Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 15. September 2009, 20:33


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

zahlen sind keine spielereien, sondern da stecken schicksale dahinter. wenn du dir die listen auf acea genauer ansiehst, dann wirst du feststellen, dass bei einigen herstellern bereits feuer am dach ist. nicht nur feuer, sondern da lodert bereits der dachstuhl.

da kannst du dich als fahrer der erfolgreichsten marke europas glücklich schätzen, dass du dir keine sorgen machen musst, ob du in ein paar jahren auch noch ersatzteile bekommst.

dass die abwrackprämie den automarkt verzerrt, das ist übrigens keine wirkliche neuigkeit. allerdings gilt die abwrackprämie für alle hersteller und alle marken. und ich könnte mir durchaus vorstellen, dass - falls die weltweite krise weiter anhält - der trend zu kleineren und verbrauchsgünstigen modellen nicht nur weiter anhält, sondern sich sogar noch weiter verstärken wird.

aber ob sich dieser trend weiter verstärkt oder nachlässt, das werden uns die zukünftigen zahlen zeigen.


gruss.

Seppel212

Mitglied

  • »Seppel212« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 29. Mai 2009

Wohnort: Herzberg am Harz

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 16. September 2009, 13:09

Da habe aber viele die rosarote Brille mit Scheuklappen und Tunnelblick auf !

Statistiken sagen so viel aus, wie der Leser es haben will oder soll !

Der Ertrag ist immer noch das Mass der Dinge und hier ist der „Maß“ bei Fiat noch lange nicht voll.

Aber, dass kennen wir ja alle.

Ich bin bestimmt nicht ein Fahrer der erfolgreichsten Automarke in Europa, ich fahre einen Fiat-Bravo mit allen seinen Schwächen !

Ersatzteile erhalte ich z.b. bei VW noch für Fahrzeuge aus den „Fünfzigern“ und bei BMW habe ich auch keine Schwierigkeiten für einen 2002 tii noch Teile zu bekommen.

Es ist übrigens nicht das erste Auto was in unserer Familie aus dem Hause Fiat kommt und wohl auch nicht der Letzte.
Wobei ich sagen muss, das es erst der zweite "richtige" Fiat ist , die anderen Fahrzeuge waren aus dem Haus Lancia.

Ich kann fast jedes "landläufige" Vorurteil eines Fiat bestätigen.
Ich kann aber auch sagen, dass ich bei Fiat ein Auto erhalte was sich deutlich von der Masse abhebt, den Zeitgeist trifft Fahrspaß bietet und das zu einem sehr guten Preis im Vergleich zu einheimischer Produktionen.
Ich muss aber auch sagen, dass das Kulanzverhalten bei Fiat stark zurückgegangen ist, da waren sie in den 80´& 90´ viel großzügiger.
Damit habe ich zu dieser Zahlengeilheit genug gesagt, ich will mit meiner Karre Spaß haben und dazu gehört auch, nicht nur das Positive an einem Produkt hervorzuheben sondern gerade auch die Schwachstellen zu benennen.
Wir sind uns hoffentlich einig, gemeinsam ein noch besseres Produkt aus dem Hause FIAT bei nächsten Autokauf zu erwerben.

Mir sind als Verbraucher Zahlen so was von egal, ich kaufe das Produkt !

Vielleicht passe ich aber auch nicht in dieses Kuschelforum.

Wirtschaftsleben besteht nicht nur aus "Glas Bier" bestellen.


PS. Mal was positives zu dem Fahrzeug: Bein letzten (großen) ADAC-Fahrertraining (Hannover) habe ich mit meinem Bravo 11 von 12 Fahrzeugen hinter mir gelassen. Dabei waren u.a. ein AUDI A6 der die größte Lachnummer war.
Sowohl das Fahrzeug an sich wie auch der Fahrer.
Ja, ich muss jedes Jahr mindesten einmal an so was teilnehmen !

