Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Fbravoiat

Bravo-Schrauber

  • »Fbravoiat« ist männlich

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 18. Februar 2010

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. April 2012, 09:43

Dayline Scheinwerfer eingebaut, aber...?!


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

wir haben nun die Dayline Scheinwerfer eingebaut. Folgendes Problem tritt auf.

Motor ist aus, alle Beleuchtungen funktionieren. Fernlicht, Standlicht (LED), Abblendlicht und Blinker.

So weit so gut.

Nun mache ich den Motor an, alle Beleuchtungen funktioneren.
Ich mache nun bei laufendem Motor das Standlicht an. Die LED's leuchten,
allerdings nur für etwa 3-5 Sekunden. Danach gehen die LED's aus.
Im Cockpit erscheint die orangene Lampe, unter der Lampe des Abblendlichts.

Eine Meldung kommt bitte Standlicht prüfen.

Kann mir hier jemand nen Tipp geben was ich nun tun könnte? Hat es etwas mit einem Widerstand zu tun?

Danke

Gruß
Vögel, die auf mein Auto schei*en, haben es verdient zu sterben!!

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo T-Jet Racing ; 120 PS; Black metallic; Ragazzon ESD Mittig; Böser Blick folierung; AUX - I pod anschluss


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 657

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. April 2012, 09:48

Hallo Fbravoiat, das mit dem Wiederstand hast du richtig erkannt. Die LED-leisten in den Scheinwerfern haben einen geringeren Wiederstand als die originalen w5w Birnchen. ;-)

Was du da aber für einen Wiederstand brauchst, kann ich dir nicht sagen. Da müsstest du mal messen und dann berechnen. :-?

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. April 2012, 11:42

Versteh ich nicht ganz dachte bei den anderen hats auch ohne Probleme funktioniert?
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 657

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. April 2012, 11:47

Jetzt fällt mit ein, es kann allerdings auch an der Polarisierung liegen, als Plus und Minus....
Vielleicht sind die zwei Kontakte verkehrt angeschlossen??

@Trascanico, jetzt wo du es sagst, zweifel ich auch gerade daran. Warum sollte Dayline neue Scheinwerfer verkaufen, wenn diese dann nicht richtig funktionieren? Wäre ja irgendwie sinnlos. :roll:

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. April 2012, 11:56

kann das an der geänderten Scheinwerfer belegung ansteuerung liegen?!?
Die wurden doch 2008 mal geändert, da man sie ja vorher einfach vom Stilo übernommen hatte ;)

TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. April 2012, 11:57

Zitat

Original von Maranello2011
@Trascanico, jetzt wo du es sagst, zweifel ich auch gerade daran. Warum sollte Dayline neue Scheinwerfer verkaufen, wenn diese dann nicht richtig funktionieren? Wäre ja irgendwie sinnlos. :roll:


Ja eben^^
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


Fbravoiat

Bravo-Schrauber

  • »Fbravoiat« ist männlich

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 18. Februar 2010

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. April 2012, 17:34

Also wäre jetzt erstmal messen angesagt und schauen ob eventuell verkehrt angeschlossen was ich allerdings nicht glaube.
Vögel, die auf mein Auto schei*en, haben es verdient zu sterben!!

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo T-Jet Racing ; 120 PS; Black metallic; Ragazzon ESD Mittig; Böser Blick folierung; AUX - I pod anschluss


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 657

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. April 2012, 19:53

Also ich muss das Problem mit den Dayline Scheinwerfern nun auch bestädigen.
Hab mich heute mit dem Forummitglied Braini getroffen, der auch die neuen Dayline-Scheinwerfer mit Tagfahrlicht-Optik verbaut hat.

Da ist das selbe Problem mit dem Abschalten des Standlichtes beim einschalten des Motors.
Was allerding merkwürdig ist, das die Scheinwerfer bei meinem Bravo ganz normal funktionieren, haben wir ja heute getestet.

Technik, die man nicht begreifen muss.....:roll:

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 22. April 2012, 19:55

Zitat

Original von BravoMaseratie
kann das an der geänderten Scheinwerfer belegung ansteuerung liegen?!?
Die wurden doch 2008 mal geändert, da man sie ja vorher einfach vom Stilo übernommen hatte ;)


This could be the reason....

Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 657

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. April 2012, 20:00

Zitat

Original von BravoMaseratie

Zitat

Original von BravoMaseratie
kann das an der geänderten Scheinwerfer belegung ansteuerung liegen?!?
Die wurden doch 2008 mal geändert, da man sie ja vorher einfach vom Stilo übernommen hatte ;)


This could be the reason....


Wiso sollten die bei Fiat bitte schön die Ansteuerung ändern?
Glaub ich nicht, sonst hätten die Werkstätten ja noch mehr Probleme einen Fehler zu finden, wenn es verschiedene Verkabelungen bei diesem Modell gibt.

