×

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

HKL

Bravo-Fan

  • »HKL« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

21

Freitag, 31. August 2007, 20:12


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi, ich mal wieder,

habe meinen Bravo nun vom freundlichen FH abgeholt, Stabi ist getauscht, leichtes Knarren in der Lenkung beim rechts abbiegen aber nach wie vor. meine bisherigen Mängel sind behoben bzw. haben sich selbst behoben :roll: :roll:

Mal sehen wie sich das ganze noch entwickelt.

Bin schon etwas entäuscht, auch was mein Händler so alles erzählt ist nicht sehr erbauend und spricht nicht für Fiat.
Schade um das Konzept "Bravo"
Fiat macht immer die gleichen Fehler.

Also das wars mal wieder
Bis dann.
Gruss
Heinz

Infos über meinen Bravo: Emotion 1.9 8 V Diesel u. einige Extras


mt11

Mitglied

  • »mt11« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 30. Juni 2007

  • Nachricht senden

22

Freitag, 31. August 2007, 20:25

@HKL / Heinz

...was hat er dir denn erzählt, dein Händler???

Gruß
mt11

Infos über meinen Bravo: 1,9 JTD Dynamic 120 PS + einige Extras


HKL

Bravo-Fan

  • »HKL« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

23

Freitag, 31. August 2007, 22:03

Hi mt11

nichts dramatisches oder Dinge die nicht schon jeder weiss der einen aktuellen Bravo fährt, ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen dass es sich meistens um banale Fehlerquellen handelt.
z.B. hatte ich einen 120 PS Diesel (wie meiner ) als Leihwagen, 2500 km Laufleistung, klappern im Heckbereich, Sicherheitsgurt hackte ohne Ende, Sitz machte seltsame Geräusche.
Also passt doch die gesamte Qualität nicht da teilw. diese Mängel bei meinem Fiat Händler schon von anderen Kunden reklamiert wurden.
Ich denke mir, wenn ein z.b. Neu-und/oder Bestandskunde dieses Auto zum testen erhält wird er wohl keinen kaufen.
Nun ja, auch die sog. Premiummarken haben Ihre Probleme
ich finde es einfach Schade, oder bin ich evtl. nicht genug "Fiat-Fan" obwohl dies bereits mein 4. Fiat ist.

Also, wie gesagt, ich möchte nicht nur mosern und hoffe auf "gute Besserung".

Bis dann
Gruss
Heinz

Infos über meinen Bravo: Emotion 1.9 8 V Diesel u. einige Extras


sust

Mitglied

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

Wohnort: Feldkirch; Österreich

  • Nachricht senden

24

Samstag, 1. September 2007, 11:21

Hallo HKL,

bei mir wurden auch schon die Stabis getauscht. Danach hatte ich auch noch ein leichtes knarren in der Lenkung. Bei mir hat es allerdings beim links abbiegen geknarrt. Daraufhin hat meine Werkstastt die Lenkung komplett zerlegt, und diverse Teile ersetzt ( Dauer: 2 Tage ). Die Werkstatt hat mir erklärt, das die Halterung für den Blinker am Lenkrad defekt war. Jetzt funktioniert die Lenkung einwandfrei.

Gruss
SUST

Infos über meinen Bravo: 120PS / Diesel; Dynamic; Sport Paket; Technograu


Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 25. Juni 2007

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 2. September 2007, 11:11

Moin!!

Sodele......

Klimaanlage funktioniert jetzt bei mir einwandfrei, die haben das komplette innenleben der Klima getausch.

Knacken vorne rechts: Stabis wurden getauscht, knacken immer noch vorhanden, jetzt vermutet die werkstatt, das es eventl die antriebsachse ist die nen bischen viel spiel hat. mal schauen.

ansonsten...

MACHT DER BRAVO MAL RICHTIG VIEL SPASS!!!!!!!!!!!!!!

Ist das ein geiles Auto!!

