Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Firebird

Bravo-Fan

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 10. März 2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 28. Juli 2013, 17:23


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also mein Fiat Händler würde das nicht aktzeptieren, weil er dann keine Garantie darauf geben kann. Auch macht er das irgendwie aus Versicherungsgründen nicht.
Macht für mich wenig Sinn... Garantie hast du immer, egal ob beim Fiat Händler oder beim Hersteller selbst... Ist nur ne Frage wer welche Ansprüche bei wem geltend machen kann.. (Klingt für mich eher so, dass er es nicht macht, weil er dann weniger Profit davon hat)

Sind meine Bremsen kaputt, fahre ich zum Fiat-Händler und lasse sie reparieren... Baue ich wenig später einen Unfall und ein Gutachter stellt fest, dass sie mangelhaft eingebaut wurden, nehme ich den Händler in die Pflicht... Ist es ein Materialfehler, dann ebenso, da dieser die Teile vom Hersteller hat.
Bringe ich jetzt die Teile mit, dann habe ich vom Händler die Garantie des ordnungsgemäßen Einbaus... Ist irgendwas am Material, muss ich mich an denjenigen wenden von dem ich es hab (zur Not an den Hersteller)

Das heißt für mich, dass der Händler doch einen Vorteil hat: Im Falle des Materialfehlers hab ich Pech gehabt und zahle den Ein- und Ausbau quasi doppelt. Außerdem haftet der Händler weniger...

Den einzigen Vorteil, den man beim Händler hat ist, dass man in beiden Fällen einfach den Mangel beseitigen lassen kann, ohne was dafür bezahlen zu müssen...

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

22

Sonntag, 28. Juli 2013, 17:45

Das Problem wird die Diskussion:

Waren die Belege von dir oder nicht.

Sicher, die Werke macht mit ihren Teilen sicherlich mehr Profit aber ich selbst würde nicht deine Teile einbauen.

Was ist, wenn die nicht (100%) passen, defekt sind o.ä..
Um dem Geeier und den 9xKlugen, die genau das versuchen auszunutzen, zu entgehen, lehnt die Werke das ab.

M.M.n alles richtig gemacht

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 28. Juli 2013, 17:53

Das Problem wird die Diskussion:

Waren die Belege von dir oder nicht.

Sicher, die Werke macht mit ihren Teilen sicherlich mehr Profit aber ich selbst würde nicht deine Teile einbauen.

Was ist, wenn die nicht (100%) passen, defekt sind o.ä..
Um dem Geeier und den 9xKlugen, die genau das versuchen auszunutzen, zu entgehen, lehnt die Werke das ab.

M.M.n alles richtig gemacht

richtig
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Firebird

Bravo-Fan

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 10. März 2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 28. Juli 2013, 17:54

Das Problem wird die Diskussion:

Waren die Belege von dir oder nicht.

Sicher, die Werke macht mit ihren Teilen sicherlich mehr Profit aber ich selbst würde nicht deine Teile einbauen.

Was ist, wenn die nicht (100%) passen, defekt sind o.ä..
Um dem Geeier und den 9xKlugen, die genau das versuchen auszunutzen, zu entgehen, lehnt die Werke das ab.

M.M.n alles richtig gemacht

Es ist ja nicht so, dass ich low-budget Produkte mitbringe, sondern Markenprodukte... z.B.:Bremsscheiben von Brembo, von denen ich vom Hersteller weiß (ggf. von Fiat), dass die passen... Wenn sie defekt sind, wende ich mich an Brembo oder an den Shop von dem ich sie hab... dann is Fiat fein raus (bei Materialfehlern)

Und: Von welchen Belegen sprichst du?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

tuxedo21

Bravo-Profi

  • »tuxedo21« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 28. Juli 2013, 17:58

sehe ich ähnlich nur weil die boschkerzen beispielsweise die selbe art. nr. haben wie bei fiat heißt das noch lange nicht das es die selbe quali is!
ich als elektriker beispielsweise hab neulich ne verpackung von osram leuchtmittel vom kunden bekommen um diese bei unserem großhandel nachzuordern
kurz und knapp info von osram: diese lampen verkaufen wir ihnen nicht weil das b quali is und die fürn einzelhandel sind die sind a: billiger und b halt qualimäßig schlechter ergo im einzelhandel billiger.

so läufts bei bosch bohrmaschinen und anderen technischen geräten auch und ich würde mich nicht wundern wenn es bei den herstellern genauso wie bei osram lieferverträge für bestimmte chargen gibt woraus eben auch andere preise resultieren.

fazit der fh wirds dir einbauen allerdings ohne gewähr und wenn doch dann ist er verdammt kulant wir machens im handwerk nicht mehr. und der normalo fh von nebenan in der regel auch nicht.
Es ist eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V symphonie blau, blaues Interieur, Borbet X8 Felgen und JVC KW AVX 810


