Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

321

Dienstag, 28. Juli 2015, 15:55


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mein eLearn beinhaltet den 1.6er leider nicht. Vielleicht hat hier jemand anders das richtige Programm.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Fabiinho

Mitglied

  • »Fabiinho« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

322

Montag, 24. August 2015, 17:29

Hallo Gemeinde, fabiinho, kitz-katzl, unruhestifter, DaDo, aber auch alle anderen

folgendes Problem nachdem ich vor über 3 Jahren schonmal versucht hab den Tempomat nachzurüsten und gescheitert bin, bin ich jetzt leider nicht weiter.
Nachdem die Pinbelegung für den 1.9er und 1.6er in der Zwischenzeit klar ist bin ich voller Vorfreude an die Sache dran gegangen.

Ich hab keinen Stecker an der Lenksäule ABER auch keine PINS 38, 56, 77, 78 frei! Bzw. ich kann diese nicht finden. ;( 8| ?( :wacko:


Ich bräuchte dringend Hilfe die mir für mein 1,6 120PS M-Jet Diesel BJ2008 die Steuergerätebelegung (anscheinend ein M12???) rausziehen können.
Oder Bilder von Ihrem Stecker wo genau die o.g. PINS sind zeigen können! Anscheinen handelt es sich ja immer um den linken Stecker vom Steuergerät wo man die Pins suchen muss?!


Die PIN Nummer sind ja auf den gelben Blindstopfen aufgedruckt. Ich habe gesehen dass einige Nummern doppelt vorhanden sind, hat mich etwas gewundert...
Oder wo habt ihr die PIN Belegung abgelesen? Die Anleitung von DaVoLe so gut wie sie wirklich ist, hilft mir genau an der stelle leider nicht weiter. Gehe davon aus weil ich ein M12 hab..



Hier noch Bilder


Bitte euch um Hilfe ;( :?: :?: :?: :?:
Hallo nochmals

Anbei stelle ich ein paar Bilder ein und einen Text, den ich damals Deto91 geschrieben habe (anscheinend hats geholfen ;) )
Ich habe einen 1.6er, Modelljahr 2009. Motorsteuergerät ist ebenfalls mit M12 angeschrieben.

Auf Foto 1 siehst du, wo du das Motorsteuergerät findest. Wir brauchen den linken Stecker (wichtig: vorher Batterie abklemmen). Den Stecker kannst du öffnen, indem du die gelbe Sicherung nach rechts raus ziehst und dann den Hebel (sieht man auf dem Foto fast nicht, ist das Teil links vom gelben) hochziehst und damit löst sich der Stecker aus dem Steuergerät. Nun kannst du die „Kappe“ oben drauf nach rechts rausschieben und alle Kabel/Pins liegen dir frei. Falls der Stecker wenig bewegungsfreiheit hat, kannst du dem Kabel etwas nach links folgen, dort ist eine Schelle, die es an der Kabinenwand hält. Wenn du die aufmachst, hast du viel mehr Arbeitsraum.

Nun müssen die zusätzlichen Pins belegt werden. Am Stecker des Motorsteuergerätes findest du die Nummerierung jeweis oben und unten (einfach nicht verzählen) ;-)

Der grosse Stecker hat in jedem nicht belegten Pin einen gelben Platzhalter. Diesen kannst du am einfachsten mit einer ganz dünnen Nadel von unten (!) herausdrücken. Wenn du die vier Platzhalter weg hast, müssen die neuen rein.
Wichtig: Die Kabelschuhe, die du bringen wirst für den Tempomaten, gehen nur richtig rein, wenn du das violette Teil auf der Seite des Steckers herausziehst - und zwar das auf der Kabelseite. Auf der anderen Seite hat es auch eines, das musst du aber nicht raus ziehen. Wenn du das violette „Ding“ ein Stück raus ziehst , dann löst du gleichzeitig alle anderen Kabel im Stecker (das ist die Haltesicherung). Ich habe es etwa zur Hälfte rausgezogen, da unsere Pins eher auf der rechten Hälfte sind. Wir waren da zu zweit, dass ich den Stecker gehalten habe, damit keine Kabel rausspringen können - sind sie auch nicht.
Also die vier neuen dazu gesteckt, Haltesicherung (violett) reingedrückt, Kappe wieder auf den Stecker geschoben, Stecker aufs MSG, Bügel runter um es zu verriegeln (vorsichtig) und die gelbe Sicherung wieder rein drücken.


Zwischenstand:
die vier zu belegenden Pins sind belegt, auf dem MSG stecken jetzt deine vier Kabel raus. Diese habe ich jetzt mit einem einzigen 4-poligen Kabel verlötet und dieses ins Auto gezogen. Ich habe insgesamt drei Teile verlötet: Die Kabelschuhe (in einem alten PC findest du die haufenweise, sind die Steckverbindungen von zB USB, Diskette …), die neu im Stecker des Motorsteuergerätes sind. An diese habe ich das 4-polige Kabel gelötet (damit ich nicht vier einzelne Kabel ziehen muss). Dieses Kabel habe ich etwa drei Meter lang gemacht (vieles davon wirst du abschneiden, aber besser als anlöten ;-) ), damit die Handhabung bis ins Auto einfacher ist. Das Kabel lässt sich relativ gut ins Auto einziehen, über den Pedalen (Foto 2) gibt es einen Gumminoppen, den man mit dem Schraubenzieher durchstossen kann - und schon ist man im Motorraum (Foto 3). Dort kommt man etwa unter dem Flüssigkeitsbehälter für die Bremsen/Kupplung raus (findest du fast nur mit Taschenlampe, wenn du da runter leuchtest).


Ich habe dann einen Kabeleinzugsdraht von innen nach aussen gesteckt, Kabel angemacht und ins Auto gezogen. Dort habe ich die Kabel mit denen des Tempomaten verlötet und mir noch vom Zündplus (oranges Kabel am Zündschloss) Strom geholt - schon war das erledigt (das war Kabel Nr. 5).

Ich hoffe, dass dir das hilft. Bei Fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren (antworten dauert bei mir oft etwas :whistling: )
Ps: Das letzte Bild soll nicht verwirren, sieht nur verwirrend aus. Habe ich der Vollständigkeit halber angefügt ;-)
»Fabiinho« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 3.jpg
  • 2.jpg
  • 4.jpg
  • 6.jpg

Infos über meinen Bravo: 1.6 JTD in grau


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heinerle (31.08.2015)

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 815

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

323

Dienstag, 25. August 2015, 11:57

Möchte hier auch bekannt geben das dieser Stecker beim Multiair verbaut ist!



lg. Basy

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-))


Heinerle

Mitglied

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Wohnort: nähe Sinsheim

  • Nachricht senden

324

Montag, 31. August 2015, 13:15

Hallo Fabiinho, Gemeinde ;),

habs endlich auch geschafft, mein Bravo läuft seit gestern auch mit dem Tempomat. Freue mich riesig und nochmal danke und Grüße an alle!
Güße an alle,
Heinerle

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 14. November 2013

Wohnort: Barsinghausen

*
-
* * 3 4 9 6

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

325

Montag, 31. August 2015, 13:31

Glückwunsch und viel Spaß damit. Ab jetzt willst Du ihn sicher nicht mehr vermissen.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Infos über meinen Bravo: Bravo-Sport Glory weiß/ 2,0 Multijet 16V/ 165 Ps/ 18" Original Allus/ Leder Vollausstattung/ Soundpaket 8.1/ Xenon/ Klima Automatic... Die Pimperei wird kommen. Und Fiat Punto Sporting 1,4L/ 16 V/ 95 Ps


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!