Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

mitch

Mitglied

  • »mitch« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Mai 2014, 16:36

Quietschen während der Fahrt...jmd ne Idee?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Tach Ihr!

Hab seit n paar Tagen n kl. Problem mit meiner Bella...sie quietscht ab und an aus dem Motorraum :huh: . Und zwar meistens erst nach einiger Zeit wenn man fährt und vor allem im "Geradeausbetrieb". Beweg ich dann das Lenkrad kurz nach links oder rechts verschwindet es, bis ich wieder gerade lenke. Im Stand is nix zu hören, kann also nicht näher sagen, wo es genau herkommt...is aber eher ein metallisches quietschen...Jmd ne Idee was das sein könnte?? Achja sie is jetzt 5 Jahre alt und is ca. 45000km gelaufen... ;)

Gruß Mitch

Freakazoid

unregistriert

2

Freitag, 2. Mai 2014, 18:34

Könnte der Keilriemen sein...kam mir zumindest beim Quitschen gleich in den Sinn!

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 732

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. Mai 2014, 20:17

Bremsbeläge, ziemlich eindeutig!
Die werden nicht richtig von der Scheibe abgedrückt weil schwergängig im Sattel. Das kleine Spiel im Radlager reicht aus um das beim Einlenken zu beseitigen, weil dann der Abstand Belag-Scheibe ausreicht.

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


mitch

Mitglied

  • »mitch« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Mai 2014, 21:20

@Freak: War auch erst mein Gedanke, aber es quietscht irgendwie anders :S

@Smokey: hm...interessant. War letzte Woche TüV machen, da hat mir der "freundliche" Tüv-Mensch u.a. aufgeschrieben "Bremsbeläge vorne: Verschleißgrenze beachten" (sind noch die ersten drauf). Passt das denn zusammen? Ich hab "bremsquietschen" eher immer damit in Verbindung gebracht, wenn man neue Beläge drauf bekommen hat..(man muss aber auch dazusagen, dass ich da eher der Laie bin...merkt man gar nich, ne :thumbsup: )

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 14. November 2013

Wohnort: Barsinghausen

*
-
* * 3 4 9 6

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Mai 2014, 08:56

@Freak: War auch erst mein Gedanke, aber es quietscht irgendwie anders :S

@Smokey: hm...interessant. War letzte Woche TüV machen, da hat mir der "freundliche" Tüv-Mensch u.a. aufgeschrieben "Bremsbeläge vorne: Verschleißgrenze beachten" (sind noch die ersten drauf). Passt das denn zusammen? Ich hab "bremsquietschen" eher immer damit in Verbindung gebracht, wenn man neue Beläge drauf bekommen hat..(man muss aber auch dazusagen, dass ich da eher der Laie bin...merkt man gar nich, ne :thumbsup: )

Ich denke auch das Smokeys Idee am sinnigsten ist. Auch wenn Zweirad und Vierrad nicht immer zu vergleichen sind-ich hab das als Zweiradschrauber an Motorrädern und Fahrrädern auch schon oft beobachtet und anschließend gut beheben können.

Infos über meinen Bravo: Bravo-Sport Glory weiß/ 2,0 Multijet 16V/ 165 Ps/ 18" Original Allus/ Leder Vollausstattung/ Soundpaket 8.1/ Xenon/ Klima Automatic... Die Pimperei wird kommen. Und Fiat Punto Sporting 1,4L/ 16 V/ 95 Ps


Freakazoid

unregistriert

6

Samstag, 3. Mai 2014, 12:44

Lässt sich ja leicht überprüfen wenn man mal auf die Bremse drückt leicht....entweder Geräusch weg oder da :-P

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 732

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Mai 2014, 22:05

.......... War letzte Woche TüV machen, da hat mir der "freundliche" Tüv-Mensch u.a. aufgeschrieben "Bremsbeläge vorne: Verschleißgrenze beachten" (sind noch die ersten drauf). Passt das denn zusammen? .....
Das kann deshalb zusammen passen, weil die ersten Beläge am Ende sind. Die sind dann wahrscheinlich verhärtet, was auch zum Quietschen führt.
Ich habe z.Z.t nicht die Originalen drauf (härtere), die neigen auch zum Quieteschen, aber Wetter und Temperaturabhängig ...
Wie gesagt, wahrscheinlich alles zugedreckt und deshalb schwergängig. Bei den neuen Belägen darauf achten, dass die den Sattel freigängig machen.
Hatte mal bei einem VW den Fall, dass der Schwimmsattel so fest saß, dass der Belag am Bremszylinder völlig runter war und der andere Belag noch wie neu ... also da muss sich alles bewegen können!

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!