Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

1

Dienstag, 17. September 2013, 00:28

Head Up Display für Smartphone Navigation - zum Nachrüsten im Bravo


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,

hab heute im Netz eine sehr interessante Head-Up Variante für iPhone Navigation von der Fa. Garmin gefunden:

http://www.macwelt.de/news/Headup-Displa…n=related_links


Danach soll das Zusatzgerät von Garmin in der Lage sein, die Navigationshinweise des iPhone über Bluetooth und einem Mini-Beamer an jede beliebige Frontscheibe zu werfen. Klingt interessant und wäre somit auch im Bravo nutzbar.

Was meint Ihr, wäre das eine lohnenswerte Investition?

Ich kann Euch jedenfalls die Head-Up Technologie im Allgemeinen sehr empfehlen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (17. September 2013, 22:59)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Bravo_1230

Bravo-Fahrer

  • »Bravo_1230« ist männlich

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 9. Januar 2013

Wohnort: Wien

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. September 2013, 11:04

Ist bestimmt nicht schlecht. Mir persönlich reicht die Variante die ich habe. Ein 2 DIN Radio mit Navigationsrechner basta.

Gesendet von meinem C2105 mit Tapatalk 4
Dieselmotoren sind für's Feld gebaut

Infos über meinen Bravo: 1,4 TJet 120 Formula


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 732

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. September 2013, 18:38

.........
Was meint Ihr, wäre das eine lohnenswerte Investition?
.......

Nix für mich, ich will ne Karte haben. Mit Pfeilen und Laberei hab ich immer ein Problem wenn es unübersichtlich wird.
Sonst ist die Idee ganz gut.

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. September 2013, 19:24

Also meine Bedenken wäre eher bei starker Sonneneinstrahlung. Wie gut ist dann noch die Ablesbarkeit auf der Scheibe. Und soweit ich mitbekommen hab, muss da meisst eine kleine Folie auf der Scheibe angebracht werden.
Und dann noch die Wärmeeinwirkung, wenn das Teil die ganze Zeit auf dem Amaturenbrett liegt.
Aber im Allgemeinen finde ich so HUD´s garnicht so schlecht.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. September 2013, 19:47

Das hab ich in nem Post wo's um dein Head-Up ging, Turino, erwähnt. ;-) Find's ne klasse Sache und werd's wahrscheinlich mal testen...

Lg Max

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


6

Dienstag, 17. September 2013, 20:13

Das hab ich in nem Post wo's um dein Head-Up ging, Turino, erwähnt. ;-) Find's ne klasse Sache und werd's wahrscheinlich mal testen...

Lg Max
Hi,

hier das Angebot von Telekom:
http://www.t-mobile.de/business/garmin-h…28161-_,00.html

Wenn Du es tatsächlich kaufst, berichte doch mal. ^^


LG

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. September 2013, 21:43

Danke für'n LInk ;-) Bestell's mir dann wenn ich daheim bin ;)

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


8

Dienstag, 17. September 2013, 22:51

Danke für'n LInk ;-) Bestell's mir dann wenn ich daheim bin ;)
Bin sehr gespannt auf Deinen Erfahrungsbericht!

Laut Telekom-Angebot und "Erklärbär-Video" gibt es zwei Arten es zu betreiben: via Folie die auf die Frontscheibe geklebt werden muss oder beiligendem Plastikscheib'chen. Letzteres scheint mir recht improvisiert zu wirken, interessant wäre daher die Folien-Lösung.

Ich denke mal, wie bereits in anderen Threads beschrieben, benötigen Frontscheiben integrierte Spezialfolien um das Bild eines HUD auch exakt wiedergeben zu können. Bei BMW und Co. ist diese Folie direkt in die Scheibe (unsichtbar) eingearbeitet. Vermutlich scheitern viele Nachrüstlösungen genau an diesem Punkt. Nicht umsonst hat auch die Fa. Garmin eine "Extra-Folie" beigefügt.

