Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

21

Montag, 27. Oktober 2008, 21:24


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

also ich habe meine Xenon-Scheinwerfer von der Werke einstellen lassen (waren vom Werk aus viel zu niedrig eingestellt). Dazu hat der Mechaniker den Examiner angeschlossen, mit dem er ein spezielles Enstellprogram aufgerufen hat.

Wenn Du eh schon in der Werke bist, lass das mal machen. Vor allem auch wegen der Leuchtweite - wirst dich wundern wie weit die Scheinwerfer leuchten, wenn sie richtig eingestellt sind.

Übrigens dass mit der Nachregulierung wenn Leute einsteigen ist nur schwer zu erkennen, da muss man schon einen gewissen Abstand zu einer Wand haben, um den Unterschied festzustellen.

Ad'

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


Eightyniner

Bravo-Fahrer

  • »Eightyniner« ist männlich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2008

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 28. Oktober 2008, 09:52

Zitat

Original von chrisSs
(...)
Ist das jetzt nun eigentlich Xenon oder Bi-Xenon?

(...)

mich wuerde der generelle unterschied dieser beiden varianten interessieren?!?

also ich hab mein bello nu 4 wochen und wenn es stock finster ist ist nach 25 metern schluss.
beim starten reguliert er da was am licht somit sollte das in order sein. werde am we mal in der werkstatt nachfragen ob sie es durchtesten koennen 25 meter sicht bei 120 ist zu wenig :-(

gruss

Infos über meinen Bravo: Sport Plus T-Jet 150


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 28. Oktober 2008, 10:13

Grundsätzlicher Unterschied zwischen Xenon und Bi-Xenon:

Xenon: Das Abblendlicht ist ein Xenon Scheinwerfer (zwei Xenon-Brenner), das Fernlicht ein einfacher Halogenscheinwerfer, der zusätzlich zum Abblendlicht eingeschaltet wird.

Bi-Xenon: Sowohl Abblendlicht als auch Fernlicht sind Xenon. Dies dies wird bewerkstelligt, indem beim Abblendlicht Blenden im Lichtstrahl der Xenon-Brenner sind, die den Lichtstrahl nach oben Begrenzen. Für das Fernlicht werden diese Blenden weggeklappt.
Es gibt auch teuerere Systeme, bei denen für das Fernlicht zwei zusätzliche Xenon-Brenner vorhanden sind.
Beim Bravo ist das Bi-Xenon System mit den Blendenklappen eingesetzt. Zusätzlich leuchten bei Fernlicht auch noch die Halogenscheinwerfer der Lichthupe.

Und beim Bravo sind die Scheinwerfer von Haus aus schlecht eingestellt. Daher die geringe Leuchtweite von 25m.

Ad'

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


deltatuning

Bravo-Fahrer

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2007

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 28. Oktober 2008, 22:02

Im Werk ist zu wenig Zeit um alles genau einzustellen !
Deshalb hat man einen Händler der die sogenannte Ablieferungsinspektion macht und dabei wird alles getestet....

Zitat

Bi-Xenon: Sowohl Abblendlicht als auch Fernlicht sind Xenon. Dies dies wird bewerkstelligt, indem beim Abblendlicht Blenden im Lichtstrahl der Xenon-Brenner sind, die den Lichtstrahl nach oben Begrenzen. Für das Fernlicht werden diese Blenden weggeklappt.


Das dieses System ab Werk verbaut ist kann ich mir kaum vorstellen, ich kenne diese Art von Xenon nur von Nachrüstsetzen als H4 die allerdings nicht zulässig sind ( Wieso und Warum ist ja jetzt egal ;-) ) !

Zitat

Es gibt auch teuerere Systeme, bei denen für das Fernlicht zwei zusätzliche Xenon-Brenner vorhanden sind


Ich kenne eigentlich auch nur das als Bi-Xenon , den hier ist Abblendlicht ( Als Halogen meist H7 ) und Fernlicht ( Als Halogen meist H1 ) in einer Extra DE-Linse verbaut....

Zitat

Beim Bravo ist das Bi-Xenon System mit den Blendenklappen eingesetzt


Da hätte ich bitte einen Beweis, das kann ich mir nicht vorstellen weil bei den Blenden zeugs wird der Lichtkegel nur so komisch nach oben verschoben !

