Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Spexx

Bravo-Fahrer

  • »Spexx« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

Wohnort: Paderborn / E-Town

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

41

Freitag, 12. August 2011, 20:40


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

ich zahl für ein liter um die 70 cent :PDT_02: fahre seit 2 jahren mit gas und die preise für sprit jucken mich nit wirklich! ich seh nit ein warum ich so viel geld an der tanke zahlen soll. benzin verbrauch ich auch abba minimal. beim starten läuft der motor 1-2 min mit benzin und wenn der motor 50°C hat spring der auf gas um.

Infos über meinen Bravo: Bravo racing ausführung mit 120 PS. LPG Prins anlage.


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 14. August 2011, 06:57

Zitat

Original von turino
Danke an OliGT

Bitteschön!


Zitat

Original von turino
Glücklicherweise gibt es ja noch andere User im Forum.


:?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:

Andere User, als wie, was ....????????

Vielleicht welche, die der Realität nicht ins Auge sehen können und in ihrer "Traumwelt" aus "Sparen durch Premiumsprit" leben?????

Habe eben getankt:
1,33E für "normalen Diesel" an der Shell Tanke. Der Superultra Diesel hätte 1,51E gekostet!

Hat eigentlich mal einer (sollen nur die betroffen nachdenken) nachgerechnet, wieviel Sprit die Schleuder auf 100km sparen müsste, damit sich das Zeugs lohnt!

=> Wer da wirklich auf ne Ersparnis kommt, der hat entweder keinen Schulabschluss, oder in der Schule nur geschlafen! :!:


Mich regt mehr die Menschliche Dummheit, als wie "hohe Preise" auf!!

In die Karre nur das feinste Tröpfchen, aber bei den Lebensmitteln kanns nicht billig genug sein!

Bitte nur das "leckere Fleisch" vom Aldi....aber natürlich nur wenns im Angebot ist!! Warum denn beim Metzger kaufen, ist doch auch nur Fleich und kostet das dreifache!


WENN dann aber der Fleichskandal da ist, dann ist das Geschrei in der Bevölkerung wieder groß!

Schonmal auch daran jemand gedacht, dass wir (ja die Verbraucher) diesen Skandal damals auch selbst (eben durch den Sparwahn bei Lebensmittel Fleich) herbeifegührt haben! :arrow: :idea:



Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


43

Sonntag, 14. August 2011, 12:58

@"OliGt",

Mit anderen Usern sind solche gemeint, die ihre Meinungen nach den Grundregeln des Anstandes und ohne Beleidigung im Forum darlegen, ob in direkter oder indirekten Rede.
Sie unterstellen mit Ihren Beiträgen, dass andere dumm und ungebildet wären.

Das man auch hart um eine Sache streitet, gerne. Das man nicht immer einer Meinung ist, macht ja gerade erst den Reiz eines solchen Forums aus.

Aber sich beschimpfen lassen, wenn auch indirekt, das geht eindeutig zu weit. Sie wollen mit Ihrem Beitrag Intelligenz und Sachverstand vermitteln, in dem Sie andere diese Eigenschaften absprechen. Und nur weil eine Argumentation mit zig "Ausrufezeichen" versehen ist, ist diese nicht dadurch gleichzeitig die Richtige. Auch unzählige "Fragezeichen" implizieren nicht die besondere Gewichtung einer Fragestellung.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »turino« (14. August 2011, 13:04)


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 14. August 2011, 13:46

Zitat

Original von turino
Mit anderen Usern sind solche gemeint, die ihre Meinungen nach den Grundregeln des Anstandes und ohne Beleidigung im Forum darlegen, ob in direkter oder indirekten Rede.
Sie unterstellen mit Ihren Beiträgen, dass andere dumm und ungebildet wären.
Aber sich beschimpfen lassen, wenn auch indirekt, das geht eindeutig zu weit.


Um bei Zitaten zu bleiben:
"Betroffene Hunde bellen"! ;-)

Ich muss dich leider enttäuschen. ICH habe niemanden hier beleidigt, oder behauptet dass derjemige dumm wäre.
Ich habe lediglich meine Meinung frei geäusert und im "Kollektiv" formuliert! :!:

Wäre es eine Beleidigung, dann hätte schon Einstein die "ganze Menschheit" beleidigt:
Zitat:
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.




Zitat

Original von turino
Sie wollen mit Ihrem Beitrag Intelligenz und Sachverstand vermitteln, in dem Sie andere diese Eigenschaften absprechen.


