohl noch etwa 3 mm auf den klötzen sein,
aber die Scheiben sind ebenfalls platt :shock:

Ich habe derzeitig grade mal 48.500 km runter, ist das nicht nen bischen früh für die Scheiben?
Denke mal das die Beläge in dem Bereich um 50.000km fällig sind kann schon normal sein,
aber die Scheiben doch nicht...


Desweitern wundert es mich das mir das inenr Werke mitgeteilt wird, sollte das nicht eigentlich der Sensor machen?
Oder reagier der erst später?


Ok, das nun alles Sachen zum Verständnis, jetzt mal zum Geld:

Mein Werkstattmensch hat mir nen preis von 250 € für Beläge mit Scheiben gemacht,
was sagt ihr dazu?

Ich geh nun davon aus das das dann 08/15-Teile wären,
was haltet ihr zb von den EBC Bremsbelägen?
Also ich habe schon von Fiat Sportiva darüber hier im Forum gelesen,
aber wie stehen die preislich zu den Originalen?

Und wie siehts bei den originalen Bremsscheiben aus?
Bei Sportiva gibts die Bremboscheiben, die wären da auch noch reizvoll,
aber ich glaub das würde mich alles in allem sicher ne Ecke mehr kosten als 250 € oder?


Naja, wäre für alle Infos dankbar
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


Franco

Bravo-Fan

  • »Franco« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 1. März 2009

Wohnort: Berlin Marienfelde

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. März 2010, 09:23

Ciao,
ich habe 67.000 runter und mein FH sagte das die Bremsbacken demnächst fällig werden.
Wenn die Kontrolleuchte bis zum Sommerreifenwechsel am Mittwoch nicht leuchtet werde ich sie dann aber wechseln.
Sprach mit Ihm auch über Lochscheiben oder Sportbeläge aber wenn mann nicht wie bescheuert bremst weil mann immer schnell unterwegs ist dann lohnt sich das nicht mit den Sportbelägen.
Die Lochscheiben sehen da nur eben gut aus.
Also lasse ich wieder die Werkseitig verbauten Beläge einsetzten und baue die Lochscheiben ein wenn Sie fällig sind.

Infos über meinen Bravo: T-Jet,150 PS,Sport,techno-Grau Metallic,fast all inclusiv


3

Samstag, 27. März 2010, 10:37

meine klötze sind jetzt bei 60000 fällig und das ist normal , ich brems aber auch sehr arg :)

scheiben werden wohl noch 20000 halten , aber dann scheiben bei 50000 ist vllt vom bremsverhalten abhängig

mfg

Deichinspektor

Bravo-Fahrer

  • »Deichinspektor« ist männlich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 23. März 2008

Wohnort: HHcity / SPO

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. März 2010, 10:41

Bremsbelag vorne bei 75k gewechselt. Warnleuchte hat an und ab beim Starten gemahnt. (Nicht so viel heizen, Jungs ;-) )
k.i.T.T.
Das Problem ist das Problem!

Infos über meinen Bravo: fährt vorwärts, rückwärts und sogar um die Kurve.


5

Samstag, 27. März 2010, 10:44

wir bewegen uns zügig und gewandt im straßenverkehr fort
-nicht heizen-
so drückte mein LKW fahrlehrer es immer aus :) 8-)

s60rvol

Bravo-Fan

  • »s60rvol« ist männlich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 1. Februar 2010

Wohnort: Lippstadt

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. März 2010, 11:30

ah ist normal wenn man bisschen kräftiger bremst :D,den problem habe ich auch bremse immer auf dem letzten drucker auf dem moto wer bremst verliert hihihi,spaß zu seite,bauche auch immer neue scheiben wenn die klotzen runter sind aber nicht schlimm kosten nich die welt,muß ich dazu sagen die tausche ich selber und rabat gibts beim teile kaufen auch noch :)

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V Mjet


7

Samstag, 27. März 2010, 12:14

RE: Bremsen fertig nach 50.000 km

50.000 km ist mitunter normal, je nach Fahrzeug und Fahrweise.
Gerade Dieselautos sind schwerer, besonders auf der Vorderachse. Mehr Gewicht = mehr Reibung, der persönliche Gasfuß + Bremsfuß trägt seinen Teil dazu bei.

