Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

LordSharky

Bravo-Schrauber

  • »LordSharky« ist männlich

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 31. Januar 2010

Wohnort: 34519 Diemelsee

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Januar 2011, 16:34

Wasserschaden


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Seit ca 3 Wochen viel mir auf, das in meinem Bravo richtig übel gammelig riecht.

hatte schon im Kofferraum und im Innenraum geschaut, ob dort was altes liegt, was vermodert, hatte aber nichts gefunden.

Nach ein paar Tagen viel mir ein, das ich total vergessen hatte unter der Kofferraumabdeckung am Boden über den Staufächern zu schauen.

Hab also die Abdeckung umgeklappt und dann kam der Schock !

In der herausnehmbaren Kunststoffwanne stand einige Zentimeter moderndes Wasser.

Hab dann die ganze Kofferraumabdeckung am Boden entfernt und dann noch ein weiterer Schock !

Eine Stahöstrebe auf der linken Seite zum Sitz hoch geht war schon stark am rosten.

Mein Auto wird bald meine Fiat Werkstatt aufsuchen und dann bin ich mal auf der Ergebis gespannt, was alles betroffen ist von dem Rost, und wo das Wasser eintritt.

Bin froh, das ich noch ein paar Monate Garantie habe, und Fiat gibt ja auch noch eine 12 jahres Garantie auf Korrusion.

Hatte von euch jemand auch schon mal so eine doofe Erfahrung machen müssen ?

Infos über meinen Bravo: seit April 09 /T jet 150 Sport Plus / R18 225er Serien Felgen / VA + HA 20mm Spurplatten ( pro Seite ) / VA + HA 40 mm Tiefer, Carbon Haube, -Spiegelkappen, DRL Scheinwerfer, Felgenaufkleber, Chromleisten an Schürze Vorn, Xenon


P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Januar 2011, 17:17

moved from community support
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


FlammingM

Bravo-Profi

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 437

Registrierungsdatum: 9. Mai 2011

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. Februar 2012, 15:03

Hab auch das Problem nur nicht so stark.

War heute in der Waschanlage um mal wieder die Bella richtig sauber zu haben und auch ne Unterbodenwäsche zu machen.

Danach war ich noch am Kofferraum und da viel mir gleich ne Wasserspur auf nach unten.
Hab dann mal die untere hintere Verkleidung abgebaut so dass ich die Wanne rausnehmen konnte. Und was muss ich entsetzt sehen....
Es steht ein klein wenig Wasser in der Wanne. Ist aber feucht dort.

Beim Stilo kam das immer zur Leiste an der Heckklappe rein aber sowas hat der Bravo ja zum Glück nicht mehr.

Eigentlich kann's nur am Heckspoiler reinkommen oder vielleicht auch am Heckklappentaster?

Hab selber noch Garantie somit darf das der Händler lösen.
Mich würde nur auch interessieren wer dad Problem noch hat oder hatte und woran es lag.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS, Sport, schwarz, getönte Scheiben, Ragazzon ESD, Daylines


tomsab0

Bravo-Profi

  • »tomsab0« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 16. Februar 2010

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. Februar 2012, 15:15

RE: Wasserschaden

Zitat

Original von LordSharky

Bin froh, das ich noch ein paar Monate Garantie habe, und Fiat gibt ja auch noch eine 12 jahres Garantie auf Korrusion.


Nicht auf Korrosion sondern auf DURCHrosten!

Infos über meinen Bravo: war ein Delta Tjet


Don Camillo

Bravo-Fahrer

  • »Don Camillo« ist männlich

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 15. November 2009

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. Februar 2012, 19:07

Zitat

Original von FlammingM
Hab auch das Problem nur nicht so stark.

War heute in der Waschanlage um mal wieder die Bella richtig sauber zu haben und auch ne Unterbodenwäsche zu machen.

Danach war ich noch am Kofferraum und da viel mir gleich ne Wasserspur auf nach unten.
Hab dann mal die untere hintere Verkleidung abgebaut so dass ich die Wanne rausnehmen konnte. Und was muss ich entsetzt sehen....
Es steht ein klein wenig Wasser in der Wanne. Ist aber feucht dort.

Beim Stilo kam das immer zur Leiste an der Heckklappe rein aber sowas hat der Bravo ja zum Glück nicht mehr.

Eigentlich kann's nur am Heckspoiler reinkommen oder vielleicht auch am Heckklappentaster?

