Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

mea1008

Bravo-Fahrer

  • »mea1008« ist weiblich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 11. Mai 2014

Wohnort: Schwanau

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Juli 2014, 07:34

Lichter..alles neu!


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo alle,

ich mache mal ein neues Thema auf, da die bisherigen Forenbeiträge meine Frage nicht ganz beantworten konnten...

an meiner Bella ist bisher alles Original, was die Beleuchtung betrifft.

Ich würde nun gerne auf extrahelle/weiße Birnchen umsteigen, meine Ma hat im X3 gestern die NightbreakerPLUS von Osram reinbekommen, und die sind echt mega im Vergleich!

Habe in folgenden Foren nach Antwort gesucht und bin deswegen nur halb-verwirrt:

Glühbirne defekt


OBI H7 Birne WhiteStar/BlueStar


Philips NightGuide


Außerdem auf der seite von OSRAM selbst:

http://am-application.osram.info/publish/index_de.html


Auto/Farhzeug ausgewählt und los.

Nun meine Frage:

Auf der Seite von OSRAM sind jetzt alleine für die Fahrzeugfront 4 Lichtarten angegeben (Stand-,Fern-,Abblend-,Nebellicht)... heißt das, ich muss, wenn ich die Nightbreaker PLUS überall will, 4 Pärchen kaufen? Sind die da überall geeignet?

Ich beabsichtige keine Experimente, will keine "coolen LED Looks" oder sonstiges Schischi. Einfach nur MEGA helles, sauberes, möglichst weißes Licht. Sinnvoll wärs zB dass das "Lichthupe"-Licht heller wäre als das normale Licht. Tagfahrlicht hab ich, soweit ich weiß, nicht, ich schalte halt immer die normale Beleuchtung am Auto ein sobald cih fahre.

Die momentane Konstellation ist mir halt so einfach zu gelb, und im Vergleich mit den NIghtbreakerPLUS (ich habe hier den direkten Vergleich, deswegen reite ich so darauf rum) echt nicht so hell.

Ich bin offen für eure Vorschläge und Ideen, was ihr wo verbauen würdet.... Meine Idealvorstellung wäre, dass es von der Abstufung der Helligkeit und INtensität wie jetzt auch wäre (zB Lichthupe-Licht am hellsten, danach Abendfahrlicht, Nebler mittel usw). Möglich sind natürlich auch andere Hersteller wie Philips o.ä.

Hinweise zum Einbau finde ich mir schon zusammen, da braucht ihr eure Tasten nicht extra bemühen. :) Nur die Aufstellung bei OSRAM und die Produktvielfalt (H1, H7, H11.... whaaaaat? :D) verwirrt mich.

Vielen Lieben Dank im Voraus!!

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V T-Jet Schwarz BJ 2008, get. Heckscheiben, Parksensoren, Blue&Me NAV, 17" Alu-Felgen


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 732

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Juli 2014, 11:24

Moin,
willst Du heller oder weißer?
Sinn macht das nur beim Abblendlicht. (Bei Fernlicht sind Abblend- und Fernlicht gleichzeitig an)
Nebel ist selten an, praktisch ist bei Nebel außerdem gelbes Licht besser als weißes.
Für Standlicht in Weiß braucht man LED

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


Marek

Bravo-Schrauber

  • »Marek« ist männlich

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 15. Juni 2013

Wohnort: Berg

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Juli 2014, 11:29

Ich hab die Nightbreaker Plus drin.
4x H1 das ist Abblend und Fernlicht. Das langt. Fernlicht finde ich schon nützlich, ähäm allein schon, wenn man von hinten angeflogen kommt.... Entgegen aller Prophezeiungen halten die bei mir schon lange. Ich fahre IMMER mit Licht und in 11 Monaten ist eine kaput gewesen.

Immer extra einschalten brauchst net. Einfach an lassen. Die gehen ja aus, wenn man den Schlüssel rumdreht.

Beim rein fummeln hab ich mich aber blöd angestellt. Ich brauch da Finger, wie eine Cruise Missile.
Fiat Bravo 2.0 Diesel

mea1008

Bravo-Fahrer

  • »mea1008« ist weiblich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 11. Mai 2014

Wohnort: Schwanau

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Juli 2014, 14:05

4x Nightbreaker für fern- und Abblendlicht,
und für die Nebler...? braucuh ich da ein spezielles Gewinde/Anschluss? wenn ja welches?

