Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Bensn

Mitglied

  • »Bensn« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 24. März 2008

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. Juni 2008, 22:05

Scheinwerferreinigungsanlage fährt nicht mehr raus..!


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

eben auf dem Heimweg betätigte ich die Scheibenreinigungsanlage, da fiel mir sofort auf, das sich die Scheinwerferreinigungsanlage anders anhört. Nach erneutem betätigen fiel mir auch auf, das es gar nicht dunkler wird. Schließlich wurde mir klar, das die Düsen nicht mehr ausfahren. Zu Hause angekommen holte ich meinen Kumpel heran, er soll bitte kucken ob die Düsen ausfahren - negativ.

Man hört zwar das "Summen" aber die Düsen fahren nicht raus. Woran kann das liegen? Schon jemand ähnliche Probleme gehabt? Garantiefall?

Werde auch morgen meinen Händler kontaktieren.

Grüße, Ben

Infos über meinen Bravo: 120 PS Benziner Emotion, Blue&Me Freisprecheinrichtung, HIFI-System "Interscope", Gurtstraffer hinten, Winterpaket, Metallic-Schwarz, Sonnenschutzverglasung


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. Juni 2008, 23:36

RE: Scheinwerferreinigungsanlage fährt nicht mehr raus..!

Nee, bisher keine Probleme bei mir!
Definitiv ein Garantiefall, hoffe man wird dir morgen schnell helfen können...
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Juli 2008, 20:13

RE: Scheinwerferreinigungsanlage fährt nicht mehr raus..!

Hallo Ben!

Schon ne Lösung gefunden? Denke schon, sind ja nun schon nen paar Tage vergangen...

Dennoch hab ich möglicherweise die Lösung deines Problems, sicher auch für andere interessant:

letzte Woche Donnerstag war ich abends noch an der Tanke mit ner Freundin um Kippen zu holen. War schon leicht dunkel und ich hab dann mal die Scheibenwaschanlage betätigt. Auf die Scheibe kam Wasser, aber die Scheinwerferwascher fuhren bei mir auch nicht raus.

Na toll dachte ich!

Wusste aber auch, dass mein Waschwasserbehälter nicht mehr sehr voll sein kann. Also hab ich gedacht, vielleicht ist das Auto ja schlau und merkt das und legt daher die Priorität auf ne saubere Scheibe.

Gestern hab ich mein Auto an ner Tanke ausgesaugt (übrigens gehen entgegen aller Pressemeinungen auch Hundehaare ganz normal weg!) und dann auch gleich den Behälter aufgefüllt. Und siehe da, die Scheinwerferwascher funktionierten wieder!

Unsere Bravos sind also schlauer als K.I.T.T. ;-)

Solltest du doch noch das Problem haben, dann prüf das mal umgehend.

Gruß
Oliver
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Bensn

Mitglied

  • »Bensn« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 24. März 2008

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Juli 2008, 03:38

Hallo,

war erst gestern in der Werkstatt, zuvor leider keine Zeit gehabt.

Problem war, das ein Schlauch gerissen ist, somit kein Druck mehr auf die Düse kam und diese dadurch eben nicht mehr ausfahren konnte.

Jetzt funktioniert wieder alles einwandfrei ;)
Ging auch problemlos auf Garantie.

Grüße, Ben

Infos über meinen Bravo: 120 PS Benziner Emotion, Blue&Me Freisprecheinrichtung, HIFI-System "Interscope", Gurtstraffer hinten, Winterpaket, Metallic-Schwarz, Sonnenschutzverglasung


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 787

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. April 2012, 19:40

Selbes Problem ...

Heute Morgen brauchte ich mal den Heckwischer und das erste Mal seit Monaten auch Wasser dazu, aber ... nix Wasser hinten.
Also heute Abend Tank gefüllt und gespruzt, Pumpe läuft, nix Wasser ... Haube auf, direkt neben der Batterie hats eine Kupplung auseinandergezogen. Wahrscheinlich war alles mal eingefroren nach hinten während vorne ging.
Gut, schau mer mal nach der Scheinwerferreinigungsanlage ... nix! Druck auf Scheibenwaschdüse normal. Ach ja, Licht an ... immer noch nix. Motor an? Auch nix.
Konnte allerdings nicht sehen ob irgendwo was unkontrolliert wegläuft....

Deshalb Fragen:
getrennte Pumpen?
Irgendwelche anderen Besonderheiten die auffallen würden wenn Schläuche zur Scheinwerfer-Reinigungsanlage nicht okay?

THX
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 662

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. April 2012, 19:59

Ich denke schon, das da getrennte pumpen für die Scheibensprühanlagen und der Scheinwerferreinigung sind.
Entweder ist da irgendwo etwas verstopft oder die Punpe läuft nicht, kann sein, das sie etwas festsitzt wenn diese lange nicht verwendet wurde....

Ich weiß nicht, ob irgendwo in den "Wasserleitungen" noch ein Überdrückventil verbaut ist.
War bei meinem alten Bravo zumindest so, das der Membran von diesem Ventil dann gerissen war und dadurch an den Düsen nichts ankam.

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


Don Camillo

Bravo-Fahrer

  • »Don Camillo« ist männlich

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 15. November 2009

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. April 2012, 20:07

ich denke, dass nach 4 jahren das problem gelöst sein wird ;), aber du hast recht,
die sra hat eine separate pumpe, die auch separat abgesichert ist.

vielleicht einfach mal die sicherung checken.
Es ist schon verwunderlich, mit welcher Begeisterung Pessimisten ihre Fortpflanzung betreiben.

Infos über meinen Bravo: Bravo t-jet Sport in Glory Weiss.


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 787

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. April 2012, 14:45

Sicherung

Es war die Sicherung ... 20A
Wahrscheinlich war die Pumpe eingefroren, sonst dürfte das ja nicht sein.
Man braucht mehr Zeit die entsprechende Seite in der Bedienungsanleitung zu finden als für den Tausch der Sicherung ;-)

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!