Liebe Grüße

Ciao,
Florian

PS:
Falls ich was verkehrt beschrieben habe, bitte ich um aufklärung :roll:

PPS: Ich habe gerade Bilder von Bravos mit Bi Xenon gesehen ! Da die auch bloß eine DE Linse haben, haben die wohl doch so ne Art H4 Kit mit der Abblendbaren Klappe !!!!!!!
Tuned by Schrammel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »deltatuning« (28. Oktober 2008, 22:13)

Infos über meinen Bravo: Wunschliste ==> Bravo 198, Maranello Rot, Fiat 18", 50/40mm, 1.9 Twin M-Jet ( 190 PS ) oder 1.8 T-Jet ( 200 PS ) ;-)


Eightyniner

Bravo-Fahrer

  • »Eightyniner« ist männlich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2008

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 07:11

Erstmal vielen Dank fuer die Erleuterungen. Also bei mir ist auch Bi-Xenon Licht verbaut mit dieser ober tollen Automatischen Waschanlage;) Aber gut wer hats der hats.
Werde dieses We mal mein Haendler aufsuchen dachte schon ich bin der einzige der fast jedes We da ist, aber wenn ich das hier so lese.....

Auf jeden Fall schon mal danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eightyniner« (29. Oktober 2008, 07:11)

Infos über meinen Bravo: Sport Plus T-Jet 150


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 08:32

Zitat

Original von deltatuning

Zitat

Bi-Xenon: Sowohl Abblendlicht als auch Fernlicht sind Xenon. Dies dies wird bewerkstelligt, indem beim Abblendlicht Blenden im Lichtstrahl der Xenon-Brenner sind, die den Lichtstrahl nach oben Begrenzen. Für das Fernlicht werden diese Blenden weggeklappt.


Das dieses System ab Werk verbaut ist kann ich mir kaum vorstellen, ich kenne diese Art von Xenon nur von Nachrüstsetzen als H4 die allerdings nicht zulässig sind ( Wieso und Warum ist ja jetzt egal ;-) ) !

Zitat

Es gibt auch teuerere Systeme, bei denen für das Fernlicht zwei zusätzliche Xenon-Brenner vorhanden sind


Ich kenne eigentlich auch nur das als Bi-Xenon , den hier ist Abblendlicht ( Als Halogen meist H7 ) und Fernlicht ( Als Halogen meist H1 ) in einer Extra DE-Linse verbaut....

Zitat

Beim Bravo ist das Bi-Xenon System mit den Blendenklappen eingesetzt


Da hätte ich bitte einen Beweis, das kann ich mir nicht vorstellen weil bei den Blenden zeugs wird der Lichtkegel nur so komisch nach oben verschoben !

Liebe Grüße

Ciao,
Florian

PS:
Falls ich was verkehrt beschrieben habe, bitte ich um aufklärung :roll:

PPS: Ich habe gerade Bilder von Bravos mit Bi Xenon gesehen ! Da die auch bloß eine DE Linse haben, haben die wohl doch so ne Art H4 Kit mit der Abblendbaren Klappe !!!!!!!


Hallo deltatuning,

was ich geschrieben habe ist schon richtig, hier zwei Quellen zum nachlesen:
Xenonlicht - Wikipedia und
Xenonlicht FAQ.

Verabschiede dich von der Denkweise H4, H7, H1... gibt es bei Xenon alles nicht ist ein komplett Eigenständiges System hier heißen die Brenner D2S, D2R, D1 ...

Woher ich weiß, welches System im Bravo verbaut ist? Ich habe Bi-Xenon Scheinwerfer im Bravo und mich auch schon einige Zeit damit gespielt.
Die Klappen zum Aufblenden kann man sogar umschwenken hören (natürlich nur im Stand, ohne laufendem Motor).

Gruß
Ad'

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DEAM_Ad« (29. Oktober 2008, 08:38)

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


deltatuning

Bravo-Fahrer

  • »deltatuning« ist männlich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2007

Wohnort: 83454 Anger

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 18:33

Abend,

Danke, man lernt nie aus ;-)
Das es sowas wie H1 etc. bei Xenon nicht gibt weiß ich doch, den das "H" steht auch für Halogen! In meinem gepostetem Text steht ==>

Zitat

Ich kenne eigentlich auch nur das als Bi-Xenon , den hier ist Abblendlicht ( Als Halogen meist H7 ) und Fernlicht ( Als Halogen meist H1 ) in einer Extra DE-Linse verbaut....


