Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

relios

Bravo-Fan

  • »relios« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 24. Juli 2016

Wohnort: Duderstadt

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Juli 2016, 13:42

Verschiedene Versionen Funkklappschlüssel


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,

vieleicht kann mir einer von euch mal einen Tipp geben - es gibt von den Orginal Fiat Klappschlüsseln ja zwei Versionen,
der eine hat das Batteriefach hinter dem Schlüsselbart (mit Schraube) und den Wegfahrsperren Transponder Glasrörchen ID 48
im Gehäuse oben verbaut.
Der zweite hat das Batteriefach unter einem Klappdeckel.
Ich habe mal Bilder von den beiden Version angefügt.
Meine Frage ist nun folgende :
Kann es sein das bei der Version mit dem Klappdeckel der Transponder kein Einzelteil ist sondern mit auf der Fernbedienungs
Platine sitzt ?
Nur da ist er leider nicht zu sehen ... zumindest ist es kein Glasröhrchen.

Hintergrund ist folgender :
Ich hatte ja bei meinem nur einen Klappschlüssel dabei und einen ohne Funk. Bei dem Spender Fahrzeug (hatte ja aus zwei Bravos
einen gemacht)war es das gleiche -
also hatte ich den Bart und den Transponder vom Zielfahrzeug in den Funkschlüssel vom Spenderfahrzeug gebaut und die
Fernbedienung mit Multicuescan angelernt.
Beide waren die Version mit dem Batteriefach hinter dem Bart und dem Glasrörchentransponder

Nun hat ein Kollege der auch einen Bravo hat und das gleiche Problem (nur einen Funkschlüssel und einen normalen) bei Eb.
einen gebrauchten Schlüssel gekauft. Seiner ist auch einer mit Batteriefach hinter dem Bart aber der den er gekauft hat
ist die Version mit dem geklipsten Deckel (war auch ein Bravo Schlüssel).
Nach öffenen des Gehäuses ist hier nur die Platine drin aber kein seperater Transponder.

Weis einer Rat wo da der Transponder sitzt ? Ich kenne nur schlüssel wo halt die diversen Transponder als seperates teil verbaut sind ...
»relios« hat folgende Bilder angehängt:
  • Version 1.jpg
  • Version 2.jpg

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.9 JTD DPF Bj. 2008 Dynamic


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 642

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Juli 2016, 19:19

Hallo relios,

seit ihr euch da sicher, das dieser neue Schlüssel auch für einen Fiat Bravo 198 ist?
Mir sind nur zwei Schlüsselarten bekannt, die beim Bravo von Werk aus vergeben wurden. Der erste ist dieser, den du als Original hast und der zweite ist der abgerundete, welcher auch beim Fiat 500.. zu finden ist.

Den Schlüssel, den dein Kollege da erworben hat, ist ein nachgemachter oder für andere Fahrzeugtypen gedacht und nicht für Fiat.
Ich bezweifel auch, das es funktionieren würde, diesen im BC anzulernen, weil schon allein das Batteriefach/Abdeckung einfach so wirkt, das diese nach einiger Zeit abfällt.
Auch währe ich bei sowas vorsichtig, wer weiß, ob da nicht eine Kopie der Schlüsseldaten irgendwo existiert.....

Wenn dein Kollege das nach einem Angebotsbild gekauft hat und da der originale Schlüssel abgebildet war, würde ich auch bei dem Händler nachfragen, wo der Schlüssel ist und warum ein anderer geschickt wurde.

Hast du denn schon mal versucht den Schlüssel anzulernen?

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


relios

Bravo-Fan

  • »relios« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 24. Juli 2016

Wohnort: Duderstadt

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Juli 2016, 20:46

Danke für deine Antwort,

es ist aber tatsächlich ein Fiat Bravo Schlüssel orginal Fiat. Er stammt von einem Modell aus 2011,
allerdings aus einem der in Italien lief. Die Abbildungen sind aus dem Internet von diesen
Ersatzcovern ohne Innenleben weil ich das Ding grad nicht
hier habe - sollte nur zeigen welchen Typ ich meine.
Mache morgen mal ein Bild mit dem Handy von dem echten Teilen wenn ich wieder
auf Arbeit bin.
Es steht auch Recamby drauf auf dem Bart.
Wir hatten schon einmal einen Bravo mit diesem Schlüsseltyp in der Werkstatt - die
sind zwar wohl selten aber es gibt sie. Hab da erst ziemlich verdutzt geschaut weil ich
dort die Batterie wechseln sollte.
Die Platine sieht auch anders aus dh. die Batteriekontakte sind aufgelötet auf der Platine
und diese macht einen robusteren und moderneren Eindruck.
Programmieren hab ich noch nicht versucht, das wollte ich erst nächsten Samstag machen -
mich macht halt der nicht vorhandene Transponder stutzig - ich hab fast das Gefühl des es
wohl eine Version ohne Wegfahrsperre gibt da es ja eigentlich keinen Sinn macht den
Transponder auf die Platine zu setzen weil der ja keinen Strom von der Cr2032 zieht.

