Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

uwesnezi

Mitglied

  • »uwesnezi« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 23. Februar 2008

Wohnort: oberndorf a.n

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. März 2008, 19:11

turbos


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo zusammen

hab da mal ne frage
fahre seit ca 2 wochen den bravo 1.4 t-jet,bin vorher noch nie turbo gefahren
warum muss man den motor nachlaufen lassen ?

Infos über meinen Bravo: fiat bravo 1.4 t-jet


chrisSs

Bravo-Schrauber

  • »chrisSs« ist männlich

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 30. April 2007

Wohnort: Zwickau

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. März 2008, 20:27

Du musst den Turbo nicht immer nachlaufen lassen, nur wenn du ihn vorher stark belastet hast, z.B. längere Vollgasfahrt auf der Autobahn. Dann solltest du, wenn du an eine Raststätte fährst, den Motor nicht direkt abstellen sondern noch nachlaufen lassen.
Nach ner normalen Fahrt brauchst du das nicht machen, denn dann ist der Turbo nicht so heiß gelaufen. Dazu gibts auch noch detailliertere Beschreibungen im Forum.

Gruß Chris

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS Sport, Bi-Xenon, Interscope, Blue&Me, 2-Zonen Klimaautomatik,...


daba1979

Mitglied

  • »daba1979« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. März 2008, 20:32

RE: turbos

Hallo , bei normaler Fahrweise brauchst du den motor nicht nachlaufen lassen. Das ganze macht nur sinn wenn man den motor richtig auf drehzahlen gehalten hat, dann sollte man ein sofortiges ausschalten des motors vermeiden weil die Hitze im Turbo zu gross ist und die Laderwelle fressen kann. Das nachlaufen bewirkt lediglich das noch Öl durch den Lader bei niedriger Drehzahl gepumpt wird und er dadurch besser abkühlt.

Hoffe ich konnte deine Frage beantworten.

Gruß David

Infos über meinen Bravo: 1,9 8 V Multijet Emotion


uwesnezi

Mitglied

  • »uwesnezi« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 23. Februar 2008

Wohnort: oberndorf a.n

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. März 2008, 16:06

vielen dank ihr habt mir geholfen

mfg uwesnezi

Infos über meinen Bravo: fiat bravo 1.4 t-jet


Junior3xx

Mitglied

  • »Junior3xx« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 13. Februar 2008

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. März 2008, 16:35

RE: turbos

Muss man in Dieselturbomotor auch nachlaufen lassen?

Infos über meinen Bravo: 1.9 JTD Multijet 120 Emotion


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. März 2008, 18:43

RE: turbos

Zitat

Original von Junior3xx
Muss man in Dieselturbomotor auch nachlaufen lassen?




ja muss/sollte man! ist das gleiche prinzip wie bei den benzinern!

ich lass meinen auch immer schön nachlaufen!
und wenn ich von ner längeren ab-fahrt komme, mach ich zusätzlich die motorhaube noch mit auf, damit der hitzestau nicht so groß ist! (kennt man von den uno turbos)

ist zwar nicht erforderlich, beruhigt aber mein gewissen!
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


poldiausw

Bravo-Professor

  • »poldiausw« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: Warburg

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. März 2008, 20:11

RE: turbos

Ich hab das nie gemacht, auch bei meinem Alfa 147 Diesel nicht... Wusste es aber auch gar nicht.

Hat mir aber auch nie nen Mensch was von gesagt, weder der Händler noch mein Bruder. Mein Bruder macht es auch nie, der ist auch Mechaniker und sollte sowas wissen dann.

Bin ich ein schlechter Mensch gegenüber meinem Auto? ;-)

Nee, mal im Ernst: hatte nie Probleme, von daher kann es doch nicht schlimm sein.

Oder???
Gruß
Oliver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig :-D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »poldiausw« (11. März 2008, 20:11)

Infos über meinen Bravo: hat 4 Jahre treu Dienst geleistet und wurde Januar 2012 durch einen Opel Astra ersetzt


Red229

Bravo-Legende

  • »Red229« ist männlich

Beiträge: 3 231

Registrierungsdatum: 28. Januar 2008

Wohnort: Niederbayern

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. März 2008, 20:51

RE: turbos

Zitat

Original von poldiausw


Bin ich ein schlechter Mensch gegenüber meinem Auto? ;-)



Oder???



das wirst du spätestens merken wenn ein neuer lader fällig ist! :lol:
das ganze ist ja auch ein schleichender prozess und geht nicht von jetzt auf gleich!
Die blaue EX-Lady
Vögeln, die auf mein Auto kacken, gehört der Arsch zugenäht!

Infos über meinen Bravo: hat jetzt einen neuen besitzer


Xerxces

unregistriert

9

Dienstag, 11. März 2008, 22:56

hallo zusammen :)

ich verweis mal auf einen internen beitrag
Wie lange lässt Ihr den Motor nachlaufen T-Jet ?

im handbuch steht auch was zu dem thema (S. 132) bei abstellen des motors...

ich bin der meinung das die 30sek-1min nachlaufen lassen, ein hauch unnütz kraftstoff verbraucht, aber deinem turbo auf kurz oder lang das leben rettet.

zwar stehts bei fiat jetzt nicht explizit drin, aber andre Hersteller mit turbo motoren (egal ob Diesel oder Benziner) schreiben das quasi vor... ist bei toyota z.b.

Grüße Daniel

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!