Ich "will" in diesem speziellen Fall garnix!!
Habe wie gesagt lediglich eine Meinung geäusert.
Und wenn ich was bezwecke, dann ists vielleicht den ein oder anderen mal zum Nachdenken zu annimeren.
Und bekanntermaßen bringt ja oft doch erst ein deutlicher Ton so manche Gehirnwindung in Wallung. :arrow: :idea:


Zitat

Original von turino
Und nur weil eine Argumentation mit zig "Ausrufezeichen" versehen ist, ist diese nicht dadurch gleichzeitig die Richtige. Auch unzählige "Fragezeichen" implizieren nicht die besondere Gewichtung einer Fragestellung.


Und nur weil auf der Autobahn 75% aller Fahrer mittig fahren ists trotzdem nicht "richtig"! :!:
Meine Schreibweise nennt man "individuell" und ICH versuche damit Gewichtungen hervorzuheben, bzw zu unterstreichen!!
Und anscheindend hats ja funktioniert. Denn sonst würdest du nicht darüber sprechen, dass mehrere Fragezeichen was mit der "Gewichtung" zu tun haben! :arrow: :idea:

________________________________
PS:
Im Übrigen: Die Netiquette - der Internet-Knigge


17. "Du" oder "Sie"?
--------------------
Aus der Deutschsprachigkeit der "de.*"-Hierarchie erwaechst die Frage,
ob man andere Netzteilnehmer in Artikeln und Mails "duzen" oder "siezen"
sollte. Dafuer gibt es keine allgemeingueltige Regel; es hat sich jedoch
eingebuergert, den Anderen mit "Du" anzureden. 99,9 % der Teilnehmer in
der "de.*"-Hierarchie finden das auch voellig in Ordnung und wuerden es
als eher absonderlich ansehen, wenn sie auf einmal gesiezt werden wuerden.
Vielleicht ist diese Netiquette also der letzte Artikel im Netz, in dem
Sie geSIEzt werden...






Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 14. August 2011, 16:18

Die unnötige und überflüssige Anhäufung von Ausrufezeichen zeugt im Internet schlichthin von Aggressivität. Hier nun ein Gegenmittel. Bei Bedarf bitte in beliebiger Dosis eigenhändig verabreichen!

Bei Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage und tragen Sie Ihren Arzt zum Apotheker....
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


46

Sonntag, 14. August 2011, 18:50

Zitat

Original von Collias
Die unnötige und überflüssige Anhäufung von Ausrufezeichen zeugt im Internet schlichthin von Aggressivität. Hier nun ein Gegenmittel. Bei Bedarf bitte in beliebiger Dosis eigenhändig verabreichen!

Bei Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage und tragen Sie Ihren Arzt zum Apotheker....


Hey Collias,

Das ist ja wohl hammergeil. Woher findest Du nur solche Internetlinks? Das mit der Dose muss ich mir merken.

Grüße

Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 14. August 2011, 21:58

...hab' in diesem Fall das Sammelsorium an Ausrufezeichen einfach mal ergoogled....der Rest hat sich bereits auf Seite 1 ergeben...!

Als Mod' bin ich hier zwar ein gewisses Stück weit der Neutralität verpflichtet, aber glaub' mir Turino, ich verstehe dich sehr gut...! *Zwinker* ;-)
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


Freakazoid

unregistriert

48

Dienstag, 16. August 2011, 17:32

Naja...mein Autohaus und auch mein Kumpel (Ingenieur) hat mir den Rat gegeben einmal im Jahr so 2-4 Tankfüllungen am Stück Ultimate oder ähnliches zu tanken.

Da ist wohl kein Bio-Diesel drinnen, er verbrennt sauberer, das AGR-Ventil kann sich befreien, der Rußpartikelfilter wird wieder richtig leer und andere Sachen auch.
Dabei wohl auch ruhih mal hohe Geschwindikeiten/Drehzahlen das ordentlich durchgeblasen wird!

Ob das so krass ist keine Ahnung, aber schaden kann es nicht ^^

  • »Mikelndahouse« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2011

  • Nachricht senden

49

Freitag, 21. Oktober 2011, 22:05

wenn es geht nach Österreich fahren günstig Tanken und Kanister füllen.
Ansonsten auf der Autobahn Tempmat 130 Kmh dann komme ich mit 5,2l aus

Infos über meinen Bravo: 1,9 JTD 8V, 120 PS


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 4. März 2012, 11:46

Hab's aus aktuellem Anlass mal wieder rausgekramt:

Da sogar Diesel seit geraumer Zeit schon wieder an die DreiMarkZehn kostet, wollte ich mich hier mal kurz als Hutfahrer outen: "Wie sind sie mir damals auf den Geist gegangen, die weißen 200er mit gehäkelter Klorolle hinten auf der Hutablage...?"