Ciao,
Florian
Tuned by Schrammel

Infos über meinen Bravo: Wunschliste ==> Bravo 198, Maranello Rot, Fiat 18", 50/40mm, 1.9 Twin M-Jet ( 190 PS ) oder 1.8 T-Jet ( 200 PS ) ;-)


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 19:15

@deltatuning:

Dann habe ich dass Falsch interpretiert.
Beim Bravo Bi-Xenon ist jedenfalls sowohl Abblend und Fernlicht (Xenon-Brenner) hinter einer DE-Linse verbaut.
Zusätzlich gibt es nuch das Halogenfernlicht mit einem Reflektor - vor allem für die Lichthupe, da ja Xenon zulange braucht, bis es die volle Helligkeit erreicht.

Gruß
Ad'

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


martini

Mitglied

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 21. März 2008

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 6. November 2008, 14:25

hatte auch das problem das meine scheinwerfer (Xenon) zu tief gestellt waren, bzw bei höheren geschwindigkeiten die ausgeleuchtete fahrbein einfach zu dunkel war (Maximal 30m sicht sind bei 160-200km/h nicht gerade gut)
das licht wurde 2 mal justiert und neu eingestellt von der Fiat Werkstatt, jedoch war es immernoch zu tief.
Es gibt aber eine ganz einfache Möglichkeit selbst Hand an zu legen und die Leuchtweite selbst einzustellen.
Werde am Wochenende mal Bilder machen wo man die Schrauben findet und ne kleine Beschreibung wieviel Umdrehungen was versprechen..

schöne grüße

Infos über meinen Bravo: 1,9l Multijet/150PS/Crossover SM/Sportpaket


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 6. November 2008, 14:43

Hallo Martini,

Bilder gibt es schon im Thread Abblendlicht (Seite2, ganz Unten).
Eine genaue Beschreibung, wieviele Umdrehungen an welcher Schraube was bewirken wäre allerdings sehr hilfreich.

Gruß
Ad'

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen



Alfred1965

Bravo-Fahrer

  • »Alfred1965« ist männlich

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 24. September 2007

Wohnort: Viernheim

  • Nachricht senden

31

Samstag, 6. Dezember 2008, 13:43

Ich würde gerne mal wissen wer von den Leuten mit Xenon-Scheinwerfern auch alles die 18" Felgen in Verbindung mit Sportfahrwerk hat. Bei mir hat sich jetzt herrauskristallisiert, dass meine Probleme mit den Scheinwerfern wohl daran liegen, dass es an Federungskomfort für die Scheinwerfer fehlt, und deshalb wahrscheinlich auch bei mir das Steuergerät für die Scheinwerfer kaputt gegangen ist. Auf jeden Fall ist es bei mir so, dass sich die Scheinwerfer in Verbindung mit den Sommerreifen von der Höhe her grad so einstellen wie es ihnen gefällt. Entweder zu hoch oder zu tief, manchmal habe ich auch Glück und die Ausleuchtung ist prima.
Hätte vor kurzem einen weiteren Termin wegen den Scheinwerfern gehabt, weil sie sich mal wieder verstellt hatten. Jedoch habe ich 3 Tage vor dem Termin die Winterreifen, stolze 15" mit 70er Reifen statt 40er, drauf gemacht, und seit diesem Tag kann ich über meine Beleuchtung nicht mehr klagen. Mein FH wird es seinem Gebietsleiter melden, oder hat es schon getan, wie man diesem Problem Herr werden könnte. Wäre interessant zu wissen, ob dieses Problem noch mehr Leute haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alfred1965« (6. Dezember 2008, 13:44)

Infos über meinen Bravo: M-Jet 150 (ca. 186 PS) Sport, Maseratiblau, 18 Zoll, Xenon, Blue & Me, Mittelarmlehne, Interscope 260W, Parksensoren hinten, Klimaautomatik


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

32

Samstag, 6. Dezember 2008, 20:32

Hi Alfred!

Also ich hab auch Xenon in Verbindung mit 18 Zoll und dem serienmäßigen Sportfahrwerk der Sport-Ausstattung.

Allerdings hab ich meine Winterreifen noch nicht, die werden wohl hoffentlich nä. Woche drauf kommen.

