Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. September 2009, 23:01

Komische Geräusche beim Lastwechsel/ Bremsen schleifen


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen

Mir sind gestern einige komische Geräusche an meinem Bravo aufgefallen:

1. Bei langsamer Fahrt (ca. 10 kmh) ist mir aufgefallen, dass in regelmässigen Abständen (etwa jede Sekunde wenn ich so langsam fahre, wenn ich schneller fahre in kürzeren Intervallen) komische Schleifgeräusche von unter dem Fahrzeug zu hören sind. Da ich selber im Fahrzeug sitze, kann ich de Geräusche halt nicht besser lokalisieren.... Was mir aber aufgefallen ist: Seit ich meinen Bravo habe (11'000km inzwischen) ist es mehrmals vorgekommen, dass es extrem nach Bremsabrieb gerochen hat, als ich ausgestiegen bin. Für die, die es nicht kennen: das riecht etwa so, wie wenn ein alter Güterzug im Bahnhof bremst und ihr steht daneben. Kann es irgendwie sein, dass meine Bremsen schleifen/ist das normal? Komisch ist das ganze halt auch, weil der Gestank nur ab und an auftritt!!

2. Wenn ich in höheren Drehzalen fahrend (sagen wir mal 4000 Touren) Vollgas gebe und dann den Fuss wieder komplett vom Gas wegnehme (aber NICHT die Kupplung betätige) kommt nach ca. 1 Sekunde ein Geräusch von vorne, welches sich anhört, als ob man ein Tischtuch ausschüttelt (ich hoffe, man versteht, was ich meine :oops:). Das Geräusch tritt nur beim Lastwechsel auf und auch nur, wenn ich schnell runter vom Gas gehe. Ach ja: Nein, vom Turbo bzw. vom Abbauen des Ladedrucks ist es nicht, das hört sich anders an :)

Vllt hat jemand Ideen, woher diese Geräusche kommen könnten! Wäre euch sehr verbunden!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scubidu24« (14. September 2009, 00:51)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


bravo_lover

Mitglied

  • »bravo_lover« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 26. August 2009

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. September 2009, 00:48

RE: Komische Geräusche beim Lastwechsel/ Bremsen schleifen

hallo
wenn ihr antworten könntet wäre echt nett
ich habe nämlich genau die gleichen probleme
mit dem schleifen und mit dem geruch

Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. September 2009, 01:17

zu 1.: evtl. bremsklötzer fest! schmutz in den ''laufschienen'', so daß sie nicht richtig zurückgedrückt werden! das geräusch jede sec. ist von der unwucht in der bremsscheibe (diese muss sein um die bk wieder zurück zu drücken)


zu 1.: wie hört sich denn so ein tischtuch an? mehr so klick oder klack? hätte jetzt durch den lastwechsel erst auf motorhalter oder getriebelager getippt, zwecks neig und kippbewegung des motors unter last!



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. September 2009, 01:28

zu 1.: Was ist denn da zu tun, und wie würde ich sowas erkennen?

zu 2.: Ist mehr ein Klack! Nimm mal ein Tischtuch oder ne Jeans und schüttel sie mal mit Schmackes, so ähnlich ist es :) verstehe ich dich richtig, dass das normal ist?

danke schon mal für deine mühen, steve!

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. September 2009, 01:42

das klack hatte ich vorige woche auch (dann bekam ich ein neues getriebe).... spaß bei seite: wenn es dich beunruhigt lass doch mal die motoraufhängungen checken und den antriebsstrang! viel mehr kann es ja nicht sein! vielleicht nur mal ein lager nachziehen!
aber normal ist es ''normal'' es muss sich ja auch alles ein bisschen bewegen!


bei den bremsen hilft nur die bremszangen reinigen und schmieren, so daß die klötzer immer schön beweglich bleiben!



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


fiatfan100

unregistriert

6

Montag, 14. September 2009, 06:36

Hallo,

das gleiche Problem habe ich auch schon vor längerer Zeit festgestellt. Am besten merke ich es bei Tempo 30 im 3. Gang. Fühlt sich an als wäre Spiel im Getriebe oder den Antriebswellen. War beim FH und diese Woche wird die Antriebwelle auf der Beifahrerseite gewechselt. Die besteht wohl aus 2 Teile und da soll das Spiel drin sein. Wenn die Reparatur erfolgt ist melde ich mich hier mit dem Ergebnis.

Gruß fiatfan100

Poli 196

Bravo-Fan

  • »Poli 196« ist männlich

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Straelen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. September 2009, 05:19

Wen man langsam in der kurve färd,und knacken hört links oder rechts sind das meisten Antriebswellen.

Ursache -Defekte Manschetten (kein fett) bzw Spiel :-(

Infos über meinen Bravo: 120PS 8V Bj 07 Diesel


fiatfan100

unregistriert

8

Dienstag, 22. September 2009, 06:54

Hallo,

bei meinem Bravo wurde nun die rechte Antriebswelle, die aus zwei Teile besteht, komplett gewechselt. Im Moment ist das Knacken nicht mehr zu hören.

Gruß fiatfan100

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!