Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

21

Sonntag, 22. Juli 2012, 19:39


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Irgendwie komisch, bei meinem T-Jet läuft nie der Kühlerlüfter, auch nicht nach. Auch nicht wenn ich ihn mit 160 über die Bundesstraße jage und er am Kochen ist.

Ob das mit dem Motortyp zusammenhängt?

Die Geschichte bei Renault ist auch im Megane so.

22

Samstag, 28. Juli 2012, 03:07

Gut, dann melde ich mich auch zu Wort :-)

Das der Lüfter bei eingeschalteter Klima eigentlich immer auf der niedrigsten Stufe mitläuft, ist normal. Das allerdings bemerkt man gar nicht oder kaum.
Wenn aber der Lüfter ständig an und aus geht und man das wahrnimmt (sei es durch Vibrationen oder Geräusche), ist die Sache nicht mehr in der Sparte normal :-)

Hatte das selbe bei meinem Grande Punto. Der Lüfter schaltete vor allem bei stehendem Auto sofort ein und das war schon deutlich zu hören... der Vorwiderstand am Lüfter war durchgeschmort. Kostete nicht sehr viel, konnte ich selber einbauen bzw. tauschen und Ruhe war. Die Dinger gehe bei Hitze im Motorraum schon mal gerne flöten :-)

Hoffe, ich konnte helfen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BET« (28. Juli 2012, 03:08)


23

Donnerstag, 2. August 2012, 19:35

das klingt plausibel. Bin gerade von der See zurück. volle Kanne Autobahn. Ob der Kühler während der Fahrt mitlief konnte ich nicht wahrnehmen. Aber bei den Rastpausen lief er nicht an oder nach. Hoffe er ist nicht defekt.

Daniel81rgbg

Bravo-Schrauber

  • »Daniel81rgbg« wurde gesperrt

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 18. März 2012

Wohnort: Regensburg

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

24

Freitag, 3. August 2012, 13:39

war gestern bei der werkstatt, der meinte es sei normal habe aber nicht nachgegeben und gesagt das ich gerne einen bravo als vergleich hätte, bekam einen bravo als vergleich,bei dem bravo die klima eingeschaltet und man hat bei dem bravo nix gehört das sich der lüfter eingeschaltet hat aber er lief aber halt leise so wie es sich gehört,entweder hat mein lüfter unwucht oder ist halt der motor kaputt vom lüfter,neuer lüfter kostet 350 euro mit einbau,aber normalerweise kann ich mir den lüfter doch auch selber anbauen oder?

rocketass

Bravo-Fahrer

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Wohnort: Sauerland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

25

Freitag, 3. August 2012, 13:42

Habe mich am Anfang auch gewundert, das der Lüfter dauern läuft, scheinbar normal bei eingeschalteter Klimaanlage. Bei meinem Grande Punto war da nichts zu hören.

Ich habe in meinem Jeep einen SPAL Motorsportlüfter verbaut, weiß nicht, ob es was passendes fürn Bravo gibt. Aber das Teil bläst gewaltig !

http://www.spal-vertrieb.de/produktkatalog/axialluefter
128 CL
UNO i.E. MKII
Punto 1,9 JTD SX
Punto 1,9 JTD Emotion mit Powerrail II
Panda 100HP
Grande Punto 1,4 Feel
Bravo 1.4 16V Dynamic

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rocketass« (3. August 2012, 13:45)

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 16V Dynamic


BRAVO-RALF

Bravo-Meister

  • »BRAVO-RALF« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 24. März 2010

Wohnort: Northeim

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

26

Freitag, 3. August 2012, 15:27

Zitat

Original von Daniel81rgbg
...aber normalerweise kann ich mir den lüfter doch auch selber anbauen oder?