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht



  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. April 2012, 20:22

weils so ist, denkst du ich erzähl Mist??

http://fiat-bravo.info/thread.php?thread…htuser=0&page=2

Diese diskussion hatten wir nämlich schon... Im Mai 2008 wurde das geändert... es wäre nur die Frage obs der Grund dafür ist...
Baujahrvergleich?!

Es muss aber nicht

12

Sonntag, 22. April 2012, 20:38

RE: Dayline Scheinwerfer eingebaut, aber...?!

@Fbravoiat:

Sehr schön sind wir ja schon zwei, dachte ich bin zu blöd Scheinis einzubauen. hast du auch die schwarzen?

Wie Maranello schon schrieb haben wir das heute mal vor Ort besprochen, Was aber auch noch ganz lustig ist wenn sich die Standlicht- LED´s abschalten, schaltet sich auch das Rücklicht ab. :shock:

Komisch ist wie von Maranello schon erwähnt, das die Chromvariante die ich ebenfalls zur Ansicht bestellt habe, bei Ihm funktioniert, bei mir aber auch nicht.

Meiner ist ein 03/09 ´er und seiner ein 07´er glaube ich. soll das das Problem sein?

Batterie abklemmen um den BC zu reseten hat nichts gebracht, außer das ESP und Hill Holder ausfiehlen, aber nach kurzer Fahrt wieder sich fingen.

Da ich ein Depp auf dem Gebiet der Elektronic bin, kann es an der Ansteuerung liegen und lässt sich das Beheben?


Habe keinen Bock die Scheinis wieder zurückgeben zu müssen. :evil:

@ Fbravoiat: Gib mir ein Zeichen Meister, das du einen Plan hast. :idea:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Braini« (22. April 2012, 20:46)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 22. April 2012, 22:14

RE: Dayline Scheinwerfer eingebaut, aber...?!

Ja und ich denke das ist schon das Problem... Du hast das neue System auch mit der neuen Überwachung und deshalb erfolgt die abschatung.
Tony hat soweit ich weiß auch einen aus dem ersten Baujahr und deswegen geht es bei ihm auch.

Ich denke Widerstände könnten helfen, wobei ich mit der Abschaltung der Rücklichter auch nicht so ganz durchblicke...


Aufjedenfall hat der Hersteller das dann nur an einem "alten" Bravo getestet ;)

14

Montag, 23. April 2012, 10:44

RE: Dayline Scheinwerfer eingebaut, aber...?!

Also, ich habe soeben bei der Dectane Techn Hotline angerufen und Herrn Felde gesprochen. Wurde mir vom Händler Dayline empfohlen.

Ich weiß nicht ob er verstanden hat was das Problem ist, habe alles erz. was wir hier schon besprochen hatten.

Lange Rede kurzer Sinn. Ich habe eben kostenlos die 5W Widerstände von Dayline erhalten(hatte schonmal bei Dectane angerufen und man hatte die 5W empfohlen und gemutmaßt das es daran liegt),die blauen, wäre wohl wichtig.

Werde sie jetzt mal anklemmen und dann berichten ob es funzt. Bin zwar skeptisch, aber wehr stirbt als letztes? Genau, die Hoffnung.

Bin mal schrauben.

15

Montag, 23. April 2012, 12:39

Also das mit dem Widerstand war ein Griff ins Klo, bei mir jedenfalls.

Statt die Sache zu beheben, macht er es noch schlimmer. Bisher ging das Standlicht ja wenigstens wenn der Moror nicht lief. Jetzt schaltet der Widerstand das Standlicht sofort ab.

Dachte erst die Klemmen geben keinen richtigen Kontakt. Habe dann ohne Klemmen, also Litze auf Litze probiert. Sobald der Wiederstand Kontakt bekommt ist sie aus die Maus. :evil:

Bin am verzweifeln. Bella Krank- Braini Krank. :-(

Versuche weiter Kontakt mit Dectane zu bekommen, aber die Herren sind sehr oft außer Haus.

Einziger Lichtblick am Horizont, man kann mit seiner Bella mal bei denen auf den Hof fahren zwecks Fehlerdiagnose. Für Fbravoiat sicher kein Deal, aber ich habe es nicht zu weit nach Leipzig. Werde aber morgen vormittag mal zu meinem Freundlichen fahren. Mal hören was der meint.

Gleich ruft schon wieder die Schicht nach Braini. :-(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Braini« (23. April 2012, 12:40)


Fbravoiat

Bravo-Schrauber

  • »Fbravoiat« ist männlich

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 18. Februar 2010

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. April 2012, 12:40

Hallo,

meiner ist BJ 06/08 somit fällt er auch in diese Änderung.

Kannst du mir die Hotline nummer mal geben? Ich werde dort mal das gleiche Problem schildern.

Ich bin diesen Samstag bei Bravo-Turbo dort messen wir mal die Spannung.

Leider kann ich nicht sagen, ob sich bei mir die Rücklichter auch ausschalten.


