Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 735

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Juli 2008, 11:20

Poltern (Hinterachse)


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,
ab und zu ließt man mal etwas von einer Hinterachse die poltert.
Dieses Poltern hatte ich jetzt auch und dann fiel mir ein, daß es bei einem meiner vorherigen Autos mal was ähnliches gab: Das Reserverad wurde dort mittels Riemen in seiner Mulde festgeschnallt. Den Riemen bekam man aber nicht immer straff genug also quietschte das Reifengummi auch schon mal am Blech. Da versucht also was sich zu bewegen.
Aus dem Grund habe ich heute morgen beim Bravo mal den Kompressor rausgenommen und woanders verstaut. Übrig bleibt die Styroporwanne mit null Inhalt. Ich bilde mir nach den ersten Kilometern Kopfsteinpflaster ein, daß das Poltern jetzt weg ist.
Deshalb meine Vermutung: es poltert nicht die Hinterachse, sondern der Inhalt der Reserveradmulde. Die hat vermutlich keinerlei Dämmung von unten.

Kann das jemand bestätigen oder auch mal ausprobieren?
Zur Sicherheit kann man noch die Hutablage rausnehmen. Die ist es bei mir aber definitiv nicht.

THX & mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Juli 2008, 13:15

RE: Poltern (Hinterachse)

Ich werds heute probieren, hab hier auch übelstes Kopfsteinpflaster...

Allerdings bilde ich mir ein, das Klappern kommt bei mir aus dem Bereich der hinteren rechten Tür, von der Hutablage und vom Beifahrersitz (da wackelt die Lehne wenn niemand drauf sitzt).

Mal sehen wie sich das bei mir verhält.
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


jüsch

Mitglied

  • »jüsch« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Juli 2008, 13:37

Hallo,

bei meinem Fahrzeug polterte es aus dem Bereich der hinteren Sitzbanklehne und Hutablage. Habe dafür eine einfache Lösung gefunden indem ich an der Hutablagenvorderkante 4 Stück Filzpads, mit einer Dicke von ca. 5 mm, auf der Gesamtbreite verklebt habe. Dadurch entsteht ein gewisser Druck zwischen Lehne und Hutablage. Zusätzlich wurden 2 Pads im Bereich der Gummipufferauflagepunkte zwischen Heckklappe und Hutablage verklebt. Das Poltern ist verschwunden.

Guß Jürgen

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V JTD Multijet 150 DPF Emotion, CN+, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Tempomat, Mittelarmlehne, Parksensoren hinten


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Juli 2008, 20:44

Zitat

Original von jüsch
Hallo,

bei meinem Fahrzeug polterte es aus dem Bereich der hinteren Sitzbanklehne und Hutablage. Habe dafür eine einfache Lösung gefunden indem ich an der Hutablagenvorderkante 4 Stück Filzpads, mit einer Dicke von ca. 5 mm, auf der Gesamtbreite verklebt habe. Dadurch entsteht ein gewisser Druck zwischen Lehne und Hutablage. Zusätzlich wurden 2 Pads im Bereich der Gummipufferauflagepunkte zwischen Heckklappe und Hutablage verklebt. Das Poltern ist verschwunden.

Guß Jürgen


Hallo erneut!

Zunächst @Red:

hab heute mal wieder die Abdeckung angehoben. Ergebnis: der Kompressor kann es bei mir nicht sein. Der ist noch in Folie eingeschweisst und liegt (im rechten Fach) eigentlich rutschfest an. Da ist nicht viel Spiel.

Im linken Fach hatte ich bisher den Verbandskasten und darüber eine noch eingeschweisste Warnweste liegen. Der Verbandskasten könnte Geräusche machen, der hatte Platz zu verrutschen. Habe nun die Weste unter den Kasten gelegt, so dass dieser mehr gedämpft ist.

Dennoch hab ich weiterhin Geräusche aus dem Bereich der hinteren rechten Tür und der Hutablage.

Muss diese Woche eh noch zum Händler. War gestern in Oberhausen und ne Freundin die hinter mir gesessen hat (zugegeben hatte sie nicht viel Platz da ich recht groß bin :-D ), hat es mit ihren Schuhen geschafft, das sich der Bezug an der Lehne seitlich hinten gelöst hat. Na toll!

Jedenfalls soll der Händler dann mal alles machen.

So, nun @jüsch:

kannst du Bilder deiner Lösung einstellen? Würd sicherlich viele interessieren!

