Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

kleiner Riese

unregistriert

1

Dienstag, 24. Februar 2009, 16:20

knacken Vorderachse


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo ihr Lieben.
Ich habe ein Problem mit meinem Bravo!
Und zwar gibt es bei Bodenwellen nervige Knackgeräuche.
Habe meinen Bravo jetzt zum 3. Mal in die Werkstatt gebracht.
Und das kuriose daran ist, der Leihwagen, auch ein Bravo, macht auch die Geräusche.

Die Geräusche treten aber nur auf, wenn die Straße nass ist!!!

Ich habe ein Bravo T-jet, 150PS, in der Ausführung Emotion, also nicht mit dem Sportfahrwerk! Ich dachte, es ginge mit der Zeit weg. Mein Wagen hat jetzt über 15t km runter.

Kann mir jemand helfen? Meine Vertragswerkstatt scheint nichts zu finden.

knallkapsel

unregistriert

2

Dienstag, 24. Februar 2009, 16:26

Hallo kleiner Riese,

erst einmal herzlich Willkommen im Namen des gesamten



Wir haben hier unter Erste Mängel schon allerhand zusammengetragen, wer welche nervigen Problemchen an seiner Bella hat oder hatte.

Auch sind hier schon viele Tipp's und Anregungen. Von den Stabilisatoren bis hin, wie bei mir, eine geänderte Lenkstange ist alles dabei.

Weiterhin viel Spaß bei und mit uns hier im Forum.

Grüße
Kay

DarkViper

Mitglied

  • »DarkViper« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 27. Januar 2009

Wohnort: Leer

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. Februar 2009, 20:43

Lass mal deinen FH prüfen ob die eine rückrufaktion offen hast weil viele Bravos das hatten und da wurde der stabbi erneuert

mfg
marco

Infos über meinen Bravo: Racing


kleiner Riese

unregistriert

4

Montag, 2. März 2009, 11:51

Hi.
Ne, das is´ es nicht.
Ich war jetzt 3 mal in der Werkstatt. Zuerst hatten die die Querlenker gewechslt, dann die Stabis und zum Schluss die Stossdämpfer.

Mal sehen (hören) ob es wiederkommt. Heute ist es trocken draußen.
Wenns regnet weiß ich mehr.

Danke für deine Antwort.

knallkapsel

unregistriert

5

Montag, 2. März 2009, 13:14

Hallo,

also meine knackenden Geräusche damals kamen von der Lenkstange.

sprich Deinen Meister mal auf eine von Fiat geänderte (längere) Lenkstange an.
Hatte meine BellaRossa auch, ist getauscht worden und ruhe ist.

Grüße
Kay

kleiner Riese

unregistriert

6

Donnerstag, 5. März 2009, 10:37

Mal schauen.
Zur Zeit ist es weg, weil es trocken draußen ist.
Meine Werkstatt hat einen Spezialisten bestellt. Abwarten, was da wird.

Am Telefon habe ich ihm das mit der Lenkstange gesagt. Er hat seine Zweifel.

Nächste Woche habe ich Frühschicht. Dann schaffe ich meinen Wagen wiedermal zur Werkstatt.

Bis da hin. Danke und Tschüß

c00per99

Bravo-Profi

  • »c00per99« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 11. März 2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. März 2009, 11:17

habe auch so einen ähnlichen effekt.
Kann jetzt nicht unbedingt bestätigen, dass das nur bei Nässe auftritt, hab irgendwas knackt da. Ist auch egal ob ich lange gestanden habe oder länger fahre, konnte keine Regelmäßigkeit feststellen. Bei manchen huppeln(eher Bordsteine) knackt es ein einer aufhängung. Dies kann aber bei allen 4 rädern auftreten. ist also nicht nur auf die Forderachse bezogen.

Werd die Tage auch endlich mal zur Werkstatt müssen, hab das immer herrausgezögert...

