Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Freakazoid

unregistriert

101

Freitag, 3. Mai 2013, 14:55


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wie die Lumpen unbedingt was finden wollen...aber rumfahren tun die lächerlichsten Rostkarren! :wacko:

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Wolfspitz

Mitglied

  • »Wolfspitz« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 4. Mai 2013

Wohnort: Kreis Paderborn

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

102

Samstag, 4. Mai 2013, 23:42

Hallo.
war Ende März beim TÜV, nicht durch gekommen, erhebliche Mängel

Bravo T - Jet 120 PS, 5 Jahre alt, 82000 Km

Vor 2 Jahren ohne Mängel durchgekommen und meinte in meiner naivität das wäre dieses mal genau so.

Mängel: Bremsscheiben vorn an der Verschleißgrenze, Bremswerte waren gut und gleichmäßig
Bremse hinten zu großer Unterschied, Handbremse zu großer Unterschied und eine Seite fast wirkungslos, habe selbst nichts gemerkt
Höchstgeschwindigkeitsschild Winterreifen fehlte ( 190 km/h )
Scheinwerfereinstellung erheblich zu niedrig


Nachprüfung: Bremse vorne neue Scheiben und Beläge eingebaut, Werte wie vorher
Bremse hinten nichts gefunden und zeigte auf dem Bremsenrüfstand normale Werte, nichts gemacht, Werte auf dem TÜV Prüfstand dieses mal komischerweise optimal
Scheinwerfereinstellung geprüft und nichts gefunden, dieses Mal nicht beanstandet.
Der Prüfer wollte als erstes das 190 Kmh Schild sehen und hat dann die Winterreifen nochmal genaustens in Augenschein genommen
und musste uns leider eine Plakette erteilen und auch noch ohne Mängel im Prüfbericht schreiben.

Ich hoffe das erste Ergebniss hat nichts damit zu tun, dass ich die AU / HU um 2 Monate überzogen habe.

Fazit: Der Technische Überwachungsverein hat einen Kunden weniger

Viele Grüße Christoph

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

visitorsam

Moderator

  • »visitorsam« ist männlich

Beiträge: 4 681

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

Wohnort: Scherfede

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

103

Sonntag, 5. Mai 2013, 08:42

Ich war auch mit meiner mal wieder beim TÜV,

119.000km - nicht bestanden ;)

Einzigstes Problem, hinten Bremsen an Verschleißgrenze, Scheiben hinten eingelaufen ;)

Jetzt kommen Brembo-Scheiben und EBC Greenstuff belege druf und dann heißt es 2,- Euro Nachprüfung ;)
Gruß
Frank

Infos über meinen Bravo: Ist ein Freemont :ex DIVINA: 1,9 JTD 8v 120PS Dynamic EPIC Gray - PDC Hinten, Blue&Me, Eibach 50/30, nachträglich getönte Scheiben + Keil in der Frontscheibe, VisitorScope Sound System (RMS: 4x55 Watt + 1x 200 Watt Sub), orangene Bremssättel + Motorverkleidung


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Freakazoid

unregistriert

104

Montag, 6. Mai 2013, 11:29

Ich frage mich wie da so verschiedene Werte entstehen...gerade bei den Scheinwerfern.
Da würde ich gegen vorgehen...haben die vielleicht runtergedreht auf 3 und dann bemängelt???

Bremse an Verschleißgrenze ist ein Mangel???
Bremse über Verschleißgrenze wäre für mich ein Mange!!!
Ich hasse sone Tüver die irgendwas suchen nur um was aufschreiben zu können, besonders gerne bei ausländischen Automarken!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

am987

Bravo-Profi

  • »am987« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Stuttgart (Königreich Württemberg)

  • Nachricht senden

105

Dienstag, 7. Mai 2013, 10:56

Hatte heute auch tüv mit fast 110tkm keine mängel :) bremswerte etc alles top, da hatte ich bissle schiss weil meine letzten vorne nach 55tkm fertig waren :)
gruß max

Infos über meinen Bravo: 1,4 T-Jet 120 PS, Crossover Schwarz, Speed


Ben Jamin

unregistriert

106

Dienstag, 2. Juli 2013, 18:03

2. TÜV gehabt, bestanden ohne Mängel und ohne Vorarbeiten außer Waschen und Verbandkasten auffrischen.

Bravo 1.4 T-Jet 150PS, 80.000 km

Endtopf rostet stark, aber noch nicht kritisch, Bremsen (sind die ersten) haben noch gute Substanz, die Sommerreifen sind bald runter aber die erleben eh grad ihre letzte Saison (sind auch noch die ersten...)

Prima! :thumbsup:

HU-Gebühren sind aber erhöht worden, 87,50 € beim TÜV direkt.

Ach ja, der Prüfer meinte da man beim Bravo 3 Schrauben lösen muss um an die OBD-Schnittstelle zu kommen muss ich nächstes Mal wegen Mehraufwand einen erhöhten Spezialtarif zahlen. :D

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

107

Dienstag, 2. Juli 2013, 21:59

Wenn man ADAC Mitglied ist kann man einmal im Jahr den Wagen beim TÜV kostenlos durchchecken lassen, bietet sich an bevor man zu einer TÜV-Prüfung fährt. Sollte etwas defekt sein, lässt man es machen. So spart man sich eine kostenpflichtige Wiederholungsprüfung. So hab ich es jedenfalls gemacht.