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Firebird

Bravo-Fan

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 10. März 2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 28. Juli 2013, 18:11

sehe ich ähnlich nur weil die boschkerzen beispielsweise die selbe art. nr. haben wie bei fiat heißt das noch lange nicht das es die selbe quali is!
ich als elektriker beispielsweise hab neulich ne verpackung von osram leuchtmittel vom kunden bekommen um diese bei unserem großhandel nachzuordern
kurz und knapp info von osram: diese lampen verkaufen wir ihnen nicht weil das b quali is und die fürn einzelhandel sind die sind a: billiger und b halt qualimäßig schlechter ergo im einzelhandel billiger.

so läufts bei bosch bohrmaschinen und anderen technischen geräten auch und ich würde mich nicht wundern wenn es bei den herstellern genauso wie bei osram lieferverträge für bestimmte chargen gibt woraus eben auch andere preise resultieren.

fazit der fh wirds dir einbauen allerdings ohne gewähr und wenn doch dann ist er verdammt kulant wir machens im handwerk nicht mehr. und der normalo fh von nebenan in der regel auch nicht.

Da will ich dir gar nicht widersprechen, dennoch fällt es mir schwer zu glauben, dass die Bremsscheiben, die Fiat bezieht, besser sind als gelochte Scheiben von Brembo... Und preislich wären die in einer Kategorie....

Ich glaube einfach, dass viele Teile einfach krass überteuert verkauft werden....
Simples Beispiel:
Hier im Forum haben viele ein Problem mit Lamellenverlust am Klimakondensator.... (mich eingeschlossen) Selbst Fiat hat zugegeben, dass sie Schrott gekauft haben und haben die Garantie auf dieses Teil dementsprechend verlängert... Fiat will jetzt für einen neuen Kondensator 389€ haben.... Billige Kondensatoren, die ebenfalls ihren Dienst verrichten, gehen bei 60-80€ los.... Teure Markenprodukte kosten max. 160€ (mit Trockner)

Spätestens jetzt hab ich mir gedacht, dass die Qualität ja nicht die beste sein kann... In meinen Augen verkauft Fiat MIttelmaß zu Markenpreisen... Thats business

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Firebird« (1. August 2013, 13:10)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

TRASCANICO

Bravo-Meister

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 31. Juli 2009

Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 28. Juli 2013, 18:16

Wieso sagst du denn nicht einfach zum Händler das du diese Bremsscheiben verbaut haben willst?!. Der besorgt dir schon die, die du willst ;)
So habs ich gemacht. Und wenn er weiß das der Preis dir bewusst ist, dann wird das auch nicht recht viel teurer ;)

Wenn er unbedingt recht viel mehr verdienen will, dann schlägt er halt auf die Arbeitsstunden mehr drauf. Sowas kann man nie richtig vorhersehen oder einschätzen.
08.2007 - 11.2013 Fiat Bravo Sport CARBON EDITION
03.2014 - __.____ Mercedes A45 AMG Edition 1

Infos über meinen Bravo: Linea Sportiva; T-Jet; 190 PS - 300 NM; Sportauspuffanlage + SportKAT (R-Type); offener Sportluffi; Popp Off; [Carbonteile: Spoiler, Nebelblenden, Diffuser]; Tiefer 30/30; Breiter 10mm; org. 18" schwarz glanz+roten Ring; Brembo Bremsscheiben+EBC; my2010 Scheinis uvm.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Firebird

Bravo-Fan

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 10. März 2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 28. Juli 2013, 18:29

Das mit den Bremsscheiben, war ja nur zu Verdeutlichung... Hab vor 1.5 Jahren auch neue Bremsscheiben von Fiat verbauen lassen....(zufrieden bin ich allerdings nicht)

Hier gehts ja um die 90.000 Inspektion und wenn ich die mache, will ich nicht abgezockt werden...

Ich muss so einiges neu machen:

Stoßdämpfer (siehe Thread hier: Original Fahrwerk)
Klimakondensator
Zahnriemen wahrscheinlich (wird bei der 90.000er gemacht, da meiner schon 5 Jahre alt ist)
Batterie

und was halt sonst noch dazu kommt (Domlager, Filter, etc.)

Kann ja mal spaßeshalber zu Fiat fahren und einen Kostenvoranschlag machen lassen....

Erfahrungsgemäß bezweifle ich allerdings, dass das faire Preise sein werden...

