Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Crazy_Boney

Bravo-Fahrer

  • »Crazy_Boney« ist männlich

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 21. Mai 2012

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

121

Sonntag, 21. April 2013, 20:10


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Meine Fresse, sitzt die Heckleuchte aber fest, habe so gehandt habt wie im eLearn, bekomme sie aber nicht rausgezogen, dann noch die fallende Heckklappe.. morgen ist auch noch ein Tag. ;)

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus, maranellorot


122

Sonntag, 21. April 2013, 20:51

vergiss elearn!Das zeigt dir nur die Richtung.

Du musst die Rückleuchten nach hinten mit der flachen Hand schlagend Abstreifen. Du kannst auch vorsichtig mit einem Spatel oder Holz zwischen Karosse und Leute klietzen. Aber vorsichtig. Ist ne Scheißarbeit. Was Fiat sich da wieder gedacht hat. Man o man. :thumbdown:

Beim Wiedereinbau Fett auf die Knubbel, falls sie wiedermal rausmüssen.

Crazy_Boney

Bravo-Fahrer

  • »Crazy_Boney« ist männlich

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 21. Mai 2012

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

123

Donnerstag, 25. April 2013, 20:16

Hecklift funzt wieder, ebenso das Rücklicht.

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus, maranellorot


124

Donnerstag, 25. April 2013, 23:05

Hoffe es bleibt auch so. mal sehen wer der nächste ist. Würde mich nicht wundern, da ist wirklich Druck drauf.

wwwvit

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 12. September 2011

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 15. Mai 2013, 12:37

Können Bilder aus den Federn, der Durchmesser und die Höhe?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wwwvit« (16. Mai 2013, 11:39)


126

Sonntag, 19. Mai 2013, 21:03

Zitat

Können Bilder aus den Federn, der Durchmesser und die Höhe?
Verstehe nicht ganz. Du willst die Maße der Feder?

Crazy_Boney

Bravo-Fahrer

  • »Crazy_Boney« ist männlich

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 21. Mai 2012

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

127

Samstag, 1. Juni 2013, 11:40

Ich muss sagen, ein kleines Problem gibt es mit dem Heckklappenlift. Beim kaltem Wetter kann es schon mal vorkommen, daß die Heckklappe nicht von alleine öffnet, verbaut sind die SZ 8020.20 x 064 - Federn.

Infos über meinen Bravo: Bravo Sport Plus, maranellorot


128

Samstag, 1. Juni 2013, 17:16

sind das die Blauen aus der Bucht?

Bei mir gibts noch keine Problem. Oder hast du deine gekürzt?

BravoBeast

Bravo-Profi

  • »BravoBeast« ist männlich

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

Wohnort: Worms

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

129

Samstag, 1. Juni 2013, 17:53

Habe ein bravo bj. 2007
Habe die blauen federn drin.
War bei mir auch so am Anfang, lag daran das die Gasdruckfedern ausgelutscht waren.
Zwei neue für 35 € und funktioniert perfekt

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2
Gruß
Willi

1. VW Golf GT 1.8
2. Fiat Tipo 1.4
3. Fiat Grande Punto 1.4 16V
4. Fiat Bravo 2 1.9 16V

Infos über meinen Bravo: Maserati Blau,185 PS 1.9 16V Multijet,Blue&Me Nav,PDC,2 Zonen-Klimaautomatik,Mittelarmlehne hinten,TFT-Touch Display Radio,6000K Xenon,weißes Standlicht


Zonenschein

Mitglied

  • »Zonenschein« ist männlich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 17. Januar 2013

Wohnort: Baden-Württenberg

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 5. Juni 2013, 09:51

Servus,

hab mir am sonntag diese Federn in der bucht bestellt.

