Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

michael67

Bravo-Fahrer

  • »michael67« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Wohnort: Meerbusch

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. Oktober 2011, 18:43

Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

ich habe hier an anderer Stelle ein Thema bzgl. Geschwindigkeitsübertretung und Fahrerfahrung gelesen. So meinte man, man könne bei 180km/h noch rechtzeitig bremsen. Also, wenn plötzlich ein Stauende auftaucht ist das so eine Sache mit dem bremsen. Kürzlich hat man in England mal einen Extrem-Crash-Test gemacht, den kann man sich hier http://de.autoblog.com/2011/10/21/fifth-…200-km-h-video/ zu Gemüte führen. Auf sich wirken lassen, in sich gehen und nachdenken, wen man alles in Gefahr bringt.

Gruß Michael
UFO's are real. The Air Force doesn't exist.

am987

Bravo-Profi

  • »am987« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Stuttgart (Königreich Württemberg)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. Oktober 2011, 18:52

ja des video hab ich auch schon gesehen richtig krass!
also wer meint bei 180 noch rechtzeitig bremsen zu können, naja dazu sag ich mal nichts. hatte des jetzt schon ein paar mal das wenn ich von passau nach stuttgart gefahren bin voll in die eisen musste und wenn der andere richtig langsam ist bzw steht hat man keine chande, also zumindest nicht mit den serienbremsen...
gruß max

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »am987« (28. Oktober 2011, 18:52)

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Speed


heuerm

Bravo-Schrauber

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 31. August 2010

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. Oktober 2011, 19:32

ach du liter pott!!!!!
das video macht mich echt nachdenklich. auf der Autobahn sollte nicht mehr all zu viel gas gegeben werden...
unsere bella´s haben auch einfach echt zu viel power. wenn man das jetzt so sieht würde weniger auch reichen und das reizt einem nicht mehr so zum heizen!

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. Oktober 2011, 20:08

Naja man sollte eben die Geschwindigkeit der Situation anpassen. Bei viel Verkehr, schlechter Sicht oder schlechter Fahrbahn sind 200km/h eben nicht angebracht. Man muß eben auch immer mit Fehlern und Unachtsamkeit anderer rechnen.

Also wenn ich mal schnell fahre, dann ist das so um die 160 und auch nur wenn die Autobahn fast leer ist. Mir reicht das. Und ausserdem muß man sich zu sehr konzentrieren, was einen schneller müde werden läßt.

PS: Schade um die schönen Felgen.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. Oktober 2011, 20:20

RE: Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann

Ja ich sehe das auch so schade um die schönen Felgen.

Gut der Test war auch ungebremst, und gegen ein sich nicht bewegendes verankertes Hindernis.
Jetzt muss man sich mal überlegen was auch noch mit dem Wagen am Stauende passiert!!!!

Ich finde es schön zu sehen das solche Test einfach mal gemacht werden um abzuschrecken,
meiner Meinung nach gehört sowas zur Fahrschule, Aufbauseminare und zu Fahrsicherheitstrainings dazu (natürlich nur das zeigen solcher Videos ;) )

Und wie mein Vorredner schon sagte muss man immer mit der Dummheit der Anderen rechnen. Ich geb auch gern mal Gas wenn Wetter und Verkehr stimmt. Das werde ich mir dadurch auch nicht nehmen lassen.

Fahrsicherheitstrainings, Konzentration und Respekt vor der Gewalt eines Wagens und der Geschwindigkeit sind wichtig, können aber nicht jegliches Risiko nehem,

Allerdings schreibt die AutoBild heute auch das Deutschlands Autobahnen, die sicherste Platz für Autofahrer ist. Dort ereignen sich bei 30% des Gesamt Verkehrs nur 12% aller tödlichen Unfälle.
Beeindruckend

In diesem Sinne...

6

Samstag, 29. Oktober 2011, 02:14

RE: Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann

Fliege nie schneller als Dein Schutzengel:

http://www.google.de/url?sa=t&source=web…XTUM7PMq5SNk7Rg

Liebe Hersteller bitte baut keine Fahrzeuge mehr die schneller als die 64 km/h nach NCAP Crashtest fahren... Könnte man da meinen?

Ist doch klar das bei hohen Geschwindigkeiten die Physik über das Fahrzeug siegt. Und bei 180 km/h rechtzeitig bremsen? Kommt auf den Abstand an.

Selbstredend, dass man sich und andere im Straßenverkehr nicht gefährden darf.