Könnte mir auch vorstellen, dass es die stabilisatoren oder sowas sind, aber hab eigentlich keine Ahnung von Autotechnik :D

grüße
cooper

Infos über meinen Bravo: Bravo SportPlus 1.4 T-Jet 150; Maserati Blau; LM 17"; NS mit Kurvenlicht; Lederlenkrad mit Multifunktionstasten; getönte Scheiben hinten; Parksensoren hinten; elekt. Fensterheber vorn&hinten; Xenon-Scheinwerfer; Anhängerkupplung; elekt.anklappbare Sp


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. März 2009, 12:55

ich habe mal eine frage an euch.

wenn ihr dieses knacken in worte fassen könntet.
wie würde dieses knacken sich dann "lesen"?

bei mir ist es auch vorwiegend bei "bordsteinen" und als wort würde es sich "PLOCK" lesen.

bei mir wurden übrigens auch stabi und querlenker getauscht. und nachdem der mechaniker mal ins "domlager" wd40 reingesprüht hatte war es mal eine zeit lang besser.

bei mir tritt das geräusch auch nur sporadisch auf.
ob trocken oder nass des kommt wie es will....
werde heute mal auf die lenkstange ansprechen.


wäre interessant zu wissen was bei euch da raus kommt.

mfg nico
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Unruhestifter« (12. März 2009, 12:58)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


c00per99

Bravo-Profi

  • »c00per99« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 11. März 2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. März 2009, 13:41

*PLOCK* ist schon ganz gut :D
wüsste nicht wie ich das anders beschreiben sollte...

Werde gleich mal meinen Terminkalender checken und dann bei meiner Werkstatt anrufen.
Hoffe doch mal die stellen mir nen ersatzfahrzeug, weil sonst ist kacka. Die Werkstatt ist in ner anderen Stadt(halbe stunde entfernt) und ohne auto bin ich allgemein aufgeschmissen...

Melde mich, wenn ich was neues weiß.

Grüße
cooper

Infos über meinen Bravo: Bravo SportPlus 1.4 T-Jet 150; Maserati Blau; LM 17"; NS mit Kurvenlicht; Lederlenkrad mit Multifunktionstasten; getönte Scheiben hinten; Parksensoren hinten; elekt. Fensterheber vorn&hinten; Xenon-Scheinwerfer; Anhängerkupplung; elekt.anklappbare Sp


Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. März 2009, 13:51

ohje ....ich fürchte wir haben das selbe problem.

und wenn es so ist....wirds glaube ich sehr schwer.
weil:
ich war deswegen schon 2 mal jetzt in der werke.
und beim letzten mal habe ich sogar extra mir die erlaubnis geholt in der werke zu bleiben und bin ca 2 stunden mit dem mechaniker auf fehlersuche gegangen und habe ca 3 probefahrten mit ihm gemacht.

und wie sollte es auch sein.
bei keiner der probefahren war es zu hören.

mechaniker meinte dann ich sollte warten bis es ständig da ist .......

aber werde heute nochmal auf die lenkstange ansprechen den meister.

werde mal dann antworten was er dazu sagt.

mfg nico
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno



Unruhestifter

Bravo-Meister

  • »Unruhestifter« ist männlich

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 22. September 2008

Wohnort: Gelnhausen Hailer

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. März 2009, 17:13

hey kay.

mal ne frage
habe heute mit meinem meister gesprochen und der fragte welche "lenkstange" getauscht wurde?
die vom lenkrad zum was auch immer oder die zahnstange?

mfg nico
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
F I A T = Ferrari in Alltags Tarnung

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 Ps Sport Plus+18 " LM Felgen+Blue & Me Freisprech+Getönte Scheiben hinten+Hifi Interscope+2 Zonen Klimaautomatik+Parksensoren hinten+Mittelarmlehne vorne&hinten+12 V Steckdose im Kofferraum.4 Elek. Fensterheb.Sitze Sail Blau. Farbe: Techno


DarkViper

Mitglied

  • »DarkViper« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 27. Januar 2009

Wohnort: Leer

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. März 2009, 17:37

also beim grande punto gibt es wohl bald geänderte domlager weil die auch dieses problem haben fiat sucht nach ner lösung also geht meine vermutung auch richtung domlager vielleicht weiß einer von euch mehr

Infos über meinen Bravo: Racing


knallkapsel

unregistriert

13

Donnerstag, 12. März 2009, 18:24

Hallo,

auch mich hat es heut an meinem freien Tag wieder mal in die Werke getrieben.