Heute waren sie dann endlich da =) also ab ans Auto und einbauen, hab das ganze dann relativ schnell und komplett ohne unterlagscheiben verbaut (hab es auch mit versucht und da war der druck zu groß).
Nun funktioniert alles einwandfrei jedoch war auf der linken seite der spalt nun zu groß also kurz die justierschrauben gelöst eingepasst und fertig =)

Funktioniert perfekt und macht das ganze deutlich praktischer :thumbsup:
Wer später bremst, fährt länger schnell


Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Racing - 120PS - MS Design Umbau - Tiefer/Härter



131

Mittwoch, 5. Juni 2013, 23:09

na dann alles richtig gemacht. Die Federn habe ich auch drinnen.

kingbär

Mitglied

  • »kingbär« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

132

Mittwoch, 2. Juli 2014, 23:26

Die Köpfe an den Dämpfern waren bei mir auch richtig festgewesen. Mit zwei Zangen und vorsichtig viel Kraft ging es dann jedoch.
Siehe Video!

https://www.youtube.com/watch?v=xRTWpTsWrug

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo Dynamic 1.9 Multijet 8V 88 kW (120 PS)


smuepsilon

Bravo-Fan

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 30. Juli 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

133

Sonntag, 14. Februar 2016, 22:50

Da fast alle Links und videos down sind :
Kann jemand eine Schritt für Schritt Erklärung nochmal hochladen und benötigt es Werkzeug und Materialien ?
Wäre echt super !

Baseman

Bravo-Profi

  • »Baseman« ist männlich

Beiträge: 826

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

B N
-
R B D B *

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

134

Montag, 15. Februar 2016, 12:32

Würde mich auch interessieren!

Infos über meinen Bravo: Bj 2010, Multiair Turbo 140Ps, Kicker/ESX Anlage verbaut!(aber so Eine wo man noch einen Kofferaum hat;-)) [size=12][u][i][b]


135

Montag, 15. Februar 2016, 16:58

ok, Leute. Bin wiedermal auf Anfrage hier. Leider sind wirklich fast alle Links down. Aber ich habe wenistens die Feder bei Ebay wieder gefunden die ich verbaut hatte. Habe ich aus meinen alten Beiträgen hier wieder rausgelesen.

Und zwar die ... Feder

oder fals der Link nicht aufgeht... ä

http://www.ebay.de/itm/Federelemente-SZ-…KQAAOSwYIhWi54r

@ smuepsilon: da du mir nicht direkt eine PN geschrieben hast, zumindest steht da nichts drin, sondern kam als Mail auf die ich aber nicht antworten kann, machen wir das hier.

Leider habe ich meine Bella ja nicht mehr, versuche euch aber zu helfen. Wie Ihr die Heckklappenlifte ausbaut wisst Ihr?

Ein Montagevideo gibt es nicht, nur fertig bei Kingbär im Beitrag.

Eigentlich brauch man nur eine Zange oder zwei,und Schraubendreher um die Bügel an den Liftenden(Klappenseite) zu entfernen. Die Köpfe von den Stangen abdrehen. Geht schwer wahrscheinlich- Zange oder eben zwei Zangen verwenden. Feder drüber - Kopf wieder aufschrauben. Einbauen. Jetzt könnte man die Feder auch auf der Zylinderstange hin und her rutschen lassen. Funktioniert auch. Ich habe aber wie auf Bildern in meinen alten Beiträgen auf dieser Seite zu sehen, die letzte Federwindung mit dem Kolben mit Klebeband verklebt. Das hat bis zum Verkauf so gehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Braini« (15. Februar 2016, 17:13)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baseman (16.02.2016), ichebem (16.02.2016), smuepsilon (19.02.2016), Jeeg1975 (29.06.2016)

smuepsilon

Bravo-Fan

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 30. Juli 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

136

Freitag, 19. Februar 2016, 12:13

Hi ,
danke für deine rasche Antwort.
Feder habe ich jetzt dirket bestellt .
Ausbau weiß ich lieder nicht wie er geht, würde dann aber auch für die Nachwelt eine PDF machen mit einer Bilderanleitung.
Nochmals vielen Dank !

