Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

fab2010

Bravo-Fan

  • »fab2010« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. September 2010, 10:05

Dauernd beschlagene Rücksitz-Scheiben


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Morgen!

War gestern Abend bis in die Nacht mit meinem Bravo unterwegs und hatte dabei dauernd die Rücksitz-Scheiben beschlagen.

Hatte den Klima-Knopf angemacht.
Manchmal auch die Lüftung auf warm, doch nichts brachte etwas.

Die blieben einfach immer beschlagen!

Was kann man effektiv dagegen tun? Ist ja nicht gerade sicher, so herumzufahren, zum Glück hats noch Sensoren...

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 16V 120 PS


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. September 2010, 10:29

Dieses Problem habe ich hier tatsächlich noch nicht gelesen. Wenn es nicht regnet, wie wäre es mit Temperaturausgleich durch kurzzeitig geöffnete Fenster?! Ansonsten: Heckscheibenheizung an, Luftung kurz auf volle Pulle drehen (laut aber effektiv- viel hilft viel 8-)), Lüftung von Innenraum auf freie Scheiben ("Fensterpiktogramm") drehen, evtl. Klimaknopf betätigen und in einer Minute freie Sicht genießen. In meiner Bella mit Klimaautomatik macht das der "Hi"-Knopf ganz von alleine.
Wenn alle Stricke reißen: Anhalten, manuelles Wischen mit Mikrofasertuch ;-) vollziehen und ab zum Fachhändler - dann wäre da irgend etwas kaputt. Einen schönen Sonntag aus dem Harz von Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »h.ausdemharz« (26. September 2010, 10:30)

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


fab2010

Bravo-Fan

  • »fab2010« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. September 2010, 11:05

Ja, gestern hat es geregnet. Liegt es eventuell daran, dass noch ein nasser Regenschirm drinnen war?

Sollte aber trotz allem weggehen, wenn man ja die Klima betätig, oder soll ich den Schirm etwa immer draussen lasen und im Regen stehen? :-?

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 16V 120 PS


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. September 2010, 11:21

Zitat

Original von fab2010
Ja, gestern hat es geregnet. Liegt es eventuell daran, dass noch ein nasser Regenschirm drinnen war?


Hast du den Schrim auf die Rückbank gelegt???


vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


fab2010

Bravo-Fan

  • »fab2010« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. September 2010, 11:31

Zitat

Original von Roli22

Zitat

Original von fab2010
Ja, gestern hat es geregnet. Liegt es eventuell daran, dass noch ein nasser Regenschirm drinnen war?


Hast du den Schrim auf die Rückbank gelegt???


vlg Roli


Jein, auf die Fussmatte. Nach dem er getrocknet war, zusammengefaltet und auf die Rückbank.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 16V 120 PS


smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. September 2010, 11:52

Yep das war der Schirm!
So'n Beschlag kann nur auftreten wenn zu viel Feuchtigkeit im Innenraum ist. Entweder weil so'n Teil im Innenraum ist, oder weil es anderweitig reingekommen ist (Dichtung defekt etc.).
Die Lüftung wirkt halt hauptsächlich vorn ...

mfg
Smokey

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


fab2010

Bravo-Fan

  • »fab2010« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. September 2010, 12:07

Zitat

Original von smokey55
Yep das war der Schirm!
So'n Beschlag kann nur auftreten wenn zu viel Feuchtigkeit im Innenraum ist. Entweder weil so'n Teil im Innenraum ist, oder weil es anderweitig reingekommen ist (Dichtung defekt etc.).
Die Lüftung wirkt halt hauptsächlich vorn ...

mfg
Smokey


Gut, jetzt weiss ich wenigstens die Ursache. Werde mir wohl einen Schirmträger zulegen müssen, damit der Schirm nicht mehr im Auto gelagert werden muss... :lol:

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 16V 120 PS


knallkapsel

unregistriert

8

Sonntag, 26. September 2010, 12:33

Hallo,

wenn Du die Probleme hast, auch wenn kein Schirm drinnen war, mal die Folie in der Tür kontrollieren lassen.
Bei meiner BellaRossa war diese nicht richtig befestigt und ist nach unten gerutscht.

Gruß
Kay

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knallkapsel« (26. September 2010, 12:33)


visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. September 2010, 12:35

Ich würde auch mal auf den Schirm Tippen. Das Gleiche Problem taucht bei jedem Auto auf wenn man aus dem Strömenden Regen ins Auto einsteigt egal ob mit oder ohne Schirm.

Fahr ein paar Tage mal mit Klimaanlage, die saugt auch gut Feuchtigkeit aus dem Innenraum.
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 26. September 2010, 13:25

Wie wärs, wenn du den Schirm in den Kofferraum gibst. So mache ich es zumindestens und habe noch nie angelaufene Seitenscheiben gehabt!


;-) vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon



fab2010

Bravo-Fan

  • »fab2010« ist männlich

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 26. September 2010, 13:37

Zitat

Original von Roli22
Wie wärs, wenn du den Schirm in den Kofferraum gibst. So mache ich es zumindestens und habe noch nie angelaufene Seitenscheiben gehabt!


;-) vlg Roli


Ja, wäre schon eine saubere Variante. Allerdings bei dem strömenden Regen wäre dann ich Pflotschnass gewesen und die Feuchtigkeit im ganzen Auto dann verstreut.

