Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 10. Juli 2012, 16:40


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von turino
Mmh?

Wenn das so ist, vielleicht kann ja mal einer die Threads zusammenführen - aber bitte mit den Umfragewerten



Ich habs mal zusammengefügt so ist das ja toll :)

Silverstar

Bravo-Schrauber

  • »Silverstar« ist männlich

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2009

Wohnort: Mülheim

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 11. Juli 2012, 08:17

Tüv Umfrage

Mit kleinen Mängeln: Bremsscheiben an Verschleißgrenze. Aber sonst alles gut.
Gruss Silverstar


:thumbsup:

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic T Jet 150 PS, Parkpilot hinten, Kurzstabantenne, getönte Scheiben, ein wenig clean,17 Bicolor Felgen


DerFreddy

Mitglied

  • »DerFreddy« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 16. August 2012

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 22. August 2012, 00:09

Erstmal nicht bestanden wegen querlenker vorne, galt als erheblicher mangerl. Werkstatt hat ihn für ca 220 euro gewechselt, danach tüv ohne probleme :) 2009er multijet mit 85.000 km

Infos über meinen Bravo: Meine Stella: Bravo 1.6 multijet 16v


donbravo

Moderator

  • »donbravo« ist männlich

Beiträge: 648

Registrierungsdatum: 22. Juli 2010

Wohnort: 69509 Mörlenbach

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 22. August 2012, 07:14

1. Tüv nicht bestanden wegen 5mm zuviel an Spurplatten hinten.
Mit Vergleichgutachten war es dann jetzt doch kein Problem! :)
2. Bremsscheibe hinten rechts zu stark "Kooridiert" und noch etwas. würde aber bis zur nächsten Inspektion halten, jetzt müssen hinten erstmal noch andere Scheiben her dann steht dem TÜV auch nichts mehr im wege da es als EM gilt! -.-"

Infos über meinen Bravo: Techno Grau, 1,9 Multijet 8V, 120 PS nun 160PS (TT-Chiptuning), Dynamic, getönte Scheiben, Dunkle Seitenblinker, Schwarze Rückleuchten, 18" Alu Felgen (original/schwarz lackiert),Eibach Federn 30/30,VA:30mm HA:40mm, Dachspoiler "Merkur", CSR-Bodykit.


FlammingM

Bravo-Profi

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 437

Registrierungsdatum: 9. Mai 2011

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 29. Januar 2013, 21:52

So heute gings ab zur Hauptuntersuchung.

Mittlerweile 87 500km auf dem Tacho.

Bestanden OHNE MÄNGEL.

Nichtmal die weiße NSL oder BMW-Kennzeichenbeleuchtung wurden bemängelt.


Und ein neues Lederlenkrad gabs vor ein paar Wochen noch auf Garantie 8-)

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS, Sport, schwarz, getönte Scheiben, Ragazzon ESD, Daylines


h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 29. Januar 2013, 22:04

Das freut mich sehr für dich. Ich musste bei meinem letzten Termin die NSL für den TÜv-Termin wechseln lassen...

Grüße. Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


P4H

Bravo-Profi

  • »P4H« ist männlich

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 13. Juni 2010

Wohnort: D:\NRW\Dortmund

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 29. Januar 2013, 22:06

Die weisse? Weil der TüV Mensch darauf bestanden hat?
"Sind Sie ein Teil der Lösung, oder des Problems?"

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V 120 HP Multijet, B&M, 17"/18", EBC Turbogroove auf green, BMC, Bilstein, Powerrail etc - Milestone 100k achieved!!


Maranello2011

Moderator

  • »Maranello2011« ist männlich

Beiträge: 1 662

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Werdau

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 30. Januar 2013, 00:06

Zitat

Original von FlammingM
Bestanden OHNE MÄNGEL.

Nichtmal die weiße NSL oder BMW-Kennzeichenbeleuchtung wurden bemängelt.