Wenn ich jetzt allerdings morgens zur Arbeit schleiche, hau' ich ab Autobahnauffahrt Schwanewede den 5. von 6 Gängen rein und stell' die Drehzahl mittels Tempomaten auf 2.300 U/min (105 km/h lt. Tacho) ein.

So verbraucht die Fuhre wenig und (ganz wichtig!) der DPF kann trotzdem bei Bedarf seine Reinigungszyklen abarbeiten. (Meist tut er dieses genau dann, wenn ich 25 km später die Autobahn in Bremen Vahr wieder verlasse und mich 6 weitere Kilometer durch den bekloppten Stadtverkehr quälen muss...)

Ich geb's ja zu, für die Anderen, die auf der AB hinter mir herfahren müssen, ist dabei sicher nur der Anblick des hübschen BravoRosso Popos tröstlich. Mir egal, der Subwoofer unterhält mich derweil mit den Idioten aus dem morgentlichen Radio oder besser noch mit R.E.M. vom 8GB-Stick!

Jedoch bescheinigt mir der Spritmonitor einen Duchrschnittsverbrauch von 5,56 ltr./100km, wenn man mal nur den Zeitraum des letzten Kalenderjahres betrachtet. (Damit bin ich durchaus sehr zufrieden!)

Auf Facebook gibt es grade 'ne Aktion, vom 1. bis zum 4. März das Tanken ganz zu boykottieren. Gefällt mir! Wenn sich viele daran halten, kommen die Raffinerien mit ihrer Logistik (Belieferung der Tankstellen) wohl irgendwie durcheinander, weil ja keiner mehr was abnimmt.

Als Fazit weiß ich jetzt aber selber nicht mehr so genau, was ich heute von den Hutfahrern im weißen 200er noch halten soll....gibt's die eigentlich noch...?
»Collias« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3,10.jpg
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC



Don Camillo

Bravo-Fahrer

  • »Don Camillo« ist männlich

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 15. November 2009

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 4. März 2012, 13:15

Zitat

Original von Collias
Hab's aus aktuellem Anlass mal wieder rausgekramt:


Wenn ich jetzt allerdings morgens zur Arbeit schleiche, hau' ich ab Autobahnauffahrt Schwanewede den 5. von 6 Gängen rein und stell' die Drehzahl mittels Tempomaten auf 2.300 U/min (105 km/h lt. Tacho) ein.

So verbraucht die Fuhre wenig und (ganz wichtig!) der DPF kann trotzdem bei Bedarf seine Reinigungszyklen abarbeiten. (Meist tut er dieses genau dann, wenn ich 25 km später die Autobahn in Bremen Vahr wieder verlasse und mich 6 weitere Kilometer durch den bekloppten Stadtverkehr quälen muss...)

Jedoch bescheinigt mir der Spritmonitor einen Duchrschnittsverbrauch von 5,56 ltr./100km, wenn man mal nur den Zeitraum des letzten Kalenderjahres betrachtet. (Damit bin ich durchaus sehr zufrieden!)


Als Fazit weiß ich jetzt aber selber nicht mehr so genau, was ich heute von den Hutfahrern im weißen 200er noch halten soll....gibt's die eigentlich noch...?



ich verfahre genauso.
ich fahr lieber 5 minuten eher los und zuckel dann mit 100 über die autobahn.
laut bc hab ich im verbrauch mit meinem t-jet auf 100 km hin und zurück schon einen verbrauch von 6,5 l erreicht (und der bc ist ziemlich genau).


don camillo
Es ist schon verwunderlich, mit welcher Begeisterung Pessimisten ihre Fortpflanzung betreiben.

Infos über meinen Bravo: Bravo t-jet Sport in Glory Weiss.


Ben Jamin

unregistriert

52

Montag, 5. März 2012, 08:04

Dito!
Schleichfahrt wann immer es geht. Praktiziere das auch schon ne Weile, hab dadurch im letzten Jahr den Durchschnittsverbrauch auf 8l/100km gedrückt.
Am besten, wann immer es machbar ist: Auto stehen lassen. Wird ja auch wieder Frühling, da ist das Rad ne Alternative...