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

tuxedo21

Bravo-Profi

  • »tuxedo21« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 28. Juli 2013, 18:54

bei mir wollte fiat für den klima kondensator ca400 euronen haben ich habs am ende selbst gemacht für ca. 150 endsumme
zahnriemen inkl. 90000er inspektion schlug mit 550 zu buche meine ich hat ich irgendwo schonmal stehn

was mich aber auch zu dem punkt bringt wenn ich teile selber kaufe verbaue ich sie auch selber
und wenn ich zum fh flitze lass ich ihn auch die teile bestellen

ich geh ja auch nicht mehl kaufen um damit zum bäcker zu gehn damit er mir dann nen brot damit backt ;) nicht falsch verstehen

so wie mein vorredner sagte kannste gerne zum fh gehn und sagen du hast das und das gesehn und soll besser sein und kostet so und so viel und das willst du haben,
dann machen se dir auch nen KVA dafür und beschaffen es dir wenn du das möchtest

am ende wärs das selbe wenn ich die ganze dreckarbeit habe und dann kommt der kunde drückt mir sein material an dem ich nix verdiene in die hand und sagt hier bau ein is zumindest in meinen augen als handwerker der undank schlechthin. aber wie gesagt das händelt jeder anders.
Es ist eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V symphonie blau, blaues Interieur, Borbet X8 Felgen und JVC KW AVX 810


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Firebird

Bravo-Fan

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 10. März 2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 28. Juli 2013, 19:15

Der Undank schlechthin?

Sorry, aber ich bezahle einen Handwerker für die Arbeit die er verrichtet, eben weil er das Know-How hat.... Das bezahle ich auch gerne... Nur wenn jemand jetzt anfängt an Teilen mitverdienen zu wollen, dann finde ich das überzogen... Klar kann er ein paar Euro daran verdienen aber wir reden hier von wesentlich mehr.... (wie du eben bzgl. des Kondensators schon sagtest)

Ich finde es eher dreist, dem Kunden Mehrkosten aufzubürden, die so - in dem Ausmaß- nicht sein müssen.... (Stichwort: Kundenzufriedenheit)
Nach der Garantie, gehen doch fast alle in freie Werken oder machen es selber... und warum? Genau deswegen....

Wenn ein Mechaniker bei Fiat Teile in ein Auto baut, rennt er vorher ins Lager und holt sie sich... wo ist der Unterschied wenn ich sie ihm gebe?
Ich erkenne da keinen Undank... Immerhin hat der Mechaniker den Beruf erlernt um Autos reparieren zu können (wofür er auch entlohnt werden soll) und nicht um an den Teilen mitzuverdienen

Im Endeffekt kostet Fiat ein Kondensator vielleicht im EK: 50€?.... Bei einem VK von ca. 250 € find ich das echt dreist.... Und eben weil viele genau so fühlen, rennen sie halt in andere Werken....

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

tuxedo21

Bravo-Profi

  • »tuxedo21« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 28. Juli 2013, 19:34

na dann ;)
Es ist eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V symphonie blau, blaues Interieur, Borbet X8 Felgen und JVC KW AVX 810


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

32

Sonntag, 28. Juli 2013, 20:30

Ich meinte als Beispiel die Bremsbeläge.

Ich möchte dir auch keinen Schmu unterstellen aber stelle die mal vor, du gehst mit den Scheiben von Brembo hin, dann ist etwas.
Es stellt sich raus, dass das China Scheiben sind, gab's alles schon.

Verstehst du was ich damit sagen möchte?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Firebird

Bravo-Fan

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 10. März 2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 28. Juli 2013, 22:15

Ich meinte als Beispiel die Bremsbeläge.

Ich möchte dir auch keinen Schmu unterstellen aber stelle die mal vor, du gehst mit den Scheiben von Brembo hin, dann ist etwas.
Es stellt sich raus, dass das China Scheiben sind, gab's alles schon.

Verstehst du was ich damit sagen möchte?

Ja klar verstehe ich das.... Du meinst, dass der Shop/Händler bei dem du die Brembo-Scheiben bestellst, diese als Brembo angibt, obwohl es keine sind...
Dafür gibt es ja Bewertungsfunktionen etc....

Aber abgesehen davon wäre es dem Händler ja egal, weil er dafür nicht haften müsste.... er haftet nur für den ordentlichen Einbau....

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

34

Sonntag, 28. Juli 2013, 22:52

Ob Bewertungsfunktion oder nicht, es merkt eventuell keiner, bis etwas passiert.

DANN (!) fängt die Diskussion an.

Der Verkäufer -> Original
FIAT -> Haben eingebaut, was geliefert worden ist
Du -> Der Dumme.

Jetzt löse das Dreieck mal auf, ohne Beweise.
Genau das Geeier möchte sich die Werke ersparen.

Recht haben und Recht bekommen sind zwei Paar Schuhe.
Er haftet nur für den Einbau. Der Verkäufer sagt, dass die Scheiben ok sind.
FIAT sagt, dass sie korrekt verbaut worden sind. Wer ist nun auf den ersten Blick der "Doofe" ;)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Firebird

Bravo-Fan

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 10. März 2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 28. Juli 2013, 23:59

Ja das weiß ich doch alles...