Die NSL und Kennzeichenbeleuchtung zählt nicht zu den wichtigsten Sicherheitskriterien, die der TÜV-Prüfer kontrollieren muss.
Deshalb ist es eine Ermessensfrage, wieviel Zeit und Interesse der Prüfer hat.

Hast also Glück gehabt. ;-)
Achja, die Kennzeichenbeleuchtung hat ein Prüfzeichen, da ist es erstmal egal, ob diese überhaupt zum Bravo gehört....... denn legal ist das, was geprüft ist und ein Prüfsiegel besitzt.

Infos über meinen Bravo: Maranello Rot, 1.4 T-Jet 150 PS, Emotion-Ausstattung, Carbon-Designbeklebung, Chromzierleiste als Ladekante, LED-TFL, LED-Strips-Standlicht, LED-Innenraum - Kofferraum und Rücklicht


becks

Bravo-Fahrer

  • »becks« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

89

Montag, 4. Februar 2013, 17:55

Tüv

So auch mit meinem Bravo Bj 10/2007 und jetze 135.500 km problemlos durch den Tüv. Und immer noch den ersten Satz Bremsen.

Gruß
becks
Fiat Bravo T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Super Bella

Müller

Mitglied

  • »Müller« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 3. Juni 2010

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 7. Februar 2013, 18:33

Bis jetzt 2 mal durch den Tüv gekommen. Beim 1. mal ohne Probleme, beim 2. mal wurde ein Minirostpfleck an Kofferraum bemängelt und ein undichter Nebelscheinwerfer vorne Links.

Infos über meinen Bravo: 1.9 Multijet 16V DPF



abarth124

unregistriert

91

Freitag, 12. April 2013, 10:15

Gestern war es mal wieder so weit. Mein zweiter Besuch beim TÜV stand an.
Ergebnis: keine Mängel - Plakette zugeteilt

Mein Bravo ist EZ 4/2008 und ist rund 80.000 km gelaufen.

Crazy_Boney

Bravo-Fahrer

  • »Crazy_Boney« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 21. Mai 2012

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

92

Freitag, 12. April 2013, 16:31

Ich war vor 3 Wochen beim TÜV, da ist mir eine Ungereimtheit aufgefallen.
Also ich brachte mein Bravo zum Fiat-Händler, schon beim Termin ausmachen in der vorherigen Woche erwähnte ich, daß ich vorne neue Bremsklötze brauche und habe dementsprechend auch einen Auftrag erteilt.

Als ich am Nachmittag mein Bravo abholte (Wechsel und TÜV am selben Tag), hatte ich 2 Berichte vom TÜV. Beim ersten ist der Bravo durchgefallen, wegen der abgenutzten Bremsklötze. Beim zweiten waren die Bremsklötze erneuert und die Plakette erteilt worden, keine Mängel.

Ich frage mich 1., warum wurde die Bremsklötze nicht gleich erneuert, also vor dem TÜV und 2. waren die Messwerte der Bremsen beider Berichte völlig identisch, kann das sein?

Auf Nachfrage sagte man mir, daß der Mann vom TÜV wegen der Statistik zweimal prüfte, aha.. eigentlich hatte ich bisher einen guten Eindruck vom Fiathändler, vielleicht läuft da was krummes zwischen TÜV und dem Händler.. ich weiss es nicht.

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus, maranellorot


Freakazoid

unregistriert

93

Freitag, 12. April 2013, 20:30

Wenn das so stimmt, sollte man das vielleicht man ans Kartelamt oder an die AutoBild? weiterleiten...wobei die ja wahrscheinlich da selber drin stecken!

Aber was hat FIAT davon?? Die machen damit ja nur langfristig Verlust.
Ich finde das eine ganz schöne Sauerei, weil man da doch merkt das die TÜV-Berichte sogar mittlerweile gefaked werden!

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

94

Freitag, 12. April 2013, 20:34

das wäre Tatsache was fürs Kartelamt oder der Autobild... Ich würde das machen...