Gruß
Oliver
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


jüsch

Mitglied

  • »jüsch« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Juli 2008, 10:27

Moin,

hier die gewünschten Bilder von der Hutablage. Die Pads gibt es auch in schwarz. Ich hatte aber die weißen in meinem Fundus. Da diese aber im nicht einsehbaren Bereich sind stört mich die Farbe momentan nicht.



Gruß Jürgen
»jüsch« hat folgende Bilder angehängt:
  • Fiat1.jpg
  • Fiat2.jpg

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V JTD Multijet 150 DPF Emotion, CN+, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Tempomat, Mittelarmlehne, Parksensoren hinten


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Juli 2008, 16:54

Ich vermute die krieg ich in jedem Baumarkt, oder?
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


jüsch

Mitglied

  • »jüsch« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. Juli 2008, 08:22

Ich habe meine Pads aus dem Kaufhaus, müßte diese aber auch im Baumarkt geben.

Gruß Jürgen

Infos über meinen Bravo: 1.9 16V JTD Multijet 150 DPF Emotion, CN+, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Tempomat, Mittelarmlehne, Parksensoren hinten


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 735

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Juli 2008, 12:23

Moin moin,
es geht nicht voran, im Gegenteil, es wird lauter!
- Hutablage ist ausgebaut
- Kompressor liegt gut verpackt unter dem Sitz
- Kofferraum völlig leer
- Rücklehnen gut eingerastet
- Auspuff scheint okay (3000km!)

Was ich neu gefunden habe: die Innenverkleidung der Heckklappe knirscht etwas wenn man dagegen drückt. Hört sich an, als wäre eine Befestingungschraube locker. Aber das wird das Poltern nicht sein .... werde am WE die Styroporwanne noch festkeilen.

So Geräusche machen mich sehr nervös, da bin ich hypersensibel. Und meine Frau: hör nix, machs Radio an ....
Poltert etwa doch die Achse?

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. Juli 2008, 13:25

Also ich hab mir diese Filzgleiter gestern im Baumarkgeholt. Allerdings in Schwarz.
4 Stück hab ich an die Seite, welche zur Rückbank gerichtet ist geklebt, und 2 Stück an die andere Seite, dort wo die Gummipuffer der Heckklappe aufliegen.

Also im Prinzip genau wie jüsch.

Bilde mir auch ein, dass die Hutablage jetzt ruhig ist.

Allerdings:

immer noch Geräusche aus dem Bereich der B-Säule rechts bzw. der hinteren rechten Tür und der Beifahrersitz wackelt/vibriert wenn niemand draufsitzt.

Aber beides auch nur auf schlechten Strassen!
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. Juli 2008, 15:29

das mit dem vibrierenden beifahrersitz hab ich auch schon bemerkt!stört mich aber nicht, da meine beste eh fast immer neben mir sitzt!


@ smokey: klapp mal die rücksitzlehnen um und fahr mal, vielleicht ist es dann verschwunden! bei meiner alten marea weekend hatte ich das problem, daß die schlösser der lehnen geklappert haben! hab hab dann 4-5 runden iso-band rundrum gemacht und dann war ruhe!



gruß steve
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer



smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 735

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. Juli 2008, 14:36

Zitat

Original von Red229
......
@ smokey: klapp mal die rücksitzlehnen um und fahr mal, vielleicht ist es dann verschwunden! bei meiner alten marea weekend hatte ich das problem, daß die schlösser der lehnen geklappert haben! hab hab dann 4-5 runden iso-band rundrum gemacht und dann war ruhe!

gruß steve


Hi,
ne, das isses nicht. Das hatte ich schon und klingt anders. Kommt aus Kofferraum oder tiefer. Werde am WE alles rausholen und ev. den Rest mit alter Decke dämpfen. Wenns dann noch poltert ist es der Auspuff oder die Achse. .... in 2 jahren habe ich mich dran gewöhnt ;-)

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


Crazy_Boney

Bravo-Fahrer

  • »Crazy_Boney« ist männlich

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 21. Mai 2012

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

12

Samstag, 15. März 2014, 13:00

Ich habe ein ähnliches Problem wie Smokey55 und bevor ich mich unter mein eigenes Auto schmeisse, wo war die störende Lärmquelle bei dir/euch? Typische Bravokrankheit?