Mit den gewissen Know-how und das richtige Werkzeug, kann man alles selber machen ;-)

Wie und wann mein Lüfter läuft kann ich garnicht sagen :roll: weil im Auto höre ich den nicht. Erst dann wenn ich aussteige und meine Garage öffne, höre ich wie er gurchgehend läuft.
Mit ausmachen des Motors geht er dann auch sofort aus und läuft auch garnicht mehr nach...ob das so gut ist "weil der Motor noch kochend Heiß ist" :roll:

Mfg. Ralf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BRAVO-RALF« (3. August 2012, 15:28)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport Glory-Weiß 150 Ps. Eibachfahrwerk 50/30, 20mm Spurplatten pro Rad


rocketass

Bravo-Fahrer

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

Wohnort: Sauerland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

27

Freitag, 3. August 2012, 15:29

Bei anderen Autos läuft der Lüfter nach, bei mir ist er nach Abschalten des Motors aus. Meinen Jeep lasse ich immer noch nachlaufen, bis der Lüfter abschaltet.
128 CL
UNO i.E. MKII
Punto 1,9 JTD SX
Punto 1,9 JTD Emotion mit Powerrail II
Panda 100HP
Grande Punto 1,4 Feel
Bravo 1.4 16V Dynamic

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 16V Dynamic


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

28

Samstag, 4. August 2012, 09:09

Das Nachlaufen halte ich für unsinnig, da der laufende Motor ja weiterhin Wärme produziert. Aber jeder so, wie er es möchte ;)
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


am987

Bravo-Profi

  • »am987« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Stuttgart (Königreich Württemberg)

  • Nachricht senden

29

Montag, 24. September 2012, 13:43

Ventilator schaltet ständig ein

Ich weiss nicht ob ich s mir einbilde oder nicht, aber habs heute extra nochmal getestet, mein Vebntilatpr schaltet sich ständig ein und aus, es hatte heute früh 12 Grad drauss und ich bin ca 5km gefahren, als ich dann gestanden bin hab ich gehört das sich der Ventilator einschaltet. Ist das normal?
gruß max

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Speed


BravoSportiva

Bravo-Fan

  • »BravoSportiva« ist männlich

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 14. Juli 2012

Wohnort: Meerane

  • Nachricht senden

30

Montag, 24. September 2012, 13:45

vll von der klima ?

Infos über meinen Bravo: 150PS Diesel, Sportpaket, Soundpaket, Vollleder ... Sportsitze ... Sportauspuff, 18'' Sparco Felgen in Matt Bronze



Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 662

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

31

Montag, 24. September 2012, 13:52

Schau doch mal hier, das Thema hatten wir schon mal: Kühler schaltet sich im Minutentakt ein und aus

Da findest du sicher auch eine Antwort..... ;-)

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


am987

Bravo-Profi

  • »am987« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Stuttgart (Königreich Württemberg)

  • Nachricht senden

32

Montag, 24. September 2012, 13:59

Zitat

Original von BravoSportiva
vll von der klima ?

die hab ich extra aus gemacht ums zu testen, wenn die an ist läuft der auch ständig auf stufe 2, was laut werstatt zu schnell ist..

Zitat

Original von Maranello2011
Schau doch mal hier, das Thema hatten wir schon mal: Kühler schaltet sich im Minutentakt ein und aus

Da findest du sicher auch eine Antwort..... ;-)


danke, hab ventilator gesucht, nicht nach kühler, hab gewusst, dass es so ein thema schon mal gab ;)
gruß max

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Speed


33

Montag, 24. September 2012, 16:16

Zitat

Original von am987

Zitat

Original von BravoSportiva
vll von der klima ?

die hab ich extra aus gemacht ums zu testen, wenn die an ist läuft der auch ständig auf stufe 2, was laut werstatt zu schnell ist..

Zitat

Original von Maranello2011
Schau doch mal hier, das Thema hatten wir schon mal: Kühler schaltet sich im Minutentakt ein und aus

Da findest du sicher auch eine Antwort..... ;-)


danke, hab ventilator gesucht, nicht nach kühler, hab gewusst, dass es so ein thema schon mal gab ;)


ich denke hier ist der Kühler-Ventilator gemeint. Der Hinweis war schon richtig.

