Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

BlaueBella

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. Januar 2014

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Januar 2014, 17:03

Rückspiegelheizung defekt


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute, bin neu hier und hab da gleich mal ne Frage.

Bei meiner Bella, 1.9 16V :love: , geht die Rückspiegelheizung auf der Fahrerseite nicht.

Bevor ich mir jetzt neue Teile bestelle, kann mir jemand sagen, ob das nur an der Heizspirale auf der Rückseite des Glases liegt, oder ob da wo anders ein Fehler sein kann. Hatte schonmal einer ein solches Problem?
Wenn es an der Spirale liegt, wie bekomme ich das alte Spiegelglas raus und das neue rein?

Grüße und besten Dank schonmal

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 738

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Januar 2014, 17:13

Hi,
willkommen im Club!
Das kann auch eine andere Ursache haben als die Heizung:
Kabelbruch, Stecker ab, Stecker Kontaktproblem.
Sicherung eher nicht, weil da noch andere Sachen dranhängen ...
Das Glas ist nur "geklipst", also so ein Presssitz mit Kunststoffnasen ... rausmachen ist ein bisschen gefährlich.

Versuch erst mal von innen an die Stelle zu kommen, das schwarze Dreicke wo der Höchtöner drin sitzt. das geht relativ leicht ab. Ev. kann man da schon mal was messen und ev das Glas rausdrücken. da bin ich aber nicht sicher, das ist schon zu lange her ...
Aber vielleicht kommt da noch ein Tipp von anderen hier ...

Edit: bei Licht betrachtet kommt man natürlich von der Tür her nicht ans Glas. Aber ich meine da wäre ein Stecker wo man Spannung testen kann.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokey55« (10. Januar 2014, 08:56)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi)


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Januar 2014, 19:47

Hast du schon mal Folgendes getestet.
Die Stromversorgung wird aber unter
folgenden Bedingungen unterbrochen:

-
Key-Off,

-
Ausschaltsignal von der Taste,

-
Batteriespannung unter 11,5 V,

-
nach den ersten 10 Minuten Betrieb, wenn die Motordrehzahl unter 960 UpM
liegt.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


BlaueBella

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. Januar 2014

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Januar 2014, 16:15

Danke für die Tips bisher, werde mal schauen, ob ich was finde

BlueRay83

Mitglied

  • »BlueRay83« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2011

Wohnort: Bad Lauterberg

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Januar 2014, 07:50

Ich kann dir aus eingener Erfahrung sagen das es zu 90% an der Heizspirale liegt. Habe das selbe Problem auf der Beifahrerseite gehabt.

Es gibt eine schnelle Methode um es zu testen.

1) Die Verkleidung vom Spiegel vorsichtig entfernen. Nun sollte man die Rückseite des Spiegel mit den Kabeln sehen.

2) Kabel vom Spiegel abziehen, (dabei ist das Fahrzeug aus!) mit einem Mulitmeter oder Durchgangsprüfer an den Kontakten messen.
Sollte kein Durchgang sein, liegt der Fehler an der Heizspirale.
Dann kannst du ein Schritt weiter gehen und das Spiegelglas mittels kleinem Schlitzschraubendreher aus der Verankerung hebeln. Mit Ruhe und Fingerspitzengefühl geht dass relativ einfach.

Wenn du das Spiegelglas erfolgreich gelöst hast, kannst du mal einen "Röntgentest" machen.
Nimm den Spiegel und halte ihn mit der Spiegelseite vor eine starke Lichtquelle (Halogenstrahler etc.) Nun wird die Heizspirale sichtbar und man kann (wie es bei mir der Fall war) Sehen wo die Leiterbahn unterbrochen ist.

Bei mir kann es nur ein Produktionsfehler gewesen sein, da man so ohne den Spiegel zu beschädigen nicht an die Leiterbahn heran kommt.
Getreu dem Fall wie hier, solltest du mal bei Fiat Fragen ob kostenloser Ersatz drinn ist.
Ich empfehle nur Originalteile zu nehmen da ich selber schlechte Erfahrung mit Fremdhersteller gemacht habe.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V My Life edition


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!