Wer schonend fährt schafft auch gerne das doppelte an Laufleistung ;-)

Was mich interessiert: Kennt jemand einen Guten Anbieter für Sportbremsen? Ich finde meine nämlich zu lasch im Ansprechverhalten und wenig standfest?

exray

Bravo-Fahrer

  • »exray« ist männlich

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 27. April 2009

Wohnort: LE

  • Nachricht senden

8

Samstag, 27. März 2010, 15:44

also 50tsd und neue Scheiben find ich viel zu früh, aber meine Bremsen fangen jetzt nach 35tsd an zu quietschen, mal schauen was der FH bei der Inspektion sagt... vl brauch ich auch neue Beläge, aber die Scheiben sehen noch ganz gut aus.

Infos über meinen Bravo: Dynamic 1.6 M-Jet 16V 120PS, Dualogic, Epic Grau Metallic, Tempomat, Climatronic, Blue&Me Nav, PDC hinten


9

Sonntag, 28. März 2010, 13:39

Das Quitschen kann auch durch einen ,durch Abnutzung, entstandenen Rand (kann man mit den Finger erfühlen) an den Bremsscheiben verursacht werden. Das ist zum Teil auch normal. An dieser Stelle (vorallem in Kurven) reiben die Bremsklötze über den Rand, das quitscht dann. Insoweit kann man diesen Rand abschleifen - abdrehen - lassen kostet ca. 75 Euro.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (29. März 2010, 18:06)


BLACKDAD

Bravo-Fan

  • »BLACKDAD« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 11. März 2010

Wohnort: Pram

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 28. März 2010, 20:16

RE: Bremsen fertig nach 50.000 km

Hallo, beim Bravo hab ich erst 13 Tkm drauf, da ist noch alles normal mit den Bremsen. Aber bei meinem 1,9 l GP Sport hatte ich auf 150 Tkm 3x Scheiben vorne und 5x Beläge vorne verschlissen. Wurde mir gesagt, dass dies normal ist, wenn man(n) etwas hurtiger fährt.

Na ja, so wird`s dann auch beim Bravo sein.
1. Fiat UNO SX 75 PS
2. Fiat Tempra 90 PS
3. Fiat Ulysse 115 PS
4. Fiat Stilo 80 PS
5. Fiat GP Sport 160 PS M-Jet
6. Fiat Bravo Sport 180 M-Jet


Chris83

Bravo-Schrauber

  • »Chris83« ist männlich

Beiträge: 302

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Wohnort: Dinslaken

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 28. März 2010, 23:20

bei mir das selbe, ca 10000km haben die bremsen weg und vorn hat sich doch schon ein ganz schön großer grat gebildet.
hinten sind die glaub ich eher weg gerostet als verschlissen, sieht echt übel aus...

öfter mal übern motor bremsen und rollen lassen als wie nen altes weib aufer bremse stehen ;)

Infos über meinen Bravo: 1.9 M-Jet 16V


Methos

Bravo-Meister

  • »Methos« ist männlich

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

12

Montag, 29. März 2010, 17:46

Ok Leute,
also wenn ich nun heizen würde würde ich mir das alles auch selbst erklären können,
noch dazu fahre ich KEINEN Diesel, also auch keine erhöhte Achslast vorne...

Meine Fahrweise ist mit'm Bravo echt langweilig bis Opahaft geworden,
beim Punto 188 vorher hab ich schon nen anderen Fahrstil gehabt
und da waren bei 155.000 km, als ich ihn abgegeben habe, imemrnoch die ersten Scheiben drauf :!:

Jetzt isses so das ich schon recht oft nuirnoch an irgendwelche Kreuzungen, Ampeln oder Stopschilder herangerollt komme und nur mla kurz auf die Bremse muß.
Dadurch Bremse ich dann natürlich auch selte richtig hart.

Was habt ihr denn für Kosten-Erfahrungen damit?
Gruß

Chris

Mein grauer Panther

Infos über meinen Bravo: Bravo Dynamic 1,4 t-jet 120, techno grau, Blue&Me Navi, PDC, 2 Zonen Klima, 17"


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!