Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

championique

Bravo-Fan

  • »championique« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 1. Februar 2011

Wohnort: Linz, OberÖsterreich

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. November 2011, 18:10

Ist es meiner Bella zu kalt?!


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Bravo-Gemeinde!

Seit 2 Wochen, seit einbruch der Kälte zickt mein Bravo BJ07 dynamic 1,4 beim starten etwas herum!
Wenn ich die Zündung anmache ist alles ok, sobald ich den Motor starte piepst und leuchtet die Kühlflüssigkeitleuchte auf. der Zeiger geht in den maximalbereich. Am Boardcomputer wird mir mitgeteilt dass die Kühlflüssigkeitstemp. zu hoch ist und ich den Motor abstellen soll. nach paar Sekunden geht der Zeiger wieder auf Null die Lampe geht aus und die Mitteilung im Bc verschwindet.
Alles ist normal und nach ein paar kilometer fahren steht der zeiger mittig wie es sich gehört.

Habe einen Benziner und das passiert immer nur wenn der Wagen über nacht steht. er steht im freien.

hat das problem hier schon mal einer gehabt?!


weiters spielt er mir in der früh auch des öfteren meine cd nicht ab, und will sie auch nicht ausspucken. "no disc" schreibt der Radio.
Gut das Problem kann ich ja noch verstehen wenn eventuell die cd beschlagen ist. dürfte aber auch nicht sein.

vielleicht hat hoer jemand eine idee.
ansonsten wird wohl die werkstatt her halten müssen.

danke schonmal

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. November 2011, 18:45

RE: Ist es meiner Bella zu kalt?!

Vllt ist der Thermostat defekt!??! Wie viel Kilometer hast du weg???

Wenn er so einen Meldung macht müsste er das eigentlich speichern!!! Denk ich mal :roll:

Schwer zu sagen was der Guten fehlt... :D

radio naja das ist ja ne typische Macke für ein diese Radio....

vllt ist der Kühlflüssigkeit auch zu kalt... welche Temperaturen hast du früh?? Ich tippe aber eher auf ein Thermostat oder Temperaturfühlerproblem.. schwer zu sagen...

championique

Bravo-Fan

  • »championique« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 1. Februar 2011

Wohnort: Linz, OberÖsterreich

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. November 2011, 18:58

RE: Ist es meiner Bella zu kalt?!

Hab 42000 drauf. hab sie seit Jänner, also damals bei kälte war dieser fall nicht.
temperaturen liegen knapp unter 0.

ja werd mal zum händler fahren bei gelegenheit. Noch hab ich ja gebrauchtwagengarantie. ich mein solange sie nur am anfang so zickt und danach nicht mehr gehts ja. ich beobachte jetzt noch eine weile.
komisch ist halt nur dass es nur in der früh ist. in der arbeit bei einer standzeit von 8 stunden bei 0-10 grad kommt dieser fehler nicht.

danke für die rasche antwort. thermostat klingt plausiebel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »championique« (21. November 2011, 19:11)


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. November 2011, 20:52

RE: Ist es meiner Bella zu kalt?!

Zitat

Original von championique
Hab 42000 drauf. hab sie seit Jänner, also damals bei kälte war dieser fall nicht.
temperaturen liegen knapp unter 0.

....
komisch ist halt nur dass es nur in der früh ist. in der arbeit bei einer standzeit von 8 stunden bei 0-10 grad kommt dieser fehler nicht.

danke für die rasche antwort. thermostat klingt plausiebel.

Batterie testen! Nach vier Jahren kann die im Eimer sein. Darauf deutet, dass es Startprobleme bei Frost gibt, aber nicht bei positiven Temps ... die bringt einfach nicht mehr genügend Strom bei Kälte.

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. November 2011, 20:59

RE: Ist es meiner Bella zu kalt?!

und du einst die bringt dann einen Fehler von dem Kühlwasser!?!?

championique

Bravo-Fan

  • »championique« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 1. Februar 2011

Wohnort: Linz, OberÖsterreich

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. November 2011, 21:21

RE: Ist es meiner Bella zu kalt?!

Also starten tut sie ganz normal. kommt sofort beim umdrehen.
nächsten montag hab ich mal zeit um den fehler auslesen zu lassen.

aber wie du vorher schon meintest kanns fast nur ein fühler sein. denn sobald gestartet wurde geht die fehlermeldung im BC und die lampe aus.

oder irgendwo in der elektrik.

aber ich denke was gröberes ist (hoffentlich) auszuschließen.

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. November 2011, 23:27

RE: Ist es meiner Bella zu kalt?!

Zitat

Original von BravoMaseratie
und du einst die bringt dann einen Fehler von dem Kühlwasser!?!?

