Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »Grande Sportivo« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 20. Juli 2011

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Juli 2011, 17:37

Rechter Außenspiegel lässt sich nicht wirklich verstellen


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute!

Habe ein kleines Problem, bei meinem Bravo möchte der rechte Außenspiegel nicht so wirklich, der Motor arbeitet aber der Spiegel "hüpft" nur, ist da etwa was gebrochen.

Und kann ich das eventuell selber austauschen?

MFG
Christoph

Infos über meinen Bravo: Weitgehend alles noch Ori


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Juli 2011, 19:46

RE: Rechter Außenspiegel lässt sich nicht wirklich verstellen

Ja wenn da was abgebrochen ist dann wirst du wohl den ganzen Spiegel tauschen müssen... Kosten für die Spiegel mit elektrische Verstellung 100 Euro bei der Bucht...

Wechsel ist kein Problem die Befestigungen sind nur hinter den Hochtönern...
Kann aber auch sein das der Motor nur rausgerutscht ist und deswegen den Spiegel nicht heranführt. Allerdings weiß ich nicht ob du den Spiegel an der Stelle zerlegen kannst.. Da musst du ihn wahrschlich ganz abmachen ;) und dann erstmal schauen

  • »Grande Sportivo« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 20. Juli 2011

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Juli 2011, 19:56

er lässt sich nach rechts bewegen, nach unten und links bewegt er sich gar nicht, und nach oben hüpft er. Ja aber da ist doch sicher nur das gestänge kaputt oder was sich dort befindet oder?

MFG
CHristoph

Infos über meinen Bravo: Weitgehend alles noch Ori


  • »positive-vibes« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 26. September 2009

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Juli 2011, 23:30

BravoMaseratie hat doch eigentlich schon alles gesagt. Entweder ist nur was herausgerutscht, dann kannst das reparieren in dem du ihn abbaust und zerlegst und guckst was raus gerutscht ist.

Oder irgendwas ist kaputt, dann musst ihn auch abbauen und einen neuen dran bauen.

So oder so, entweder Werkstatt oder abbauen.

Wenn du jetzt sowas hören willst wie "Das ist Teil Nummer 123 und kostet 17,23 Euro" dann geht das nur schlecht per Ferndiagnose.

Infos über meinen Bravo: 1,9 16V JTD Symponie Blau, Cap PC mit VollaktivSteuerung der einzelnen Komponenten


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Juli 2011, 07:54

Das kannst du wirklich nur ausprobieren entweder bis zum Anschlag
bewegen und scheuen ob er wieder reinrutscht oder ausbauen ;) Das Spiegelglas geht recht straff ab also mit bissl gefühl arbeiten und dann kannst du ja gucken warum es nicht geht... Manchmal hupft er auch weil er schon im anschlag ist in bestimmen stellungen kann man den spiegel nicht weiter drehen ;)

denn spiegel gibt es nur als ganzes teil du kannst da nichts einzeln kaufen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BravoMaseratie« (26. Juli 2011, 07:55)


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Juli 2011, 15:27

Also es gibt komplette Spiegel, Spiegelkappen und Spiegelglas. Den Rest gibts nicht einzeln. Also reparieren dann nur auf eigene Faust. Schau doch mal bei [URL=http://www.google.de/search?hl=de&safe=off&q=fiat+bravo+spiegelglas&gs_sm=sc&gs_upl=671l6148l0l8722l12l12l0l1l1l1l988l3226l0.3.7.6-1l11&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.&biw=1280&bih=728&pdl=300&um=1&ie=UTF-8&tbm=isch&source=og&sa=N&tab=wi#q=fiat+bravo+07+spiegelglas&um=1&hl=de&safe=off&tbs=isz:m&tbm=isch&source=lnt&sa=X&ei=GLouTszZD4WdOrPD7X4&ved=0CA4QpwUoAg&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.&fp=9126e7cfaaecee53&biw=1280&bih=728]Google[/URL] wie die Gläser befestigt sind.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


  • »Grande Sportivo« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 20. Juli 2011

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. Juli 2011, 17:36

Danke schonmal für die vielen Antworten. dann wird mir nix anderes überbleiben als der Sache auf den Zahn zu fühlen :D

MFG
Christoph

Infos über meinen Bravo: Weitgehend alles noch Ori


  • »Grande Sportivo« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 20. Juli 2011

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. Juli 2011, 19:48

So hab mir heute das angeschaut, und zwar ist das gehäuse des motors der das ganze bewegt gebrochen, genau da wo die schrauben drinnen sind.

Jz muss ich schauen ob ich dieses teil wo besorgen kann hoffentlich, möchte nämlich nicht den ganzen tauschen :(

(sorry wegen doppelpost)


MFG
CHristoph

Infos über meinen Bravo: Weitgehend alles noch Ori


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!