Insoweit erscheint mir aber der Einwand von @Kitzl-Katzl berechtigt: was wird aus der Klebefolie bei sommerlichen Temperaturen? Zumindest der Hersteller Garmin scheint dem vorgebeugt zu haben, laut technischen Hinweisen ist das Gerät bis zu Umgebungstemperaturen von 85 C' ausgelegt.

(P.S. Nur mal so am Rande: die Bayern lassen sich das HUD mit 980,- € Aufpreis zumindest bei der 3er Reihe noch vergolden, zumindest der technische Aufwand, der dahinter sich verbirgt ist schon enorm. Ich vermute mal, weil es derzeit ein sehr sehr beliebtes Ausstattungsmerkmal bei fast allen BMW-Baureihen ist, werden die Preise noch mehr fallen. Die ersten HUD's im alten 7er kamen noch weit über 2.000 € extra... richtig gruselig finde ich aber, dass man von außen gar nichts von den Einblendungen sieht... 8| sehr raffiniert.)


Vielleicht bietet Fiat - zumindest in den Sparten Ferrari, Maserati und vielleicht auch im Alfa Romeo irgendwann derartige Technik an? Denn technisch gesehen ist ein HUD im Kfz keine Zauberrei mehr, aus meiner Sicht nur noch eine Frage des Geldes und der Nachfrage durch den Kunden selbst.

Na, wie auch immer, bin auf den Bericht sehr gespannt. Good Luck :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (17. September 2013, 22:57)


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. September 2013, 15:31

Wenn ich's hab, werd ich auf jeden Fall einen Bericht einstellen. Hab auf'm iPhone die neuste Navigon-Software, fuer die das Garmin Head Up optimiert ist. Somit denke ich, dass eigentlich alles einwandfrei funktionieren sollte. :)

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


ochriso

Bravo-Meister

  • »ochriso« ist männlich

Beiträge: 993

Registrierungsdatum: 5. November 2010

Wohnort: Tirol

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. September 2013, 18:25

Das hab ich in nem Post wo's um dein Head-Up ging, Turino, erwähnt. ;-) Find's ne klasse Sache und werd's wahrscheinlich mal testen...

Lg Max
Hi,

hier das Angebot von Telekom:
http://www.t-mobile.de/business/garmin-h…28161-_,00.html

Wenn Du es tatsächlich kaufst, berichte doch mal. ^^


LG
Also würd das mit jedem Handy funktionieren oder? (Weil oben gesagt wurde für iphone)
Braucht ja nur diese App (auch Android) und die "kompatible" Navisoftware dazu...

Hab ich das richtig gelesen? verstanden?

Auf einen Bericht bin ich auch gespannt...

Infos über meinen Bravo: schön anzusehn.



kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. September 2013, 19:03

Ja mit allen aktuellen mobilen Betriebssystemen.

Kompatibel mit diesen Smartphone-Apps

NAVIGON select Telekom Edition
(iOS, Android, Windows Phone)


NAVIGON MobileNavigator Apps
(iOS, Android, Windows Phone)


Garmin Street Pilot
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


12

Samstag, 28. September 2013, 00:14

Pioneer Mobiles HUD NavGate

Hi Leute,



neben Garmin soll Pioneer demnächst (Verkaufsstart Oktober 2013) eine eigene Head Up Display Lösung zum Nachrüsten anbieten! 8o

In der aktuellen AutoBild Nr. 39 vom 27.09.2013 wird darüber berichtet, hier mal ein anderer Link mit gleichem Thema:


http://www.pocketnavigation.de/2013/09/i…es-hud-pioneer/



Mir scheint diese Nachrüstlösung professioneller als die von Garmin zu sein. Präsentiert wurde die neue Technik von Pioneer auf der IAA. Danach wird das Modul an der Sonnenlende angebracht, eine aufklappbare Displayscheibe projiziert das Bild dann schließlich an die Frontscheibe. Gesteuert wird das HUD ebenso wie das Garmin Gerät über Smartphones (iOS und Android). In der AB kann man das Gerät noch detailreicher erkennen, sieht recht futuristisch aus, ist recht flach und "klebt" direkt unter der Sonnenblende die Verbindung zum Smartphone wird via Bluetooth hergestellt.

