Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Binka3

Mitglied

  • »Binka3« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2015

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. September 2020, 23:39

Rückwärtsgang Probleme Getriebe 1.9 16v 110KW


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

:) Hallo zusammen,

Ich habe hier ein folgendes Problem. Das Auto fährt nur noch vorwärts, der Rückwärtsgang lasst sich nich mehr einlegen.
Ein Mechaniker hat mit den Schaltgestängen irgendwas probiert einzustellen und seitdem gehen die Gänge 5,6 auch nicht mehr rein.
Ich brauche wohl ein Austauschgetriebe und es ist ziemlich schwer ein passendes zu finden.Den Getriebecode konnte mir Fiat nicht mitteilen sondern nur Teilenummer, mit welcher ich nicht wirklich klar komme.
Wiest ihr ob mir auch vom 1.6er das Getriebe passt? Mein Getriebe ist 6 Gang, Rückwärts rechts unten.

Danke schon mal!

Infos über meinen Bravo: MJT 1.9 16v


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BRAVO2017 (04.09.2020)

BRAVO2017

Bravo-Fahrer

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 26. Juni 2017

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. September 2020, 09:00

Hi !


Wozu ein gebrauchtes oder neues Getriebe kaufen ???


Deine Situation ist doch der klassische Fall, in dem man einen Getriebe-Instandsetzer aufsucht !!!


Um Darmstadt herum wird es sicherlich einige Firmen geben !


Die beste Strategie : Im Internet suchen, anrufen, Problem schildern, Kostenvoranschlag machen lassen !


Der grosse Vorteil : Der Wagen rollt nach der Reparatur mit einem garantiert funktionierenden Getriebe aus der Werkstatt und Du hast auch noch einen Garantie-Anspruch inclusive !




Übrigens : Dein erster Mechaniker hat da ja wohl richtig Murks gemacht, hoffentlich sind durch diesen Reparaturversuch nicht auch noch Folgeschäden entstanden...


Gruss, Martin

Infos über meinen Bravo: BRAVO T-JET RACING DUALOGIC XENON


Maik

Mitglied

  • »Maik« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 6. Juni 2017

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. September 2020, 09:41

Ich stelle mal ne blöde Frage da wir das mal beim 1,9er doblo hatten.
Ist das Schaltgestänge / Schaltstange noch gerade? Bei unserem 1,9 war das nach dem Kupplungswechsel mal verbogen und da gingen auch ein paar Gänge nicht mehr rein...
Wie man das hinbekommt? Kein plan aber nach dem Wechsel ging alles wieder....

Infos über meinen Bravo: 1.6 Multijet 105CV


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BRAVO2017 (10.09.2020)

BRAVO2017

Bravo-Fahrer

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 26. Juni 2017

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. September 2020, 11:14

Hallo Maik !

Danke für den guten Hinweis...

Entsprechend dem Prinzip, bei der Fehlersuche immer erst mit der kleinst möglichen Ursache anzufangen, sollte man in diesem Fall erst mal das Schaltgestänge oder die Schaltzüge untersuchen.

Das Getriebe selbst hat ja vielleicht noch keinen Schaden...

Gruss, Martin

Infos über meinen Bravo: BRAVO T-JET RACING DUALOGIC XENON


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!