Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

yobo

Bravo-Schrauber

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 18. Juni 2012

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. September 2012, 08:48

Handbremsengeruch o.ä.


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Jungs,

bin gestern losgefahren und hab einen Geruch wahrgenommen, als würde vor mir jemand mit angezogener Handbremse fahren. Weil ich Autos vor mir hatte, habe ich das auch darauf geschoben.

Eben kam ich in die leere Tiefgarage meiner Firma und hab festgestellt, dass der Geruch von meinem Bravo ausgeht. Ich bin nicht zu 100% sicher, aber meine, dass es von der Hinterachse herrührt.

Weiterhin bin ich nicht sicher, ob eine verbrannte Kupplung nicht auch so riechen kann aber ich habe keine Beeinträchtigung festgestellt beim Fahren oder schalten.

Die Bremsen auf meiner Hinterachse sind laut Werkstatt so langsam fertig. Vor ca. 10.000 km hat man mir bei einer Werkstattinspektion mitgeteilt, dass die hinteren Bremsen in 10.000 km erneuert werden müssten - also so ziemlich jetzt. Andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass sich abgefahrene Beläge bzw. Scheiben, die an den Rändern Rost angesetzt haben, sich mit einem solchen Geruch melden.

Hat jemand einen Tipp oder sollte ich heute mal zur Werkstatt fahren?

Gruß
yobo

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic 1.9 Multijet 8V


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 821

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. September 2012, 08:56

Moin,
keine Ahnung wie es bei FIAT gelöst ist.
Bei VW gabs früher mal eine spezielle Lösung zum automatischen Nachstellen der Bremsen hinten. Wenn die Mechanik festsass hat die Hinterachse immer leicht gebremst und damit Wärme erzeugt ... das riecht dann nach einiger Zeit.
Wenn eh neue Bremsen drauf sollen alles in einem machen lassen. Je nach Gründlichkeit der Werkstatt würde ich die nochmal darauf aufmerksam machen.
Brandeilig ist das nicht unbedingt. Wenn Du natürlich lange Strecken fährst mit viel Bremserei bergab kann es allerdings schonmal zu zu viel Hitze kommen... Fading und noch mehr Gestank.
Ansonsten mal "kontaktlos" fühlen wie heiß das ist ... wenn es Dir zu heiß vorkommt brauchst Du schneller einen Termin.

Das gleiche kann auch gerne mal an der Vorderchse vorkommen, wenn die Bremssättel zu schwergängig sind!

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. September 2012, 09:17

Brauchst ja nur zu fahren, bis es stinkt und dann mal reihum an alle Bremsscheiben fassen. Dannach weisst schon, welche Bremse fest ist! :-D

Aber Spaß ohne:
Was willst denn machen auser "dran fassen"?
Macht die Werke auch nicht anders. Musst ja nicht gleich voll dran grabschen. Einach vorsichtig fühlen, welche Bremsscheibe heiß ist.

Daß sich abgefahren Bremsen mit Geruch melden kann schon vorkommen. Dabei hat das aber nix damit zu tun dass sie abgefahren sind.

Die Bremsen riechen, weil die kolben klemmen und ständig bremsen.

Und das wiederrum passiert dann, wenn man meint, dass man Beläge bis zum letzen Millimeter runterbremsen muss! :!:

Am Ende der Kolben bildet sich gerne mal etwas Rost, oder Schmutz, bzw kann dieser Bereich auch "trocken" (kein Fettfilm) sein. Dann laufen die Kolben eben nichtmehr.
Deshalb sllte man Beläge eigentlich nicht erst tauschen, wenn garnix mehr drauf ist! :idea:


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


yobo

Bravo-Schrauber

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 18. Juni 2012

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. September 2012, 10:30

Zitat

Original von OliGT
Brauchst ja nur zu fahren, bis es stinkt und dann mal reihum an alle Bremsscheiben fassen. Dannach weisst schon, welche Bremse fest ist! :-D

Aber Spaß ohne:
Was willst denn machen auser "dran fassen"?
Macht die Werke auch nicht anders. Musst ja nicht gleich voll dran grabschen. Einach vorsichtig fühlen, welche Bremsscheibe heiß ist.

Daß sich abgefahren Bremsen mit Geruch melden kann schon vorkommen. Dabei hat das aber nix damit zu tun dass sie abgefahren sind.

Die Bremsen riechen, weil die kolben klemmen und ständig bremsen.

