Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Festus

Mitglied

  • »Festus« ist männlich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Wohnort: Ostfildern

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. April 2009, 06:30

Zwei-Zonen Klima-Automatik zeigt ein merkwürdiges Eigenleben


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo leute,

habe jetzt meinen bravo seit 14 monaten, und nun fängt die klimaautomatik an ein eigenleben zu entwickeln :-(!

in unregelmäßigen abständen geht der lüfter aus, sie schaltet auf umluft und der ganze innenraum wird plötzlich zur sauna. alle scheiben beschlagen innerhalb sekunden und das bei außentempraturen von deutlich über 15 grad. passieren tut dies nicht im stand sondern bei voller fahrt meist auf der autobahn. manuell kann man dann nichts mehr verstellen, weder lüftergeschwindigkeit, noch kompressor einschalten weder luftverteilung. die einzige möglichkeit die einen bleibt ist rechts ran zufahren, den motor ausschalten und neu zu starten. dann funktioniert alles wieder bis zum nächsten absturz. dieser erfolgt meistens wenn ein kurzer regenschauer war. meine werkstatt hat vesucht dies zu simulieren, schaft es aber nicht. kennt jemand dies und hat evtl. eine lösung parat?

festus

Infos über meinen Bravo: T-Jet 120PS Emotion; Bi-Xenon; Parksensoren; Blue & Me + Nav; Winterpaket; Soundsystem


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!