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1,9 JTD 150 PS


calpas

Bravo-Schrauber

  • »calpas« ist männlich

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 5. September 2007

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 5. September 2007, 18:21

Hallo,

okay dann geselle ich mich mal dazu bei der Mängelliste:

nach 900 KM Ölverlust Kupplungsnehmerzylinder kaputt.

wurde kostenlos getauscht.

Dieses Poltern was vorher angesprochen wurde, bemerkte ich auch von Anfang an und habe es natürlich reklamiert in der Werkstatt lautete die Antwort das sei bei dem Auto normal.

Dann habe ich vorne links beim lenken ein quietschen mittlerweile habe ich festgestellt das dies vom Stossdämpfer oder von der Feder kommen muss, weil beim runterdrücken vorne links das gleiche quitschen zu vernehmen ist.

Die Antwort der Werkstatt auf meine Frage was das sei:

Gummilager ;-)

also die scheinen schon sehr unfähig zu sein.

Kann ich mein anliegen eigentlich auch in anderen FIAT Werkstätten anbringen??

Vielleicht helfen die mir und ich bekomme keine lapidare antwort?!


Gruß

calpas
Fiat Regata 75 i.e.
Fiat Uno 75 PS
Fiat Bravo SX 1,6 16V
Fiat Marea SX 1,9JTD Weekend
Fiat Bravo Sport 1,4 T Jet
Aktuell:
Fiat Doblo 2,0 Multijet Emotion

André

Bravo-Fahrer

  • »André« ist männlich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 18. August 2007

Wohnort: aus Hamburg!!

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 5. September 2007, 22:16

Hallo calpas, Du kannst selbsverständlich auch zu anderen Fiathändlern gehen.
Ich bin seit 17 Jahren durchgehend bei der Niederlassung in Hamburg und habe dort nie Probleme gehabt.
Gruß André

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V Multijet Turbodiesel Crossover Schwarz Metallic Mittelarmlehne vorn inkl. Kühlbox Zwei Zonen Klimaautomatik Blue & Me Funkfreisprechanlage Bluetooth, 18 Zoll, Parksensoren! Cruise Control (Alfa 147) nachgerüstet


PamPam

Mitglied

  • »PamPam« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 6. September 2007

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 6. September 2007, 14:32

Erst mal: Sääääsn

Hab mir vor ca. nen Monat meinen Bravo gekauft. Richtig geil ausgestattet mit Blue&Me Nav, 2-zonen-klima, parksensoren, geile 18 Zoll Schlappen.......und und und. Bei mir ist es aber so, dass mir des Auto innerhalb von 1500 Km 3 mal!!!!! ins Notlaufprogramm gegangen ist. Mein Händler konnte den Fehler nicht finden. Morgen kommt etz jemand aus der Garantieabteilung dann reden wir mal über einen neuen oder ich will mein Geld zurück....Hatte sonst noch jemand ähnliche Probleme, oder hab wirklich nur ich ein "montagsauto" erwischt

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PamPam« (6. September 2007, 14:42)

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport 150 PS Diesel


D!Samy

Bravo-Fan

  • »D!Samy« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 25. März 2007

Wohnort: Rosenheim Bayern ;-)

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 6. September 2007, 17:49

hey zusammen
mein Bravo hat jetz 4600km drauf...und bis jetzt keine defekte oder störungen gehabt...die Stabis muss ich noch tauschen lassen...aber sonst hab ich keinerlei probleme.

cYa

D!Samy

Infos über meinen Bravo: Bravo 198 1.4 16V Dynamic | Techno Grau Metallic | Paket Sport | Blue & Me | Parksensoren hinten


calpas

Bravo-Schrauber

  • »calpas« ist männlich

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 5. September 2007

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 2. Oktober 2007, 19:57

Zitat

Original von calpas
Hallo,

okay dann geselle ich mich mal dazu bei der Mängelliste:

nach 900 KM Ölverlust Kupplungsnehmerzylinder kaputt.

wurde kostenlos getauscht.

Dieses Poltern was vorher angesprochen wurde, bemerkte ich auch von Anfang an und habe es natürlich reklamiert in der Werkstatt lautete die Antwort das sei bei dem Auto normal.