Und das wiederrum passiert dann, wenn man meint, dass man Beläge bis zum letzen Millimeter runterbremsen muss! :!:

Am Ende der Kolben bildet sich gerne mal etwas Rost, oder Schmutz, bzw kann dieser Bereich auch "trocken" (kein Fettfilm) sein. Dann laufen die Kolben eben nichtmehr.
Deshalb sllte man Beläge eigentlich nicht erst tauschen, wenn garnix mehr drauf ist! :idea:


Mfg Oli


Hi Oli,

danke für die Erklärung. Wenn mir die Werkstatt sagt "in 10.000 KM müssen die Bremsen neu", gehe ich davon aus, dass ich locker doppelt so lange noch mit den Dingern fahren kann - zumindest ist das meine Erfahrung. Ich habe auch alle Teile hier liegen. Schöne Scheiben und Beläge von ATE. Planmäßig wollte ich die Scheiben wechseln, wenn der Reifenweschsel auf Winterreifen ansteht. Kommt ziemlich gut hin.

Das ganze Thema könnte jetzt natürlich vor der Zeit auf mich zu kommen. Ist dann halt so...

Gruß
yobo

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic 1.9 Multijet 8V


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. September 2012, 12:48

Der DPF Regenerationsvorgang riecht auch danach. Sicher, dass du nicht während des Freibrennens in die Garage gefahren bist ?

Wenn die Bremsen stinken muss da schon gewaltig was fest sitzen, dass man es entweder hört oder eine Felge nach der Fahrt wesentlich wärmer ist wie die anderen.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


yobo

Bravo-Schrauber

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 18. Juni 2012

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. September 2012, 13:11

Zitat

Original von dokkyde
Der DPF Regenerationsvorgang riecht auch danach. Sicher, dass du nicht während des Freibrennens in die Garage gefahren bist ?

Wenn die Bremsen stinken muss da schon gewaltig was fest sitzen, dass man es entweder hört oder eine Felge nach der Fahrt wesentlich wärmer ist wie die anderen.


Ich habe die Felgen nicht angefasst. Hörbar ist nix und ich habe auch nicht das Gefühl, "gebremst zu fahren".

Das mache ich heute nach der Heimfahrt. DPF Regenerationsvorgang habe ich noch nie bemerkt (Schande über mich). Das halte ich aber für unwahrscheinlich, weil ich gestern Abend und heute morgen den Geruch hatte.

yobo

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic 1.9 Multijet 8V


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. September 2012, 13:17

Na das Zeug stinkt schon wie die Pest und kann auch durchaus reinziehen in den Wagen und dann stink es auch drinnen...
Ich bin mal beruflicht einen Meriva gefahren und wenn der gereinigt hat da hat das sowas von Gestunken... Da wollten wir meist nicht aussteigen.. Da hebts mich immer noch... *schluck*

Wenn der DPF-Vorgang abgebrochen ist beginnt er beim nächsten Start von vorn ;)

Kannst ja den Felgentest mal machen wenn der negative ist wars der DPF ;)
Sone Bremse löst sich ja kaum von allein, wenn sie einmal richtig fest ist...

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. September 2012, 13:19

Wenn eine Bremse richtig fest sitzt, so dass es stinkt merkt das auch ein Fahrer ohne Popometer. Ich bin einmal im Sommer während des DPF Freibrennens in die Garage gefahren. Das stinkt erbärmlich und genauso wie Kupplung / Beläge. Ich denke das wars ;)
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


yobo

Bravo-Schrauber

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 18. Juni 2012

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. September 2012, 19:40

Zitat

Original von dokkyde
Wenn eine Bremse richtig fest sitzt, so dass es stinkt merkt das auch ein Fahrer ohne Popometer. Ich bin einmal im Sommer während des DPF Freibrennens in die Garage gefahren. Das stinkt erbärmlich und genauso wie Kupplung / Beläge. Ich denke das wars ;)


Ich glaube fast, Du hast recht. Heute auf der Heimfahrt war es weg. Außerdem ist er mir beim Lösen der Handbremse weggerollt (leichte Unebenheit in der Tiefgarage). Ich glaube nicht, dass er sich bewegt hätte, wenn ne Bremse fest wäre.

Obendrein hat der "Handtest" aller Felgen gar nix ergeben. Die Felgen waren alle kalt weil ich fast nicht bremsen musste.

Ich werde das weiter beobachten. Erstmal danke an alle, die geholfen haben.

Gruß
yobo

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic 1.9 Multijet 8V


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

10

Freitag, 14. September 2012, 21:59

Als ich den Wagen neu hatte stank es so als ich an einer Kreuzung gewartet habe. Bin ausgestiegen und habe die Ursache auch nicht gefunden. Verbrennende Russpartikel stinken wie die Pest.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline



11

Samstag, 15. September 2012, 07:08

Zitat

Original von dokkyde
Als ich den Wagen neu hatte stank es so als ich an einer Kreuzung gewartet habe. Bin ausgestiegen und habe die Ursache auch nicht gefunden. Verbrennende Russpartikel stinken wie die Pest.


Bei Neuwagen kann schon mal die Kupplung riechen bis die sich eingelaufen hat. War bei meinem Ceed auchso. Jetzt stinkts nicht mehr.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!