Klingt doch interessant? Nach AutoBild wird es aber um die 700 € kosten...

Was meint Ihr?


LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (28. September 2013, 00:24)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

13

Samstag, 28. September 2013, 02:03

700 Tacken... o.O

Also das is es mir dann auch nicht wert. Dann wart ich auf's nächste Auto, das dann auch nen Head Up drin hat ;-)

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


14

Samstag, 28. September 2013, 23:46

Hi,

na ich finde das Gerät von Pioneer, zumindest was man lesen kann, sehr professionell umgesetzt. O.k. so eine Technik ist leider noch nicht wirklich billig und auch bei den entsprechenden Pkw-Modellen als Zusatzoption nicht wirklich geschenkt. Wie gesagt, in meinem Fahrzeug hat es über 900 € Aufpreis gekostet. Ich würde es immer wieder ordern und dafür lieber auf fette übergroße Felgen oder eine Lederausstattung verzichten, als auf das HUD. Insofern sind 700 € für das Pioneer-Angebot noch im Verträglichem. Übrigens das Garmin wurde in der aktuellen AutoBild auch getestet und hat recht gute Noten bekommen.

Bin heute erst wieder mit einem Fahrzeug ohne HUD (Opel Insignia Bj 2011 eines Verwandten) gefahren und ich war die ersten Minuten völlig damit überfordert wieder auf die normalen Anzeigen zu schauen. Es ist irre, wie schnell und nachhaltig man sich an die neue Technik gewöhnt. Kann man sich ungefähr so vorstellen, als wenn man ein modernes Smartphone gewöhnt ist und dann den Umstieg zurück auf ein Telefon mit Wählscheibe wagt oder vom Flat-TV zurück auf eine "braunsche Leuchtkugel" - Röhrenfernseher in Schwarz-Weiß (TV der 60er) ... 8|


Wie auch immer, Garmin und demnächst auch Pionieer bieten recht brauchbare und professionelle Nachrüstlösungen an.


Sollte jemand unter Euch tatsächlich so ein Gerät in seinem Bravo installieren, postet doch bitte mal einen ungefilterten Erfahrungsbericht.


Unter uns, die neuen Kombiinstrumente vieler aktueller Fahrzeugmodelle, in der Ausführung als TFT Bildschirm, finde ich nicht so toll, wie etwa im neuen Alfa C4, Mercedes S Klasse oder 5er BMW. Dagegen ist ein echtes HUD wie im BMW, Audi, Lexus und Mercedes ist was ganz Eigenständiges und wirklich Revolutionäres im Automobilbau. Eine Technik mit echtem Mehrwert und Sicherheit erhöhenden Eigenschaften - meine Meinung. Ansonsten lieber echte klassische Rundinstrumente mit echten, statt nur virtuellen Zeigern und Skalen. 8)

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (28. September 2013, 23:57)


RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. Oktober 2013, 20:41

Hab mir das Garmin Gerät gestern besorgt... Hab mal'n Bild angehängt, was alles dabei ist (1 Folie für die Windschutzscheibe ist nicht drauf, aber drin!)

