Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Bravoneuling

Bravo-Fahrer

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 8. September 2010

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. November 2013, 13:36

Starke Vibration am Lenkrad bei Beschleunigung


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Halli hallo,

habe gestern noch was neues bemerkt. War mit etwa 100 auf der Bundesstrasse unterwegs im 6. Gang. Wollte dann beschleunigen. Bei etwa 3200 Umdrehungen fängt
das Lenkrad übel an zu vibrieren. Meine ganze Hand hat mitgewackelt. Sobald ich vom Gas runtergeh ist die Vibration weg. Habe dasselbe nochmal im 5.Gang probiert,
hier hat garnix vibriert, selbst bei über 4000 Umdrehungen. Hat jemand ne Idee was das nun wieder sein könnte?

Gruß
Patrick
Fiat GP 1,4 16V Dynamic RIP 15.08.2010

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 16V T-Jet Sport, 150 PS, schwarz


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. November 2013, 17:56

Rreifen nicht gewuchtet? Bzw unwucht drin!

Oder vllt Antriebswelle (ausgeschlagen)

Da du sagst es ist sofort weg, bei Gaswegnahme, tippe ich auf Antriebswelle, denn bei einer Unwucht vibriert es auch leicht weiter wenn man das Gas weg nimmt!

Grüße
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


KRolling

Bravo-Profi

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Friesland/Göttingen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. November 2013, 18:09

Moin

Antriebswellen, Unwucht in den Reifen, Radschrauben lose?

Viele Grüße

Gabriel aka Pumba

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120PS Racing Ausstattung, Schwarz, Goldtimer Abgasanlage, Motor von mir an diversen Schlüsselpunkten umgebaut, Tempomat nachgerüstet, CSR Heckspoiler, 40mm H&R DRA V+H Eingetragen in Kombination mit Bilstein B14, Tarox/Brembo/EBC Bremsen, Bremssättel grün, Innenraum leicht geändert, Abnehmbare Anhängerkupplung von der Vorgängerin montiert (Wer lässt denn eine Bella Anhänger ziehen?) und ein paar Kleinigkeiten mehr :-)


4

Sonntag, 10. November 2013, 19:27

klingt auch für mich wie Unwucht. Bestimmte Geschwindigkeit ist hier ausschlaggebend, nicht die Drehzahl. Lass einfach mal deine beiden Vorderräder mal auf Unwucht prüfen. Das selbe habe ich auch immerwieder. Und immer die Unwucht.

Winterräder gerade draufgemacht? Und vieleicht von vorn nach hinten gewechselt?

Bravoneuling

Bravo-Fahrer

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 8. September 2010

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. November 2013, 21:12

also wenn mit den reifen was ist, wäre das ja schon der hammer... habe die reifen am 18.10. wechseln lassen in der werke.
mit wuchten und allem drum und dran... radschrauben hab ich nach ca. 100km kontrolliert, war alles fest... na dann werd
ich die werkstatt mal aufsuchen und schauen lassen...
wobei das vibrieren im 5. gang aber nicht auftaucht, selbst bei 120 kmh nicht...

PS.: Das Antriebswellengelenk wurde links übrigens schonmal getauscht, das war im Juli letztes Jahr. Allerdings hab ich da eher Geräusche beim Einlenken gehört und es gab keine Vibrationen...
Fiat GP 1,4 16V Dynamic RIP 15.08.2010

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bravoneuling« (10. November 2013, 21:53)

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 16V T-Jet Sport, 150 PS, schwarz


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 642

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. November 2013, 01:34

Hallo Bravoneuling,
was du hier im 6. Gang beim Beschleunigen festgestellt hast, ist keine Unwucht an den Rädern sondern definitiv die Antriebswellen.
Das selbe Schema, wie du schon sagst, das es nur beim Beschleunigen ist und dann das ganze Auto vibriert, habe ich jetzt auch seit einiger Zeit. Zwischendurch war es dann mal wieder weg, hab mir da Anfangs keine größeren Gedanken gemacht, bis es letzte Woche so extrem war, das ich doch in die Werkstatt bin.

Das Ende war, der Werkstattmeister ist eine Runde gefahren, anfangs ist es kaum spührbar, erst nach einiger Zeit, wenn man länger fährt. Da dachte der Werkstattmeister auch, ich will ihn "verarschen", doch dann hat er es selbst festgestellt.
Naja, ab auf die Hebebühne und drunter geschaut. An beiden Anriebswellen war ziehmlich viel Schmierfett zu sehen, was auf den Lagern rausgedrückt wurde. Das kam davon, das die Antriebswellen (rechts + links) ausgeschlagen sind. Wodurch sich der Wagen auch bei höheren Geschwindigkeiten aufschaukelt und man sich nicht mehr getraut, richtig Gas zu geben.

