Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

tobiasf123

Mitglied

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 22. März 2008

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. März 2008, 15:45

Rücklichter


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo!

Wollte mal fragen ob irgendjemand von euch auch andauernd Kondenswasser in den Rücklichtern hat!?

dokkyde

Bravo-Meister

Beiträge: 1 508

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2007

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. März 2008, 15:47

Eher Nebel mit leichter Tröpfchenbildung, je nach Witterung. Versuche schon die ganze Zeit Fotos zu machen, da die Werke sich den Tausch der Leuchten absegnen lassen muss.
MultiJet: Das Hauptproblem ist, es muß schneller gehen :twisted:

Infos über meinen Bravo: Golf VII 2.0 TDI BMT Highline


Andre1978S

Bravo-Fahrer

  • »Andre1978S« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. März 2008, 17:15

Hallo zusammen,
wir hatten das Thema doch schon und dort hieß es es sei normal da wohl kleine Löcher in den Rücklichtern seien die dafür sorgen, dass sie wieder trocknen. Zur Zeit habe ich bei dem Wetterchen auch wieder Feuchtigkeit in den Rücklichtern, und mein FH sagte das sei normal...

Gruss Andre
Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich recht habe.
Muhammad Ali, *17.01.1942

Infos über meinen Bravo: Motor: 1.9l 120 PS,Austattungslinie: Dynamic, Farbe: Cool - Jazz blau met., 17" 225/45, Tempomat nachgerüstet,


tobiasf123

Mitglied

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 22. März 2008

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. März 2008, 17:30

Ja was soll denn dass für nen Sinn ergeben?
Kleine Löcher, dass wär die erste Marke die kleine Löcher einbaut?

Angenommen sie würden keine kleinen Löcher einbauen, dann würd erst gar keine Feuchtigkeit rein kommen!
(wäre logischer, oder???!!!)

Bin morgen eh nochmal bei meinem Händler dann kann ich den eh mal fragen!

Andre1978S

Bravo-Fahrer

  • »Andre1978S« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. März 2008, 17:36

Hey,
ja klar fände ich auch logisch, aber so wurde es hier diskutiert und auch mein FH hat es mir so erklärt...

Gruss Andre
Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich recht habe.
Muhammad Ali, *17.01.1942

Infos über meinen Bravo: Motor: 1.9l 120 PS,Austattungslinie: Dynamic, Farbe: Cool - Jazz blau met., 17" 225/45, Tempomat nachgerüstet,


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 30. März 2008, 17:46

bei mir wurden die rücklichter anstandslos getauscht!
habe aber in den neuen auch schon wieder wasser!

mal schauen wie es beim dritten paar wird
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


bravo!

Mitglied

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 21. März 2008

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 30. März 2008, 20:20

Kleine Löcher in Scheinwerfergehäusen sind völlig normal - ABER . . .

. . . sie sind dazu da evtl. eingedrungenes Wasser (Dampfstrahler?) wieder entweichen zu lassen und sind aus diesem Grund so angebracht (zum Karosserieinneren), dass normalerweise erst gar kein Wasser hereinkommt; außerdem sollten sie mit kleinen Gummiventilen verschlossen sein, damit, wenn eben doch mal etwas drin ist, die Wärme (z.B. von den Glühlampen) die Feuchtigkeit dann wieder hinaustransportieren kann.

Vielleicht sind diese Gummiventile in beiden Richtungen durchlässig, oder sie fehlen komplett, oder es kommt so viel Feuchtigkeit rein, dass sie allein durch die Ventile nicht entweichen kann, oder . . . ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bravo!« (30. März 2008, 20:22)


tobiasf123

Mitglied

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 22. März 2008

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. April 2008, 22:32

Also war heute mal wieder bei meim Händler und der hat auch gesagt dass es normal ist, solange der Dunst wieder verschwindet und sich keine wirklichen Tropfen bilden!

bravo!

Mitglied

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 21. März 2008

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. April 2008, 23:02

Zitat

Original von tobiasf123
Also war heute mal wieder bei meim Händler und der hat auch gesagt dass es normal ist, solange der Dunst wieder verschwindet und sich keine wirklichen Tropfen bilden!


Das wollte ich mit meinem Beitrag eben genau nicht ausdrücken, d.h. wenn (ständig) Feuchtigkeit drin ist, ist das eindeutig nicht in Ordnung, sondern sollte wirklich die Ausnahme sein.

Es handelt sich also um ein Montage- oder um ein konstruktives Problem, das abgestellt werden muss, da die Feuchtigkeit u.a. die Kontakte und die Beschichtung der Reflektoren angreift.

yellov20

Bravo-Fahrer

  • »yellov20« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. März 2009, 10:36

re rücklichter

hi leute ,hatte doch die gleiche probleme mit der feuchtigkeit,wurden auf garantie ausgetauscht!! und nun die gleiche sch.............. ist doch zum :PDT_att:!mein wm hatt nur den kopf geschüttelt.das kann doch nett sein.aber er will nachhacken was und wie mann das problem lösen kann!! das scheint ein bravo proplem zu sein;bei allen neuen modellen waren die rückleuchten beschlagen!die auf dem hof standen!! :eusa_think:


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. März 2009, 11:37

Die Rücklichter sind bei allen Bravos beschlagen... das ist sogesehen normal, aber ich würde mal sagen das da ein hohlraum zwischen den Eigentlichen Scheinwerfern und der Blende von aussen ist wo die Feutigkeit drin ist. Also sollte das kein Problem geben.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. März 2009, 12:26

Moin Leutz,

Kay hat mir erzählt, das Fiat vor kurzem an der Entlüftung der Rückleuchten (neue Gummiventile) was gefummelt hat und sie neuerdings erfolgreich von innen nicht mehr beschlagen sollen! Er hat diese neuen Leuchten eingebaut bekommen. Ich selber habe das Problem derzeit nicht wirklich, weil BravoRosso stets in der Garage übernachtet. Nach einer heftigen Autowäsche beschlagen die Rücklichter aber kurzzeitig schon...

