Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Februar 2012, 12:29

Bremsklötze Brembo und orginal Bremsscheiben...


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi freunde des schweren gasfußes,


ich hab seit kurzen immer mal die meldung das die Bremscheiben überprüft werden sollen, ich denke das es die feuchtigkeit ist, aber gehen wir mal davon auß das es doch soweit ist, würde des gehen das ich bremboklötze auf orginal Bremsscheiben einsetze??? weil ich dann später die Bremsscheiben auch noch tauschen lassen will... oder sollte ich das gleich komplett machen?
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


neuer88

Bravo-Profi

  • »neuer88« ist männlich

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Freiberg

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Februar 2012, 14:04

also ich würde lieber gleich beides neu machen!weil je nach dem wie hart die neuen beläge sind dann die serienscheiben auch schnell hinüber sind!

was gibt es denn von brembo für beläge?
Männer schwindeln nicht, die Wahrheit lügt!!!

Infos über meinen Bravo: Sport 1.4 T-jet:175ps (mk-chiptuning),2 Zonenklima, getönte Scheiben, Blue & Me, Interscope Soundsystem, Abarth Emblem rundum, KW-Gewindefahrwerk, Felgen weiß, Spurverbreiterung 15mm rundum, NTC-Heck + Novitec Duplex 2x 80mm, Brembo Gt Scheiben + EBC


ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Februar 2012, 15:48

müsste ich schauen was es für welche gibt und welche kombinationen besser sind??..
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Februar 2012, 16:28

Na ja für ron's Motor gäb's dann nur diese hier.

Und wenn würde ich beides gleichzeitig tauschen.

Lg Max

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Februar 2012, 16:47

ok gibt aber nur die für vorne, wollte aber noch hinten wechseln oder sollte ich erstmal vorne machen??

weil ich denk hinten werden die nicht so runter sein...
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. Februar 2012, 17:07

Vorne die sind auf jeden Fall mehr strapaziert als die hinten. Also wenn würd ich sie erst vorne oder beide zusammen tauschen, das macht meiner Meinung nach mehr Sinn als erst die Hinteren zu machen.

Für hinten gibt's keine von Brembo, zumindest keine, die im originalen Shop verzeichnet sind, so wie ich das sehe.

Lg Max

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. Februar 2012, 17:17

RE: Bremsklötze Brembo und orginal Bremsscheiben...

Zitat

Original von ron89
Hi freunde des schweren gasfußes,


ich hab seit kurzen immer mal die meldung das die Bremscheiben überprüft werden sollen, ich denke das es die feuchtigkeit ist, aber gehen wir mal davon auß das es doch soweit ist, würde des gehen das ich bremboklötze auf orginal Bremsscheiben einsetze??? weil ich dann später die Bremsscheiben auch noch tauschen lassen will... oder sollte ich das gleich komplett machen?


orginalen Bremsklötze kann man verwenden, ja, aber wenn du dir z.B. EBC Green Stuff dazu holst, dann haste schon bisschen bessere Bremswirkung.

Ich hab auch die Brembobremsscheiben GT + EBC Green und bin wirklich zufrieden.
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TRASCANICO« (21. Februar 2012, 17:17)

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. Februar 2012, 17:22

@ TRAS: Es geht darum, ob man die original SCHEIBEN in Verbindung mit TuningBELÄGEN verwenden kann, nich umgekehrt... nur damit wir hier nich das Thema verfehlen.

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21. Februar 2012, 17:23

ok werd erstmal vorne machen und später hinten, es gibt bei mw hinten die ebc scheiben und beläge.. würde ja reichen
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Februar 2012, 18:04

Zitat

Original von RIPzone
@ TRAS: Es geht darum, ob man die original SCHEIBEN in Verbindung mit TuningBELÄGEN verwenden kann, nich umgekehrt... nur damit wir hier nich das Thema verfehlen.


jop sry habs verdreht^^ aber spricht auch nix dagegen
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.



  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Februar 2012, 18:05

doch eigentlich schon, denn wenn er dann die Scheiben wechselt brauch er wieder neue Beläge, weil man alte Beläge auf neuen Scheiben nicht benutzt!!!!

ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. Februar 2012, 18:57

hab mich entschieden, ich werd zwar net die teueren scheiben von brembo nehmen, die max sport oder wie die heißen, und die red stuff bremsbeläge und des mit rabat bei sportiva.... ^^


:-D
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21. Februar 2012, 19:14

Okay, ich bin gespannt was die RedStuff-Beläge so mit der Scheibe anstellen werden, denn eigentlich sind die RedStuffs ja für den Rennsport ausgelegt und somit eigentlich mit robusten Rennsportscheiben zu fahren.

Lg Max

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 21. Februar 2012, 19:52

ok dann eben die green stuff... ^^
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 21. Februar 2012, 20:56

Es gibt glaube auch ganz gute von ATE mit Keramik-Bestandteilen ;)

ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 21. Februar 2012, 21:58

ihr schafft mich.. xD ^^

dann zeig mir mal wo ich die kostengünstig erstehen kann....
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 21. Februar 2012, 22:11

Tjaja die richtigen Bremsen zu finden is nich die einfachste Disziplin... ich hab mich nach 2 Monaten Informieren immer noch nich so richtig entschieden :D

Hier und da

Lg Max

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 21. Februar 2012, 22:32

und gibts von den auch bremsscheiben oder soll ich die von brembo kaufen???
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 21. Februar 2012, 22:52

Zitat

Original von ron89
weil ich denk hinten werden die nicht so runter sein...


Kannst ganz einfach prüfen!!

Einfach nen Blick auf den Belag, sieht mal mit blosem Auge und ner Taschenlampe, dann siehst sofort, wieviel Belagsmaterial noch drauf ist.

Und die hintere Scheibe hat neu 10mmin der Dicke. Tauschmaß ist 9mm!
Wenn die Scheibe natürlich nur noch 9,2mm hat dann solltest sie auch mittauschen.

PS:
Ich rate ganz simpel und einfach: ATE und gut!

Sind hochwertige Bremsen und nichts überteuertes, was irgendwas von "Sport" und kürzeren Bremswegen verspricht! ;-)


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 21. Februar 2012, 22:57

hi oli, ich denk mal die ate sind dann trotzdem besser als die serienscheiben und beläge??


ich hab jetzt sogar eine kompination gefunden wo ich scheiben und beläge in einem kaufen kann

gugst du hier


wenn es des für hinten auch gibt dann wechsel ich des auch gleich mit.. weil ich die dämpfer sowieso wechseln muss und wenn man schon dabei ist...

ok für hinten gibts die auch und vom preis her geht es sogar

hinten
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!