Grüße

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

108

Dienstag, 2. Juli 2013, 23:00

Ich hatte letzten Monat TÜV. EZ 2008 KM 41000 - 0 Mängel. Die ganze Prüfung hat 10 Minuten gedauert. Der aufgeklebte "Böse Blick" wurde auch wieder nicht bemängelt. Die Abdeckung unterm Lenkrad schraub ich immer schon zuhause ab. Hab dann den Prüfer gefragt, ob es irgenwas gibt was ich im Auge behalten sollte oder was demnächst fällig werden könnte. Er meinte, nein es wäre alles ok.
Da in zwei Wochen ne größere Urlaubsfahrt ansteht, lass ich das Öl nochmal wechseln. Im Handbuch steht, bei häufigen Kurzstrecken alle zwei Jahre wechseln. Da es sehr schwarz ist und sehr rußig riecht mach ich das auch. 24000 km hat das Öl auf dem Buckel.
Einen Aufkleber für Reifen mit geringerm Geschwindigkeitsindex braucht man nicht. Man kann ja den Warner im Bordcomputer einstellen.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Lumi

Bravo-Fahrer

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 4. September 2009

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 3. Juli 2013, 06:18

Ach ja, der Prüfer meinte da man beim Bravo 3 Schrauben lösen muss um an die OBD-Schnittstelle zu kommen muss ich nächstes Mal wegen Mehraufwand einen erhöhten Spezialtarif zahlen. :D


Ich weiß ja nicht was für ein Stecker der Prüfer hatte - von der Größe her - aber in der Regel kommt man damit hinten an der Klappe vorbei. Einfach vertikal von unten nach oben hin "einführen"...

...was für eine Wortwahl ^^ :P

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet (150PS) Dynamic, Crossover Schwarz


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

110

Mittwoch, 3. Juli 2013, 14:33

Der Stecker ist so schon schwer genug da reinzufummeln. Blind und durch ein kleines Loch von möchte ich das nicht machen wollen. Aber ist ja kein Beinbruch, vorm Termin das Ding abzuschrauben um es dem Prüfer etwas leichter zu machen.

Mir ist aufgefallen, das meine Bremswerte seit der letzten Prüfung besser geworden sind. Je mehr daN desto besser. Oder seh ich das falsch?

2011
VA 320 320
HA 200 200
HB 150 150

2013
VA 360 350
HA 210 210
HB 170 180
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

smokey55

Bravo-Meister

  • »smokey55« ist männlich

Beiträge: 1 808

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Wohnort: Hessen-Süd; MKK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

111

Mittwoch, 3. Juli 2013, 19:41

Anderes Wetter?
Kein Grund sich Gedanken zu machen. Wärs schlechter geworden wäre das was Anderes ...

Infos über meinen Bravo: Seit April 2008: Emotion, schwarz-metallic, 225x17", T-Jet 150PS, Blue&Me Nav, Mittelarmlehne, Winter, Hecksensoren, Scheibentönung (hi) .... verkauft nach PL in 7/20


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

112

Mittwoch, 3. Juli 2013, 21:39

" Im Handbuch steht, bei häufigen Kurzstrecken alle zwei Jahre wechseln. Da es sehr schwarz ist und sehr rußig riecht mach ich das auch. 24000 km hat das Öl auf ....


soweit ich weiß steht dort, dass das Öl bei Kurzstrecken jährlich gewechselt werden muss, sonst alle 30000km...

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

h.ausdemharz

Bravo-Meister

  • »h.ausdemharz« ist männlich

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Nordharz

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 27. März 2014, 16:04

Meine Ex-Bella hat es leider nicht geschafft mängelfrei durch die HU zu kommen. Mein Schwager (der neue Eigner) kam traurig mit einem Bescheid mit "erheblichen Mängeln" nach Hause. Die Bella ist jetzt 7 Jahre alt und hat 110.000 km runter. Letztes Jahr habe ich noch die Bremsbelege tauschen lassen, jetzt zieht die Handbremse nicht mehr richtig und die Werke will die Scheiben hinten wechseln. Also auf zum zweiten Versuch, auch wenn's schlecht für die Statistik ist.

Grüße aus dem Harz von Harry.
Meravigliosa creatura sei sola al mondo
meravigliosa paura di averti accanto
occhi di sole mi bruciano in mezzo al cuore
amo la vita meravigliosa!
- G. Nannini, Fiat-Bravo Ad.