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-JET 16V Dynamik - TANGO ROT - Eibach 30/30 Sportfahrwerk - 22mm Spurverbreiterung per Adapterplatten V&H von 4x98 auf 4x100


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 16. September 2009, 17:44

du sprichst die ertragssituation an. nun, da ist - nach meinem derzeitigen wissensstand und ohne experte auf diesem gebiet zu sein - die lage so, dass fiat AA+ hat. wenn du genaueres dazu haben möchtest, dann gibt es geeignete quellen dafür. ich konzentriere mich auf verkaufszahlen und marktanteile.

fiat ist aber nicht nur die erfolgreichste automobilmarke derzeit in europa, sondern auch die sauberste. gerade hat JATO die aktuellen zahlen veröffentlicht: fiat: 129,1 g/km für das erste halbjahr 2009 (quelle: www.italiaspeed.com von gestern).


gruss.

BlackHeart

Bravo-Schrauber

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Wohnort: CH + I

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 16. September 2009, 17:59

Zitat

Original von Seppel212


Mir sind als Verbraucher Zahlen so was von egal, ich kaufe das Produkt !


Dann bist Du hier einfach im falschen Thread.

Verkaufszahlen widerspiegeln ganz einfach die Beliebtheit eines Produktes.
In Zeiten wie diesen (und nicht nur) ist es spannend zu sehen welecher Hersteller wieviel verkauft. Fiat steigert die Verkaufszahlen konstant seit ca. 2003.
Fiat war von vielen totgeglaubt. Jetzt lehren sie den anderen wie man es richtig macht.


@giallarhorn:
Danke für die stets aktuellen Zahlen. Ich lese immer gerne mit und finde es spannend.
Dodge Ram 5.7L Hemi V8, 450 PS
Fiat Bravo Sport

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport 150PS, Blue&me Nav, Crossover Schwarz, Abgedunkelte Scheiben, 18 Zoll-Felgen, Bi-Zonen Klimaautomatik, Mittelarmlehne (+hinten) mit Kühlfach, Tempomat, Park Distance Control hinten, Aktive Kopfstützen, HIFI Anlage Interscope etc.


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 16. September 2009, 19:40

danke, blackheart, für dein lob. es ist doch - nicht viel, aber doch - ein bisschen arbeit die zahlen und die informationen zusammenzusuchen.

fiat hat, und das sieht man auch an den beiden beiträgen von seppel212, ein massives marketingproblem. technologischer weltmeister und seit mehreren jahren auch wirtschaftlich ungeheuer erfolgreich, aber in der öffentlichkeit kaum wahrgenommen.

ich weiss, ich weiss, ich seh manches doch durch die fiatbrille eines treuen und langjährigen fiatfahrers, aber: wenn ich nicht so zufrieden wäre mit den produkten, dann wäre ich auch kein so begeisterter fiatfahrer.


gruss.

Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 16. September 2009, 20:05

Ein Danke auch von meiner Seite. Bin auch froh informiert zu werden!

;-)vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 16. September 2009, 20:07

danke auch dir, roli22.



gruss.

giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

48

Freitag, 2. Oktober 2009, 20:22

die ersten zahlen für september sind da.

fiat group italien: plus 9,34% gegenüber vorjahreszeitraum. gesamtmarkt steigt ebenfalls, allerdings nicht so stark und zwar um 6,77%. damit erreicht fiat group einen marktanteil in italien von 31,55% im vergleich zum vorjahr von 30,81%


gratulation an die fiatboys!


gruss.


quelle: italiaspeed

giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

49

Montag, 5. Oktober 2009, 18:13

bevor die fetten monate vorbei sind, schnalzt fiat die verkaufszahlen noch einmal kräftig in die höhe:

september plus 65% im vergleich zum vorjahresmonat für fiat pkw.
gesamtjahr kumuliert bisher: plus 97,3%

aber die harten monate kommen erst. fiat kann sich allerdings glücklich schätzen, dass sie ein wahres feuerwerk an innovationen und neuen modellen bringen werden:

grande punto evo
500 C
topolino voraussichtlich anfang 2010
neuer panda irgendwann mitte bis ende 2010 vermutlich.
multipla (?) ende 2010, eventuell anfang 2011

sge (small gasoline engine), zweizylinder benziner mit 900cc (mit den 450cc einheitszylindern) mit multiairtechnik und ausgleichswelle. dieser motor wird meiner meinung nach weltweit die benchmark für ressourcenschonung und niedrigen co2 ausstoss.