Entweder projeziert man das bild auf einen mitgelieferten Plastikschirm, den man direkt am Gerät montiert (fest eingestellter Winkel) oder man nutzt die Folie.
Hab's bisher nur mal schnell angetestet. Funktioniert mit der Navigon-App & nem iPhone 5 einwandfrei! Eignet sich mMn aber nur zum Navigieren und nicht zum dauerhaften Anschalten. Wieso? Zeig ich euch im nächsten Post mit mehr Bildern und weiteren "Test"-Ergebnissen.
Das Gerät ist mit einer weichen Metallplatte an der Unterseite ausgestattet, die mit einer Gummischicht bezogen ist. Diese bietet guten Halt auf'm Amaturenbrett. Da das Ding jedoch so rumliegt und man es ja schon von den mobilen Navis kennt, dass diese gerne entwendet werden, wird sich die Funktion der Gummischicht erst bei mehrfacher Benutzung testen lassen. Ich werd das Teil nämlich nicht einfach dort liegen lassen... Mal sehen wie lang diese Gummibeschichtung wirklich gut hält.
Was mir noch'n bisschen Sorgen bereitet, ist der Kabelanschluss. Im Handbuch steht, dass das Gerät im Auto aufgeladen wird, aber ich werde mir auf jeden Fall ne Lösung einfallen lassen, wie das Kabel auf dem Weg vom Amaturenbrett zum Zigarettenanzünder unsichtbar wird. Nervt nämlich gewaltig wenn's quer über's Radiodisplay bzw auf der Amatur hängt.

Max
»RIPzone« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4372.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RIPzone« (1. Oktober 2013, 21:55)

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


16

Dienstag, 1. Oktober 2013, 21:36

Hi,

bin auf Bilder und weitere Berichte gespannt. :thumbup:


LG

RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 1. Oktober 2013, 21:56

Das 1. Bild fehlte noch... ist drin =D

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

18

Dienstag, 1. Oktober 2013, 22:41

Mich würde beim Garmin-HUD interessieren:

- wie ist die Ablesbarkeit bei Sonne und in der Nacht, stellt sich die Leuchtintensität automatisch ein?

- bleibt das Gerät ohne feste Verankerung auch in Kurven, bei starken Beschleunigen und Bremsen stabil am Platz liegen?
(hier hat das Pioneer-HUD aus meiner Sicht einen Vorteil, weil es fest an der Sonnenblende verankert wird?

Hier ganz aktuell, das Pioneer SPX-HUD01 NaveGate Head-Up-Display für ca. 999,- CHF:

http://www.pioneer.eu/chd/products/25/11…HUD01/page.html)

__________________________


Doch zurück zum Garmin:


- was ist als Reflexionsfläche besser geeignet: Kunststoffscheib'chen oder Folie an der Windschutzscheibe?

- werden nur Navigationsdaten eingespiegelt oder auch andere Informationen?

- erfüllt das Gerät seinen Zweck als HUD und hilft dem Fahrer/in den Blick auf dem Verkehr zu belassen oder ist es eher wie ein Bildschirm, der in das Sichtfeld verlegt wurde - sprich, bringt es einen echten Vorteil gegenüber TFT Lösungen in der Konsole?

- wo genau im Bravo installierst Du das Gerät: mittig auf dem Armarturenbrett oder eher in direkter Sichtlinie hinter dem Instrumententräger auf der Fahrerseite (so wie es bei fest verbauten HUD's üblich ist)?

- kannst Du das Gerät in der Summe weiterempfehlen oder ist es doch mehr eine "Spielerei"?

P.S. Auch Bilder vom Nachteinsatz wären cool 8) ?

________

Vielen Dank!

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turino« (1. Oktober 2013, 23:22)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

RIPzone

Moderator

  • »RIPzone« ist männlich

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 02:35

Ist alles notiert und werd ich dann beantworten ;-)

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjet Sport - 18" Felgen, Orig. Fiat-Flaps, Heckansatz+Kleinteile außen in Wagenfarbe lackiert, Facelift-Scheinwerfer, Raggazon Sport-ESD, Zimmermann COAT Z gelocht+Zimmermann Bremsbeläge, Alpine W530-BT, Full Audio System-Soundsystem, Domstrebe im Motorraum, KW Sportfahrwerk 30|30, Distanzscheiben 15 VA|20 HA, Schaltwegsverkürzung


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

20

Dienstag, 8. Oktober 2013, 00:28

Ist alles notiert und werd ich dann beantworten ;-)
Hi @RIPzone, wie schaut's aus...bin doch neugierig...? :rolleyes:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!