Dann habe ich vorne links beim lenken ein quietschen mittlerweile habe ich festgestellt das dies vom Stossdämpfer oder von der Feder kommen muss, weil beim runterdrücken vorne links das gleiche quitschen zu vernehmen ist.

Die Antwort der Werkstatt auf meine Frage was das sei:

Gummilager ;-)

also die scheinen schon sehr unfähig zu sein.

Kann ich mein anliegen eigentlich auch in anderen FIAT Werkstätten anbringen??

Vielleicht helfen die mir und ich bekomme keine lapidare antwort?!


Gruß

calpas


Also Reparaturbericht *gg*

war in einer anderen FIAT Werke Klappern kam von den Stabis also nicht normal wurde von der Wekstatt getauscht (kulanz). Klappern weg.

Quietschen kommt vom Querlenker wurde alles abgeschmiert (aus der Not raus war kein Querlenker zur hand) quietschen weg wenn quietschen wiederkommt soll ich bescheid sagen dann wird auch der Querlenker getauscht auf kulanz.

Ansonsten bin ich jetzt überaus zufrieden und zum alten Händler geh ich nimmer war ja eh nur einmal da zum Auto kaufen.

Gruß

calpas
Fiat Regata 75 i.e.
Fiat Uno 75 PS
Fiat Bravo SX 1,6 16V
Fiat Marea SX 1,9JTD Weekend
Fiat Bravo Sport 1,4 T Jet
Aktuell:
Fiat Doblo 2,0 Multijet Emotion

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »calpas« (2. Oktober 2007, 19:57)



André

Bravo-Fahrer

  • »André« ist männlich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 18. August 2007

Wohnort: aus Hamburg!!

  • Nachricht senden

31

Samstag, 13. Oktober 2007, 10:17

Meiner ist auch seit Mittwoch bei Fiat.
Meine Mängelliste:
-Klappern vorne rechts bei Lastwechseln.
-Blue&Me Vollabsturz, da geht so gut wie gar nichts mehr
-Fernlicht links scheint auf die Strasse
-Motorhaubenverriegelung ohne Funktion
deshalb musste ich bis gestern einen Doblo fahren, echt sparsam der kleine Diesel, bei flotter Fahrt in der Stadt nur 5,5 Liter/100
Dann Freitag der Anruf, sie werden nicht fertig, das Klappern an der Vorderachse, da fehlt wohl noch das Ersatzteil. Ich soll bitte noch den Doblo fahren. Ok damit kann ich leben.
Zwei Stunden später wieder Fiat am Telefon, ich müsse bitte den Doblo zurück bringen, der ist verkauft. :evil:
Ich dachte schon jetzt muß mit der Bahn nach Hause fahren und das bei dem Streik. Da kam schmunzelnd die Ansage, Sie bekommen eine 159 Sportwagon Q4 3,2 JTS mit 70 Kilometern auf der Uhr. Ok nehm ich! Meinen Fiat können Sie noch länger behalten. :razz:

Jetzt habe ich diese Wahnsinnskiste in der Garage stehen, der Verbrauch so ca. 18-20 Liter/100 echt irre. Dienstag muß ich dann doch wieder tauschen.
Ich mußte noch nie zu Fuß von Fiat nach hause gehen, irgend eine Kiste gab es immer, da kann ich auch gern ein paar kleine Mängel an den Autos verkraften, denn der Service ist echt SPITZE:
Gruß André

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V Multijet Turbodiesel Crossover Schwarz Metallic Mittelarmlehne vorn inkl. Kühlbox Zwei Zonen Klimaautomatik Blue & Me Funkfreisprechanlage Bluetooth, 18 Zoll, Parksensoren! Cruise Control (Alfa 147) nachgerüstet


Bravo21

Bravo-Fahrer

  • »Bravo21« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2007

Wohnort: Aargau / Schweiz

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 30. Oktober 2007, 22:54

Soo... dann komme ich auch noch dazu.