Aber mal zum Venti, bei meinem 120´er Benziner ist der Kühler noch nie nachgelaufen oder im Stand angelaufen. Selbst im Sommer nicht mit Klima.

Entweder ist meiner defekt, oder bei dir ist was mit dem Kühler nicht mehr ganz in Ordnung und er kann nicht mehr richtig die Kühlwassertemperatur runterbringen.

Leitungen oder Lammellen defekt? Hast du noch genug Kühlwasser drinnen? Solltest du Verlust durch ein Leck haben, kann die Kühlung auch nicht mehr richtig funktionierenund der Lüfter schaltet sich ein.

am987

Bravo-Profi

  • »am987« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Stuttgart (Königreich Württemberg)

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 25. September 2012, 12:02

also, mir wurde erklärt, dass wenn die klima an ist der venti immer auf stufe 1 läuft, also solltest vllt mal checken lassen.
ja Kühlwasserverlust haben ja irgendwie viele Bravo. Hab da mit meinem Meister geredet, er hat gesagt so langsam hat ers aufgegeben ;-)
Aber es ist jetzt nicht dramatisch viel (vllt so 150ml auf 1000km) und wenn mans weiß achtet man eh sehr darauf.
War jetzt in der Werke und die wussten nicht auch so recht, da mit der Temperatur alles stimmt, es ist halt nur nervig und nicht schädlich...
gruß max

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Speed


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 25. September 2012, 12:36

Zitat

Original von am987

ja Kühlwasserverlust haben ja irgendwie viele Bravo. Hab da mit meinem Meister geredet, er hat gesagt so langsam hat ers aufgegeben ;-)
Aber es ist jetzt nicht dramatisch viel (vllt so 150ml auf 1000km) und wenn mans weiß achtet man eh sehr darauf.
War jetzt in der Werke und die wussten nicht auch so recht, da mit der Temperatur alles stimmt, es ist halt nur nervig und nicht schädlich...



Wie bitte???

Ich würde denen die Karre um die Ohren hauen. Wer hat denn Bock alle 1000 km Wasser nachzufüllen? Mein MJet ist 5 Jahre und hat 96000 km runter. Da fehlte nichtmal ein Tropfen.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


36

Dienstag, 25. September 2012, 17:27

Zitat

Original von am987
also, mir wurde erklärt, dass wenn die klima an ist der venti immer auf stufe 1 läuft, also solltest vllt mal checken lassen.
ja Kühlwasserverlust haben ja irgendwie viele Bravo. Hab da mit meinem Meister geredet, er hat gesagt so langsam hat ers aufgegeben ;-)
Aber es ist jetzt nicht dramatisch viel (vllt so 150ml auf 1000km) und wenn mans weiß achtet man eh sehr darauf.
War jetzt in der Werke und die wussten nicht auch so recht, da mit der Temperatur alles stimmt, es ist halt nur nervig und nicht schädlich...


also ich denke schon das mein Lüfter arbeitet während der Motor läuft, habe aber noch nicht genau hingehört. Die Temperatur würde ja sonst bestimmt hochgehen, auch wenn das Thermostat aufmacht. Und die Klima kühlt auch.

Was ich halt meine ist das wenn der Motor aus ist, ist auch der Lüfter aus. Nicht wie bei renault z.B. wo stehende autos klingen als würden sie gleich abheben.

also kein Nachlaufen oder einschalten des Lüfters bei Zündung aus.

Hat der Bravo eigentlich zwei Lüfterventilatoren, oder ist das einer für Motorkühlkreislauf und Klimakreislauf :?:

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 25. September 2012, 17:33

Einer für alles.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


am987

Bravo-Profi

  • »am987« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Stuttgart (Königreich Württemberg)

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 26. September 2012, 13:44

Zitat

Original von dokkyde

Zitat

Original von am987

ja Kühlwasserverlust haben ja irgendwie viele Bravo. Hab da mit meinem Meister geredet, er hat gesagt so langsam hat ers aufgegeben ;-)
Aber es ist jetzt nicht dramatisch viel (vllt so 150ml auf 1000km) und wenn mans weiß achtet man eh sehr darauf.
War jetzt in der Werke und die wussten nicht auch so recht, da mit der Temperatur alles stimmt, es ist halt nur nervig und nicht schädlich...