Hab selber noch Garantie somit darf das der Händler lösen.
Mich würde nur auch interessieren wer dad Problem noch hat oder hatte und woran es lag.



habe das gleiche problem, bei meinem kam es zum teil über den heckwischer rein.
es kommt aber auch über das heckklappenscharnier am dach rein. ich habe schon leichte wasserflecken am dachhimmel.


don camillo
Es ist schon verwunderlich, mit welcher Begeisterung Pessimisten ihre Fortpflanzung betreiben.

Infos über meinen Bravo: Bravo t-jet Sport in Glory Weiss.


Nino1288

Mitglied

  • »Nino1288« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. März 2012, 13:48

Hatte das Problem auch! 3 mal haben sie es versucht zu verbessern aber ohne Erfolg
meiner war bj 06.2009, also ziemlich Jung, dass kann doch einfach nicht sein das bei so einem neuen Auto Wasser eintritt...hab dort nachgefragt ob dieses Problem bekannt währe bei Fiat, aber irgendwie war das ein "EINZELFALL"
naja, anscheid nicht !!!
Hatte wirklich die Schnauze voll vom Bravo, bis ich mich entschlossen habe das Auto in Anzahlung bei Brass zu geben! und somit bin ich das Wasserproblem Losgeworden...

Bin jetzt ein Überglücklicher Audi A3 TDI Fahrer und bis jetzt (klopfklopfklopf) absolut kein Wassereintritt ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nino1288« (2. März 2012, 14:08)

Infos über meinen Bravo: Bravo Tjet 150 Sport


  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. März 2012, 08:17

Zitat

Original von Nino1288
Hatte das Problem auch! 3 mal haben sie es versucht zu verbessern aber ohne Erfolg
meiner war bj 06.2009, also ziemlich Jung, dass kann doch einfach nicht sein das bei so einem neuen Auto Wasser eintritt...hab dort nachgefragt ob dieses Problem bekannt währe bei Fiat, aber irgendwie war das ein "EINZELFALL"
naja, anscheid nicht !!!
Hatte wirklich die Schnauze voll vom Bravo, bis ich mich entschlossen habe das Auto in Anzahlung bei Brass zu geben! und somit bin ich das Wasserproblem Losgeworden...

Bin jetzt ein Überglücklicher Audi A3 TDI Fahrer und bis jetzt (klopfklopfklopf) absolut kein Wassereintritt ;-)


Naja das ist relativ. Das hat nichts damit zu tun wie alt der Wagen ist, wenn eine Dichtung falsch verklebt ist kann das immer passieren. Der Entritt wird sicher immer an unterschiedlichen Stellen geschähen und von daher denke ich nicht das es ein Regelproblem ist...

Ein Undichter Dichtgummi am Heckwischer, ein Problem an den Scharnieren und bei dir vllt ein anderer Grund sind jetzt nicht wirklich viel :D

Aber wart nur ab, auch der Audi hat schwächen ;) auch wenn er sicher das langweiligere aber ausgereiftere Auto ist :D

Nino1288

Mitglied

  • »Nino1288« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. März 2012, 15:01

"Aber wart nur ab, auch der Audi hat schwächen auch wenn er sicher das langweiligere aber ausgereiftere Auto ist "

Das wollte ich damit nicht sagen. Jedes Auto, egal ob Bmw, Audi, Fiat und und und hat seine makken, nur die Wahrscheinlichkeit das es so oft Passiert wie bei Fiat u.co ist Wesentlich geringerer, weil die Autos bei Fiat einfach nicht gut Verarbeitet sind, obwohl man es beim ersten hinschauen nicht sieht...vorallem beim Bravo nicht und glaub mir ich weis wovon ich rede. Habs 2 mal Versucht mim Bravo 198, hab einen Diesel davor gehabt und ich war schon Stammkunde beim Autohaus Eichhorn... Polterntes Fahrwerk, AGR defekt, Partikelfilter, Anlasser, Lichtmaschine,LMM, Lenkgetriebe, Klack Konzert im Innenraum, Ausfall der Bordelektronik und und und...

Ich will jetzt nicht Fiat Total schlecht machen, aber so was MUSS EINFACH NICHT SEIN!!, ein bekannter von mir fährt auch einen seit 3 Jahren und der hatte auch nur Kleinigkeiten die behoben wurden in der Garantie zeit.

Deswegen sage ich im meinem Fall nie wieder Fiat, dann lieber doch das "LANGWEILIGERE" Audi nehmen aber dafür Premium Qualität wie Top Verarbeitung.