Dann mit 195/65 R15.

Von daher bin ich dann auch mal gespannt ob sich da was ändert...

Gruß
Oliver
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

33

Montag, 5. Januar 2009, 14:27

Hallo,

am Freitag war es soweit bei mir, hatte Nachts festgestellt, dass mein Bravo schon wieder voll in den Boden schaut (d.h. Leutweite ca. 25m). :-(
Bin am Samstag sofort in die Werke. Der Mechaniker hat dann mit dem Examiner das Testprogramm für die Xenon-Scheinwerfer durchlaufen lassen. Ergebnis: kein Signal vom Hinterachssensor.
Der Sensor ist bestellt, und meine Scheinwerfer wieder besser eingestellt, so dass ich nicht weiterhin im Blindflug fahren muss.

Hoffe nur, dass bei mir nicht das selbe Problem auftritt wie bei Alfred1965, und der Tausch des Achssensors nicht nutzlos ist.
Bericht folgt ... werde es wohl erst wieder nächsten oder übernächsten Samstag in die Werkstatt schaffen, da ich die Werkstatt in Regensburg der in Biberach vorziehe.

Gruß
Ad'

p.s. zum Eisstockbahn Beleuchten eignet sich das Bravo-Xenonlicht hervorragend. Von 19:30 bis 22:15 eisstockgeschossen. Anschließend ist mein Bravo sogar - wenn auch mit Mühe - angesprungen. :accord:

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

34

Montag, 5. Januar 2009, 14:44

hab zwar kein xenone aber mehr als ein leitpfostenabstand ( glaube auf landstrassen 25 meter ) bekomme ich ohne sie selber höher zu stellen auch nicht.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

35

Montag, 5. Januar 2009, 14:54

Hallo Nico,

Leitpfosten stehen in Deuschland im Abstand von 50 Metern (siehe: Wikipedia:Leitpfosten).
Bei mir war es eben nochmal die Hälfte, und beim Xenon-Licht sieht mann dann hinter der Hell-Dunkel-Grenze eben gar nichts mehr, da der Kontrast zu groß ist.

Aber lass einfach mal beim nächsten Werkstattbesuch deine Scheinwerfer einstellen, die sind von Fiat aus alle zu tief eingestellt.

Gruß
Ad'

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

36

Montag, 5. Januar 2009, 15:24

hab selber bisschen eingestellt :) bzw einstellen lassen beim mercedes :D

wurde etwas höher eingestellt...leider war der linke etwas sehr viel höher als der rechte.
jetzt habe ich eben links an rechts angepasst....und jetzt ist super toll :)

aber war mir nemmer sicher ob 50 oder 25 meter :D danke :D

mfg nico
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


DEAM_Ad

Bravo-Profi

  • »DEAM_Ad« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 14. März 2008

Wohnort: Regensburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

37

Samstag, 17. Januar 2009, 15:27

Zitat

Original von DEAM_Ad
Hallo,

am Freitag war es soweit bei mir, hatte Nachts festgestellt, dass mein Bravo schon wieder voll in den Boden schaut (d.h. Leutweite ca. 25m). :-(
Bin am Samstag sofort in die Werke. Der Mechaniker hat dann mit dem Examiner das Testprogramm für die Xenon-Scheinwerfer durchlaufen lassen. Ergebnis: kein Signal vom Hinterachssensor.
Der Sensor ist bestellt, und meine Scheinwerfer wieder besser eingestellt, so dass ich nicht weiterhin im Blindflug fahren muss.

So, heute war ich dann in der Werkstatt. Dort wurde der Hinterachssensor - natürlich auf Garantie - ausgewechselt. Jetzt gehen meine Xenon-Scheinwerfer wieder wie gewohnt. :PDT_ura1:

Nebenbei wurde auch die Verkleidung im linken, vorderen Radkasten wieder vernünftig befestigt. Die Verkleidung hatte sich etwas verformt und dann ca. 1-2 mm aus den Radausschnitt hervorgeschaut (habe es leider nicht geschafft davon ein Foto zu machen - war immer Dunkel).

Das ganze hat eine Stunde gedauert.

Gruß
Ad'

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 16V 120PS Emotion, Techno Grau Metallic: Blue&Me, Interscope, Tempomat, Bi-Xenon, Parksensoren v&h, 17"-Felgen 13 Speichen


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!