Wie bitte???

Ich würde denen die Karre um die Ohren hauen. Wer hat denn Bock alle 1000 km Wasser nachzufüllen? Mein MJet ist 5 Jahre und hat 96000 km runter. Da fehlte nichtmal ein Tropfen.


Ja ist absolut nicht zufrieden stellend, aber ich war jetzt schon bei einigen Werkstätten und habe es vorher nochmal kontrolliert, also es scheint als ob das Problem behoben wurde, aber es hebt nur ne weile und dann fängt dieser leichte verlust wieder an.
Ich hab aber auch keine lust, dass der Turbo 10 Mal ein und ausgebaut wird. Der musste nämlich jetzt schon 2 mal raus um das wasserrohr, welches wohl der übeltäter ist, gewechselt werden kann.
Mir wurde erklärt, dass das irgendwie an der schelle liegt.
Naja seit der Inspektion bin ich jetzt ca 3000km gefahren und kein Verlust erkennbar.
gruß max

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Speed


bravosport94

unregistriert

39

Montag, 17. Juni 2013, 21:28

Jetzt habe ich auch etwas komisches.¨

Heute von der Arbeit losgefahren (draussen 35°, welch ein Wunder in der CH), Bella im Innenraum brutal heiss, Klima auf 20° gestellt. Da fahr ich ein paar hundert Meter und es wird immer heisser. Also Klima auf "LOW" gestellt, Gebläse volle pulle. Abeeeer....es kommt einfach nichts aus den Lüftungsdüsen, NICHTS! Weder oben noch in der Mitte noch im Fussraum. Kurz angehalten, alle möglichen Klimaeinstellungen ausprobiert..nichts. Zwischendurch kam dann ein leichts Lüftchen aus den mittleren Düsen, aber nur kurz...Klima komplett ausgeschaltet und halt mit allen offenen Fenster nach Hause gefahren (ca.10km). Zuhause in der Garage parkiert und weiter rumgetestet. Klima an -> leichtes Dröhnen wahrnehmbar->Kompressor eingeschaltet. Zusätzlich lief der Klima/Motorlüfter mit. Plötzlich geht Lüfter aus, obwohl ich erst gerade angekommen bin (5km Autobahn 130-140km/h)?! Der Lüfter sollte doch im Stand mitlaufen um den Motor zu kühlen??? Danach wieder Klima an -> Lüfter läuft kurz und stellt ab. Danach Motor abgestellt und Lüfter läuft nicht nach!? Das ist mir schon mehrmals aufgefallen, das der Lüfter NIE nachläuft, ist das Normal?! Beim Benziner-Tiguan von meinem Vater laufen die Lüfter bei solcher Hitze immer eine zweitlang nach...

Kurz: Meine Klima bringt keine Luft mehr. Was könnte es sein? Kreislauf leer? (Weiss nicht ob in den 5 Jahren jemals ein KlimaService gemacht wurde..)Kompressor defekt?? Was sonst??

Gruss

Gregi

EDIT: Wie soll ich weiterfahren?? Also Klima aus um den Kompressor vor wenig Kühlmittel zu schützen oder läuft dann der Lüfter vorne gar nicht mehr??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bravosport94« (17. Juni 2013, 21:57)


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 18. Juni 2013, 09:13

Also erstmal Klima auslassen und sofort zum Service und erstmal auffüllen lassen und dann mit Kontrastmittel ein zwei Wochen Später auf undichtigkeiten schauen... Wenn die Klima nach dem Auffüllen immer noch nicht geht dann kann es auch eine Belüftungsklappe sein, die keine kalte Luft reinlässt!!!

Der Lüfter läuft nicht nach beim Bravo das ist immer so... Ich zumindest habe es in 4 Jahren nie erlebt ;)
Da würde ich mir keine Gedanken machen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!