Hab am Wochenende an einer Shell gesehen was deren SuperUltraHammerRacing-Sprit kostet: 1,849€!!!! :shock:

kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

53

Montag, 5. März 2012, 14:25

So ähnlich mach ich es auch. Gut beschleunigen und schnellstmöglich den höchsten Gang. Aber gerade auf der Autobahn muß man ab und zu mal draufdrücken, nicht das der Diesel sich zusetzt.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


erdbeerranger

unregistriert

54

Montag, 5. März 2012, 14:26

Also ehrlich gesagt fahr ich genauso wie immer,und tanke immer dann wenn die tankuhr sagt ,das es mal wieder so weit ist 8-)
und dabei ist es mir auch absolut banane welche tanke dann grad in der nähe ist.Ich muß immer in mich reinschmunzeln wenn ich kollegen höre die dann immer in der gegend rumfahren um die biligste tankstelle zu erwichen ,nur um ein paar euro zu sparen,daführ ist mir meine zeit zu kostbar.
Das einzige was ich im moment auch mitmache ist die facebook aktion,in der gezielt wochenweise bestimmte tankstellen boykottiert werden.

Sicher sind die Sprittpreise einfach zu hoch,und die armen Leute die täglich 50KM oder noch mehr zur Arbeit Pendeln müssen sind echt nicht zu beneiden,aber zu denen zähle ich zum glück nicht.

  • »BravoMaseratie« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Karl-Marx-Stadt

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

55

Montag, 5. März 2012, 20:16

Was habt ihr denn ich hab gestern für 1,439 den liter diesel in Hamburg getankt :P

FlammingM

Bravo-Profi

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 437

Registrierungsdatum: 9. Mai 2011

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

56

Montag, 5. März 2012, 20:29

Naja umso teurer es bei uns wird umso mehr
lohnt es sich trotzdem noch nach Österreich zu fahren.

Am Wochenende bei uns 1,67 fürs E5 Super
bei den Nachbarn 1,46.

Mh da wars schnell abgemacht wohin der Sonntagsausflug geht.

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet 150 PS, Sport, schwarz, getönte Scheiben, Ragazzon ESD, Daylines


OliGT

Moderator

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 557

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: Nähe Pforzheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

57

Montag, 5. März 2012, 23:57

Zitat

Original von erdbeerranger
Also ehrlich gesagt fahr ich genauso wie immer,und tanke immer dann wenn die tankuhr sagt ,das es mal wieder so weit ist 8-)
und dabei ist es mir auch absolut banane welche tanke dann grad in der nähe ist.Ich muß immer in mich reinschmunzeln wenn ich kollegen höre die dann immer in der gegend rumfahren um die biligste tankstelle zu erwichen ,nur um ein paar euro zu sparen,daführ ist mir meine zeit zu kostbar.


:045:
100% der selben Meinung wie du! ;-)

Ich muss immer den Kopf schütteln, wenn bei uns in der Stadt die Autos an der Jet-Tanke bis auf die Straße raus anstehen, nur weil dort der Sprit 3 Cent günstiger ist, als genau gegnüber bei der Agip! :bduh:

Wenn ich da die halbe Stunde länger arbeite, anstatt an der jet anzustehen, dann ist fast das 10 fache verdient, von dem was ich an der Agip mehr bezahlen muss! 8-)




Mfg Oli
Mit meinem "alten" 5 Zylinder Stilo machte ich Musik beim Beschleunigen!!!
Jetzt mit meinem 2,0 Mjet mach ich Wellen in den Asphalt! 8-)

Infos über meinen Bravo: 2009er 2,0 Mjet, Powerrail-5 inkl inividueller Abstimmung, Leistung: ausreichend! Vogtland Gewindefahrwerk, ASA Chromfelgen 8X18, 20er Spurplatten rundum, schwarze Scheiben hinten.


kitzl-katzl

Bravo-Meister

  • »kitzl-katzl« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 8. Juli 2010

Wohnort: Forchheim

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 6. März 2012, 00:25

Fahr auch immer zur gleichen Tanke, weil die auf meinem Weg liegt. Das einzige was ich mache ist, ich schau vorher im Netz nach dem Preis. Um so nen günstigen Tag abzupassen.
Das mit dem sparsam Fahren ist so ne Sache beim Diesel. Fährt man zu oft langsam rum dann setzt sich DPF/AGR zu.
Also mach ich´s so. In der Stadt gurk ich rum und schalt früh und aut der Autobahn wird, wenn frei ist, Gas gegeben. Wenn nicht frei ist kommt der Tempomat rein und es wird gecruised.
<= Und laut Spritmonitor bin ich ja ganz gut dabei.
Tempomat, rote Bremsbacken, getönte Scheiben, beh. Waschdüsen, Böser Blick, unterer Grill vom Facelift, Lederschaltmanschette, Fensterverkleidung in Carbon, schwarze Seitenblinker, Abarth-Logos mit Taster, Sportpedale, Pioneer TS-WX210A