Auf jeden Fall werde ich mir rechtzeitig vor Ablauf der Garantie mit entsprechenden Fotos im Gepäck auch noch einen Satz von den verbesserten Lampen einbauen lassen...

Gruß Andy! :razz:
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


knallkapsel

unregistriert

13

Sonntag, 22. März 2009, 12:37

Hallo,

dat Andy hat es ja schon geschrieben.

Habe neue Heckleuchten bekommen, diese Änderung trifft aber erst für Heckleuchten ab dem Produktionszeitraum nach dem 15. Februar 2009 zu. Alle davor produzierten werden die gleichen Mängel aufweisen.

Bei mir beschlagen die neuen Heckleuchten nun nicht mehr. Weder bei Wind und Wetter noch nach Autowäsche oder Reinigung unter Hochdruck.

Grüße
Kay

swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 22. März 2009, 12:48

Das ist gut zu wissen. Dann werd ich meine auch mal tauschen lassen in den nächsen Wochen.

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Codename47

Bravo-Profi

  • »Codename47« ist männlich

Beiträge: 402

Registrierungsdatum: 23. September 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 22. März 2009, 14:26

meine haben das gleiche Problem... Fiat wollte sich mal kundig machen ob es "neue" gibt.... aber das dauert schon sehr sehr lange... ich muss wohl wieder auf die zugehen... ich hasse sowas

danke für die info!

Infos über meinen Bravo: codyyyyy*s BraVo Racing


italiano118

Bravo-Fahrer

  • »italiano118« ist männlich

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. März 2009, 08:14

Hallo zusammen

AAaaalso ich habe folgende sachen die nächste woche getauscht werden auf garantie:
Rückleuchten, beide haben Kondenzwasser. Hinteres sowie vorderes Fiat Zeichen ist verfärbt und wird auch ersetzt.

Bei der Armatur vorne, also dort wo man die Heizung einstellt hat es blattern gegeben :-S auch das wird ersetzt...

Kleinere Mängel die jedoch nicht sein müssten...

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet, K&W Gewindefahrwerk, NSL, Scheiben, CSC Endschalldämpfer, B&M Sportluftfilter


level30

Bravo-Fahrer

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

Wohnort: Österrech/Innsbruck

  • Nachricht senden

17

Montag, 23. März 2009, 09:47

Zitat

Original von knallkapsel
Hallo,

dat Andy hat es ja schon geschrieben.

Habe neue Heckleuchten bekommen, diese Änderung trifft aber erst für Heckleuchten ab dem Produktionszeitraum nach dem 15. Februar 2009 zu. Alle davor produzierten werden die gleichen Mängel aufweisen.

Bei mir beschlagen die neuen Heckleuchten nun nicht mehr. Weder bei Wind und Wetter noch nach Autowäsche oder Reinigung unter Hochdruck.

Grüße
Kay



das kann so nicht stimmen. mein bravo hat produktionsdatum okt. 08 und ich hab das prob auch nicht!?

Infos über meinen Bravo: T-jet 150 Sport glory weiss


tagwia

Bravo-Fahrer

  • »tagwia« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

18

Montag, 23. März 2009, 18:03

Ich habe morgen meinen Termin für den Austausch der Rücklichter und werde danach mal schauen welches Produktionsdatum die haben.
Spätestens am Wochenende folgt der Waschanlagentest.
Mr. Wash hat die Leuchten bisher immer erfolgreich zum Beschlagen gebracht. :-?
Werde Euch entsprechend unterrichten.

Infos über meinen Bravo: ist sowas von schön... rot!


steve@munich

Bravo-Profi

  • »steve@munich« ist männlich

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 16. Februar 2007

Wohnort: München (Weißenfeld)

  • Nachricht senden

19

Montag, 23. März 2009, 22:23

Ich hole am Donnerstag meinen Bravo ab, aber mir ist vor ein paar Tagen auch aufgefallen, dass das Rücklicht angelaufen war.

Danke für die Info.
Dann werde ich gleich mal was bemängeln, obwohl ich das Auto noch garnicht habe.^^

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 T-Jet (150PS), Crossover-Schwarz, PDC, Blue&Me, getönte Scheiben, original 18", Eibach Federn, Mittelarmlehne vorn und hinten, 2-Zonen Klimatronic, Kurvenlicht


tagwia

Bravo-Fahrer

  • »tagwia« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 24. März 2009, 22:04

Meine Rückleuchten wurden heute durch Fiat getauscht.
Habe dann auch direkt versucht herauszufinden welches Produktionsdatum die neuen Leuchten haben, aber von außen ist leider nix zu sehen.
Man muss sie wohl ausbauen.
Also gut, die zwei Schrauben im Bereich der Heckklappe waren schnell rausgedreht, aber irgendwie kriege ich die Leuchte nicht herausgenommen.
Gibt es da 'nen Trick oder noch weitere Schrauben?
Falls mir jemand einen Tipp geben kann, dann nur zu...

Sonst warte ich halt die Waschanlage am WE ab und lass mich überraschen.
(Obwohl mich das Produktionsdatum schon interessieren würde.)

Gruß, Jörg

Infos über meinen Bravo: ist sowas von schön... rot!


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!