Und bitte nicht wieder in einen ICE einsteigen, da gibt es weder Airbags noch einen Gurt. Und wehe das Hightech Gefährt kracht mit 300 in ein festehenden Hinderniss. Fahren wir deswegen nicht mehr Bahn? Wohl kaum.

Es wird schnell bei solch einem Video Betroffenheit erzeugt, die aber nicht real ist.

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

7

Samstag, 29. Oktober 2011, 02:39

Was auch interessant ist zu diesem Thema: Letztens kam eine Sendung über SUV´s. Die bekommen ja vom NCAP durchweg nur Bestnoten. Wenn wunderts. Und somit werden auch immer mehr von diesen Fahrzeugen gekauft. Allerdings sieht es für die Unfallgegner solcher SUV´s meist schlecht aus. Diese Kisten schlagen oberhalb der Knautschzonen eines PKW´s ein. Zudem sind sie auch sehr gut motorisiert so das sehr schnelles Fahren möglich ist.
Seht selbst.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


AKKTobi

Bravo-Schrauber

  • »AKKTobi« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

8

Samstag, 29. Oktober 2011, 13:26

Topgear ist und bleibt eine der besten Auto Sendungen die es gibt...


das video ist echt erschreckend,man hat keine chance solch einen aufprall zu überleben! :cry:

und das mit einer geschwindigkeit die heutzutage fast jedes Auto schafft....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AKKTobi« (29. Oktober 2011, 13:28)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150Ps , 225/18zoll Original Sport (Stahlgrau-Perlmutt lackiert) ,Klimaautomatik ,Lederlenkrad/Schaltknauf ,getönte Scheiben ,OBD Elm,


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

9

Samstag, 29. Oktober 2011, 14:18

RE: Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann

Zitat

Original von turino
..........
Es wird schnell bei solch einem Video Betroffenheit erzeugt, die aber nicht real ist.

Wieso nicht real? Ich fahre öfter 200 und wenn dabei was passiert, Reifen platzt, ein Hirni die Spur wechselt, ein Keiler quert und dann da ein Brücke ist ... genau dann wird meine Bella mit 200 auf eine Betonmauer knallen.
BTW mit 140 hat man noch die halbe Energie wie mit 200 .... mehr sage ich dazu nicht.

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


10

Samstag, 29. Oktober 2011, 14:53

RE: Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann

Zitat

Original von smokey55

Zitat

Original von turino
..........
Es wird schnell bei solch einem Video Betroffenheit erzeugt, die aber nicht real ist.

Wieso nicht real? Ich fahre öfter 200 und wenn dabei was passiert, Reifen platzt, ein Hirni die Spur wechselt, ein Keiler quert und dann da ein Brücke ist ... genau dann wird meine Bella mit 200 auf eine Betonmauer knallen.
BTW mit 140 hat man noch die halbe Energie wie mit 200 .... mehr sage ich dazu nicht.


Damit meine ich, dass eigentlich jeder weiß, was bei einem Aufprall bei hohen Geschwindigkeiten passiert, wir - also wir, die Menschen - aber unser Konsum- und Fahrverhalten nicht ändern und hohe Geschwindigkeiten zu unserem Alltag gehören. Auch weiterhin PS starke Autos kaufen werden. Die Betroffenheit ist stellenweise Heuchelei, wenn nein, dann bitte nur noch max. 100 fahren, was aber auch schon reicht um sich im Straßenverkehr umzubringen. Auch bei 100 werden Abstände oft nicht eingehalten und Leute kommen zu Schaden, da braucht man keine 180 Sachen.

Hat sich mal jemand meinen Videolink angeschaut?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (29. Oktober 2011, 14:57)



smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 30. Oktober 2011, 10:00

RE: Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann

Zitat

Original von turino
... Auch bei 100 werden Abstände oft nicht eingehalten und Leute kommen zu Schaden, da braucht man keine 180 Sachen.

Stimmt genau. Aber das liegt daran, dass die einen nicht begreifen was ihnen passieren kann und die anderen das Risiko eingehen. Ich habe mir im Frankfurter Stadtverkehr angewöhnt für andere mitzudenken. Außerhalb des Berufsverkehrs fahren auf den Straßen tw. Traumtänzer rum, die nichts blicken ... vermeidet eine Menge Unfälle

Zitat

Original von turinoHat sich mal jemand meinen Videolink angeschaut?
yep, da bleibt nix übrig ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokey55« (30. Oktober 2011, 10:01)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!