Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

purenoise

Bravo-Fan

  • »purenoise« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. September 2014, 08:48

Bremsscheiben und Beläge


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

habe da mal ein Frage:

ich wollte bei KFZ-Teile24 neue Bremsscheiben und Beläge kaufen. Nachfolgende Teile habe ich rausgesucht und würde gerne wissen, ob diese ok sind und ob ich etwas spezielles beachten muss hat jemand schon Erfahrung dort gemacht hat.?


Bremsscheibe


Art.-Nr: 1420-0989 (PREISHAMMER)

Einbauseite: Hinterachse


Durchmesser: 251 mm
Höhe: 50,7 mm
Bremsscheibenart: Voll
Bremsscheibendicke: 10,0 mm
Mindestdicke: 9 mm
Zentrierungsdurchmesser: 59 mm
Felge Lochzahl: 4



Bremsscheibe


Art.-Nr: 1420-0986 (PREISHAMMER)

Einbauseite: Vorderachse


Durchmesser: 284 mm
Höhe: 43,5 mm
Bremsscheibenart: belüftet
Bremsscheibendicke: 22,0 mm
Mindestdicke: 20,2 mm
Zentrierungsdurchmesser: 59 mm
Felge Lochzahl: 4



Bremsbelagsatz, Scheibenbremse


Art.-Nr: 1410-0755 (PREISHAMMER)

Einbauseite: Hinterachse
Herstellereinschränkung: Bosch


Dicke/Stärke: 16,3 mm
Breite: 95 mm
Höhe: 42,8 mm
Verschleißwarnkontakt: exkl. Verschleißwarnkontakt



Bremsbelagsatz, Scheibenbremse


Art.-Nr: 1410-0753 (PREISHAMMER)

Einbauseite: Vorderachse
Herstellereinschränkung: Bosch


Dicke/Stärke: 19 mm
Breite: 137 mm
Höhe: 57,4 mm
Anz.Verschleißanzeiger: 1
Verschleißwarnkontakt: für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet
Anschlußanzahl: 1
Warnkontaktlänge: 200 mm



Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte...1000 DANK!
"Wer nicht kann, was er will, muss wollen was er kann"

Infos über meinen Bravo: bisher alles gut!


Saftschubse

Bravo-Schrauber

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. September 2014, 09:31

Hi,

Interessant wäre, welche Marke "Preishammer" ist!?!

Ich habe mal so ein Paket bestellt und Scheiben von ner Niederländischen Firma und dazu NK Beläge bekommen. Die Scheiben sind ok, aber die Beläge waren Grütze. Die Karre hat gequietscht ohne Ende. Das nervt mal richtig. Habe dann Ate Beläge drauf gemacht und seit dem ist Ruhe. Lieber paar Euro drauf legen und Scheiben- Beläge von einem Hersteller kaufen. Meist sind die besser aufeinander abgestimmt.
Auch hier war es wieder so, wer billig kauft, kauft doppelt.

Und als kleiner Tip, schau mal bei Fuerst-autoteile.de
Der macht gute Preise im Bereich Bremsentechnik.

Mfg

Jens

purenoise

Bravo-Fan

  • »purenoise« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. September 2014, 09:43

zum Hersteller, wird bei den Preishammer-Angeboten keine Angaben gemacht, es soll sich aber immer um ein Qualitätsprodukt handeln. Ich schau nochmal nach den ATE.
"Wer nicht kann, was er will, muss wollen was er kann"

Infos über meinen Bravo: bisher alles gut!


purenoise

Bravo-Fan

  • »purenoise« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. September 2014, 09:55

Der Preisunterschied zu ATE würde bei 220,00€ liegen, Keramikbeläge (Vorderachse) kosten 20€ mehr.

Momentan muss ich ein wenig auf die Kohle achten, möchte aber auch nicht bei der Sicherheit sparen, bin echt unschlüssig.



Bremsscheibe



Art.-Nr: 1420-4036 (ATE)

Einbauseite: Hinterachse


Durchmesser: 251,5 mm
Bremsscheibendicke: 10,0 mm
Mindestdicke: 9 mm
Bremsscheibenart: Voll
Oberfläche: beschichtet
Lochanzahl: 4
Lochkreis-Ø: 98 mm
Höhe: 50,7 mm
Zentrierungsdurchmesser: 59 mm
Innendurchmesser: 127,5 mm
Bohrung-Ø: 13 mm
MAPP-Code vorhanden:



Bremsscheibe


Art.-Nr: 1420-4036 (ATE)

Einbauseite: Hinterachse


Durchmesser: 251,5 mm
Bremsscheibendicke: 10,0 mm
Mindestdicke: 9 mm
Bremsscheibenart: Voll
Oberfläche: beschichtet
Lochanzahl: 4
Lochkreis-Ø: 98 mm
Höhe: 50,7 mm
Zentrierungsdurchmesser: 59 mm
Innendurchmesser: 127,5 mm
Bohrung-Ø: 13 mm
MAPP-Code vorhanden:



Bremsbelagsatz, Scheibenbremse


Art.-Nr: 1410-18294 (ATE)

