Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Bravo-SW

Mitglied

  • »Bravo-SW« ist weiblich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 30. April 2010

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Januar 2011, 15:35

Scheiben-Spritzdüse hinten


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo ihr,

ich hab da mal ein Problem mit meiner hinteren Spritzdüse für die Scheibe....
Denn die tut nicht mehr... :cry:

Angefangen hat es mitte Dezember mit dem starken Frost, da hatte ich leider zu wenig Frostschutzmittel im Wasser und alles eingefroren ist.

Na dem Auffüllen, funkionierte es leider immer noch nicht.
Ich hab mir dabei nix gedacht, nach dem Motto: "Das ist noch eingefroren, da ist noch kein Frostschutzmittel drin"...

falsch gedacht, jetzt wo wir letzte Woche min. 10 Grad hatten, tat sich immer noch nix...
Und dann ist mir beim Auffüllen letzte Woche die ganze Siffe von der Motorhaube (innen,an der Matte) rausgelaufen....und ich dachte mir... wo kommt des jetzt her? :shock: :evil:

Meine Frage an euch: Wo soll ich anfangen zu suchen?
Wo laufen sie Leitungen? Sind die evt doch aufgefroren? Welches Schläuchlein könnt locker seien?


Grüße

Infos über meinen Bravo: Dyn. 1.4 T-Jet 120 PS, Tangorot, Blue & Me, Parksensoren hinten


Lumi

Bravo-Fahrer

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 4. September 2009

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Januar 2011, 16:21

Klipps mal vorsichtig die 3. Bremsleuchte raus. Dort kann der Spritzwasser-Schlauch leicht mal abrutschen...

Lumi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lumi« (17. Januar 2011, 16:21)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet (150PS) Dynamic, Crossover Schwarz


Bravo-SW

Mitglied

  • »Bravo-SW« ist weiblich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 30. April 2010

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Januar 2011, 17:17

probier ich aus....
Danke ;-)

Infos über meinen Bravo: Dyn. 1.4 T-Jet 120 PS, Tangorot, Blue & Me, Parksensoren hinten


fiat176

Bravo-Schrauber

  • »fiat176« ist männlich

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: ITALIEN

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Januar 2011, 18:41

hallo.
bei mir ist das wasser auch vorne hinter der dämmmatte rausgelaufen. ich habe die matte gelöst und dahinter ist lediglich der schlauch abgerutscht. wieder draufgesteckt und schon hat es wieder funktioniert :-).
Hinten wird wahrscheinlich das selbe sein.

Grüsse markus

Infos über meinen Bravo: 2.0 Mjt Sport ,abarth sabelt sitze, 32mm spurverbreiterung,tempomat,carbon heckdiffuser, getönte rücklichter,eibach prokit und bilstein stossdämpfer,eigenbau heck,heckklappe gecleant,skydome nachgerüstet,spiegel und plastikteile und scheinwerfer sch


Fbravoiat

Bravo-Schrauber

  • »Fbravoiat« ist männlich

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 18. Februar 2010

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Januar 2011, 22:20

Bei mir ist die Düse an der Beifahrer seite evtl Dicht? Jedenfalls kommt dort kein Spritzwasser mehr und mit einer Stecknadel komm ich nicht rein. Habt ihr einen Tipp?
Vögel, die auf mein Auto schei*en, haben es verdient zu sterben!!

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo T-Jet Racing ; 120 PS; Black metallic; Ragazzon ESD Mittig; Böser Blick folierung; AUX - I pod anschluss


cbay74

Bravo-Profi

  • »cbay74« ist männlich

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Januar 2011, 23:05

Dicht von was soll die Dicht sein Dreck drinnen ??? Klipps mal die Verkleidung ab ist wohl evtl nur der schlauch herunten :( Ich hab die mittlerweile mit Kabelbinder befestigt ;)
Von den Alfa`s zum Bravo.

Infos über meinen Bravo: Spiritual Elfenbein T-Jet 120Ps. FK Federn 40/40, 17" Bicolor 225, Raggazon, lackierter Heckabschluß, Biscone spoilerchien ;), weiße NSL,


swordfish1986

Bravo-Meister

  • »swordfish1986« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Januar 2011, 17:58

Hab das Thema mal verschoben, ist ja keine Vorstellung von deinem Bravo...