multiairtechnik

multijet2



gruss.

quelle: kraftfahrtbundesamt (www.kba.de)

giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

50

Freitag, 9. Oktober 2009, 14:38

wie wir es vom erfolgreichtsten europäischen automobilhersteller - fiat also - gewöhnt sind, gibt es auch für die märkte frankreich und vereinigtes königreich wieder neue verkaufsrekorde zu vermelden:

frankreich, monat september (im vergleich zum vorjahresmonat)

gesamtmarkt steigt um 14%
fiat plus 14,3%
alfa romeo plus 30%
lancia plus 15,8%


vereiniges königreich, monat september

gesamtmarkt steigt um 11,4% (abwrackprämie)
fiat plus 19,29%
alfa romeo plus 148,5%



gruss


quelle: italiaspeed von gestern.


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 17:00

die aceazahlen für europa sind da (www.acea.be)

es war ein erfolgreicher monat für die europäischen automobilverkäufe. der gesamtverkauf steigt um plus 6,3%. wie wir es gewöhnt sind, übertrifft fiat den gesamtmarkt bei weitem und steigert um 13,7%.

fiat group: plus 13,7%
fiat plus 12,6%
lancia plus 16,5%
alfa romeo plus 20,9%
others (ferrari und maserati) plus 1,2%

der marktanteil von fiat group steigt im monat semptember auf 8,0% von 7,4% im vergleichstzeitraum vorjahr.

quelle: www.acea.be

gruss.


nachsatz: auch aus brasilien gibt es tolle zahlen, fiat festigt seine marktführerschaft weiter.

Roli22

Bravo-Meister

  • »Roli22« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Wohnort: Oed/Österreich

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 17:04

:shock: :shock: :shock:

Ist echt unglaublich, Monat für Monat neue Erfolgsschlagzeilen!
Da kann man den Fiat-Jungs nur gratulieren!


;-)vlg Roli
2006-08 / Punto, 6-Speed, Goldgelb, 1100ccm, 55PS
2008-14 / Bravo, Dynamic, Maranello Rot, 1400ccm, 120PS
20014-XX / Alfa 159, Sportiva, Grigio-Stromboli, 1910ccm, 150PS
2016-XX / Alfa 75, Super, Bianco-Argento, 1962ccm, 145PS
2020-XX / Peugeot 106, Klima, Ceylan Grün, 1124ccm, 55PS

Infos über meinen Bravo: ALFA ROMEO 159 Sportwagon


BlackHeart

Bravo-Schrauber

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Wohnort: CH + I

  • Nachricht senden

53

Montag, 19. Oktober 2009, 15:56

echt krass.. weiter so :-D
Dodge Ram 5.7L Hemi V8, 450 PS
Fiat Bravo Sport

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackHeart« (19. Oktober 2009, 15:56)

Infos über meinen Bravo: T-Jet Sport 150PS, Blue&me Nav, Crossover Schwarz, Abgedunkelte Scheiben, 18 Zoll-Felgen, Bi-Zonen Klimaautomatik, Mittelarmlehne (+hinten) mit Kühlfach, Tempomat, Park Distance Control hinten, Aktive Kopfstützen, HIFI Anlage Interscope etc.