Einbauseite: Hinterachse


Breite: 94,8 mm
Höhe: 42,9 mm
Dicke/Stärke: 17,6 mm
Verschleißwarnkontakt: inkl. Verschleißwarnkontakt
Anz.Verschleißanzeiger: 2
Warnkontaktlänge: 163 mm
Ergänzungsartikel / Ergänzende Info: mit Zubehör
Ergänzungsartikel / Ergänzende Info 2: mit Bremssattelschrauben
Anzahl der Schrauben: 4
Bremssystem: Bosch
Prüfzeichen: E1 90R-01831/1431
MAPP-Code vorhanden:





Bremsbelagsatz, Scheibenbremse


Art.-Nr: 1410-4729 (ATE)

Einbauseite: Vorderachse


Breite: 136,8 mm
Höhe: 57,4 mm
Dicke/Stärke: 19,4 mm
Verschleißwarnkontakt: inkl. Verschleißwarnkontakt
Ergänzungsartikel / Ergänzende Info 2: mit Bremssattelschrauben
Anzahl der Schrauben: 2
Bremssystem: Bosch
Prüfzeichen: E1 90R-01385/434
MAPP-Code vorhanden:
"Wer nicht kann, was er will, muss wollen was er kann"

Infos über meinen Bravo: bisher alles gut!


5

Sonntag, 14. September 2014, 10:04

Wer billig kauft- kauft zweimal, heißt das. :D Und das bewahrheitet sich immer wieder.

Wenn du schon sparen musst, dann an den Scheiben. Dann nimm hier Preishammer, was aber auch nicht für TOP- Quali spricht. Billig ist immer zweite Wahl. Aber wenn es so sein soll, dann nimm wenigstens ordentliche Beläge. Nimm wenigsten NK Beäge, wenn dir ATE zu teuer ist.

Denn dann sollte es wenigstens nicht ständig quitschen beim Bremsen. Denn das ist bei Billigbelägen einzuplanen.

Ich habe Billigscheiben vorn verbaut aber Bosch Beläge gemommen. Kein Quitschen und super Schleifbild.

Aber das muss jeder selber wissen. :thumbup:

Saftschubse

Bravo-Schrauber

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 14. September 2014, 10:10

Hi,

Ist wohl regional unterschiedlich. Doppelt oder zweimal ist das Selbe, oder das Gleiche!

Mit NK hab ich das gequietsche gehabt. Allerdings war das ein 550i! Die waren einfach zu hart abgemischt. Bremsleistung war top aber bei langsamer Fahrt gequietsche.

Sind die Preise von Fuerst oder Kfz Teile24??

Welche auch zu empfehlen sind, sind die Scheiben und Beläge von Becker. Habe ich schon oft verbaut und sind qualitativ top.

Mfg

Jens

purenoise

Bravo-Fan

  • »purenoise« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 14. September 2014, 10:33

Hallo Jens,

herzlichen Dank für Dein Tipp mit Fuerst, hast Du da schon mal bestellt, habe gerade viel Kritik an Fürst gelesen,.

Viele User beschweren sich über extrem lange Lieferzeiten, schlechter Service etc.



@Braini...ich denke Du hast Recht...

Kann mal jemand überfliegen, ob diese Teile ok sind.

Bj. 2008 , 120PS T-jet

KBA-Nr. 4136 - AJM

Bremsscheibe Artikelnummer: 24.0110-0190.1.3
Hersteller: ATE
Bremsscheibe Artikelnummer: 24.0110-0190.1.3
Hersteller: ATE
Bremsbelagsatz, Scheibenbremse ATE Ceramic Artikelnummer: 13.0470-3812.2.3
Hersteller: ATE

Bremsbelagsatz, Scheibenbremse ATE Ceramic Artikelnummer: 13.0470-3983.2.3
Hersteller: ATE


Preis komplett 264,51€ (ich denke das ist TOP)
Bei Profiteile.de (Partnerseite von Fürst) nochmal 20,00€ billiger.


Und wie Ihr schon geschrieben habt, spart man bei billig am falschen Ende, 100,00€ für 4x Scheiben und Beläge ist irgendwie nicht normal und wenn bei Fürst alles reibungslos läuft, sicher ein Top Preis!
"Wer nicht kann, was er will, muss wollen was er kann"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »purenoise« (14. September 2014, 10:46)

Infos über meinen Bravo: bisher alles gut!


Saftschubse

Bravo-Schrauber

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 14. September 2014, 11:16

Hi,

Habe alleine dieses Jahr schon fünf mal dort bestellt und meine Sachen immer recht zügig bekommen. Das Interessante ist ja immer dass schlechte Erfahrungen immer gepostet werden, aber positive eben nicht. Der wird nicht alles am Lager haben und ordert auch irgendwo. Dann können die nicht liefern und er ist der Arsch. Ich persönlich hatte noch keine Probleme und bestelle da schon seit ein paar Jahren. Schraube viel nebenbei.

Mfg

Jens

purenoise

Bravo-Fan

  • »purenoise« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 14. September 2014, 16:17

ok, dann werde ich da mal bestellen :-)
"Wer nicht kann, was er will, muss wollen was er kann"

Infos über meinen Bravo: bisher alles gut!


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!