Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Lucky-27

Bravo-Profi

  • »Lucky-27« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Januar 2010, 16:32

Parkhilfe nicht verfügbar


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hatte eben auf der Heimfahrt eine Info im Display bekommen.

Parkhilfe nicht verfügbar.

Die Sensoren hinten und vorne funktionieren aber...

Hatte das schon jemand mal?

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 16V 120PS, Racing, Crossover Schwarz, Blue&Me, Aktive Kopfstützen, Interscope, Parksensoren V&H, 17"-Felgen, Klimaautomatik, Winterpacket, Mittelarmlehne, Audiobedienung am Lenkrad, Tempomat, Ambientebeleuchtung, abblendbarer Innenspiegel


Stanley

Moderator

  • »Stanley« ist männlich

Beiträge: 927

Registrierungsdatum: 9. April 2008

Wohnort: Cottbus

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Januar 2010, 17:27

RE: Parkhilfe nicht verfügbar

hatte das auch einmal beim starten des motors...habe nur hinten welche...war aber nur einmal und nie wieder...funktionieren tadellos

Infos über meinen Bravo: rot lackierte Bremssättel,Mittelarmlehne aufgepolstert + Alcantara Leder bezogen,Folienfront/haube/dach/böserBlick,Fahrwerk:Eibach 50/30,Eigenbau Grill,schwarze Blinker,Raid Öltemp,Heckwischer entfernt


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Januar 2010, 19:16

RE: Parkhilfe nicht verfügbar

Schau mal nach ob du Eis, Schnee oder sonstwas auf einem der Sensoren hast. Das kann der Grund sein. Auch nen Stück von nem Blatt kann dafür sorgen...

Entfernen und dann sollte es wieder funzen!
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Januar 2010, 00:04

Wenn doch was davor hängt Piepen die durchgehend Oli.... Aber gut zu wissen das die Sich melden wenn Sie Kaputt sind.

Ich fänds schön wenn Sie einmal kurz piepen beim Rückwärtsgang einlegen ;)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Soffie

Mitglied

  • »Soffie« ist weiblich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. Dezember 2011, 18:25

Hallo ihr Lieben,

seit Neustem habe ich das gleiche Problem. Wenn ich den Motor starte und den Rückwärtsgang einlege erscheint bei mir auch das Warndreieck und die schriftliche Anzeige: Parkhilfe nicht verfügbar!

Wenn ich dann das Auto abstelle und wieder starte, ist es meistens verschwunden. Aber jedes Mal, wenn es über Nacht gestanden hatte (im Moment sind bei uns keine Minusgrade oder sonstiges) erscheint am nächsten Morgen wieder die Meldung.

Vor wenigen Wochen hatte es bei uns allerdings ordentlich geschneit und mein Bravo wurde zugeschneit und vereist, aber da dürfte jetzt ja nichts mehr deswegen sein.
Der Bravo steht aber immer draußen und nicht in einer Garage oder einem Carport...

Bin etwas ratlos...

Ich hoffe nur, dass es kein Marderschaden oder sonstiges ist! (Die gibts hier nämlich wie Sand am Meer)

Könnte das wegen dem kürzlichen Schnee oder dem kälteren, nassen Wetter sein?
Seit 03/11: Fiat Bravo 1.4 16V Baujahr 2008 :-)

Infos über meinen Bravo: raubt mir manchmal den letzten Nerv!


ron89

Bravo-Profi

  • »ron89« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. Dezember 2011, 18:36

hmm könnte schon sein das ein kabel vieleicht ein kurzen verursacht...

da müsstest du vieleicht mal die sensoren direkt begutachten und die anschlüsse..

also des würde ich machen...
lg

Infos über meinen Bravo: M-Jet 1.9 120 PS Dynamik (Leistungssteigerung auf ca. 150 PS ) Xenon nachgerüstet, Parksensoren hinten, Tempomat (nachgerüstet) 225x45 R17 Felgen :-D Eibach Federn 50/30 Distanzscheiben 15 mm VA/HA