Saftschubse

Bravo-Schrauber

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

137

Freitag, 19. Februar 2016, 20:09

Oben an der Klappe, wo der Lifter fest ist, ist ein Metallclip. Da hinter mit nem kleinen Schlitzschraubendreher haken und der Kopf geht ab. Vorsicht, die Klappe hält dann nicht mehr von alleine. Nicht zu dolle hebeln, sonst fliegt der Clip weg.

Jetzt mit zwei Zangen den Kopf gegen den Uhrzeigersinn drehen. Eine hält die Kolbenstange, die andere den Kopf.

Wenn ab, Feder auf die Stange schieben und mit Klebeband fixieren.

Dann alles wieder zusammen schrauben und den Kopf einfach auf die Kugel drücken.

Fertig.

Wenn die Kraft der Feder nicht reicht, kann man noch mit Unterlegscheiben die Kraft verstärken. Solange Scheiben drunter, natürlich beidseitig, bis es funzt.

Wenn gar nichts geht, sind die Gasfedern im Eimer.

xXMartinXx

Mitglied

  • »xXMartinXx« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2015

Wohnort: Freiburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

138

Freitag, 19. Februar 2016, 22:41

Hi

Kann mand die Federn auch bei bei den Serien mäßigen Litern reinbauen

;)

Infos über meinen Bravo: Fiat Bravo 198 1,4 T-Jet 120Ps


Saftschubse

Bravo-Schrauber

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

139

Freitag, 19. Februar 2016, 22:55

Na klar, wo denn sonst?

140

Samstag, 20. Februar 2016, 10:46

Genau, alles so wie Saftschubse es beschrieben hat. Die Federn werden auf den originalen Liftern verbaut. Wenn die Federn verbaut werden die ich beschrieben habe, sind keine Unterlegscheiben nötig.

Aber zu bedenken, die Klappe muss nun mit gut Schmackes zugezogen werden, weil der Gegendruck der Feder am letzten Stück beim Schließen gegenwirkt. Beim Öffnen mit Fernbedienung oder Taster nicht zu nahe an der Klappe stehen. Wenn die Federn neu sind schnellt die Klappe ganz schön hoch. Die Federn lassen mit der Zeit etwas nach, aber werden aber immer die Klappe von selbst zum Öffnen bringen.

Ihr müsst euch bewusst sein, die Klappe öffnen nicht so schön langsam wie man das bei Autos sieht wo das serienmäßig verbaut ist. Also immer schön die Plautze wegnehmen, sonst gibt es Aua. :D

Sollte man bemerkt haben das die Originalen Lifte nicht mehr richtig dämpfen oder die Klappe von selbst nicht mehr richtig oben halten, würde ich vom Verbau der Federn abraten. Die Öffnungsgeschwindigkeit wäre zu hoch und eine Verletzungsgefahr gegeben wenn die Dämpfung nicht mehr korrekt ist.

Bedenkt auch, wenn eure Bella mal in der Werke ist, oder jemand anderes damit fährt, die wissen nicht das die Klappe von allein aufgeht. Und Ihr wollt doch dem TÜV-Prüfer keine vor den Latz knallen wenn er nach dem Sanikasten, oder was auch immer im Kofferraum ist, schaut.

Sicher lassen sich dei Federn auch kürzen um Kraft wegzunehmen, aber ob dann die Kraft zum vollständigen Öffnen reicht kann dann nicht garantiert werden.

Bei mir war der Grund des Einbaus hauptsächlich, weil die originale Feder die die Heckklappe beim Entriegeln leicht anhebt um drunter zugreifen total tot war. Manhat dann denLack zerkratzt an der Stoßstange beim unter die Kante greifen. Wer das Problem behebn möchte kann die neuen Federn fürs automatische öffnen kürzen.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Bravo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!