Unterspannung. Was weiß ich was die Elektronik alles macht .... normalerweise sollte das bei 8V noch gehen, aber bei nicht sicherheitsrelevanten Sachen?
Für ein einzelnes defektes Bauteil, im Sinne von tickt nicht richtig wenn zu kalt, erscheinen mir die Fehlermeldungen etwas viel ...
Batterie testen ist zumindest eiinfacher und kann man selber machen als in der Werkstatt rumdoktern lassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokey55« (21. November 2011, 23:29)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


championique

Bravo-Fan

  • »championique« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 1. Februar 2011

Wohnort: Linz, OberÖsterreich

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. November 2011, 07:21

RE: Ist es meiner Bella zu kalt?!

So bin drauf gekommen, wenn ich den Motor (kalt) ohne Licht und mit ausgeschalteten Radio starte dann macht die Anzeige keine faxen.

Werds dann wahrscheindlich so lassen übern Winter bis zum nächsten Check.

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. November 2011, 08:30

RE: Ist es meiner Bella zu kalt?!

Also doch Baterie lass die doch mal beim Freundlichen durchchecken ;) das geht ganz schnell und die sagen dir ob du vllt ne neue brauchst ;)

OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. November 2011, 14:26

RE: Ist es meiner Bella zu kalt?!

Zitat

Original von championique
So bin drauf gekommen, wenn ich den Motor (kalt) ohne Licht und mit ausgeschalteten Radio starte dann macht die Anzeige keine faxen.

Werds dann wahrscheindlich so lassen übern Winter bis zum nächsten Check.


Du wirst es so nicht übern Winter schaffen....... :!: :!:

Werf deine Batterie in den Müll und kauf ne neu! Genau diesen Fehler mit der Kühlwasseranzeige gibts im Stilo.info auch zu genüge und dort lags immer an der Batteriespannung.

Zu schlappe Batterien (auch mit neuen) führen beim Stilo/Bravo (der Bravo ist zu 99% ein Stilo) zu selsamsten Fehlern in der Elektrik.

PS:
Meiner hat vor 2 Monaten (also noch im Warmen) ne neue Batterie auf Garantie bekommen, weil ich immer das Gefühl hatte, dass sie zu schlapp ist.

Ich werde diese jetzt in den Müll werfen. :!:
Denn er springt bei der Kälte schon wieder schlecht an.

Das was Fiat verbaut taugt nix.
Ich mach mir jetzt wieder ne Banner "Running Bull" rein. Hatte ich an meinen letzten 3 Autos auch drin.


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.



  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. November 2011, 15:01

RE: Ist es meiner Bella zu kalt?!

Zitat

Original von OliGT
......
Ich mach mir jetzt wieder ne Banner "Running Bull" rein.


Das will ich auch machen, wenn mein 2.0er draußen steht hab ich bei kälte auch das problem. Wieviel Amperestunden nimmst du bei der neuen?!?

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. November 2011, 15:03

Naja wenn du ein Meßgerät daheim hast, dann kannst du es ja mal an die Batterie halten.

12,65 V 100 %
12,45 V 75 %
12,24 V 50 %
12,06 V 25 %
11,89 V 0 %

Sollte sie noch weniger Spannung haben, dann ist sie sicher hin.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. November 2011, 16:54

wieso nicht einfach batterie wieder aufladen?

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


championique

Bravo-Fan

  • »championique« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 1. Februar 2011

Wohnort: Linz, OberÖsterreich

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 24. November 2011, 19:12

RE: Ist es meiner Bella zu kalt?!

Zitat

Original von OliGT

Zitat

Original von championique
So bin drauf gekommen, wenn ich den Motor (kalt) ohne Licht und mit ausgeschalteten Radio starte dann macht die Anzeige keine faxen.

Werds dann wahrscheindlich so lassen übern Winter bis zum nächsten Check.


Du wirst es so nicht übern Winter schaffen....... :!: :!:

Werf deine Batterie in den Müll und kauf ne neu! Genau diesen Fehler mit der Kühlwasseranzeige gibts im Stilo.info auch zu genüge und dort lags immer an der Batteriespannung.


Mfg Oli



Hey Oli. Ok danke!

Wenns beim Stilo auch so ist dann ist wohl tatsächlich die Batterie schuld.
Werd am Montag die Batterie checken lassen, muss nämlich meine Scheinwerfer sowieso auch einstellen lassen.
Hab leider kein Messgerät.

Werd dann wohl auch zu einer neuen greifen. Aufladen juckt mich nicht^^


DAnke für den tipp mitn stilo.


PS: bitte die Batterie nicht in den Müll werfen ;) hehe





Zitat

Original von kitzl-katzl
Naja wenn du ein Meßgerät daheim hast, dann kannst du es ja mal an die Batterie halten.

12,65 V 100 %
12,45 V 75 %
12,24 V 50 %
12,06 V 25 %
11,89 V 0 %

Sollte sie noch weniger Spannung haben, dann ist sie sicher hin.