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V T-Jet Schwarz BJ 2008, get. Heckscheiben, Parksensoren, Blue&Me NAV, 17" Alu-Felgen


mea1008

Bravo-Fahrer

  • »mea1008« ist weiblich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 11. Mai 2014

Wohnort: Schwanau

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Juli 2014, 14:05

DANKE schonmal für eure Antworten! :)

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V T-Jet Schwarz BJ 2008, get. Heckscheiben, Parksensoren, Blue&Me NAV, 17" Alu-Felgen


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 642

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Juli 2014, 22:02

4x Nightbreaker für fern- und Abblendlicht,
und für die Nebler...? braucuh ich da ein spezielles Gewinde/Anschluss? wenn ja welches?
Hallo mea1008,
wenn, dann solltest du Abblend- und Fernlicht komplett wechseln. Da du ja auch nicht weißt, wann eine Birne kaputt geht und um ein einheitliches Bild der Beleuchtung zu bekommen. ;)
Für die Nebler brauchst du "H11" Birnen, die haben unten einen abgewinkelten Anschluss. Allerdings ist der Wechsel der Birnen etwas aufwändig, da du schlecht an die Birnen rannkommst und wenn, dann nur von unten.

Wenn du schon alles von Osram bekommen kannst, dann nimm diese auch, Birnen von Phillipps sind nicht so gut. Hab ich selbst schon getestet......

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


mea1008

Bravo-Fahrer

  • »mea1008« ist weiblich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 11. Mai 2014

Wohnort: Schwanau

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. Juli 2014, 07:18

4x Nightbreaker für fern- und Abblendlicht,
und für die Nebler...? braucuh ich da ein spezielles Gewinde/Anschluss? wenn ja welches?
Hallo mea1008,
wenn, dann solltest du Abblend- und Fernlicht komplett wechseln. Da du ja auch nicht weißt, wann eine Birne kaputt geht und um ein einheitliches Bild der Beleuchtung zu bekommen. ;)
Für die Nebler brauchst du "H11" Birnen, die haben unten einen abgewinkelten Anschluss. Allerdings ist der Wechsel der Birnen etwas aufwändig, da du schlecht an die Birnen rannkommst und wenn, dann nur von unten.

Wenn du schon alles von Osram bekommen kannst, dann nimm diese auch, Birnen von Phillipps sind nicht so gut. Hab ich selbst schon getestet......
Cool, danke Maranello :)

Ob ich für die Abblend-/Fernlichter aber H1 oder H4 oder H7 nehme, ist dann egal? Die sehen teils minimal verschieden aus (wenn überhaupt).
Muss ich beim Einbau etwas beachten, was den Stromkreis, evtl. Kurzschlüsse o.ä. angeht?

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V T-Jet Schwarz BJ 2008, get. Heckscheiben, Parksensoren, Blue&Me NAV, 17" Alu-Felgen


sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. Juli 2014, 07:41

Du musst zwingend H1 für Abblendlicht & Fernlicht nehmen. H1, H4, H7, H11 sind die Sockel der Birnen.

Ist quasi wie bei ner Glühlampe: E27 (die dicke "Standardbirne") passt schließlich auch nicht in die kleinere E14 (meist diese dünnen "Kerzenlampen")Fassung oder gar in son Halogen-Pinöppel (G9 z.B.). :thumbsup:

Und dann halt entsprechend die "richtige" Birne (Typ). Empfohlen wurde dir hier ja Osram Nightbreaker Plus. Die hat meine Frau in ihrem Bravo auch (Fernlicht + Abblendlicht - reicht aus, die Nebler taugen eh nix) und die sind schon ok, vor allem im Vergleich zu den Standard-Funzeln. Gegen Xenon kommen aber selbst die High-Tech-Birnchen nicht an :D
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 642

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. Juli 2014, 09:52

Du musst zwingend H1 für Abblendlicht & Fernlicht nehmen. H1, H4, H7, H11 sind die Sockel der Birnen.
..........
Und dann halt entsprechend die "richtige" Birne (Typ). Empfohlen wurde dir hier ja Osram Nightbreaker Plus. Die hat meine Frau in ihrem Bravo auch (Fernlicht + Abblendlicht - reicht aus, die Nebler taugen eh nix) und die sind schon ok, vor allem im Vergleich zu den Standard-Funzeln. Gegen Xenon kommen aber selbst die High-Tech-Birnchen nicht an :D
Für die Nebler die normalen Birnen zu nehmen, fand ich auch sinnlos, da die so oder so kaum ordentlich Licht haben. Ich hab da jetzt spezielle Xenon-look Birnen aus England drinne, die sind zwar äußerlich bläulich aber dafür haben die eine ordentliche Ausleuchtung, wo man selbst bei Nebel um einiges mehr sieht als bei manch anderen Lampen.

