Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

rilke

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Juli 2011, 14:12

Russpartikelfilter, Brand während Freibrennen in der FIAT Werkstatt


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Heute wende ich mich an das Forum, um zu fragen ob es ähnliche Erfahrungen gibt.
Der Kofferraum ist während des Freibrennvorgangs ineiner FIAT-Werkstatt zu einem großem Teil ausgebrannt.
Über die Ursache wird der Mantel des Schweigens gelegt. Weder die Werkstatt noch der Fiat Service in Frankfurt nennen mir die Ursachen. Man hat mich massiv unter Druck gesetzt, damit ich einer Instandsetzung zustimme, das habe ich mittlerweile getan, aber ich weiss nach der erfolgten Instandsetzung immer noch nicht was die Ursache war oder welche teile ausgetauscht wurden.
Ich habe mir jetzt ein Ersatzfahrzeug beschafft, weil ich nicht sicher ausschliessen kann, dass sich der Brand nochmal wiederholt. Vielleicht gehen dann die hochentzündlichen Stoffe im Kofferraum (Scheibenreiniger, Felgenreiniger) oder der Ersatzkraftstoff explosionsartig hoch.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Fiat Bravo 198, Multijet 1,6, 80 KW

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rilke« (24. Juli 2011, 15:05)


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Juli 2011, 17:10

Das ist ja wirklich schrecklich. Von Feuerproblemen eines Bravos habe ich hier auch wirklich noch nie etwas gelesen. Wahrscheinlich wird irgend jemand einen grausamen Fehler in der Werkstatt gemacht haben. Ich hoffe inständig, dass du keinerlei Kosten tragen musst. Solcherlei Vorkommnisse könnte sicherlich "Ciao Fiat" oder auch Auto-Bild interessieren...

Du solltest dir dieses Vorkommnis fürstlich entschädigen lassen...


Grüße und Mitgefühl aus dem Harz von Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Juli 2011, 18:13

Was ich weiß, das beim Frei brennen extreme Temperaturen herrschen und manche teile unter dem auto auch rötlich werden, aber im Kofferraum??
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


  • »positive-vibes« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 26. September 2009

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Juli 2011, 23:36

Das Problem ist beim Freibrennen im Stand die fehlende Kühlung.
Wird das kombiniert mit einem fehlendem Hitzeschutzblech, kann es durchaus zu Bränden kommen. Meine halbe Auspuffanlage hat auch geglüht beim Freibrennen in der Werkstatt. Als Maschinenbauer würde ich sagen, ist ja logisch, aber das wird dir nicht helfen...

Also Problem ist einfach, dass du im Stand nicht den kühlenden Fahrtwind hast. Das irgendetwas abbrennt ist nicht normal und liegt vermutlich daran, dass die Werkstatt etwas übersehen hat.

Infos über meinen Bravo: 1,9 16V JTD Symponie Blau, Cap PC mit VollaktivSteuerung der einzelnen Komponenten


Mathieu

Bravo-Fan

  • »Mathieu« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 14. Juli 2010

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Juli 2011, 00:05

mich wundert ehrlich gesagt, warum du nicht weißt, was nun instand gesetzt bzw. getauscht wurde?!

bei einem routinemäßigen werkstattaufenthalt haben sie mir in der werkstatt die komplette frontschürze während des einparkens abgerissen :shock:

kurzum: es wurde nicht nur repariert, sondern ich habe hier auch eine ganz normale rechnung in der hand - alles was du wissen musst, aufgelistet.

ansonsten können sie dir auf dein nachfragen mit achselzucken reagieren. wovor sollten sie denn angst haben. selbst wenn du ihren fehler aufdeckst? könnte ja nur peinlich werden!
früher: Lancia Dedra, Alfa Romeo 146, Alfa Romeo 156 aktuell: Alfa Romeo 159 Sportwagon, Fiat Bravo, Fiat Punto

Infos über meinen Bravo: schwarz, stark... dezent!


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!