*Edit: bin nun kein Fachmann auf dem Gebiet Elektronik. Aber kann es sein, dass das Standlicht (alte Scheinwerfer) mehr Stromverbraucht als die LED's aktuell. Und sobald die Lichtmaschine dazugeschalten wird, ist die "Spannung" zu Groß. Somit sagt er das die Standlichter "kaputt" sind?
Vögel, die auf mein Auto schei*en, haben es verdient zu sterben!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fbravoiat« (23. April 2012, 12:43)

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo T-Jet Racing ; 120 PS; Black metallic; Ragazzon ESD Mittig; Böser Blick folierung; AUX - I pod anschluss


17

Montag, 23. April 2012, 12:52

die mummer ist die 03412368000 musst aber dann mit der 2 die Auswahl treffen oder du rufst die 034123680033 an , da bist du gleich bei der Technik. Aber die sind wohl nur zu zweit und gerade beide außer Haus.

Wäre interessant was du Von Bravo Turbo berichten kannst.

Das mit den Rückleuchten ist doch einfach. Wenn der Motor läuft und dein Standlicht abschaltet ist auch hinten Tote Hose. Wenn du bei Zündung aus das Standlicht anmachst, dann geht es ja, außer der BC hat noch Restspannung und weiß noch vom letzten Motorbetrieb bescheid und macht es auch gleich wieder aus wie bei mir, dann Sind sie hinten an. Hängen ja logischreweise am Standlicht.

Probier mal.

Was auch komisch ist. Wenn ich bei mir das Standlicht ohne Zündung einschalte, geht manchmal nur die linke Seite. Aus -An, dann gehen wieder beide. Aber das muss man nicht verstehen glaube ich.

Fbravoiat

Bravo-Schrauber

  • »Fbravoiat« ist männlich

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 18. Februar 2010

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

18

Montag, 23. April 2012, 12:56

Zitat

Original von Braini
die mummer ist die 03412368000 musst aber dann mit der 2 die Auswahl treffen oder du rufst die 034123680033 an , da bist du gleich bei der Technik. Aber die sind wohl nur zu zweit und gerade beide außer Haus.

Wäre interessant was du Von Bravo Turbo berichten kannst.

Das mit den Rückleuchten ist doch einfach. Wenn der Motor läuft und dein Standlicht abschaltet ist auch hinten Tote Hose. Wenn du bei Zündung aus das Standlicht anmachst, dann geht es ja, außer der BC hat noch Restspannung und weiß noch vom letzten Motorbetrieb bescheid und macht es auch gleich wieder aus wie bei mir, dann Sind sie hinten an. Hängen ja logischreweise am Standlicht.

Probier mal.

Was auch komisch ist. Wenn ich bei mir das Standlicht ohne Zündung einschalte, geht manchmal nur die linke Seite. Aus -An, dann gehen wieder beide. Aber das muss man nicht verstehen glaube ich.


Ich sitze gerade im Büro deswegen kann ich noch nicht sagen ob die Rücklichter ausgehen. (Wird aber logischerweise so sein)

Allerdings ist bei mir, wenn der Motor aus ist und ich das Standlicht anmache alles in Ordnung kein flackern kein ausgehen der LED'S keine Fehlermeldung.
Vögel, die auf mein Auto schei*en, haben es verdient zu sterben!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fbravoiat« (23. April 2012, 12:57)

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo T-Jet Racing ; 120 PS; Black metallic; Ragazzon ESD Mittig; Böser Blick folierung; AUX - I pod anschluss


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 657

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

19

Montag, 23. April 2012, 13:04

Zitat

Original von Fbravoiat
*Edit: bin nun kein Fachmann auf dem Gebiet Elektronik. Aber kann es sein, dass das Standlicht (alte Scheinwerfer) mehr Stromverbraucht als die LED's aktuell. Und sobald die Lichtmaschine dazugeschalten wird, ist die "Spannung" zu Groß. Somit sagt er das die Standlichter "kaputt" sind?


Das mit der verändeten Spannung kann nicht sein. Ich war ja gestern bei Braini und da haben wir alles mögliche getestet.

Erst haben wir bei ihm die verbauten Scheinwerfer kontrolliert, dann haben wir es mit den verchromten scheinwerfern ebenso probiert und bei beiden ging es nicht.
Die originalen Scheinwerfer hingegen gingen....

So um mögliche probleme auszuschließen haben wir dann die verchromten Scheinwerfer bei meinem Bravo angeschlossen und da gingen diese. Genauso haben wir die originalen Scheinwerfer vom Braini seinem Bravo bei meinem drann gehabt, die gingen auch.

Also wo da Schlussendlich das Problem liegt, weiß wohl keiner so richtig. :roll:

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


20

Montag, 23. April 2012, 13:10

Hatte gerade Dectane am Ohr, aber nicht Herrn Felde, kommt erst Nachmittag wieder, deine Chance Fbravoiat, das ist wohl dort der Guru.
Der andere Knilsch hat mit zum Test empfohlen beide Widerstände auf ein Standlicht zu klemmen.

Das kann ich aber erst morgen testen.

Aber man hat wiederholt ich kann vorbeikommen und Herr Felde mach sich ne Platte.

Bin weg cu

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!