Und Langweilig finde ich persönlich alle Audis nicht!! der Singelframe vorne mit Led Tagfahrlicht und Xenon sehen einfach Bestialisch aus.. :-)

grußßßßß

Infos über meinen Bravo: Bravo Tjet 150 Sport


FlammingM

Bravo-Profi

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 437

Registrierungsdatum: 9. Mai 2011

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. März 2012, 20:12

So,

hab die Bella grad wieder vom Händler geholt und den Punto abgegeben.

Also bei mir war der Übeltäter der original Heckspoiler. Die original verbauten Propfen mit denen er fest war haben nicht sonderlich gut gehalten.
Jetzt hab mein Händler etwas größere genommen und das ganze auch noch abgedichtet.

Somit hat jetzt wasser keine Chance mehr.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS, Sport, schwarz, getönte Scheiben, Ragazzon ESD, Daylines


diana1967

Mitglied

  • »diana1967« ist weiblich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Odenwald

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. März 2012, 16:15

Na da Reihe ich mich mal ein, habe heute beim Autoputzen auch Wasser unter der verkleidung im Kofferaum gefunden, ein paar Arbeitshandeschuhe die in der Wanne lagen waren/sind total verschimmelt. Überall sammelt sich Wasser und die Abdeckung ist von unten auch total nass.

Der Meister in der Werkstatt meinte, och das kann passieren, wenn man den Wagen bergab parkt und sich Wasser an der Heckklappe staut. Ganz ehrlich ich Wohne zwar in einer Bergigen gegend (Odenwald) aber so dolle kann es doch gar nicht regnen, das da das Wasser über die Ladeante in den Kofferaum läuft.

Aber ob das nun der Grund war/ist weiß er auch nicht müßte man dann beim nächsten Werkstattbesuch überprüfen ich geh ja mal ganz stark davon aus zu meinen Lasten!

Gruss Diana

Infos über meinen Bravo: Bj. 10/2007, 1,9 Multijet Dynamic, technograu metallic



  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. März 2012, 16:27

Das kannst du selbst teste mit Wasserschlauch und Wassermarsch :D

Ich tippe sehr auf Heckscheinwischer ;) kann aber auch vom Scharnier kommen ;)

ichebem

Bravo-Fan

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 26. Juni 2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Montag, 17. August 2015, 18:50

Sorry für die Thread-Nekromantie,

Ich nutze den Thread, da ich offenbar ein ähnliches Problem habe.

Durch meine geschlossene Kofferaumklappe dringt Wasser in den Kofferraum ein. Es ist zwar sehr wenig Wasser ( 2 Esslöffel) aber "normal" ist das doch nicht oder?

Mein Auto steht mit der Schnauze bergab, so dass sich an der Kofferaumlade-Klappe etwas Wasser anstauen kann, dieses scheint dann, sehr sehr langsam, durch die Dichtung durchzusickern. Habe die Dichtung dann mal grob per Sicht und Fühlen gecheckt, die scheint aber eigentlich ok zu sein. Offenbar ist diese nicht dafür ausgelegt stehendes Wasser zurückzuhalten.

Ist das ein bekanntes Problem, oder muss evtl doch die Dichtung erneuert werden?

13

Montag, 17. August 2015, 20:17

Das Wasser kann aber auch über die 3. Bremsleuchte oder den Heckklappentaster eindringen. Jenachdem in welchem Zustand die Dichtungen sind. Also ich würde mich mal im Kofferraum durch die Waschanlage bewegen, oder Kärcher.

FlammingM

Bravo-Profi

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 437

Registrierungsdatum: 9. Mai 2011

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. Februar 2016, 10:10

So zweiter Bravo im Haus und auch Wassereintritt. Hab herrausgefunden es muss fahrerseitig sein.

Scharnier undicht?
Wie habt ihr das abgedichtet?

Ich vermute Scharnier oder ganz in der oberen ecke wo die bleche überlappen ne undichte schweißnaht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS, Sport, schwarz, getönte Scheiben, Ragazzon ESD, Daylines


Saftschubse

Bravo-Schrauber

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 7. Februar 2016, 13:19

Bei nem Vorgängerfahrzeug von mir kam das Wasser durch die Windschutzscheibe. Die war nicht sauber verklebt und es zog unter der Dichtung durch. Hat der Wagen ne neue Scheibe bekommen?

FlammingM

Bravo-Profi

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 437

Registrierungsdatum: 9. Mai 2011

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

16

Montag, 15. Februar 2016, 05:33

Ne Scheibe ist ok. Es ist nicht die heckklappe sondern noch an der Karosserie.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS, Sport, schwarz, getönte Scheiben, Ragazzon ESD, Daylines


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!