Danke für die Werte. -> gleich mal notieren

Man lernt nie aus :-D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »championique« (24. November 2011, 19:13)


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. November 2011, 22:17

Zitat

Original von scubidu24
wieso nicht einfach batterie wieder aufladen?


Was macht denn die Lichtmaschine?? :?:

Was soll den Aufladen bringen?

Die Batterie wird immer von der Lima geladen und wenn sie dann dennoch "lerer" wird, dann bringt auch externes Aufladen nix.
Dann ist sie einfach hinüber! ;-)


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 24. November 2011, 22:25

Zitat

Original von OliGT

Zitat

Original von scubidu24
wieso nicht einfach batterie wieder aufladen?


Was macht denn die Lichtmaschine?? :?:

Was soll den Aufladen bringen?

Die Batterie wird immer von der Lima geladen und wenn sie dann dennoch "lerer" wird, dann bringt auch externes Aufladen nix.
Dann ist sie einfach hinüber! ;-)


Mfg Oli


jo, das war ja meine frage - um auszuschliessen, dass die LiMa einen weg hat! :)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. November 2011, 22:33

Naja, da glaub ich jetzt nicht so dran..........

Obwohl es eigentlich auch ein Verschleißteil ist, verrecken die Dinger doch eher selten.

Und dann müsste ein "Defekt" der Lima ja angezeigt werden.

Die "Batterie-kontroll-Leuchte" hat nämlich nix mit der Batterie zu tun. Das ist eine "Lade-kontroll-Anzeige. Sprich sie erlischt nur, wenn der Ladestrom der Lima stimmt.

Und der Bravo müsste doch auch ne "Piep-Meldung" bringen.......
Der Stilo meldete bei Lichtmaschinen Fehlern : "Alternat.Stör" (Alternator)


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 24. November 2011, 22:52

danke - wieder was gelernt! :)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

19

Freitag, 25. November 2011, 00:03

RE: Ist es meiner Bella zu kalt?!

Zitat

Original von BravoMaseratie

Zitat

Original von OliGT
......
Ich mach mir jetzt wieder ne Banner "Running Bull" rein.


Das will ich auch machen, wenn mein 2.0er draußen steht hab ich bei kälte auch das problem. Wieviel Amperestunden nimmst du bei der neuen?!?


@oli
ich hatte dir oben eine Frage gestellt hast du bestimmt übersehen...

Also ich muss ganz ehrlich sagen das das aufladen bei mir was bringt... Meine Batterie hat immer nur so 80 Prozent wenn ich sie lange nicht geladen hab... Haben wir schonmal gestestet wenn wir sie an der Dose laden dann ist sie immer 100%ig voll...

Also ich weiß nicht entweder liegt das an der Batterie oder unserer LiMa

OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

20

Freitag, 25. November 2011, 00:15

RE: Ist es meiner Bella zu kalt?!

Zitat

Original von BravoMaseratie
Das will ich auch machen, wenn mein 2.0er draußen steht hab ich bei kälte auch das problem. Wieviel Amperestunden nimmst du bei der neuen?!?

@oli
ich hatte dir oben eine Frage gestellt hast du bestimmt übersehen...[/quote]

:oops: Ups sorry!!!

Allerdings muss ich meine Aussage "aktualisieren"! ;-)

Die Banner "Running Bull" ist von meinem Händler (habe "Beziehungen") aktuell nicht lieferbar. Und 200E +XX im freien Handel war mir schlichtweg zu viel.

Habe deshalb zum 2ten Geheimtipp gegriffen: Opel Original Batterie! :!:

Relativ günstig und im Test immer bei den Besten!

Habe jetzt (seit heute 18°°) ne 70Ah Batterie drin.

Muss aber gleich dazusagen: Ohne "kleinere Umbauten" passt sie nicht :!:

Der Bravo hat wirklich nur Platz für Batterien mit 246mm Länge. Die 70er hat aber 278mm!




Zitat

Original von BravoMaseratie
Also ich muss ganz ehrlich sagen das das aufladen bei mir was bringt... Meine Batterie hat immer nur so 80 Prozent wenn ich sie lange nicht geladen hab... Haben wir schonmal gestestet wenn wir sie an der Dose laden dann ist sie immer 100%ig voll...

Also ich weiß nicht entweder liegt das an der Batterie oder unserer LiMa

An deiner Batterie! :!:

Zu ner guten Batterie gehört auch die Ladungsaufnahme. Und wenn die schlecht ist, dann muss sie eben längere geladen werden um richtig voll zu sein. Somit hast auch die Lösung, warum sie am Ladegerät voll wird und beim Fahren nicht:

Wie lange fährst du und wie lange hängst du die Batterie ans Ladegerät! :arrow: :idea:

Fahr mal 12 Stunden im Kreis, dann ist sie auch voll! ;-)


Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!