Infos über meinen Bravo: ab 30.3.13 Mitsubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec; Cool-Silber seit 1.10.2013 Mitsubishi ASX 1,8 DID 4WD Invite Clear Tec; Tansanit-Blau


114

Donnerstag, 27. März 2014, 19:25

ist eben nich Werke gleich Werke. Meiner ist jetzt ohne Mängel duchgegangen, nach 5 Jahren und 65Tkm. Aber der Auspuff ist schon sehr marode, die Handbremse zieht auch nicht mehr so dolle, Steinschlag im Sichtbereich, weiße Nebelschlussleuchte und ein paar kleinigkeiten. Beläge hinten sind auch nicht mehr die Welt. Aber da ich dort noch Zahnriemen, Öl und Bremsflüssigleit habe machen lassen, hat die Werke vieleicht ein Gutes Wort für mich eingelegt. ^^

Da gehe ich wieder hin. :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

braumeister (06.12.2016)

Mullibu

Bravo-Fan

  • »Mullibu« ist männlich

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 30. März 2014, 14:53

bin auch gerade durch den TÜV. Ohne Mängel und ohne Vorarbeiten. Nicht einmal die TFL, die jetzt eher Positionlichter sind, haben sie bemängelt. Meine Bella ist jetzt 7 Jahre alt und hat ca 136tkm runter



mfg

Mullibu
Mein Bravo: 1.9L 16V Multijet Sport 150PS (mit Powerrail Chip 180PS)

RalleRollo

Bravo-Schrauber

  • »RalleRollo« ist männlich

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Wohnort: Mecklenburg

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

116

Mittwoch, 22. Juli 2015, 15:22

Ohne Mängel

Moinsen alle zusammen,

gestern war ich zum TüV weil ich gemerkt habe das ich doch tatsächlich 2 Monate drüber bin. :whistling:
Auf Arbeit ist es meine Aufgabe dafür zu sorgen das die Technik immer läuft und auch alle erforderlichen Untersuchungen bekommen.. HU/AU, SP, UVV, Gas-prüfungen und haste nicht gesehen.

ich also ganz unbedarft hin und habe mich da vorgestellt. Der Prüfer fragt noch ob ich vorher in der Werkstatt war und alle Mängel beseitigt hätte. Ungläubig hat er mich angesehen als ich ihm zu verstehen gab das mein Auto noch nie eine Werkstatt von innen gesehen hat. ?(

Neugierig wie ich war, bin ich mit in die Grube gekrochen um meinen Schneehasen auch mal intensiver von unten zu betrachten.
Nix auffälliges... nur ein wenig oberflächlicher Rost am Endtopf... nix wildes.. und ein Halter vom Mittelrohr blättert etwas. Das einzige was getropft ham Auto war das Kondenzwasser der Klimaanlage.

mein Schneehase ist jetzt 5 Jahre alt hat 121.000 km runter.... einmal alle Bremssteine gewechselt, Zahnriemen mit samst Wasserpumpe und ein neuer Satz Sommerreifen, im Spätherbst wird ein neuer Satz Winterreifen fällig.
Völlig Problemlos das Schätzchen...
Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 88 KW weiss 16" Felgen in Titan lackiert, MSN Austattung, ansonsten alles Original


geudii

Bravo-Fahrer

  • »geudii« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2014

Wohnort: Saarland

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

117

Mittwoch, 22. Juli 2015, 18:41

mal was anderes, kommt man eigentlich durch, wenn Spannungskabel, Chinch und Remotekabel nicht unter der Verkleidung liegen sondern nur unter den Fußmatten?

Infos über meinen Bravo: Böser Blick, Motorhaube, Dach, Heckklappe, Seitenspiegel, Radio, in Carbon foliert / Abarth - Embleme / 18" Dotz Shift Felgen / Rote Bremssättel / Schwarzer "Bremsstreifen" über Schweller an Türen / Innenraumbeleuchtung Blau LED / Nebelscheinwerfer Xenon / Subwoofer + Endstufe / EZ-Lip Spoilerlippe / Lackierter Motorraum / LED-Standlichter / schwarz getönte Scheiben / Eibach 30/30 Tieferlegungsfedern / Chromringe Innenraum rot lackiert / Abarth-Aufnäher auf Kopfstützen / Abartschriftzug Windschutzscheibe / Abarth-Emblem Lenkrad / CSR Heckschürze / NAP Duplex Sportauspuff


Crazy_Boney

Bravo-Fahrer

  • »Crazy_Boney« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 21. Mai 2012

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

118

Donnerstag, 23. Juli 2015, 10:55

mal was anderes, kommt man eigentlich durch, wenn Spannungskabel, Chinch und Remotekabel nicht unter der Verkleidung liegen sondern nur unter den Fußmatten?

Eine gute Frage, aber ob der Prüfer auch die Matten beim TÜV rausnimmt bezweifle ich stark, es sei denn die Kabel fallen deutlich ins Auge.

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus, maranellorot


Greek_on_ice

Bravo-Fan

  • »Greek_on_ice« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Wohnort: BB

  • Nachricht senden

119

Dienstag, 4. Oktober 2016, 20:30

Heute Tüv gehabt und ohne Mängel durch ... 2008er Modell und ca. 85tkm

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Sport 1.4 T-jet


Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

120

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 12:35

Vor Kurzem Pickerl gehabt...Keine Probleme.. 2010BJ

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!