Hab allerdings erst diesen Freitag einen Termin zum tauschen. Eine Seite als Werksüberholtes Teil kostet 240€. Bei günstigeren Angeboten würde ich da lieber die Finger lassen, weil die sicherlich nicht qualitativ hochwertig sind.

Hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen.... ;)

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. November 2013, 06:14

Deswegen sagte ich auch, einen Unwucht verhält sich anders ;)
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


Bravoneuling

Bravo-Fahrer

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 8. September 2010

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. November 2013, 07:58

Mit der Antriebswelle hab ich ja schon Erfahrung. Letztes mal war es wie gesagt die linke. Allerdings hatte ich da ein bissl andere Probleme,
deswegen bin ich nicht gleich auf die Antriebswelle gekommen. Letztes mal hate ich vor allem eine Geräuschentwicklung beim Einlenken
und die Vibration war eher am Gaspedal. Naja egal.
Wie kommt es denn eigentlich, das die Gelenke so anfällig sind? Das Auto hat ja noch nicht mal 80.000km runter...

Beim Tausch des linken Antriebswellengelenks bin ich 420€ incl Einbau losgeworden. Juhuuu, sowas dann kurz vor Weihnachten ist echt eine Freude...
Fiat GP 1,4 16V Dynamic RIP 15.08.2010

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 16V T-Jet Sport, 150 PS, schwarz


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 642

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. November 2013, 22:04

Also, wenn die Teile ein Autoleben-lang halten würden, würden die Hersteller ja nichts mehr daran verdienen.
Übrigens hab ich auch gerade etwas über die 70.000 km runter und ja es ist eben vor Weihnachten, aber was solls, das Auto brauch ich so oder so, also muss es gemacht werden.

Was den Preis angeht, ja bei Fiat ist leider alles etwas teuer und auch schwerer zu bekommen als bei manch anderem Fahrzeug. Seh ich ja bei meinem Bravo, wenn ich da bestimmte Teile such oder in der Werkstatt was geweckselt werden muss.
Aber dafür hab ich die aussicht, die Antriebswelle für fast die hälfte von dem zu bekommen, was du bezahlt hast.

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


Bravoneuling

Bravo-Fahrer

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 8. September 2010

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. November 2013, 15:24

Hab grad nen Anruf von der Werke bekommen. Die haben vorne im Fahrwerksbereich alles überprüft. Das rechte Antriebswellengelenk
hat wesentlich mehr Spiel als das linke (welches letztes Jahr gewechselt wurde). Also geht der Meister davon aus, das das rechte Gelenk
verschlissen ist. Er kann mir aber nicht zu 100% versprechen das die Vibration dann auch wirklich weg ist...(????)
Beim linken Gelen habe ich letztes Jahr ca. 420€ gezahlt wenn ich mich jetzt nicht irre. Das rechte soll auf einmal 755€ kosten...
Ich war natürlich erstmal sprachlos und hab gefragt wie das kommt... Der Meister meint, das linke Gelenk haben sie damals
im Zubehörhandel gekauft und das rechte würde es nur direkt bei Fiat geben und das sei eben wesentlich teurer.
Er meinte auch noch, das der Austausch auf der rechten Seite wesentlich aufwändiger wäre...

Kann das denn sein? Irgendwie komm ich mir grad n bissl verarscht vor.. Ich hol das Auto jetzt erstmal wieder ab und gehe noch
in ne andere Werkstatt um das anschauen zu lassen.
Fiat GP 1,4 16V Dynamic RIP 15.08.2010

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 16V T-Jet Sport, 150 PS, schwarz



TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

11

Freitag, 15. November 2013, 16:11

Wieso sollte es das Linke im Zubehörtgeschäft geben und das Rechte nicht? ISt ja mal mega komisch :D
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


Bravoneuling

Bravo-Fahrer

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 8. September 2010

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Freitag, 15. November 2013, 17:21

Keine Ahnung ehrlich gesagt. Er meinte auch das rechte sei komplizierter zu tauschen und es wäre irgendwie größer/länger...?
Also im Angebot steht halt auch leider nur "Antriebswellensatz rechts (Fiat) 535,00€ + Märchensteuer"

Werd mal noch in ne andere Wekstatt gehn denk ich...
Fiat GP 1,4 16V Dynamic RIP 15.08.2010

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 16V T-Jet Sport, 150 PS, schwarz


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 642

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

13

Freitag, 15. November 2013, 23:09

Hallo Bravoneuling,
also laut dem Meister in meiner Werkstatt, sind beide Seite gleich und kosten auch das selbe. Anscheinend hat der bei dir nur keine Servicequalität, um dich da zu unterstützen.

