Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Cobold

Bravo-Fahrer

  • »Cobold« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 10. Januar 2008

Wohnort: Südhessen

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. April 2010, 12:15

Fahrertür knarrzt seit kurzem


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

seit kurzer Zeit knarrt meine Faherertür beim Öffnen und schließen. Und zwar immer dann, wenn sie in eine dieser "Einraststufen" (Tür geht ja 3-stufig auf: 1/3, 2/3 und ganz auf). Das heisst also beim Öffnen machts 2x "knarz" dann ist sie ganz auf, beim Schließen dann auch wieder 2x knarz bis sie zu ist.

Das scheint aus der Gegend des Türbandes (also nicht die Scharniere sondern das schwarze Plastikteil in der Mitte) zu kommen. Ich hab' dort schon ein wenig mit WD40 rumhantiert, hat aber nichts gebracht. Ich denke es kommt aus der Tür selber, also dort wo das schwarze Platikteil in die Tür geht und nicht an der offenliegenden Fahrzeugseite.

Hatte das jemand von euch auch schonmal? Was kann man tun (außer zu Fiat zu fahren)?

Gruß,
Cobold

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cobold« (30. April 2010, 12:43)

Infos über meinen Bravo: FIAT Bravo Sport Multijet 1.9 16V (150 PS) - Baujahr 03/2008, Crossover-Schwarz Metallic, 18-Zoll Felgen, Bi-Xenon, getönte Scheiben hinten, Parksensoren hinten, Blue&Me, Mittelarmlehne vorn inkl. Kühlbox, Zwei Zonen Klimaautomatik. Aktuell 126.000km (Stand März 2014) >>> ab 18.03.2014: VW Golf VII Comforline 2.0 TDI


snowtiger

Bravo-Profi

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. April 2010, 14:03

Statt WD40 ein Schmierfett verwenden. WD40 läuft einmal drüber und wieder runter.

Schmierfett drauf und auf - zu - auf - zu - .... :D

Infos über meinen Bravo: ist ein Saab.


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. April 2010, 14:14

Jup Snowtiger hat recht, das WD40 schmiert, meine Werke hat da bei der Inspektion auch was draufgesprüht, auf alle Schaniere, das hat so nen weißen Film gegeben, der ist jetzt (nach fast einem Jahr) immer noch drauf.

das 2x liegt wahrscheinlich an den Arritierungen, man hat ja auch beim öffnen so zwei kleine wiederstände, wenn man drauf achtet, wo die Tür "einrastet"
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. April 2010, 17:00

Versuch es mal mit PTFE Spray. Soll für so sachen besser sein als WD40.

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!