Was du da sagst, gegen Xenon kommt nichts an, da muss ich dir recht geben, das ist auch ein unterschied, wie Tag und Nacht. ^^

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Juli 2014, 11:04

Für die Nebler die normalen Birnen zu nehmen, fand ich auch sinnlos, da die so oder so kaum ordentlich Licht haben. Ich hab da jetzt spezielle Xenon-look Birnen aus England drinne, die sind zwar äußerlich bläulich aber dafür haben die eine ordentliche Ausleuchtung, wo man selbst bei Nebel um einiges mehr sieht als bei manch anderen Lampen.
Wobei ich von den Xenonlook-Dingern nix mehr halte. die sind zwar gefühlt heller, aber gerade bei Regen haben die, die ich immer getestet hatte, einfach nur versagt :D . Habe aktuell im Fernlicht bei meinem Xenon-Bravo die Xenonlooks drin und die sind mir schon fast zu blau... (und das obwohl ich auch Osram Cool Blue Intense Brenner habe) :rolleyes:
Was du da sagst, gegen Xenon kommt nichts an, da muss ich dir recht geben, das ist auch ein unterschied, wie Tag und Nacht. ^^
Ja, vor allem beim Bravo. Das Halogen-Licht ist selbst mit den guten Nightbreakern relativ schrottig. Weite und vor allem die Breite des Lichtkegels können gerade auf den ersten 10-15 Metern nicht überzeugen und die Hell-Dunkel-Grenze ist mir persönlich zu hart.

Mein Bravo hat ja Xenon und das ist echt bombe (wenns denn richtig eingestellt ist - das kann Fiat ja gerne mal eher nicht ;-)). Also gerade beim Bravo ist der Unterschied zwischen dem guten Xenon und dem relativ schlechten Halogenlicht der Wahnsinn. Leider findet man so gut wie keine Bravos mit Xenon auf dem Gebrauchtwagenmarkt :thumbdown:
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten



mea1008

Bravo-Fahrer

  • »mea1008« ist weiblich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 11. Mai 2014

Wohnort: Schwanau

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. Juli 2014, 16:57

Also Xenon entfällt ja sowieso, dass es viele Vorteile gegenüber Halogen hat, ist klar, aber dadurch, dass die Nachrüstung jenseits vom gesunden Menschenverstand ist, entfällt das Thema Xenon hier mehr oder weniger.

Habe mir gedacht, Nightbreaker Plus fürs Abblendlicht, und wenn man dann doch mal angeflogen kommt, fürs Fernlicht was silbrig-helles-blitzendes, SILVERSTAR von Osram.

Was haltet ihr von der Kombination?

PS... was genau ist denn nun mein Mehrwert, bzw der eklatante Unterschied zwischen Nightbreaker PLUS und Nightbreaker UNLIMITED? hat da jemand erfahrungen am start?

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V T-Jet Schwarz BJ 2008, get. Heckscheiben, Parksensoren, Blue&Me NAV, 17" Alu-Felgen


sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. Juli 2014, 18:50

achso stimmt gibt ja die unlimited. die haben wir. sind angeblich nochmal heller als die Plus. Merk ich aber nix von :)

Die Silverstar brauchste ned holen, die haben einfach nur eine silberne Kappe und sind halt etwas dunkler. Lichtfarbe aber ziemlich gleich wie die Nightbreaker. Dementsprechend würde ich mir alle gleich holen.
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten


mea1008

Bravo-Fahrer

  • »mea1008« ist weiblich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 11. Mai 2014

Wohnort: Schwanau

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 8. Juli 2014, 21:45

Habe mir grad mal die UNLIMITED einmal geholt... für Abblendlicht, mal schauen, wie die sind, wenn sie echt was können im Vergleich zu den normalen, hol ich sie mir auch noch ein zweites mal :)

werde auch gerne Bilder online stellen, ein Direktvergleich von einer Seite Osram und eine "normal". :)

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V T-Jet Schwarz BJ 2008, get. Heckscheiben, Parksensoren, Blue&Me NAV, 17" Alu-Felgen


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!