Meine Bremsen funktionieren mal wieder nicht vernünftig. BellaRossa zieht beim Bremsen nach rechts und am Wochenende gabe es schon wieder eine haarige Situation bei einer Vollbremsung aus Tempo 200. BellaRossa war schon wieder ordentlich am schlingern und ist diesmal sogar mit dem Heck ausgebrochen, so hoch ist das Hinterteil gekommen.

So langsam zweifel ich an der Standfestigkeit der Bremsanlage im Bravo.
Auch löst sich an mein Armaturenbrett die Lüftungsfuge mit dem Knubbel oben, das Radio versagt seinen Dienst und die Bella stinkt oft bis sehr oft im Fahrzeuginnern nach Öl.

Welche Lenkstange bei BellaRossa getauscht wurde, frage ich noch einmal, habe ich vergessen.

Bei dem Werkstattbesuch heute, war auch vom GP die Rede, dass es dort Probleme mit dem Domlager geben soll, näheres dazu habe ich aber nicht weiter erfragt.

Nächste Woche geht BellaRossa dann für eine Woche in die Werke, um ihre Mängel zu beheben, mal sehen, wie es weitergeht.

Erst einmal,

Grüße
Kay

kleiner Riese

unregistriert

14

Freitag, 13. April 2012, 00:45

So. Nach vier Jahren Fiat Bravo fahren ist das "knacken" immer noch da. Es wurde nichts weiter in der Werkstatt gemacht. Ich dachte, es würde besser. Jetzt hat er 82000 km runter, und ich habe mich auch langsam dran gewöhnt. Immer wenn ich zur Werkstatt fahren wollte/konnte, wars weg. Naja.
Habe noch 1 Jahr Garantie. Vielleicht klappts ja mal. Wenn nicht, dann nicht.

Danke für die ganzen Antworten bis jetzt.

Lumi

Bravo-Fahrer

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 4. September 2009

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Freitag, 13. April 2012, 07:11

Nur nochmal so "ins Blaue" -> Wurden die Fahrwerksfedern mal genau begutachtet?

Lumi

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet (150PS) Dynamic, Crossover Schwarz


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

16

Freitag, 13. April 2012, 07:55

Zitat

Original von kleiner Riese
So. Nach vier Jahren Fiat Bravo fahren ist das "knacken" immer noch da. Es wurde nichts weiter in der Werkstatt gemacht. Ich dachte, es würde besser. Jetzt hat er 82000 km runter, und ich habe mich auch langsam dran gewöhnt. Immer wenn ich zur Werkstatt fahren wollte/konnte, wars weg. Naja.
Habe noch 1 Jahr Garantie. Vielleicht klappts ja mal. Wenn nicht, dann nicht.

Danke für die ganzen Antworten bis jetzt.


DOMLAGER... die schon getauscht?????

kleiner Riese

unregistriert

17

Samstag, 14. April 2012, 00:50

Danke fürs Feetback.
Das mit den Domlagern werde ich mal in der Werkstatt ansprechen.
Ob die Federn begutachtet wurden, weiss ich nicht. Das werde ich herausfinden.

bis später

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

18

Samstag, 14. April 2012, 06:53

Haben die gegen das Geräusch überhaupt schon was gewechselt?!?!?!

ein Knacken kann viel sein.... Ich denke es sind Domlager oder Koppelstangen es kann aber auch an der Lenkung/Lenkgetriebe liegen!?!?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!