Effêct

Bravo-Schrauber

  • »Effêct« ist männlich

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Dezember 2011, 18:37

hatte das auch einmal bsi ejtzt gehabt, motor abgestellt, angemacht meldung weg, wie sieht das bei dir aus funktionieren die sensore den oder ist die meldung bestätigt, das diese defekt sind? wen ja ab in die werke, wenn nein also die sensore ncoh funktionerien batterie abklemmen abwarten und dann hat sich die sache denk ich mal erledigt:)
Gruß, Effêct

Infos über meinen Bravo: Epic-Grau Blue&me Nav, Freisprechfunktion, Klimaanlage, Ele. Glasschiebedach, etc.


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Dezember 2011, 18:42

frage:

ist beim motor ausschalten noch der rückwärtsgang eingelegt? das produziert diesen fehler.

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)


BRAVO-RALF

Bravo-Meister

  • »BRAVO-RALF« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 24. März 2010

Wohnort: Northeim

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Dezember 2011, 18:53

Zitat

Original von scubidu24
frage:

ist beim motor ausschalten noch der rückwärtsgang eingelegt? das produziert diesen fehler.


@scubidu, das ist mir aber neu :roll: Mir ist das schon paarmal passiert und das einzige was passiert, ist das ich mich erschrocken habe beim starten...wenn es wie wild lospiept :lol: Aber diese Meldung hatte ich nicht!

@Soffie, ich tippe mal auf ne Fehlmeldung die durch Feuchtigkeit entsteht

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport Glory-Weiß 150 Ps. Eibachfahrwerk 50/30, 20mm Spurplatten pro Rad


scubidu24

Bravo-Professor

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2008

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. Dezember 2011, 22:50

@ ralf: Voraussetzung ist, ist dass man nach abschalten des motors den rückwärtsgang rausnimmt und wieder einen vorwärtsgang einlegt - spätestens vor dem neustart :)

Infos über meinen Bravo: T-Jet 150 PS, dezent optimiert :)



11

Samstag, 6. Oktober 2012, 13:37

Hey Leute!

Habe auch ein Problem mit meiner PDC (Habe nur hinten). Bei jedem Motorstart erscheijt die Meldung und die Sensoren sind auch wirklich inaktiv. Also da passiert nichts. Habe auch immer rückwärts eingeparkt, Motor ausgemacht und danach erst einen anderen Gang reingemacht.
Nun, dieser Fehler ist jetzt dauerhaft bei mir und kam ohne Vorwarnung, sie funktionierte vorher einwandfrei!

Sensoren sauber gemacht habe ich (die müssten doch eh dauerhaft piepen wenn da direkt was vor ist, oder?). Habe zwar einen Termin beim FH aber erst nächsten Freitag, vielleicht kann ich das Problem aber vorher schon lösen?

Gruß

fruchtmix

Bravo-Profi

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. Oktober 2012, 23:40

Klapp mal die Rückbank hoch, da ist unter dem Teppich das Steuergerät für die Sensoren. Schau nach ob alle Stecker ordentlich sitzen. Schau mal ob alle Sensoren auch wirklich funktionieren, Zündung an,nicht Motor, Rückwärtsgang einlegen und dann auf jeden Sensor den Finger drauf. Wenn es kribbelt am Finger, dann arbeiten sie. Wenn einer nicht geht, ausbauen - geht ganz leicht, sind eingeklipst. Dann tauscht mal einen der nicht geht gegen einen anderen an der Stoßstange der funktioniert. SO weißt Du dass es ein Sensor ist. (die gesamte Anlage fällt aus, auch wenn nur einer defekt ist)
Sollte keiner funktionieren, liegt ein Defekt am Kabelbaum vor, oder ein Kabel zu einem einzelnen Sensor ist defekt. Im schlimmsten Fall das Steuergerät von den Sensoren.

