Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 1. Mai 2015

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. Mai 2016, 08:36

Klimaanlage läuft nicht mehr


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

seit gestern funktioniert meine Klima nicht mehr. Ich habe noch vor ein paar Wochen ausversehen sie angemacht, da habe ich noch gehört, wie der Kompressor angesprungen ist.
Leider höre ich diesen nicht mehr, und natürlich kommt auch keine Kälte mehr.
Wenn ich den Motor an habe, stehe und den Klimaknopf drücke, höre ich so ein komisches Geräusch. Es hört sich wie ein Kurzschluss an, also kein Klacken eines Knopfes. Kann es nicht so gut beschreiben. Die Quelle ist irgendwo hinter Handschuhfach.

Meine Idee vor diesem Geräusch war, einfach zu ATU und für 60 Euro ein Klimaservice (neue Flüssigkeit, etc), aber wenn es daran gar nicht liegt, ist das Geld auch rausgeschmissen.
Nun könnte ich natürlich einfach zu Fiat gehen, aber wer weiß was dann auf der Rechnung für eine Zahl steht.

Wie soll ich am Besten vorgehen? Kennt das jemand, und wie viel Euro sollte ich einplanen?

LIebe Grüße

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 735

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. Mai 2016, 09:20

Moin,
Du mußt erst mal genau rausfinden wo es knackt/klackt: Motor an, eine Person bedient den Klima-Schalter, eine weitere muss vorne am Kompressor hören ob es dort klackt (Magnetkupplung)
Klackt es dort kann die Welt elektrisch erst mal in Ordnung sein. Bei mir war die Anlage komplett leer wegen einer porösen Schweißstelle im Leitungssystem. Da war sonst alles in ordnung, aber die Motorelektronik weigert sich dann trotzdem den Kompressor anzuschalten. Das kann man prüfen wenn man am Relaiskasten bei der Batterie prüft ob der Schaltimpuls der Klimaanlage bis dort hin kommt. Also wenn Du einen Schaltplan hast kannst Du etwas selbst prüfen.
Ansonsten Werkstatt die was von Klima versteht. Wenn die Anlage nur leer sein sollte muss die Undichtigkeit gefunden, entsprechendes Teil getauscht werden und dann neu gefüllt (~300-400€) .. da sind die 60€ nicht der wesentliche Faktor.
Wenn der Kompressor defekt ist kanns teurer werden.

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wernersbachr (09.05.2016)

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 1. Mai 2015

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. Mai 2016, 09:52

Wo ist denn der Kompressor im Motorraum zu finden?

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 871

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. Mai 2016, 10:59

Der Kompressor wird mit dem Keilriemen angetrieben.. Falls das System leer ist hast du wohl irgendwo ein Leck..das kann man nachprüfen wenn das vorige mittel mit dem Prüfmittel ausgestattet war.
Das hat einen Leuchtstoff drin den man mit einer bestimmten Lampe sehen kann.

Wenn du dieses Mittel nicht im System hattest wird dir nix anderes überbleiben das System aufzufüllen...Die neue Füllung wird dann normalerweise auch mit dem Prüfmittel sein!

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 1. Mai 2015

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Mai 2016, 08:16

@smokey55: Habe auch gelesen, dass ein bisschen Schwund normal sein kann. Wie auch immer, gestern habe ich mal jemand drücken lassen und im Motorraum keine Veränderung wahrnehmen können. Die Sicherung ist auch noch ganz. Ein Bekannter meinte, der Kompressor würde sich nicht abschalten, wenn zu wenig Kühlflüssigkeit vorhanden ist. Gibt es dazu eine Quelle, die einer der Aussagen bestätigt?
Und meinte, dass das Ausrücklager vom Kompressor vermutlich hinüber ist. ;(

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 871

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Mai 2016, 09:56

Wenn zu wenig Flüssigkeit drin ist schaltet sich der Kompressor NICHT ein!

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 735

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Mai 2016, 12:56

Wenn zu wenig Flüssigkeit drin ist schaltet sich der Kompressor NICHT ein!

Genau!
Der Steuerbefehl vom Klimasteuergerät muss durch ein Relais dass von der Motorelektronik angesteuert wird. Und das hängt an mindestens einem Sensor des Kühlkreislaufs ... mehr weiß ich aus der Erinnerung auch nicht mehr. Ich meine der Sensor mißt den Systemdruck zwischen Kompressor und Wärmetauscher.
Ausrücklager am Kompressor? Das Ding ist eine Magnetkupplung und geht eher selten kaputt. Meißt sind die Dichtungen hinüber.

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 1. Mai 2015

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. Juni 2016, 18:44

So, es war die Flüssigkeit. Nach Austausch wieder super funktioniert. Seit gestern kühlt sie jedoch wieder nicht. Allerdings springt der Kompressor hörbar an, Und unter dem Armaturenbrett kommt ein seltsames Geräusch her. Das war bisher auch schon leise, doch seitdem es nicht mehr funktioniert, sehr laut. Habe ein Video gemacht, dort kann man es hören: https://youtu.be/NAIr69iY-xc

Ich hoffe wieder auf ein paar Tipps! Danke im vorraus!

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

9

Montag, 27. Juni 2016, 22:46

Man hört es net so gut, aber meinst du so ein Zischen? Das hab ich auch ganz kurz wenn ich die Klima einschaltet. Aber eben nur ganz kurz.
Das klingt so als könnte deine Anlage keinen Druck aufbauen. Da wird dir nix anderes bleiben als die Anlage nochmal prüfen zu lassen.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!