Infos über meinen Bravo: 1,9 8V Multijet 120PS, Blu Notturno Mic, Dynamic, Lederlenkrad und -schaltknauf mit MuFu-tasten, B&M


Collias

Bravo-Meister

  • »Collias« ist männlich

Beiträge: 1 256

Registrierungsdatum: 4. April 2008

Wohnort: Hinnebeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

O H Z
-
Z * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 27. März 2012, 19:24

extrem aufgepumpte Reifen...spart das Sprit?

Tach zusammen,

als ich damals diese Umfrage hier damals losgetreten habe, habe ich gar nicht an den Luftdruck in den Reifen gedacht, der mit Sicherheit 'nen großen Einfluss auf dieses Thema hat!

Nun habe ich vorletzte Woche die Sommerräder (Dunlop Sport Maxx, 225/45 R17 auf den Bicolorfelgen) wieder aus dem Keller geholt, sie montiert (bzw. montieren lassen, man ist ja bequem...) und bin danach direkt zur Tanke gefahren, um aus den 2,2 bar Luftdruck erstmal 2,9 bar zu machen! An der Tanke gibt es ja so schöne große Schilder mit dem jeweils aktuellen Spritpreis drauf (lag wohl grade so bei 1,55€ pro Liter Diesel....)

Ich dachte mir einfach: mal probieren! Nun, BravoRosso fuhr sich damit gar nicht mal sonderlich schlecht und vorgestern habe ich dann nochmals 0,4 bar (mehr erstmal nicht, wollte mir das Rad ja nicht um die Ohren fliegen lassen...) draufgepackt! Versuch macht klug. Nun, das satte Lenkgefühl ging damit (3,3 bar) eindeutig in den Keller, jeden Kieselstein spürte ich im Kreuz und eine weitere Verbrauchsreduzierung konnte ich anhand der in meinem Fall eigentlich recht zuverlässigen Momentanverbrauchsanzeige nicht wirklich erkennen. Doch ich denke, es gibt da irgendwo ein Optimum zwischen Spritverbrauch, Fahrkomfort und natürlich Fahrwerksverschleiß.... Deshalb habe ich grade fix mal ein Diagramm gemalt, so 'ne Art Prinzipskizze! Hat natürlich keinen Anspruch auf sachliche Richtigkeit, ist vielmehr meinen Gedanken entsprungen... Vielleicht traut es sich ja jemand zu, die Skalierung der unteren Reifenluftdruckleiste in etwa zu beschriften...? Mag in meinem Fall an den von Haus aus recht komfortablen Dunlops liegen, aber 3 bar + vertragen die offenbar ganz gut!

Seit vorhin habe ich BravoRossos Reifenluftdruck wieder ein wenig auf 3,1 bar reduziert. Der Komfort ist dadurch merklich angestiegen, die Fahrwerksbelastung sicherlich gesunken. Vielleicht habe ich damit ja den eingekreisten Bereich getroffen? Weiß man's...?

Grüße, Collias! :-)
»Collias« hat folgendes Bild angehängt:
  • Diagramm.jpg
...na Bravo! BravoRosso ohne "Vollwertiges Ersatzrad", nicht mal mit 'nem dämlichen "Notrad"... :icon_Fete2:

__/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/ __/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Collias« (27. März 2012, 19:29)

Infos über meinen Bravo: "BravoRosso" 1.6 Maranello-Racing-Diesel, 120PS, 2-Zonen-Klimaauto, Interscope-Subwoofer, Bi-Xenon, Tempomat, Blue&Me, el.Klappspiegel+FH hi, Parksens.hi, Raucherpaket+Kofferraumstrom, weiße NSL, Eibach ProKit, 14mm Spurplatten, CarSigns/Chrom, DiTEC


AKKTobi

Bravo-Schrauber

  • »AKKTobi« ist männlich

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 27. März 2012, 20:01

RE: Wie geht ihr mit den Spritpreisen um?

Für mich ist der Sprit immer gleich teuer, tanke immer fürn fuffi!! ;-)

:-D

Infos über meinen Bravo: 1.4 T-Jet Sport 150Ps , 225/18zoll Original Sport (Stahlgrau-Perlmutt lackiert) ,Klimaautomatik ,Lederlenkrad/Schaltknauf ,getönte Scheiben ,OBD Elm,


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!