Schreib bitte was die Werkstatt sagt, ich habe das selbe Problem, aber bis jetzt keine Zeit der Sache zu prüfen.

Gruss, Ivan

Infos über meinen Bravo: Mr.Blue-19" Schmidt 225VA/245HA,Enco Duplex Sonderanfertigung in Cadamuro Heck eingelassen,Lowtec GewindeH9.3R,Croma (ohne h!-danke MaseratiBlau^^) Scheinwerfer,Vollausstattung.Reisst Wellen in den Asphalt > 150ps MJ


13

Sonntag, 7. Oktober 2012, 12:20

Wo genau soll das sitzen?
Unter der Sitzauflage, oder soll die gesamte Sitzbank hochgeklappt werden?

Also Zündung hatte ich an, da hat aber am Finger nichts gekribbelt...
Könnte es vielleicht auch die Sicherung sein? Ich glaube es war F51 (5Ampere). Die sieht zwar normal aus, aber das muss nichts heißen.

Gruß

fruchtmix

Bravo-Profi

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. Oktober 2012, 16:50

Die Bank hoch klappen. Drunter ist dann der Teppich / Verkleidung, da siehst drunter das viereckige Steuergerät. Prüfe ob der Stecker richtig sitzt. Nicht wundern, falls Du vorne keine Sensoren hast, wird ein Kabel mit Stecker da sein, der gehört aber nicht eingesteckt. Ist nur die Vorbereitung für die vorderen Sensoren.

Auf jeden Fall zuerst die Sicherung checken, sollte immer das erste sein.

Das mit dem Kribbeln ist ganz schwach, ich spüre es aber bei meinem Bravo schon. Zur Not gehst mit dem Ohr ganz nah dran.WENN die Sensoren arbeiten, merkt man es auf jeden Fall.

Gruss und viel Erfolg!

Ivan

Infos über meinen Bravo: Mr.Blue-19" Schmidt 225VA/245HA,Enco Duplex Sonderanfertigung in Cadamuro Heck eingelassen,Lowtec GewindeH9.3R,Croma (ohne h!-danke MaseratiBlau^^) Scheinwerfer,Vollausstattung.Reisst Wellen in den Asphalt > 150ps MJ


fruchtmix

Bravo-Profi

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 00:48

Zitat

Original von scubidu24
frage:

ist beim motor ausschalten noch der rückwärtsgang eingelegt? das produziert diesen fehler.


Wahnsinn!! Die obige Aussage kann ich unterschreiben, bei mir funktionieren die Sensoren seit 3 Tagen wieder. Ich kapier nicht ob es nun tatsächlich daran oder an was anderem liegt, aber das ist mir auch wurscht, solange es wieder piept... :-D

Infos über meinen Bravo: Mr.Blue-19" Schmidt 225VA/245HA,Enco Duplex Sonderanfertigung in Cadamuro Heck eingelassen,Lowtec GewindeH9.3R,Croma (ohne h!-danke MaseratiBlau^^) Scheinwerfer,Vollausstattung.Reisst Wellen in den Asphalt > 150ps MJ


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 08:26

Also ich stell meinen Wagen immer mit Rückwärtsgang ab...
Und ich hatte diesen Fehler nich nie...

Wenns jetzt aber klappt Ivan dann ist ja toll :)

17

Dienstag, 6. November 2012, 12:47

Ich melde mich dann auch nochmal:

War vor 2,5 Wochen in der Werkstatt, die haben festgestellt das der rechte Sensor defekt ist und deswegen die ganze Anlage lahm legt. Teil bestellt und Mittwoch werde ich angerufen, um einen Termin zu machen.

Mysteriöserweise funktionierte die Einparkhilfe zwischenzeitlich nochmal ganz kurz. Nun gut, ich hoffe nach dem Werkstattbesuch ist das ganze vorerst gegessen, denn laut Werkstattmeister kommt es nur ganz selten vor das eine der Sensoren das Zeitliche segnet...?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!