Da sieht man mal wieder wie sinnlos der Tüv-Report ist...

Ich würde mich da ganz sehr beschweren ....

Freakazoid

unregistriert

95

Freitag, 12. April 2013, 21:31

Fast schon Rufmord und üble Nachrede ^^

96

Freitag, 12. April 2013, 23:21

Schon irgendwie komische Geschichte...was bleibt ist ein bitterer Beigeschmack!

Wenn ich der Werkstatt den Auftrag zum Bremsencheck-up samt Wechsel gegeben hätte, dürfte nichts beim TÜV zu beanstanden sein. Kostet ja auch alles, sehr seltsame Geschichte.

Bei mir Toi, Toi, Toi auch alles im Grünen: Motor bolzt wie sau, immer noch absolut Vollgasfest (hab das Gefühl er rennt immer schneller - Spitze mittlerweile ohne Mühe 240 nach Tacho) Verbrauch ok (nach wie vor zwischen 6,5 - 9,4 l/100 km je nach Fahrweise), 0,00 Ölverbrauch, Fahrwerk ok, Bremsen ok, kein Rost, kein Poltern - ca. 125.000 km. Insoweit sehr zufrieden. TÜV ist aber erst 2014 wieder dran, doch da habe ich das Fahrzeug nicht mehr. :PDT_out:

Schwöre nach wie vor, gegen alle "Unke-Rufe" und "Auslachattacken" , auf Aral-Ultimate. :PDT_pom:
Motor wurde nicht verändert, kein Chiptuning, keine Tuning-Box, weil ich mit der gebotenen Leistung voll auf zufrieden bin.

Der Nachbesitzer/in dürfte somit auch keine Probleme kriegen, auch nicht beim TÜV.

Greez

HannoBravo

Mitglied

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 26. März 2013

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

97

Donnerstag, 25. April 2013, 15:05

ich war letzten monat beim tüv, insgesamt hat mich der ganze spaß bisschen über 300 euro gekostet, war aber wenigstens nichts großes, hauptsache wieder 2 jahre ruhe!!! 8)

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 823

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

98

Donnerstag, 25. April 2013, 19:50

TÜV letzte Woche mit T-Jet 150, 5-Jahre, 67TKm ---> null Problemo, vorne seit Dezember neue Bremsbeläge ... so muß dat gehen !

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


wurst91

Mitglied

  • »wurst91« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 19. Februar 2013

Wohnort: Saarland

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

99

Freitag, 26. April 2013, 10:30

Ich war letzten Monat auf dem Tüv bei 97064Km!

Bremsen vorher neu gemacht und ohne Probleme über den Tüv gekommen! Keine Gelenke ausgeleiert oder sonstiges!

Ich hab lediglich gesehen dass der Endtopf von meinem Auspuff leicht Anfängt zu Rosten

Bravo 1,9 Diesel 150 PS Bj. 2007

Infos über meinen Bravo: 1,9L 150 PS Diesel


RalleRollo

Bravo-Schrauber

  • »RalleRollo« ist männlich

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

100

Freitag, 3. Mai 2013, 07:56

Moin moin von der Küste

Gestern war mein Schneehase mal dranne mit der HU/AU

wie zu erwarten nach 60.000 km ohne Probleme. Die Jungs von der TüV Station hatten so richtig lange Weile 8) mit 5 !! Leuten sind sie über meinen Schneehasen her gefallen und haben überall gerüttelt, geklopft und geschüttelt. Mit Hebeln sind Sie an die Gelenke mit der Hoffnung die Koppelstangen würden wenigstens was bringen. Ich war sehr erstaunt das die so lange durchgehalten haben, beim Stilo hatten die nie so lange gehalten ;( :cursing:

Bin gespannt wann ich sie bei der Bella wechseln darf. Beim Stilo war ich pro Seite mit 15 - 20 minuten fertig
Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 88 KW weiss 16" Felgen in Titan lackiert, MSN Austattung, ansonsten alles Original


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!