Bei meinem wurde jetzt erstmal links mit einer werksüberholten Antriebswelle getauscht und das alte linke Teil, was noch relativ gut war, nach rechts gesetzt. Also sind somit auch beide Seiten gleich. ;-)
Waren allerdings auch 351€ was es gekostet hat.....

Mal sehen, ob das andere Teil auch noch getauscht werden muss. Hoffe es ja nicht.

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

14

Samstag, 16. November 2013, 00:17

Laut ePer gibt es Motoren die linke und rechte Wellen haben andere haben wieder zwei Gleiche. Das System dahinter versteh ich aber nicht. Aber trotzdem kostet keine mehr als 300€.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 642

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

15

Samstag, 16. November 2013, 23:28

Die Antriebswelle selbst kam ja 240€ der Rest ist für die Arbeitsstunden und Schmiröl oder sowas.

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


Bravoneuling

Bravo-Fahrer

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 8. September 2010

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Montag, 18. November 2013, 09:32

Hmmmm am Freitag war ich noch schnell in ner anderen Werkstatt und dort meinte der Meister, das er nicht glaub das es an
der Antriebswelle liegt. Sonst müssten die Vibrationen auch im 5. Gang eigentlich da sein. Genau sagen kann er das aber erst,
wenn er das Auto mal gefahren ist und es sich richtig angeschaut hat...

Kann ich denn irgendwie rauskriegen, das für ein Teil ich genau brauchen würde, falls es das Antriebswellengelenk ist? Ich habe
bei Online Teilehändlern eigentlich immer nur einheitliche Teile gefunden. Also keine Unterscheidung zwischen rechts und links...
Ich glaub ich frage mal direkt bei Fiat nach...

Preismässig scheint mich die erste Werkstatt ja irgendwie über den Tisch ziehen zu wollen oder? Ich mein, nur für das Teil
allein 535€ netto find ich schon viel. Arbeitszeit berechnen se dann auch noch rd. 100€ netto...

Werde mein Auto auf jeden Fall nochmal woanders anschauen lassen und dann berichten...
Fiat GP 1,4 16V Dynamic RIP 15.08.2010

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 16V T-Jet Sport, 150 PS, schwarz


sPeEdY-gRuFtI

Bravo-Profi

  • »sPeEdY-gRuFtI« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 13. April 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

17

Montag, 18. November 2013, 10:35

Wurde auch geschaut, ob einfach nur die Achsmanschette undicht ist? Wenn da zu viel Fett fehlt, verursacht das gerne auch Vibrationen
Gruß,
Dennis :-D

Infos über meinen Bravo: 1.9 MutliJet 16V Sport, Maserati Blau, Xenon, Winterpaket, PDC hinten


Bravoneuling

Bravo-Fahrer

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 8. September 2010

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Montag, 18. November 2013, 10:43

Keine Ahnung ob nach der Manschette geschaut wurde. Mir wurde nur gesagt, das das rechte Gelenk mehr spiel hat als das linke
und deshalb vermuten die das das Gelenk getauscht werden muss...
Fiat GP 1,4 16V Dynamic RIP 15.08.2010

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 16V T-Jet Sport, 150 PS, schwarz


Bravoneuling

Bravo-Fahrer

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 8. September 2010

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

19

Freitag, 22. November 2013, 16:54

Kleines Update:

Laut Fiat ist das linke und rechte Gelenk wohl gleich bzw. kostet dasselbe... Die Werkstatt wollte mich wohl übern Tisch ziehn...(???)
Nächste Woche bin ich mit der Bella mal in ner Vertragswerkstatt... Mal schauen was die sagen....
Fiat GP 1,4 16V Dynamic RIP 15.08.2010

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1,4 16V T-Jet Sport, 150 PS, schwarz


tuxedo21

Bravo-Profi

  • »tuxedo21« ist männlich

Beiträge: 440

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

20

Freitag, 22. November 2013, 18:33

wenn man sowas liest kann einem nur schlecht werden.

können die einen denn nich mal ehrlich und fachlich sachlich korrekt beraten?
das nennt sich dann also fachmann?
sowas versteh ich beim besten willen nicht da gehts immerhin um garnicht wenig geld.
selbst wenn der gute mann in der schule kreide holen war als fahrwerkstechnik dran war seh ich doch zu wie ich mir behelfen kann und zwar ohne den kunden zu verarschen.

aber genug aufgeregt. ;)

ich denke auch das es die welle getriebeseitig zerlegt legt das ist und war bei all meinen fiats bisher nen kleiner schwachpunkt bei meinem bravo bisher nicht
*holz such* ;)

und soweit ich weiß haben zumindest beim stilo beide wellen die selbe länge. der einzige unterschied kann die verbindung sein ich weiß nich ob die beim bravo gesteckt sind oder nich.
Es ist eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V symphonie blau, blaues Interieur, Borbet X8 Felgen und JVC KW AVX 810


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!