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.9 JTD DPF Bj. 2008 Dynamic


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Juli 2016, 07:55

Ich denke es gibt keinen Bravo der keine Wegfahrsperre hat..

Ich denke bei den "neueren" ist dieser Transponder auf der Platine integriert. (Habe meinen Eben zerlegt^^) Hab da auch keinen Transponder drin. Und habe Wegfahrsperre!

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


relios

Bravo-Fan

  • »relios« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 24. Juli 2016

Wohnort: Duderstadt

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. Juli 2016, 08:35

Hoffe es ist beim zerlegen nix kaputt gegangen ;)

hmm.. find ich blöd weil man da dann ja gar nicht mehr die Transponder nachkaufen kann und
dann programmieren kann. Beim ID 48 ging das ja noch.
Denke mal Fiat hat gemerkt das sich die Leute die Teile besorgen konnten und so nicht auf ihre
super tueren neuen Schlüssel zurückgreifen mußten und hat deshalb das dann so gemacht.

Dann bleibt also nur eins - rauskriegen welches Bauteil auf der Platine den Code sendet, diesen
lahmlegen und den ID 48 aus dem alten einbauen. Denke mal sonst würden die sich stören
wenn man beide drin hat (Steuergerät empfängt dann beide Codes).

Hab grad Pause und lad mal schnell die Bilder von dem zerlegten Schlüssel hoch:
»relios« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-20160724_223348_3.jpg
  • k-20160724_223424_4.jpg
  • k-20160724_223433_1.jpg
  • k-20160724_223448_1.jpg

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.9 JTD DPF Bj. 2008 Dynamic


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Juli 2016, 09:06

Hey Habe dir meinen Schlüssel Fotografiert...Denke ich habe doch sowas montiert.

vielleicht hilft dir das.
»Baseman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3.jpg

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


relios

Bravo-Fan

  • »relios« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 24. Juli 2016

Wohnort: Duderstadt

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. Juli 2016, 10:51

Danke Baseman :)

Deine Platine weicht von der auf meinem Bild ab, du hast da schon den optisch geänderten Schlüssel. Ich
vermute das dieser von meinem Bekannten eine Version ist die zwischen dem alten und deiner Version
produziert wurde. Wenn ich das richtig auf deinem Bild erkenne hat deiner zwar das längliche Fach für den
Transponder aber es ist auch keiner drin (hoffe nur der ist dir nicht doch rausgefallen beim öffnen ... das
tun die Dinger gern).

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.9 JTD DPF Bj. 2008 Dynamic


relios

Bravo-Fan

  • »relios« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 24. Juli 2016

Wohnort: Duderstadt

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. Juli 2016, 10:54

Ich nehm heute Abend mal einen von meinen alten Schlüsseln auseinander und vergleiche dort die Platinen, eigentlich
müßte ja dann ein Bauteil mehr drauf sein und das müßte der Übeltäter sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »relios« (25. Juli 2016, 13:50)

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.9 JTD DPF Bj. 2008 Dynamic


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 642

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. Juli 2016, 21:57

@relios, ich nehme mal an, der Transponder versteckt sich in dem Baustein, welcher auch dem zweiten Foto (wo du die Platine hälst) links unten ist.
Der Baustein sitzt als einziger nah am Schlüssslbart und wäre somit am Sinnvollsten.

Beim Basman würde ich auch sagen, es ist der Baustein, der oben auf der Platine sitzt.

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Juli 2016, 07:53

@relios, ich nehme mal an, der Transponder versteckt sich in dem Baustein, welcher auch dem zweiten Foto (wo du die Platine hälst) links unten ist.
Der Baustein sitzt als einziger nah am Schlüssslbart und wäre somit am Sinnvollsten.

Beim Basman würde ich auch sagen, es ist der Baustein, der oben auf der Platine sitzt.



Sehe ich auch so!

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]



relios

Bravo-Fan

  • »relios« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 24. Juli 2016

Wohnort: Duderstadt

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 26. Juli 2016, 08:34

Guten Morgen :)

Ihr habt beide recht damit, habe mir gestern Abend die Platine meines Schlüssels und die vom Kumpel angesehen und
durchgemessen. Dieser Baustein ist beim alten Schlüssel auch vorhanden - ist aber durchsichtig und beinhaltet eine
Drahtspule (somit die Antenne zur Übertragung des Zv Signals). Bei dem neuen Schlüssel ist dieses Bauteil ein
schwarzes Silika was sowohl die Antenne als auch den Transponder beinhaltet. Ich habe auch mal geschaut - die
beiden Systeme sind tatsächlich inkompatibel weil das Signal was der Zv Sender überträgt eine andere Pulsung hat. Da hat Fiat also
tatsächlich ein anderes System verbaut. Nun ja - wir verschrotten grad eh einen Ducato und da "mops" ich dann die
Platine aus dem Klappschlüssel :whistling:.
Da bin ich froh das ich in meinem noch das System von guten alten Stilo drin hab.

Vielen Dank für eure Mühe :)

Infos über meinen Bravo: Bravo 1.9 JTD DPF Bj. 2008 Dynamic


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Juli 2016, 08:55

Kein Ding!^^

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!