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

54

Montag, 2. November 2009, 18:30

die ersten zahlen für oktober habe ich. diesmal frankreich:

im vergleich zum vorjahresmonat:

fiat group: plus 13,3%
fiat: plus 17,8%

an sich ein tolles ergebnis. allerdings muss man wissen, dass der gesamtmarkt um 20,1% gewachsen ist.

neben den drei platzhirschen renault, peugeot und citroen haben alle anderen hersteller probleme, herausragend sind aber gm europa (mit opel) mit plus 59% und auch ford mit plus 33,5%. für die restlichen europäer sieht es nicht so gut aus.

fiat hat sich also sehr gut geschlagen, gratulation an die fiatboys in frankreich!


gruss


quelle: http://www.ccfa.fr/IMG/pdf/Communique021109.pdf

giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 4. November 2009, 20:01

die kraftfahrtbundesamtzahlen (www.kba.de) für deutschland für den monat oktober sind da:


gesamtmarkt steigt um 24%

fiat steigert den verkauf um plus 59,6% und übertrifft somit den gesamtmarkt bei weitem. kumuliert jänner bis einschliesslich september liegt fiat um 93,8% vorne. das ist der höchste wert eines europäischen herstellers (wenn man lada als russischen hersteller ausnimmt).



gruss.


dazu noch eine meldung von orf-radio von heute: fiat aktie steigt um 4%

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »giallarhorn« (4. November 2009, 20:05)


giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

56

Freitag, 6. November 2009, 19:00

für österreich habe ich erste daten. leider bin ich mir bei den österreichischen daten nicht über die veröffentlichung im klaren, daher schreibe ich nur so viel:

war schon der oktober 2008 ein rekordmonat für fiat mit plus 20%, so hat der oktober 2009 noch einmal alles übertroffen!


gratulation auch an die fiatboys in österreich!


gruss.

giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 17. November 2009, 09:17

die gesamtzahlen sind da (www.acea.be)

der gesamtmarkt (eu27 plus efta) steigt um 11,2% im vergleich zum vorjahresmonat.

fiat group übertrifft bei weitem und steigert um 16,1%.
fiat plus 17,7%
lancia plus 13,1%
alfa romeo plus 5,9%

fiat group ist der einzige (!) europäische hersteller, der in diesem krisenjahr bereits im plus liegt und zwar um plus 3,5%! auf nunmehr kumuliert 1,071 millionen fahrzeuge.

etwas ganz erstaunliches ist von renault group zu vermelden, die steigern in diesem monat um 33,9%! davon renault plus 37% und dacia um plus 19%.


gruss.

gusti69

Mitglied

  • »gusti69« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 17. November 2009

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 18. November 2009, 20:01

da ich den Fred schon länger interessiert verfolge und nun angemeldet bin wollte ich einfach mal danke sagen!

Danke giallarhorn - immer sehr interessante Zahlen
Bravo Racing 1.4 T-Jet 120 PS - schwarz - Bj 2008

mein 2. Fiat und glaubt mir, nach meinem X 1/9 dachte ich nicht das ich wieder nen Fiat kaufe. Aber die 2 Alfa´s (166 & 156SW) vor dem Bravo haben meine Liebe zu den Italienern neu erweckt ;-)

giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 19. November 2009, 18:52

danke, gusti, es freut mich immer, wenn jemand an den zahlen interessiert ist.



gruss.

giallarhorn

Bravo-Profi

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 18:32

die zahlen des kraftfahrtbundesamts (www.kba.de) für deutschland für den monat november sind da:

fiat: plus 33,5% gegenüber dem vorjahresmonat.
gesamtsteigerung 89,5% kumuliert jänner bis einschliesslich november.


für österreich habe ich auch bereits zahlen gesehen, die sind aber so unglaublich, dass ich mir erst einmal die augen gerieben habe, weil ich sie fast nicht glauben kann. ich weiss leider um die rechtliche situation für österreich nicht bescheid, anders als beim kba, wo dezitiert dabeisteht, dass man sie bei nennung der quellen veröffentlichen darf, finde ich bei den österreichischen zahlen keinen hinweis. wer allerdings sucht, der wird erfolgreich sein, ich empfehle die statistik austria.



gruss.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!