Die Frage aller Fragen ist: Wie häufig kommt so ein Szenario vor, dass den Aufpreis einer Fiat-Werke rechtfertigen würde?

Dass ich im Falle des Falles der Dumme bin hab ich doch oben bereits ausführlich erwähnt, die Frage ist nur, ob man eben nicht alles negativ sehen und sich nach anderen Angeboten umschauen sollte... Nicht jeder ist ein schwarzes Schaf ;)

Wenn ich all das oben erwähnte machen lassen will, dann komm ich bei Fiat nicht unter vierstellig weg... Vielleicht tu ich das auch nicht, wenn ich alles besorge aber wenn ich 300 oder mehr Euro sparen kann, wieso sollte ich es nicht tun?

Nur weil es theoretisch sein kann, dass ich nicht das bekomme was draufsteht? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Firebird

Bravo-Fan

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 10. März 2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

36

Montag, 29. Juli 2013, 14:15

@ tuxedo21:

Sag mal wie macht sich der Kondensator von Frigair eigentich so? Kannst du da mal nen Zwischenbericht geben?

Thx

Fire

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Firebird

Bravo-Fan

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 10. März 2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 30. Juli 2013, 17:21

@ All:

War heute mal bei Fiat und habe mir einen Kostenvoranschlag geben lassen.....

Vorab: Ich brauche die 90.000er Inspektion (Zahnriemen, Wasserpumpe, Ölfilter, Innenraumfilter, Ölwechsel etc.) einen neuen Kondensator mit Klimaservice und eine neue Batterie.....


Jetzt ratet mal was Fiat dafür ca. haben möchte (inkl. Märchensteuer)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

tuxedo21

Bravo-Profi

  • »tuxedo21« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 30. Juli 2013, 19:05

naja hab wie gesagt nen vollalu kondensator mit trocknerpatrone inkl. eingebaut naja is jetzt das 2.te jahr drin und noch keine auffälligkeiten



allgemein bekommste hier noch mehr infos zum thema kondensator tausch inkl. mehr bilder von meiner tausch aktion

Klimaanlagen Kondensator
Es ist eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen.

Infos über meinen Bravo: 1.4 16V symphonie blau, blaues Interieur, Borbet X8 Felgen und JVC KW AVX 810


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

achim

Mitglied

  • »achim« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 31. August 2012

Wohnort: Zeven, Niedersachsen

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 31. Juli 2013, 16:02

Ja ich habe die 60000 Inspektion im Januar durchführen lassen.Mein T-Jet hatte zwar erst 54500 km runter, aber es war ein Jahr seit der letzten Inspektion vergangen. Bezahlt habe ich in einer freien Werke inklusive 5 W30 Öl +Filter sowie Scheibenreiniger 122,90 km. Alles Andere war ok und mußte nicht gewechselt werden, meinte der Meister. Ich bin in dieser Werkstatt schon seit Jahren und war immer sehr zufrieden. Es wird nur das getauscht was unbedingt notwendig ist. Und nicht weil die Werkstatt gerne mehr verdienen möchte. Das finde ich absolut ok und findet man auch immer seltener. War bis vor Jahren auch eine Fiat Vertretung. Die kennen sich mit Fiat bestens aus.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120 PS, Dynamik PdC hinten, Kenwood DPX 404U, Sommerreifen: Yokoham advan, Winterreifen:Michelin Alpin A4, cool jazz blau metallic Bj.10/08. Böser Blick, Osram coolblue intence


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

achim

Mitglied

  • »achim« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 31. August 2012

Wohnort: Zeven, Niedersachsen

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 31. Juli 2013, 16:04

Ja ich habe die 60000 Inspektion im Januar durchführen lassen.Mein T-Jet hatte zwar erst 54500 km runter, aber es war ein Jahr seit der letzten Inspektion vergangen. Bezahlt habe ich in einer freien Werke inklusive 5 W30 Öl +Filter sowie Scheibenreiniger 122,90 km. Alles Andere war ok und mußte nicht gewechselt werden, meinte der Meister. Ich bin in dieser Werkstatt schon seit Jahren und war immer sehr zufrieden. Es wird nur das getauscht was unbedingt notwendig ist. Und nicht weil die Werkstatt gerne mehr verdienen möchte. Das finde ich absolut ok und findet man auch immer seltener. War bis vor Jahren auch eine Fiat Vertretung. Die kennen sich mit Fiat bestens aus.

sorry meinte natürlich 122,90€ und nicht km.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 120 PS, Dynamik PdC hinten, Kenwood DPX 404U, Sommerreifen: Yokoham advan, Winterreifen:Michelin Alpin A4, cool jazz blau metallic Bj.10/08. Böser Blick, Osram coolblue intence


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!