Bei 2500km auf Garantie ausgeführt:

Dichtung am Motorhaubenscharnier wurde zerdrückt beim schliessen.
Fahrertüre ging schwerfällig auf ( Mechanismus am Türgriff )
Display zwischen Tacho und Drehzahlmesser fing an tote Linien zu bekommen (Bodycomputer getauscht)

Die Stabis wurden meines wissens nicht getauscht. Vielleich war meiner nicht mehr davon betroffen.

Was wirklich nervt sind die Gummidichtungen an beiden Seiten im Dach. Beim alten Bravo schrummpelten diese immer zusammen und haben sich gelöst. Beim neuen Bravo lösen sich die Dinger schon wieder. Habe gestern einen neuen Fiat 500 Sport anschauen können. Dies wurde bei dem mit Hartkunststoff gelöst. Frage mich nur warum beim Bravo nicht schon.

Ach ja, bin auch beim Kupplungspedalknacken-Club.

Habe heute festgestellt dass der Sicherheitsgurtverschluss auf der Beifahrerseite an die Kunststoffverkleidung hämmert beim Fahren. Grund: er wurde niedrig eingestellt, da meine Freundin fast immer auf dem Beifahrersitz platz nimmt. Wenn ich aber alleine fahre, schäppert es immer. Lösung: Gurthalterung ganz nach oben schieben und dann ist Ruhe. Naja wirklich eine Lösung ist das nicht, aber immerhin.

Gruss

Marco

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150PS Sport Maserati blau


HKL

Bravo-Fan

  • »HKL« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

33

Freitag, 23. November 2007, 17:58

Hallo zusammen,

nach nun 11 000 km habe ich leider immer noch folg. Probl.

Lenkung Knackt nach wie vor ( Fiat ist dran ) nervt schwer
Gummi an Motorhaubenscharniere schleifen ( weniger schlimm )

Die bisherigen Kinderkrankheiten sind beseitigt.

Mal sehen was noch kommt
Gruss
Heinz

Infos über meinen Bravo: Emotion 1.9 8 V Diesel u. einige Extras


tanteria

Bravo-Fahrer

  • »tanteria« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

34

Samstag, 1. Dezember 2007, 21:04

Hallo Calpas,

also ich habe meinen Bravo jetzt 3 Tage und bin 350 KM schon gefahren aber ich habe weder ein Klappern noch sonst irgendwelche Nebengeräusche vernommen.

Das ist mein erster FIAT und aus Angst vor Kinderkrankheiten und dem was alles FIAT nachgesagt wird alles technische an dem Fahrzeug ausprobiert und es funktioniert wirklich alles wie es sein muss und ich bin erst mal beruhigt.

Davor hatte ich einen Ford Focus 1,8 TDCI und an dem war gleich bei der Auslieferung die Klimaanlage defekt.Vieelleich hat du nur Pech gehabt.

Tanteria

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet, 120 PS, Glory-Weiss


La Volpe

Mitglied

  • »La Volpe« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

35

Montag, 10. Dezember 2007, 16:46

Hallo zusammen,

Das knacken vorne bei lastwechsel hab ich auch und zwar beidseitig jedoch verstärkt auf der linken seite ! :shock:
Hab jetzt mal den nächsten termin mit meinem FH ausgemacht und hoffe das es mal der letzte wird nachdem ich seit Mai meinen Bravo hab und fast jeden Monat wegen Mängeln hin muß ! :roll:
Mal sehen was er zum Knacken sagt !

Gruß Volpe :PDT_yaya:

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V M-Jet Sport, Crossover Schwarz Metallic Zwei Zonen Klimaautomatik Blue & Me Funkfreisprechanlage Bluetooth, 18 Zoll, Parksensoren, usw.


André

Bravo-Fahrer

  • »André« ist männlich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 18. August 2007

Wohnort: aus Hamburg!!

  • Nachricht senden

36

Montag, 10. Dezember 2007, 18:13

Zitat

Original von La Volpe
Hallo zusammen,

Das knacken vorne bei lastwechsel hab ich auch und zwar beidseitig jedoch verstärkt auf der linken seite ! :shock:
Hab jetzt mal den nächsten termin mit meinem FH ausgemacht und hoffe das es mal der letzte wird nachdem ich seit Mai meinen Bravo hab und fast jeden Monat wegen Mängeln hin muß ! :roll:
Mal sehen was er zum Knacken sagt !