So, damit ich nicht nur "gemeckert" habe ist hier auch mein Beitrag zu der Sache: :-D

Also ich gehe mal davon aus das die vorderen Spritzdüsen funktionieren, richtig?

Wenn die funktionieren tippe ich sehr stark auf den Schlauch der runtergerutscht ist. Wenn du die Scheibenwischwasseranlage (was ein Wort) benutzt und die Düse ist zugefrohren dann baut sich da Druck auf, und scheinbar geht der Schlauch für die hintere Düse recht schnell ab. Einfach mal die Dämmatte vorischtig lösen und nachschauen ob da irgnedwo ein verirrter Schlauch rumhängt.


Ach ja, wegen dem Schlauch der da so schnell runterutsch: Das kann durchaus so gewollt sein. Stelle es mir nämlich nicht lustig vor den Schlauch für die hinteren Düsen zu tauschen wenn der platzt, bzw. zu suchen an welcher Stelle er jetzt abgegangen ist. Könnte also quasi eine Art "Sollbruchstelle" sein da man an die Stelle unter der Motorraumverkleidung recht gut ran kommt.

Infos über meinen Bravo: Racing 1.4 T-Jet 120 PS, Maranello Rot (Perlglanz), Blue&Me, getönte Scheiben, Parksensoren hinten, Mittelarmlehne vorne+hinten, 17" Racing Felgen, gelb-rot lackierte Bremssättel, Ragazzon ESD


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. Januar 2011, 23:09

....da kann ich fix auch noch mal was ganz Schlaues zu sagen:

Ich hatte letztes Jahr das gleiche Problem (kein Wasser aus der hinteren Spritzdüse) und hab's (man hatte ja noch Garantie) beim Freundlichen reklamiert! Nun, der Guatzte hat sich auch anstandslos um das Problem gekümmert, indem er die gesamte Heckklappenverkleidung von innen abgebaut hatte!

Naja, den Fehler hat er am Ende auch gefunden, irgendwo im Vorderkotflügelbereich war der Schlauch an einer Steckverbindung wie oben beschrieben abgerutscht....

Leider hat die Werkstatt es jedoch nicht einmal halbwegs geschafft, die hintere Heckklappeninnenverkleidung (meine Güte, welch ein geiles Wort!) klapperfrei wieder zusammen zu basteln! Sie hatten wohl grade keine passenden Klipse da und somit die alten, durch die Demontage ausgelutschten, Klipse wieder verwendet! Eine ganz, ganz üble Todsünde, ich sag's euch!!!

BravoRossos Heckklappenteil hat danach geklappert ohne Ende! Ständig mußte ich es wieder reindrücken. Am Ende der Garantie hatte ich das alles noch einmal final beim Freundlichen reklamiert und er hat das Klappern dann auch anstandslos beseitigt.

Was lernen wir daraus: Bei Klappen-Verkleidungsteilen ist absolute Vorsicht bezüglich der Klappergefahr geboten...! Ich mein' ja nur.... :idea:


Greetz Collias! :-)
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


Bravo-SW

Mitglied

  • »Bravo-SW« ist weiblich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 30. April 2010

  • Nachricht senden

9

Montag, 31. Januar 2011, 08:38

Jap, der Schlauch war abgerutscht.
....leider im Motorraum....
bis ich den gefunden habe.... ;-)

war ein kleiner Kampf bis ich das schläuchen wieder drauf hatte...
kabelbinder muss ich auch noch rum machen, bevor das störige dring wieder ab geht. :o



Danke Jungs :razz:

Infos über meinen Bravo: Dyn. 1.4 T-Jet 120 PS, Tangorot, Blue & Me, Parksensoren hinten


  • »regensburger81« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2016

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 31. Januar 2017, 19:25

eine frage, weis wer wie man die hintere spritzdüse einstellt, sie spritzt nur am boden, berührt null die scheibe, hab schon probiert mit nagel usw sie einzustellen,aber da funktioniert nichts.

Infos über meinen Bravo: Fiat bravo 198 88kw 120 PS Diesel 1,9



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!