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 16V 120 PS


Carl

Mitglied

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 21. Februar 2011

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. Februar 2011, 18:01

Starkes Beschlagen der Scheiben - Kondenswasser im Innenraum

Hiho,

habe zur Zeit bei diesem kalten und regnerischem Wetter das Problem, das meine Scheiben stark beschlagen. An sich nichts ungewöhnliches, aber die Seitenscheiben und die Ränder der Frontscheibe beschlagen sehr stark. Und es hilft auch nichts wenn man die Lüftung volle Pulle anstellt.
Ist das normal das die Ränder der Frontscheibe so stark beschlagen und man es nicht mit der Lüftung wegbekommt?
Und schadet es dem Innenleben der Türen wenn man den Beschlag entfernt indem man die Fenster senkt?

Infos über meinen Bravo: 1,9 MultiJet 8V DPF Dynamic (120PS - Epicgrey)


duTTy

Bravo-Fan

  • »duTTy« ist weiblich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Bocholt

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. Februar 2011, 18:29

Hast du eine vollautomatische Klimaanlage?

Ich hatte das Problem auch mal.
Bin mit meiner Bella zum Händler gefahren (war innerhalb der Gewährleistung) dort wollte man mich für dumm verkaufen, weil ja alles voll automatisch abläuft und man die Klimaanlage angeblich nicht beeinflussen kann. Ich sollte der Klimaanlage genügend Zeit geben um die Feuchtigkeit rauszupressen.

Damit habe ich mich aber nicht zufrieden geben wollen. Habe mich bei nasskalten Wetter auf die Straße gewagt, die Scheiben haben natürlich sofort beschlagen. Habe mich fast 30 Minuten an den Straßenrand gestellt und die Klimaanlage arbeiten lassen, nütze nix. Hatte Nebel im Auto.

Ich bin erneut zu Fiat und habe darauf bestanden das der Wagen durchgecheckt wird.

Ein paar Stunden später sagte man mir, dass Zitat "irgendein Depp" zuviel Wasser in die Klimaanlage aufgefüllt hat und damit der Druck nicht passt, sodass die Klimaanlage falsch gearbeitet hat.

Ich musste mir das Lachen verkneifen, da ich meinen Wagen vom Außendienstmitarbeiter des Autohändlers abgekauft habe und der Wagen wohl höchstwahrscheinlich in der Haus eigenen Werkstatt war.

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 16V Sport 150 PS, Diesel, Sportsitze, 2-Zonenklima, Blue&Me-Paket, Seitenschweller, Kurvenlicht, Nachgerüstet: Tempomat, Xenon, LED-Standlicht, getönte Scheiben


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 27. Februar 2011, 19:12

Hallo Carl, hallo duTTy,

schaut doch einfach mal in der Suchfunktion nach, bevor ihr einen neuen Thread eröffnet. Oft stehen da interessante Dinge schon drin. Auch über beschlagene Scheiben. Die entsprechenden Threads werde ich gleich zusammenfügen.

Das Kondenswasser kann tausende Gründe haben. Meistens ist es etwas Feuchtes, was im Auto liegt. Ein Lappen, die Wintermatte für die Windschutzscheibe, ein Regenschirm, der Abzieher. Das beste Mittel dagegen ist ein weicher Schwamm oder ein Microfasertuch. Wenn du das Kondenswasser durch Fensteröffnen wegwischt, verteilst du die Feuchtigkeit ja nur. Bei trockenem Wetter ist es auch gut, einfach mal den Wagen durchzulüften. Und wenn du eine Klimaautomatik hast, ist die "Max-Taste" das Nonplusultra.
Ein Bravo-typisches Problem sind schnell beschlagene Scheiben jedenfalls nicht. Ganz schlimm ist es im Honda Jazz. Die Firma hat zwei davon und die sind beide nach Minuten dicht. Austrocknung hilft.

Grüße aus dem Harz von Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


duTTy

Bravo-Fan

  • »duTTy« ist weiblich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Bocholt

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 27. Februar 2011, 19:17

Danke, habe aber nur geantwortet und keinen Thread eröffnet.

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 16V Sport 150 PS, Diesel, Sportsitze, 2-Zonenklima, Blue&Me-Paket, Seitenschweller, Kurvenlicht, Nachgerüstet: Tempomat, Xenon, LED-Standlicht, getönte Scheiben


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 27. Februar 2011, 19:25

:oops: ;-) Is nie persönlich gemeint. Sorry. ;-) :oops:
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


schwarzerbasti

unregistriert

17

Donnerstag, 26. Januar 2012, 14:16

Hallo,
ich habe auch das meine Scheiben stark angelaufen sind. Nach einiger Beobachtung ist mir aufgefallen Temperatur unter 4 Grad Celsius schaltet der Lufttrockner aus, ist auch noch Normal. Aber das Problem ist die Umluft klappe, wenn diese zu bleibt laufen die Scheiben an. Ich hab diese erst mal aufgemacht und fixiert, so das sie offen bleibt und die Scheiben laufen nicht mehr an. Der Stellmotor gibt Geräusche als ob er läuft aber die Umluft klappe bewegt sich nicht. Nun bin ich schon auf der suche nach einem neuen Motor, ist aber nicht leicht etwas zu finden.
mfg

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!