Gruß Volpe :PDT_yaya:


das Knacken ist bei mir der Grund, dass ich schon vier Wochen nen Leih Punto fahren muß, die haben den ganzen Vorderwagen zerlegt, um irgend einen Schweißpunkt am Querträger nach zuschweißen.
Jetzt basteln sie die Karre wieder zusammen.
Gruß André

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V Multijet Turbodiesel Crossover Schwarz Metallic Mittelarmlehne vorn inkl. Kühlbox Zwei Zonen Klimaautomatik Blue & Me Funkfreisprechanlage Bluetooth, 18 Zoll, Parksensoren! Cruise Control (Alfa 147) nachgerüstet


La Volpe

Mitglied

  • »La Volpe« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

37

Freitag, 14. Dezember 2007, 15:12

Hallo,

so hab meinen Bravo wieder und das Knacken ist weg :-) es wurden die Stabi- Stangen getauscht und das soll das Problem erübrigt haben !

Auch die verkleidung an den A-Säulen die bei meinem Bravo mittlerweile total wellig waren sowie ein undefinirbares Quitschen beim Anlassen bei kühlen Wetter im Motorraum das nur durch erhöhen der Drehzahl auf über 3000 u/min verstummte ist nun erst einmal behoben !

Hoffe das war es jetzt langsam mal nach unzähligen Mängeln !

"Kinderkrankheiten" :PDT_inv: wie sie mein FH nennt !

Gruß und Mängelfreie weiterfahrt mit euren Bravo´s

Volpe

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V M-Jet Sport, Crossover Schwarz Metallic Zwei Zonen Klimaautomatik Blue & Me Funkfreisprechanlage Bluetooth, 18 Zoll, Parksensoren, usw.


HKL

Bravo-Fan

  • »HKL« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 16. Dezember 2007, 10:38

Hi zusammen,

war auch mal wieder bei meinem freundlichen bezüglich der Lenkerknackerei, er meinte wir müssten nun mal abwarten es sei ein allg. Rückruf in der Planung.

Ich hoffe dies geschieht bald da inzwischen bei jeder Lenkerdrehung seltsame Geräusche auftreten.

Werde weiter berichten.

Gruss
Heinz

Infos über meinen Bravo: Emotion 1.9 8 V Diesel u. einige Extras


dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

39

Montag, 24. Dezember 2007, 16:09

Ich bleib natürlich auch nicht verschont.

Meine Bremse quietscht, Winderäusche (Pfeifen) ab 130 km/h, Kupplungspedal knackt und Blue&Me stürzt ab.

Kleinigkeiten, wie ich hoffe.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Maxl

Mitglied

  • »Maxl« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 4. Januar 2008

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

40

Freitag, 4. Januar 2008, 13:16

Also ich habe jetzt 3000 Km drauf und hatte daweil noch keine Mängel.
Bis auf einmal wo aber das Auto nichts dafür konnte.

7 Uhr früh rein ins Auto noch ziemlich erledigt.Auto gestartert siehe da was schreibt der Bordcomp. "Motor kontrollieren lassen" :shock:.Ich denke mir na super fängt ja schon gut an.Will endlich in die Arbeit fahren fällt mir sofort auf das das Auto eigentlich in Notprogramm rennt.Habe schon vermutet das hier das Werk eines Mader war.

Nachher in die Werkstatt wo sie dann feststellten das 2 Kabeln gekappt waren.Und zwar das Geberkabel von Kat und ein Schlauch von Turbo.Natürlich eine Sache der Versicherung aber war ein echter :shock: für mich.
Habe mir jetzt so ne Art Wunderbaum für den Motorraum gekauft was diese Viecher angeblich abschrecken soll.

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V JTD Multijet Sport,Maserati Blau,18 Zoll LM,2 Zonen Klima,Tempomat,Blue&Me


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!