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus, maranellorot


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 735

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 16. März 2014, 12:27

Hi,
daran kann ich mich kaum erinnern ... weil es an mehreren Stellen poltern kann.
Ich zähle einfach mal auf in der Reihenfolge der Wahrscheinlichkeiten wie es bei mir auftritt/aufgetreten ist:
  • Heckklappenverkleidung: das Beste wird sein Ausschäumen. Da ist bei mir immer noch keine Ruhe trotz Kleben und Schaumgummi
  • Seitenverkleidungen hinten/Dachverkleidung: fing spät an, scheint auch mit Temperatur zu tun zu haben
  • Kofferraumabdeckung: schon lange im Keller weil die mehr stört als nutzt.
  • rückwärtige Verkeidung der hinteren Sitzbank
  • Kofferraumbodenabdeckung: muss man wahrscheinlich festdübeln ;-)
  • Auspuffaufhängung
  • Hinterachse ... eher am unwahrscheinlichsten

Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass ich ziemlich sensibel auf Geräusche reagiere. Meine Frau meint immer ich solle mich nicht so anstellen ...

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


14

Sonntag, 16. März 2014, 13:29

Mahlzeit,

mein Bravo-Schätzchen hat mich damals im Bereich der A-Säulen mit Knacken und Knarzen geärgert, gerne auch im Bereich des Armaturenbrettes. Hinten war zum Glück Ruhe in der Bude. Am Ende hat irgendwas in den Türverkleidungen "geklappert", ganz leise zwar, aber doch hörbar und somit teilweise nervend.

Was hilft - and der jeweiligen Stelle aufgebracht - sind aufklebbare Schaumstoff-Streifen bzw. schaumgummierte Pad's.

Das Klappern in den Türen, war glaub ich mich zu erinnern, eine lose flatternde Kabelsteckverbindung, die immer wieder gegen die Verkleidung "klopfte". Oft sind es eben solche Kleinteile die nerven können. Da in den Fahrzeugen (auch hochpreisigen Autos) immer mehr Hartplastikteile verbraut werden, wenn auch oft im nichtsichtbaren Bereich, steckt die "Klapper- und Knarzneigung". ;(


Good Luck bei der Klapper-Suche oder einfach "Ertragen-Können"....

Crazy_Boney

Bravo-Fahrer

  • »Crazy_Boney« ist männlich

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 21. Mai 2012

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 16. März 2014, 13:54

Die Hutablage kann ich ausschliessen, da diese wochenlang zwecks Umzugs ausgebaut war, sowie eine nicht richtig eingerastete Rückbank. Zuerst vermutete ich die Geräuschquelle aus dem Fahrzeuginneren, allmählich beschleicht mich immer mehr das Gefühl, daß das eher von der Auspuffanlage kommt und diese etwas tiefer hängt als früher. Wie beweglich ist euer Auspuff, wenn ihr diesen mit der Schuhspitze anhebt?

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus, maranellorot


16

Montag, 17. März 2014, 09:43

5 cm hat meiner auch spiel. Aber wenn du ihn mal in alle Richtungen bewegst und er schlägt nirgens an sollte er eigentlich keine Geräusche machen.

Ich glaube es kommt eher vom Fahrwerk.

sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

17

Montag, 17. März 2014, 09:47

ich hab auch ein Knallen / Poltern hinten. Ich behaupte aber, dass es vom Auspuff kommt, da es bei mir nur bei starken Unebenheiten auftritt und klingt, als würde was anschlagen :D
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

18

Montag, 17. März 2014, 23:34

Bei mir Klappert es auch seit einiger Zeit auf unebenen Straßen. Und es wird immer lauter. Also muss ich demnächst auch mal nachschauen lassen. Hab schon mal versucht unters Auto zu Krabbeln und alles abgeklopft. Konnte aber nix finden. Ich befürchte langsam auch, das es was am Fahrwerk ist. Hab aber eben keine Lust, das mir die Werke auf Verdacht Teile tauscht.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Crazy_Boney

Bravo-Fahrer

  • »Crazy_Boney« ist männlich

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 21. Mai 2012

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

19

Freitag, 21. März 2014, 16:34

Es ist der Endschalldämpfer, der ist ziemlich durchgerostet und irgend ein Teil liegt nun lose darin und verursacht das klappern.
Welchen ESD soll ich mir am besten nehmen für meinen Bravo Sport 150PS?

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus, maranellorot


20

Samstag, 22. März 2014, 09:48

einen originalen? :rolleyes:

wird die preiswerteste Variante sein.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!